Krieg in der Ukraine


Seite 2082 von 2098
Neuester Beitrag: 13.07.24 11:23
Eröffnet am:12.03.22 22:02von: Malertruppe .Anzahl Beiträge:53.448
Neuester Beitrag:13.07.24 11:23von: SARASOTALeser gesamt:7.087.717
Forum:Talk Leser heute:4.425
Bewertet mit:
90


 
Seite: < 1 | ... | 2080 | 2081 |
| 2083 | 2084 | ... 2098  >  

9192 Postings, 7715 Tage SARASOTADie neusten russischen Verluste 12.Juni

 
  
    #52026
5
12.06.24 14:28
So, heute scheinen die russischen Generäle ihre restlichen Mannschaften durchzuzählen und schickten ein paar weniger in den Tod.
Leicht zu erkennen, da auch weniger Schrott der Russen erzeugt wurde.
Im July sollen nun endgültig die F16 über die Ukraine und Russland fliegen, die Luftabwehr wird schon mal von den Ukrainern dezimiert, was sie nicht können ist die russische Propaganda in Form der RT Kanäle in den arabischen Ländern abzuschalten.
Bin echt auf die F16 gespannt, die Propaganda, die Hass und Drohungen der Russen werden sich überschlagen.  

Soldaten: 521.830 (+ 980 zum Vortag)
Panzer: 7911 (+9)
Gepanzerte Fahrzeuge: 15.187 (+11)
Artilleriesysteme: 13.736 (+46)
Mehrfachraketenwerfer: 1099 (+0)
Luftabwehrsysteme: 844 (+2)
Drohnen: 11.042 (+19)
Tanklastzüge und andere Fahrzeuge: 18.736 (+60)

https://x.com/DefenceU/status/1800761235417276811/photo/1
Quelle: Official page of the Ministry of Defense of Ukraine.
Ukrainischer Generalstab vom 12. Juni.  Genehmigt, Zertifiziert und geprüft  

2699 Postings, 298 Tage SilberrueckenErfreuliche Nachrichten von der Krim ;-)

 
  
    #52027
2
12.06.24 14:30

84 Postings, 150 Tage RentAccountSwitzerland peace summit

 
  
    #52028
12.06.24 15:55
Number of Switzerland peace summit participants decreasing

The number of countries and organizations that have confirmed their participation in Ukraine's global peace summit dropped from 93 to 78, Radio Free Europe/Radio Liberty (RFE/RL) reported on June 11, citing several unnamed EU diplomats.

The peace summit will be held in Burgenstock, Switzerland, on June 15-16. Kyiv said that 107 countries and international organizations confirmed their participation as of early June, while Bern later reported only 90 participants.

One of the outlet's sources did not rule out that the list of countries that had previously agreed to take part in the summit may again grow. It remains unclear which countries reconsidered their participation.


https://kyivindependent.com/...-peace-summit-participants-decreasing/  

84 Postings, 150 Tage RentAccountBiden against Macron's proposal

 
  
    #52029
1
12.06.24 16:03
Politico: Biden against Macron's proposal to send military trainers to Ukraine

https://kyivindependent.com/biden-macron-proposal-military-trainers/

Zwei Fragen:
-Sind die ukrainischen Soldaten jetzt nicht erfahrener als die französischen?
- Und wer kann von wem lernen?  

2699 Postings, 298 Tage SilberrueckenDas sind doch gute Nachrichten! ;-)

 
  
    #52030
2
12.06.24 16:59

2699 Postings, 298 Tage SilberrueckenJetzt brennen die russische Kriegsschiffe

 
  
    #52031
4
12.06.24 17:41

5845 Postings, 6670 Tage kukkiRheinmetall baut Lynx-Panzer in der Ukraine

 
  
    #52032
4
12.06.24 18:59
Übergabe noch dieses Jahr: Rheinmetall baut Lynx-Panzer in der Ukraine - n-tv.de
Der deutsche Rüstungskonzern Rheinmetall baut seine Zusammenarbeit mit der Ukraine aus. Das angegriffene Land soll Hunderte Schützenpanzer vom Typ Lynx erhalten. Geplant ist, diese auch vor Ort zu bauen. Der DAX-Konzern hat sich aber noch mehr vorgenommen.
 

2699 Postings, 298 Tage SilberrueckenEs wird spannend!

 
  
    #52033
4
12.06.24 20:19
Zittern vor Ukraine-Offensive!
Noch schnell die restlichen Luftabwehrsystem zerstören, dann kann es losgehen!

https://www.merkur.de/politik/...n-selenskyj-piloten-zr-93125955.html  

984 Postings, 240 Tage laceyInside the .. Biden-Macron relationship

 
  
    #52034
13.06.24 00:06

'Die Biden-Regierung engagierte sich in der Diplomatie mit Russland,
in der Hoffnung, dass der Krieg am Verhandlungstisch enden könnte,
bevor er auf dem Schlachtfeld beginnen könnte.'  ........
'Außerdem, so schätzten Bidens Berater ein, würde sich Russland nur mit dem Anführer der NATO, den US, ernsthaft auseinandersetzen und nicht mit irgendeiner europäischen Macht.'


