Osram_mit_AMS_ohne_Apple


Seite 4 von 40
Neuester Beitrag: 21.04.24 12:25
Eröffnet am:14.06.22 14:40von: JacktheRippAnzahl Beiträge:995
Neuester Beitrag:21.04.24 12:25von: NüchternLeser gesamt:260.501
Forum:Börse Leser heute:401
Bewertet mit:
4


 
Seite: < 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 40  >  

979 Postings, 3214 Tage bugs1Netter Anstieg heute

 
  
    #76
03.08.22 11:05
Für alle die warten können - Osram ist führend in Bereich Micro-LED- wenn eine entsprechende Meldung mit Kunden-Nennung kommt - gibts kein Halten mehr. Fairerweise rechne ich nicht mit der Meldung - vor Ende 2023. Zur Erinnerung- ein neues Werk für 800Mio wird aktuell gebaut.  

274 Postings, 927 Tage Resilientbugs1

 
  
    #77
03.08.22 11:34
Ich stimme Dir in weiten Teilen zu. Allerdings kann ich mir nicht vorstellen, dass ein Werk für 800Mio genehmigt/ins blaue gebaut wird ohne entsprechende Auslastungsgarantien/Absichtserklärungen von Kunden vorliegen zu haben.  

979 Postings, 3214 Tage bugs1Genau

 
  
    #78
03.08.22 12:45
nur das sagt niemand direkt - entsprechende Meldungen werden dann nachgeliefert- im Moment vertraulich …  

1752 Postings, 1472 Tage IanBrownmicroled

 
  
    #79
1
03.08.22 13:09
danke bugs.

ich kauf auch was.

WATT

zuckt. Sie beginnen umsätze zu generieren. Auch wenn sie erstmal nur im Transmitter Geschäft sind.

Die Zukunft könnte sein, dass etags über transmitter geladen werden. dann gibts da wahnsinns hebel. schließlich verbrennen die nur 25 mio im jahr.

klar kanns immer noch komplett busten  

274 Postings, 927 Tage ResilienteTag...

 
  
    #80
1
03.08.22 14:09
WATT für ein Schenkelklopfer  

1752 Postings, 1472 Tage IanBrownalex im call

 
  
    #81
1
03.08.22 15:51
I am particularly excited about our robust customer engagement around the cutting-edge capabilities we create through the investment in 8-inch manufacturing capability for LED and particularly microLED. We are realizing an industry-leading technology offering for next-generation products and are confident about the strong position we hold in microLED.

....................


Janardan Menon

Got it. And then just – can you just elaborate a little bit on the sensing win in 2024? Is that a smartphone-related win? And can you give any further detail on what area of sensing it might relate to?

Alexander Everke

Yes. Thanks for the question, Alex here. So I can’t go into the specifics. But certainly, you could easily imagine if you want to turn around the market share into a very positive spirit. Then it has to be in the market, which is the largest one, which is platform obviously. And certainly, it has to be meaningful design wins to drive market share improvement we are seeing for 2024. So we are very happy that our plan we put together, we can execute timely, and we predict high volume in this area.

Janardan Menon

And this is not in any way related to the microLED production, there is two completely different things.

Alexander Everke

Yes, you’re right. That’s completely different. We are positive, as you mentioned, on microLED, but that’s one to reverse the market share development into a positive one is related to sensing.

Janardan Menon

Understood. Thank you very much.

Operator

Our next question is from the line of Adithya Satyanarayana Metuku from Credit Suisse. Please go ahead.

Adithya Satyanarayana Metuku

Yes. Good morning, guys. Thank you for taking my questions. Two, please. So firstly, in the press release, you talked about strong engagement on microLEDs. There is recently been talk in the market about Ennostar winning microLED contracts with Apple and with Meta. There is also been talk about Tianma in China setting up a JV with three state-owned enterprises for microLED pilot lines. And when I look at the margins for these companies to have sub-20% gross margins and the reference in microLED will likely increase competition in the space. So can you give us any more color on the engagement you’re seeing and the traction you’re seeing on microLEDs that will help us kind of think about where you are relative to your competitors? And secondly, a question for Ingo, can you remind us where you are in your cost savings trajectory and what is reflected in the underlying OpEx today? And what is yet to come? And what the additional cost savings you’re announcing today will mean in terms of numbers going forward? That would be super helpful. Thank you.

