Renascor Resources. WKN: A1C9A9 - Graphite


Seite 2 von 8
Neuester Beitrag: 16.06.24 18:35
Eröffnet am:26.04.16 12:14von: brunnetaAnzahl Beiträge:178
Neuester Beitrag:16.06.24 18:35von: Lukanus77Leser gesamt:84.633
Forum:Hot-Stocks Leser heute:14
Bewertet mit:
1


 
Seite: < 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 8  >  

3451 Postings, 5637 Tage money crashRenascor rennt und rennt

 
  
    #26
06.01.22 00:05
aber keiner schreibt was hier im Forum?



mc

81 Postings, 1290 Tage JH JHKursverlauf

 
  
    #27
07.01.22 13:14
Wir genießen und schweigen! ;-)  

31 Postings, 1264 Tage Eco-Colonia@money crash

 
  
    #28
07.01.22 14:22
Das stimmt, der Kursverlauf ist top, aber es fehlen irgendwie die News dazu. Oder verpasse nur ich die ???  

5067 Postings, 4348 Tage exit58Dave

 
  
    #29
09.01.22 16:31
there is a Renascor Forum on ariva (du musst halt mal deutsch lernen)
The comparison we did last year is not longer valid. I don't post any
longer on Eco board, because some people over there dont like me.

You can post your information here also in "english" if you like.
Otherwise I appreciate your mails but will not translate and distibute
here.

Regards exit  

31 Postings, 1264 Tage Eco-ColoniaMahlversuch liefern gesteigertes Ausbringen

 
  
    #30
10.01.22 08:54

3451 Postings, 5637 Tage money crashRNU

 
  
    #31
27.01.22 10:40
An der Heimatbörse (ASX)  im Plus, hohes Volumen wie immer. Hier dagegen noch relativ unbekannt mit wenig Volumen gehandelt. Heute z.B. noch kein Stück gehandelt.
Im wallstreet online Forum wird  mehr über RNU geschrieben als hier bei Ariva. Schade eigentlich.

mc

3451 Postings, 5637 Tage money crashIch sehe gerade,

 
  
    #32
27.01.22 10:49
einige wenige Stücke wurden tatsächlich auf Tradegate gehandelt, während ich mein vorheriges Posting verfasst hatte.


mc

3451 Postings, 5637 Tage money crashRNU

 
  
    #33
28.01.22 11:45
An der ASX wieder im Plus, trotz unruhiger Märkte.


mc

31 Postings, 1264 Tage Eco-ColoniaFinanzielle staatliche Unterstützung für RNU u EGR

 
  
    #34
1
01.02.22 23:42

31 Postings, 1264 Tage Eco-ColoniaFinanzielle Förderung RNU u EGR

 
  
    #35
1
01.02.22 23:45
Auszug aus der Erklärung

Die Morrison-Regierung fördert die australische Industrie für kritische Mineralien und schafft Arbeitsplätze in der Region Australien, indem sie zwei Darlehen an australische Unternehmen für die Produktion von hochgereinigtem Graphit in West- und Südaustralien genehmigt. Die ersten Darlehen im Rahmen der kürzlich von der Regierung eingerichteten Critical Minerals Facility in Höhe von insgesamt 239 Mio. USD wurden EcoGraf Limited und Renascor Resources gewährt.  

3451 Postings, 5637 Tage money crashRNU

 
  
    #38
01.03.22 10:18
Sattes Plus an der Heimatbörse in Australien.


mc

10613 Postings, 2971 Tage ReeccoNix los

 
  
    #39
05.04.22 16:25
Auch hier nix los. Recherche größtenteils abgeschlossen.. erste Posi gesichert.

 

10613 Postings, 2971 Tage ReeccoTrading Halt

 
  
    #40
1
21.04.22 08:05
Listed critical minerals play Renascor Resources launched a $50 million placement on Thursday morning, which would be followed by a $10 million share purchase plan.

Quelle: https://www.afr.com/street-talk/...s-in-50m-placement-20220421-p5af0x  

3451 Postings, 5637 Tage money crashRNU

 
  
    #41
25.04.22 11:33
Montag Feiertag in Australien.

mc

3451 Postings, 5637 Tage money crashInteressantes über Giganten POSCO

 
  
    #42
13.05.22 16:15
Da die Renascor eine Vereinbarung seit August 2021 mit Posco abgeschlossen hat, ist diese Meldung über Aktivitäten von Branchengiganten POSCO von Bedeutung.
Hier zuerst der Link zu der Vereinbarung vom August 2021, zur Erinnerung:

https://www.greencarcongress.com/2021/08/20210828-renascor.html


Und hier die gestrige, googleübersetzte Meldung über POSCO und der Link zur Quelle der Meldung:


POSCO, ein südkoreanischer Stahlgigant, investiert 20 Milliarden US-Dollar oder rund 25 Billionen Pfund Sterling, um die Nr. Bis zum Jahr 2030 wird das Unternehmen weltweit zum 1. Unternehmen für EV-Materialien. Das Unternehmen strebt auch an, seine chinesischen Konkurrenten zu schlagen, indem es eine stabile Versorgung mit zentralen Rohstoffen sicherstellt, die für die Herstellung von Batterien für Elektrofahrzeuge benötigt werden.