Inside the ill-fitting, occasionally chaotic, decidedly solid Biden-Macron relationship
https://www.politico.com/news/2024/06/07/...ron-relationship-00162079  

2699 Postings, 298 Tage SilberrueckenEr merkt es anscheinend nicht einmal!

 
  
    #52035
1
13.06.24 08:01
Oder bereitet er sein Volk auf die tatsächlichen Verlustzahlen vor?

"Die russischen Verluste seien „natürlich um ein Vielfaches geringer“. So weit nichts Neues. Ins Fettnäpfchen trat Putin jedoch kurz danach mit dieser Aussage: „Was die unwiederbringlichen Verluste betrifft, so ist das Verhältnis eins zu fünf.“

https://www.merkur.de/politik/...2-RSaVX5M&trafficsource=outbrain  

2699 Postings, 298 Tage SilberrueckenJetzt kommt der nächste Clown! ;-)

 
  
    #52036
1
13.06.24 08:07
Putins Drohungen nimmt ja inzwischen keiner mehr ernst, also schickt er einen Anderen vor! ;-)

https://www.merkur.de/politik/...us-lukaschenko-nato-zr-93035770.html  

84 Postings, 150 Tage RentAccountBundesregierung blockiert

 
  
    #52037
13.06.24 08:51
Die deutsche Regierung sorgt in Brüssel mit Vorbehalten gegen neue Russland-Sanktionen für Unmut. Über die Hintergründe lässt sich spekulieren.

Mehr News zum Krieg in der Ukraine

Die Bundesregierung blockiert nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur Fortschritte in den Verhandlungen über das nächste Paket mit Russland-Sanktionen der EU. Nach Angaben von Diplomaten in Brüssel sind deutsche Bedenken und Änderungswünsche ein entscheidender Grund dafür, dass die Sanktionsplanungen bislang nicht zum Abschluss gebracht werden konnten.

Zuletzt habe es sich angefühlt, als ob Deutschland das neue Ungarn sei, sagte ein EU-Beamter in Anspielung darauf, dass die Budapester Regierung von Ministerpräsident Viktor Orban in der Vergangenheit immer wieder Entscheidungen für Russland-Sanktionen verzögert hatte.

https://web.de/magazine/politik/...rt-eu-sanktionen-russland-39767006

Warum? 2+4?  

2699 Postings, 298 Tage SilberrueckenDie EU ist eben immer

 
  
    #52038
13.06.24 09:05
etwas langsam und auch ängstlich!
Da sind die Amis deutlich schneller und vermutlich auch effektiver!

https://www.zdf.de/nachrichten/politik/ausland/...ussland-g7-100.html  

2699 Postings, 298 Tage SilberrueckenG7 haben sich nun geeinigt!

 
  
    #52039
2
13.06.24 12:29

2699 Postings, 298 Tage SilberrueckenSo muss das sein!

 
  
    #52040
2
13.06.24 12:34

2699 Postings, 298 Tage SilberrueckenAuch für die

 
  
    #52041
3
13.06.24 13:07
Umweltschäden wird Russland bezahlen!


Milliardenschwere Reparations-Rechnung an Russland nur fürs Klima Nach einem Beschluss der UN-Vollversammlung und entsprechenden europäischen Initiativen wie dem Schadensregister, das beim Europarat geführt wird, sollen Klimaschäden in die durch den Angriff Russlands verursachten Kriegskosten einbezogen werden. Bei der Berechnung der Gesamtkosten beziehen sich die Autoren der Studie auf eine US-amerikanische Forschergruppe, die die sozialen Kosten der Klimazerstörungen mit 185 US-Dollar pro Tonne CO2e veranschlagt. Diesen Wert legt die Initiative jetzt zugrunde, um Reparationsforderungen von mehr als 32 Milliarden Dollar allein für die Klimaschäden an Russland zu begründen.

https://www.tagesschau.de/wissen/klima/...ieg-co2-emissionen-100.html  

2699 Postings, 298 Tage SilberrueckenRussland......

 
  
    #52042
1
13.06.24 13:29
Russland hadert mit Kriegsheimkehrern, die zu Verbrechern werden!

Die Gefängnisse werden bald wieder überfüllt sein!

"Seit Kriegsbeginn hätten Kriegsrückkehrer mindestens 107 Menschen getötet und mindestens 100 weitere schwer verletzt, so Verstka."

https://www.derstandard.de/story/3000000223880/...-verbrechern-werden  

9192 Postings, 7715 Tage SARASOTADie neusten russischen Verluste 13.Juni

 
  
    #52043
4
13.06.24 16:02
Alles wie gehabt, täglich opfert Putin rund 1000 Menschen und die wissen nicht mal für was sie ihr Leben hergeben müssen.
Mensch Iwan, begreife endlich ihr könnt den Krieg nicht gewinnen, ihr werdet im Moment abgenützt und irgendwann kann euer Putin nichts mehr nachschieben.
Was dann?

