Was ich derzeit lese


Seite 4 von 60
Neuester Beitrag: 21.01.24 00:18
Eröffnet am:10.08.20 19:13von: Fritz Pomme.Anzahl Beiträge:2.487
Neuester Beitrag:21.01.24 00:18von: Philipp Robe.Leser gesamt:300.888
Forum:Talk Leser heute:138
Bewertet mit:
12


 
Seite: < 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 60  >  

23855 Postings, 2420 Tage goldikDerzeit lese ich ,bzw. versuch es...

 
  
    #77
3
30.09.20 20:32
Hochdeutschland  von  Alexander Schimmelbusch
Ziemlich harte Arbeit, aber da es ein Geschenk ist.....
Wurde ja verschiedentlich gelobt, ich sehe das eher wie der Rezensent der FAZ:
Ein Investmentbanker bespricht das Buch eines ehemaligen Investmentbankers: Wie realistisch ist Schimmelbuschs Roman? Und was will der...
 

2689 Postings, 1436 Tage Fritz Pommes# 77 , gestern 20:32

 
  
    #78
1
01.10.20 11:33
Erst mal ein herzliches Dankeschön für ein interessantes Post zum Thema Investmentbanker.

Den Link zur Rezension hab ich mir durchgelesen.......

Martin Wiesmann lässt ja nicht viele Haare auf dem Haupt des Autors übrig;  von "Angebervillen auf Nordseeinseln" über den Elektro-Porsche.... bis hin zur Frankfurter Oberflächlichkeit: alles drin.

Ob das aber reicht, um dem Buch einen Kassenerfolg zu garantieren ?

Hm.... ich bin halt kein Investmentbanker....
kaufen würde ich es mir wegen der zitierten Oberflächlichkeiten wohl eher nicht....

Einen erfolgreichen Tag allen Postern und Lesern...
F.P.

 

23855 Postings, 2420 Tage goldikMoin,

 
  
    #79
1
01.10.20 11:41
nächster Versuch könnte DIES sein :
Dies ist keine Saisonware...H.Böttiger SZ
Das Buch ist wie ein Tsunami...B. Schulte Jury Deutscher Buchpreis
Ein Koloss, der sich beim Lesen als Wundertüte entpuppt.. N.Henneberg FAZ
Über 800 Seiten hat der Ziegel von Frank Witzel...
Dazu passt : MC 5 ??

 

23855 Postings, 2420 Tage goldik#78 Fritz , das war auch als Warnung gedacht...

 
  
    #80
01.10.20 11:42

2689 Postings, 1436 Tage Fritz PommesLach, als Warnung hab ichs auch aufgefasst.

 
  
    #81
1
01.10.20 11:49

den Witzel nehm ich mal als Anregung an....
da ist in einem anderen Forum (als ariva) auch von die Rede....

mal schaun, wann ich das schaffe.....

LG
F. P.  

2689 Postings, 1436 Tage Fritz Pommes... und anhörte auf ARTE

 
  
    #82
03.10.20 16:57
Beth Hart
Aufzeichnung aus der Olympia

ein Konzert im Frühjahr diesen Jahres - Der Link soll bis nächstes Jahr stehen......

https://www.arte.tv/de/videos/095164-000-A/...ert-im-pariser-olympia/  

23855 Postings, 2420 Tage goldikInteressant

 
  
    #83
03.10.20 17:59
sehe mal wieder rot*******  

2689 Postings, 1436 Tage Fritz PommesIm "Neuen Conrady" (auf Seite 871) finde ich

 
  
    #84
04.10.20 13:12
einen Jux-Reim von Ernst JANDL
(1925-2000)

mit dem Titel "Ottos Mops"

ottos mops trotzt
otto fort mops fort
otto soso

otto holt koks
otto holt obst
otto horcht
otto mops mops
otto hofft

ottos mops klopft
otto komm mops komm
ottos mops kommt
ottos mops kotzt
otto: ogottogott


(geschrieben 1963)  

23855 Postings, 2420 Tage goldikMoin Fritz und ALLE

 
  
    #85
2
04.10.20 16:31

Jandl ist KULT ,(darf "man" den Ausdruck noch benutzen?),
wenn ich mich recht erinnere, gab´s da auch
Schallplatten, von ihm gesprochen...
oder youube  

2689 Postings, 1436 Tage Fritz PommesGedichte sind zum Sprechen da

 
  
    #86
05.10.20 12:37
und entwickeln ihre beste Wirkung, wenn sie vorgelesen werden....

sagt Jandl in # 85  

23855 Postings, 2420 Tage goldikDie schärfsten Kritiker der Elche...

 
  
    #87
2
06.10.20 11:51
Eilert Gernhardt Knorr...
+ Bernstein (nicht zu vergessen)
SEHR lesenswerte Bücher, unbedingt empfehlenswert
https://www.perlentaucher.de/buch/...aerfsten-kritiker-der-elche.html
Mit ca. 230 Abbildungen. Die Neue Frankfurter Schule - bestehend aus F.W. Bernstein, Bernd Eilert, Robert Gernhardt, Eckhard Henscheid, Peter Knorr, Chlodwig Poth, Hans Traxler...
 