POSCO Holdings Inc. wird versuchen, seine Ziele durch diese neue Investition für sein langfristiges Projekt zu erreichen. Laut The Korea Economic Daily wird das Unternehmen die Investition bis 2030 tätigen und sie auf verschiedene wiederaufladbare Batterieprojekte verteilen.

Die Mittel des Unternehmens können auch für den Kauf von Anteilen an Batteriematerialunternehmen, Mineralminen und anderen verwandten Einrichtungen in ganz Asien verwendet werden. Damit verfügt das Unternehmen über eine eigene Rohstoffquelle.

Darüber hinaus wird die massive Investition dem Unternehmen auch beim Aufbau einer eigenen Lieferkette für Batteriemetalle helfen und Südkoreas starke Abhängigkeit von der Beschaffung von Materialien von chinesischen Unternehmen und Lieferanten verringern. Dies ist das erste Mal, dass POSCO spezifische Details zu seinen Investitionsplänen offenlegt, seit sein Chief Executive Officer Choi Jeong Woo letztes Jahr sagte, dass sie darauf abzielen, der größte Anbieter von Batteriematerialien der Welt zu werden.

„China erobert den Markt für Lithium und andere Batteriematerialien. Es ist buchstäblich Krieg“, sagte Lee Kyung Sub, Senior Vice President of Secondary Batter Business der POSCO Holding, diese Woche in einem Interview mit KED.

Lee, der auch die Investitionsstrategie des Unternehmens leitet, sagte weiter, dass sie eine Anlage für synthetischen Graphit in den Vereinigten Staaten bauen und dafür zwischen 300 Milliarden Won und 400 Milliarden Won ausgeben werden. Er teilte auch die Pläne von POSCO, in eine Nickelmine in Indonesien zu investieren und eine neue Nickelfabrik in Brasilien zu bauen.

„Das ist kein wilder Traum“, sagte Lee. „Wir gehen davon aus, dass Batteriematerialien die koreanische Wirtschaft in den nächsten ein oder zwei Jahrzehnten anführen werden, so wie es Chips, Schiffbau und Chemikalien in den letzten zwei Jahrzehnten getan haben.“

Unterdessen berichtete Reuters, dass POSCO Holdings auch 4 Milliarden Dollar in ein Lithiumprojekt in Argentinien investiert habe. Damit versucht man, die steigende Nachfrage nach wiederaufladbarem Batteriemetall zu erschließen.

https://www.econotimes.com/...layer-and-topple-Chinese-rivals-1633231


mc

3451 Postings, 5637 Tage money crashRNU

 
  
    #43
20.05.22 10:26
Im Wallstreet online Forum wird deutlich mehr duskutiert als hier bei Ariva. Es lohnt sich auch dort mitzulesen, zwecks nützlicher Infos, die es hin und wieder gibt.


mc

4 Postings, 804 Tage fbo|229398204Renascor Resources

 
  
    #44
24.05.22 08:30

4 Postings, 804 Tage fbo|229398204https://themarketherald.de/asx-rnu/

 
  
    #45
1
24.05.22 08:32

1276 Postings, 1952 Tage AurorahiAntwort von RNU

 
  
    #47
2
15.06.22 21:56
Wir alle sind besorgt über die Entwicklung des Aktienkurses in den letzten paar Wochen. Während die Performance der Unternehmen im Bereich der Batteriemineralien im Allgemeinen in dieser Zeit stark gefallen ist, ist dies für Renascor-Aktionäre wie Sie nur ein schwacher Trost.

Wir glauben, dass die Aussichten für das Unternehmen und den Markt weiterhin nach oben gerichtet sind. Uns sind keine wesentlichen Änderungen bekannt, die unser Projekt oder den Markt, den wir beliefern wollen, schwächen könnten. Der Graphitpreis hält sich recht gut, ebenso wie die Nachfrage der Nutzer von PSG.

Sie sprechen von der Bergbaugenehmigung, und in unserem Fall handelt es sich um unsere zweite Genehmigung im Rahmen des zweistufigen Genehmigungssystems von Südaustralien (bekannt als Programm zum Schutz und zur Sanierung der Umwelt oder PEPR). Wir haben immer noch nichts Neues über unser PEPR zu berichten, aber wir haben keinen Grund zur Annahme, dass es ein wesentliches Problem mit dem Genehmigungsverfahren gibt. Das ist ganz normal, denn wir bewegen uns mit dem Ministerium hin und her. Der Grund, warum wir den Markt nicht auf dem Laufenden gehalten haben, ist, dass wir nichts Wesentliches zu berichten haben - es ist alles ganz normal, und wir erwarten nicht, dass sich dies auf den Zeitplan für die Entwicklung des Projekts auswirkt. Um auf Ihre letzte Frage zu antworten - kommen wir dem Projekt näher? Ja, wir kommen auf jeden Fall näher heran.

Ich hoffe, ich habe Ihre Fragen beantwortet. Wenn Sie weitere Fragen oder Bedenken haben, zögern Sie bitte nicht, mich zu kontaktieren  

3451 Postings, 5637 Tage money crashRNU

 
  
    #48
08.07.22 18:10

3451 Postings, 5637 Tage money crashKnapp + 23% heute

 
  
    #50
22.07.22 16:45
Gab es was Neues?


mc

Seite: < 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 8  >  
   Antwort einfügen - nach oben