Alexander Everke

Yes. Adithya, let me start with your first question, then Ingo takes the second one. To be very clear on microLED today, we don’t see a meaningful competition in the areas we are playing. That may change over time. But today, we have the very, very clear lead in this technology, not only from the process technology, but also for the design. We mentioned also multiple times that ams-OSRAM is extremely strong and differentiated in the red color microLED. I think it’s also important to recap a bit that when the market talks about microLED, they sometimes talk about different products and different structures of microLED. When we are talking about MicroED, what we are focusing on is very, very small microLEDs, which are necessary for smaller displays. And that is a big advantage we have. And on top of that, we are building the first and only 8-inch wafer fab, which creates also a very strong cost advantage and performance advantages to any other competitor, which may come up over time. And we can clearly say that this is a very complex value chain. So we are delivering and designing, manufacturing one part of the total solution. And there are other stakeholders in the supply chain and the way of working is very intense because every chain and every piece of the chain has to work together to bring a complete solution to the market. And we clearly can say they are very – they are top players of the industry in this value chain, who are working together to make this a success.  

1752 Postings, 1472 Tage IanBrownhinter alex confidence

 
  
    #82
03.08.22 16:43
zu microled kann nur apple stehen, imo  

274 Postings, 927 Tage ResilientIan - Conf-Call

 
  
    #83
03.08.22 16:47
Was denkst Du steckt hinter dem Design-win für Sensoren?  

1752 Postings, 1472 Tage IanBrownsensoren

 
  
    #84
03.08.22 16:55
das kann alles sein und nix. von xiaomi bis apple. egal. es kommt wieder wind ins consumer geschäft.

was ziemlich valide scheint, ist das microled ding.

sie wollen den lead haben in der sache. und das deckt sich mit osrams aussagen von vor jahren.

ohne apple dahinter, und die sind die treiber so einer innovation, könnten sie nicht die produktion aufbauen.

8 euro is super. in 3 vier jahren jedenfalls sollten 20 plus locker wieder drinne sein.

 

1752 Postings, 1472 Tage IanBrownbugs

 
  
    #85
03.08.22 17:08
eine kundenmeldung wird, wenns sich um apple handelt, nicht geben.

aber der flurfunk funktioniert.

 

979 Postings, 3214 Tage bugs1Flurfunk flüstert Apple

 
  
    #86
1
03.08.22 18:09
Bei den Sensoren können es eigentlich nur optische sein. Tipp mal auf Sensoren für den Fitness ~ Bereich / Sauerstoff-Sättigung im Blut ist immer noch eine Herausforderung insbesondere wenn man kontinuierlich messen will (Powerconsumption). Aber alles nur Spekulation….  

3 Postings, 1608 Tage themanhftime to take off

 
  
    #87
08.08.22 12:29
you draw the conclusion:

1. https://ams-osram.com/news/press-releases/trinamix

2. https://www.macrumors.com/2022/04/20/...-under-screen-face-id-camera/

3. read earning transcript (prepared notes + QA section) where Everke talks about reversing market share with prior loss in the consumer business

4. one of the board members just aquired 1,000,000 shares on Aug 4th



 

3 Postings, 1608 Tage themanhftime to take off

 
  
    #88
3
08.08.22 12:29
you draw the conclusion:

1. https://ams-osram.com/news/press-releases/trinamix

2. https://www.macrumors.com/2022/04/20/...-under-screen-face-id-camera/

3. read earning transcript (prepared notes + QA section) where Everke talks about reversing market share with prior loss in the consumer business

4. one of the board members just aquired 1,000,000 shares on Aug 4th



 

274 Postings, 927 Tage ResilientInsiderkauf

 
  
    #89
08.08.22 15:13
über 1 Mio Stück ist schon ganz ordentlich.
- Kekko aus dem Cash Forum hat scheinbar gekauft
- Ian wollte/hat gekauft (bin aber nicht sicher ob ich das richtig verstanden habe)
- und morgen wird hoffentlich der BOT Biona bzw. Dickie umprogrammiert  

1752 Postings, 1472 Tage IanBrownfaceid microled

 
  
    #90
08.08.22 16:32
falls amso dann mal das microled display mit integriertem under the screen face id liefert, kommen dann da gern auch mal mehrere milliarden allein von apple für den umsatz rum.

vielleicht auch 10mrd?

mal jalal bagherli auf twitter fragen  

1752 Postings, 1472 Tage IanBrownwotf

 
  
    #91
09.08.22 15:30
wo sind eigentlich meine alten freunde jack dlg mgg etc  

274 Postings, 927 Tage ResilientCS tza tza tza

 
  
    #92
1
10.08.22 07:46
erst am 2.8 von 13,8€ auf 8€ gesenkt um am 10.8 von 8€ auf 9,5€ zu erhöhen.
Was soll man davon halten?
https://de.marketscreener.com/kurs/aktie/...Franken-Neutral-41260369/  

1752 Postings, 1472 Tage IanBrownams

 
  