54906 Postings, 6590 Tage Radelfan#87 Auch immer wieder gut

 
  
    #88
2
06.10.20 12:05
"Welt im Spiegel", das große Buch von Zweitausendeins mit allen Beiträgen der Herren Bernstein, Eilert, Gernhardt usw.

https://de.wikipedia.org/wiki/Welt_im_Spiegel

2689 Postings, 1436 Tage Fritz Pommes# 87/88 Beides für den nächsten Bibliotheksbesuch

 
  
    #89
06.10.20 15:41

vorgemerkt.

Versprochen !

F.P.  

34698 Postings, 8577 Tage DarkKnightSelbstbetrachtungen ... von Marc Aurel.

 
  
    #90
4
06.10.20 15:48
Tenor des Werks: bedenke, dass du sterblich bist ... und bemiss alles daran.

Auszug:

 "...Du musst doch endlich einmal einsehen, von welchem Kosmos du ein Teil bist und welchem Weltenlenker du als Abkömmling unterstehst und dass deine Zeit kurz
bemessen ist; wenn du sie nicht zu deiner Erleuchtung benützt,
dann wird sie vorbei sein, und eine zweite Gelegenheit wirst du nicht bekommen ..."

https://www.reclam.de/data/media/978-3-15-010983-0.pdf
 

54906 Postings, 6590 Tage RadelfanFritze, in der Bibliothek wirste

 
  
    #91
2
06.10.20 19:00

42940 Postings, 8347 Tage Dr.UdoBroemmeIch könnte es ihm ausleihen

 
  
    #92
2
06.10.20 21:26

42940 Postings, 8347 Tage Dr.UdoBroemmeZusammen mit 2 Sammelbänden "Titanic"

 
  
    #93
1
06.10.20 21:28
ungefähr aus der gleichen Schaffensperiode.

23855 Postings, 2420 Tage goldikNun ,die Titanic hätt´ich komplett, aber ich

 
  
    #94
1
06.10.20 21:29

VERLEIHNIX innocent

 

42940 Postings, 8347 Tage Dr.UdoBroemmeIch lese gerade den Katalog zur Sonderausstellung

 
  
    #95
1
06.10.20 21:39
Zur Ausstellung erscheint ein rund 300-seitiger Katalog im Ardey-Verlag. Der reich bebilderte Katalog dokumentiert die ungebrochene Faszination und zugleich die Gefahren von Verschwörungstheorien. Historiker, Soziologen und Psychologen untersuchen historische Beispiele und heutige Verschwörungstheorien im Spannungsfeld von Fakt und Fiktion.

Der Katalog (ISBN 978-3-87023-442-3) kostet 29,90 Euro und ist im Dalheimer Klosterladen sowie im Buchhandel zu erwerben.

https://www.lwl.org/LWL/Kultur/kloster-dalheim/...en-Fakt-und-Fiktion

2689 Postings, 1436 Tage Fritz PommesNoch ein Jugendbuch für die Altersgruppe 12/14 Jah

 
  
    #97
2
06.10.20 23:05
Susan Kreller: Elektrische Fische
Carlsen Verlag
ISBN 978-3-651-58404-5, zum Preis von € 15,-- auch über den Buchhandel zu haben.

Emma muss mit ihrer Mutter und den Geschwistern von Dublin nach Mecklenburg-Vorpommern umziehen. Sie vermisst Irland, den Atlantik, die irischen Grosseltern. Nur schwer gewöhnt sie sich in der neuen Umgebung ein....

Umbruch, Ortswechsel, Jugendprobleme.....  

1284 Postings, 1263 Tage Biker112Löschung

 
  
    #98
06.10.20 23:29

Moderation
Zeitpunkt: 07.10.20 09:21
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

2689 Postings, 1436 Tage Fritz PommesNeuerscheinung, ab morgen im Handel zu haben:

 
  
    #99
1
07.10.20 19:51

Arved Fuchs:

Das Eis schmilzt  

42940 Postings, 8347 Tage Dr.UdoBroemmeTauwetter halt

 
  
    #100
07.10.20 19:53

Seite: < 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 60  >  
   Antwort einfügen - nach oben