Soldaten: 522.810 (+ 980)
Panzer: 7911 (+17)
Gepanzerte Fahrzeuge: 15.208 (+21)
Artilleriesysteme: 13.770 (+34)
Luftabwehrsysteme: 846 (+2)
Drohnen: 11.075 (+33) zum Vortag)


https://www.fr.de/politik/...atacms-front-reichweite-zr-93120504.html
Quelle: Official page of the Ministry of Defense of Ukraine.
Ukrainischer Generalstab vom 13. Juni.  Genehmigt, Zertifiziert und geprüft  

2699 Postings, 298 Tage SilberrueckenDie Unterstützung für die Ukraine

 
  
    #52044
13.06.24 17:03
wird in Stein gemeißelt, damit sie bei einer Wiederwahl von Trup nicht zum Stillstand kommt!

https://m.bild.de/politik/...ce?t_ref=https%3A%2F%2Fwww.google.com%2F  

2699 Postings, 298 Tage SilberrueckenLöschung

 
  
    #52045
1
13.06.24 20:06

Moderation
Zeitpunkt: 14.06.24 12:32
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

11691 Postings, 8712 Tage majorRussengeld, gut angelegt

 
  
    #52046
4
13.06.24 20:35
Entscheidung der G7: Russische Zinsen für die Ukraine | tagesschau.de
Um die Ukraine finanziell im Krieg gegen Russland zu unterstützen, nutzen die G7 künftig eingefrorenes russisches Geld. Auf einem Gipfeltreffen verständigten sich Unterhändler darauf, mit den Zinsen einen Milliardenkredit abzusichern.
 

709 Postings, 4475 Tage pitpoeLöschung

 
  
    #52047
1
13.06.24 20:42

Moderation
Zeitpunkt: 22.06.24 13:13
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unbelegte Aussage

 

 

2699 Postings, 298 Tage SilberrueckenRussland ......

 
  
    #52048
4
13.06.24 21:39
Russland soll russische Region beschossen haben – versehentlich fast 100 Gleitbomben abgeworfen

Argentinien tritt Kontaktgruppe für die Verteidigung der Ukraine bei

Ukrainische Hacker sollen mehrere Tage lang für Störungen in dem Betrieb des wichtigsten Kommunikationsanbieters für russische Banken, Mastertel, gesorgt haben. Das berichtet Ukrainiska Pravda unter Berufung auf das Ministerium für digitale Transformation der Ukraine.

Die Ukraine erwartet in diesem Sommer die Lieferung von F-16-Kampfjets. Bis dahin sei die Strategie der ukrainischen Streitkräfte, die russische Luftverteidigung zu schwächen. Zu dieser Einschätzung kommt jetzt das US-Institut für Kriegsstudien (ISW).

Ukraine-Krieg: Ungarn will Nato-Pläne nicht unterstützen, aber auch nicht blockieren


https://www.fr.de/politik/...120504.html#id-pageApi-chapter_heading-3


 

2699 Postings, 298 Tage SilberrueckenLöschung

 
  
    #52049
14.06.24 07:15

Moderation
Zeitpunkt: 14.06.24 12:34
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

84 Postings, 150 Tage RentAccountwar es eine Offensive in Charkiw

 
  
    #52050
14.06.24 09:57
Russia's move on Kharkiv has bogged down. But was it a failure?

Forcing Ukraine to whisk its best brigades out of fighting in Donetsk Oblast was exactly Russia’s hope when opening its new front north of Kharkiv, Lee says.

“It was more a question of whether, by moving all these units up there, does that put Ukraine in a more vulnerable position elsewhere?”

In this framing, the true metrics for success by which Moscow’s offensive can be measured is not in Kharkiv Oblast at all, but in Donetsk Oblast, where multiple Russian offensives launched in spring continue at high intensity.

Northwest of the occupied city of Avdiivka, Russian forces continue to expand on a large bulge around the village of Ocheretyne, where a localized breakthrough in April gave Russia the platform for some of its fastest territorial gains since summer 2022, bringing them within 10 kilometers of a key highway between the cities of Pokrovsk and Kostiantynivka.

Around 40 kilometers north of the Ocheretyne salient, Moscow’s offensive on the strategically crucial city of Chasiv Yar has also made progress, albeit still failing to enter the city proper or cross the Siverskyi Donets-Donbas canal.

“The risk when the Kharkiv offensive began was that Russia might get a foothold in Chasiv Yar itself,” said Lee.

“Once Russian forces get into cities, they become more difficult to hold, as opposed to when they are still crossing open ground.”

Russian forces have also advanced in other areas of the front, including in the city of Krasnohorivka west of Donetsk, and the village of Staromaiorske on the southern front line, the ruins of which were recaptured by Ukrainian forces in the summer counteroffensive last year.

But overall, says Lee, none of these gains amount to the kind of greater collapse in the Ukrainian defensive front that Moscow was likely hoping for.

“The worst-case scenario didn't happen,” he said. “It made sense for them to commit forces in other directions to try and capitalize on it (Ukrainian redeployments to Kharkiv). “They didn't really do that to the extent that I expected.”

https://kyivindependent.com/...russias-bogged-down-move-on-kharkiv-2/  

Seite: < 1 | ... | 2080 | 2081 |
| 2083 | 2084 | ... 2098  >  
   Antwort einfügen - nach oben