    #93
10.08.22 09:32
also,

ich bin bullish.

ams osram behaupten sie seien technologisch weit vor mit microled. fertigung wird hochgezogen. da steht ein kunde hinter. zusätzlich lassen sich sensoren offensichtlich im microled display sehr viel leichter integrieren als in lcd oder oled. wer eins gesehen hat, will eins haben. Aussagen vom technik tag ams.

deswegen holt apple ams auch langsam wieder mit den sensoren größer ins boot. wahrscheinlich boled ab 2024. aussagen vom alex.

content wird mitte der 20er auf 50 euro klettern. aussagen vom technik tag.

sprich 100 mio iphones x 50 euro = 5 mrd. umsatz. bungd. 2027 oder so.

ams osram kursziel 3 stellig. in 5 Jahren.

meine demütige meinung.

kaum zu verhindern  

1752 Postings, 1472 Tage IanBrownaussagen alex

 
  
    #94
10.08.22 09:34
im vorherigen beitrag: alex sagte nicht wahrscheinlich boled. ich meinte seine aussagen im call zu dem gewinn von marktanteilen in 2024.  

1752 Postings, 1472 Tage IanBrowndreistellig

 
  
    #95
10.08.22 11:37
spinnt der.

naja, 50 euro content ist sicher nicht zu hoch gegriffen, wenn man microled berücksichtigt.

100 mio iphones. tatsächlich verkaufen sie 250 mio pro jahr.

also 5 mrd.  nur aus 100 mio iphones.

kommen wir auf 8 mrd umsatz. 20% ebit marge. 20er multiple. und dann....rechnet mal.  

5617 Postings, 3117 Tage JacktheRippmicroled

 
  
    #96
11.08.22 01:06
puh Ian, jetzt hauste aber dicke Nägel rein ;-)
Der Optimismus an sich, was MikroLED betrifft ist zwar durchaus begründet, aber solch ein Alleinstellungsding wie beim structured light wird es garantiert nicht geben.

Apple bestimmt, wann das Iphone-microled-Display kommen wird.
Das wird m.E. nach dann kommen wenn mindestens 3 Hersteller in der Lage sind, solche Komponenten zu liefern. Wird folglich garantiert eine Aufteilung des contents geben.
Weiterhin mag das Display complete vielleicht ein Einzelcontent von 50-70 $ ergeben, aber nicht die einzelnen LEDs. Ich sehe bisher noch keine Aufwendungen von AMS dass man komplette Displays liefern möchte/kann sondern eher, dass man LEDs an sich an einen Display-Hersteller liefern wird. Sind dann vermutlich eher 15-20 $ content. Allerdings wird sich das ja vermutlich Dritteln, falls die 3 Hersteller gleich viel Anteil beliefern. Also 15-20$ mal 70 mio Iphones … wären immer noch knapp 1,3 Mrd $ Apple Umsatz

Trotzdem ist das natürlich eine erhebliche Steigerung zum jetzigen Zeitpunkt ..  

5617 Postings, 3117 Tage JacktheRippipad

 
  
    #97
11.08.22 01:10
aber dann kommen natürlich irgendwann die AR Brille, Ipads, die watch und die Macs mit mikroled.
Dann wirds knuffig für Osram ;-)  

1752 Postings, 1472 Tage IanBrownmicroled

 
  
    #98
1
11.08.22 09:53
ich hol immer ein paar infos hier rein:

1. ams produziert und liefert die microled wafer, nähere zusammenarbeit mit den consumer oems.
microled sind mehr halbleiter als die leds undoleds. da kommt auch ne ordentlich rohmarge rein.

• Panel suppliers no longer vertically integrated as for
LCD/OLED (2B-6B$ capex per fab)
• Different potential setups for microLED display supply
chain:
- Consumer OEMs with microLED makers & OSAT/EMS
- LCD/OLED panel makers with microLED foundry partners

2.  die 50 Dollar content bezogen sich nur auf die AR Brillen
 

1752 Postings, 1472 Tage IanBrownein

 
  
    #99
11.08.22 10:12
6,7 zoll handydisplay benötigt knapp 30 mio microleds.

 

1752 Postings, 1472 Tage IanBrownmicroleds

 
  
    #100
1
11.08.22 10:57

Smart phone adoption will
require 8” production to reach
required yields and
manufacturing cost
• Smart watches and phones will
represent ~80% of the market
in the 2024-2028 period

8inch wafer produktion ab 2024 nur von AMS osram.

ams osram wird jedenfalls für die erste zeit single source anbieter sein.

so war das auch bei tpk bei den ersten iphones.

 

Seite: < 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 40  >  
   Antwort einfügen - nach oben