Proton Brennstoffzellen nach Split 1:2


Seite 3 von 9
Neuester Beitrag: 01.12.22 15:15
Eröffnet am:31.12.21 12:53von: ReeccoAnzahl Beiträge:219
Neuester Beitrag:01.12.22 15:15von: HODELLeser gesamt:93.498
Forum:Hot-Stocks Leser heute:39
Bewertet mit:
6


 
Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 9  >  

380 Postings, 2393 Tage GrandosNarzisse

 
  
    #51
07.01.22 13:37
Danke für die Info! Ich werde dennoch lieber bei SFC Engergy aufstocken,  die haben eine ähnliche Marktkapitalisierung und daher sehe ich vergleichbare Chancen.  

241 Postings, 1090 Tage one_PoundBin hier

 
  
    #52
1
07.01.22 14:56
auch raus bis auf eine kleine Position und hab den Erlös in Hyzon investiert, sehe da die bessere Chance. Keine Handelsempfehlung! SFC finde ich auch interessant. Wasserstoff bietet viele Investitionsmöglichkeiten, ich denke aber nicht alle werden überleben, man sollte schon genau hinsehen in was man investiert.  

2162 Postings, 1873 Tage Stakeholder2=)

 
  
    #53
07.01.22 15:35
Bin schon lange dabei.
Bleibe weiterhin auf Kurs.  

1197 Postings, 3479 Tage Bernd-kHat jemand eine Ahnung

 
  
    #54
1
07.01.22 19:58
warum der split durchgeführt wurde?

Vielleicht:
Operative Hektik überdeckt geistige Windstille?
Oder was?  

10613 Postings, 2969 Tage Reecco...

 
  
    #55
1
07.01.22 22:17
@one Pound: wer ist denn bitte noch raus ? weil du " Bin hier auch raus" geschrieben hast.  Aurorahi wartet bis der Kurs 20€cent anzeigt und Gandos investiert woanders. Alles gut wenn wir ein glückliches Händchen haben. Ich z.B habe aktuell 6k zu 0,25€ und werde beim verdoppelt mein Einsatz raus nehmen und bei 0,16€ verdoppeln. Auch wenn die Proton GmbH schon 20 Jahre rumwurschtelt und eine europäische Brennstoffzellen-Allianz überfällig ist, Proton wird mMn überleben und bald erfolgreich (er) sein.  

1276 Postings, 1950 Tage AurorahiDie 20 Cent kommen.

 
  
    #56
10.01.22 08:48

1276 Postings, 1950 Tage AurorahiIch denke aber auch, es geht noch auf 16 Cent

 
  
    #57
10.01.22 08:48

203 Postings, 8573 Tage mary?

 
  
    #58
10.01.22 08:58
Und was ist die Begründung für Deine Vermutung?... einfach nur so???  

1276 Postings, 1950 Tage AurorahiBegründung ist der Aktiensplit

 
  
    #59
10.01.22 09:05
Anfang des Jahres, wurden doppelt so viel Aktien ausgegeben um den Aktienkurs zu Schönen.
Wert vor Split war 38 Gent.  

1221 Postings, 4633 Tage sillyconbei einem pennystock macht der aktiensplit

 
  
    #60
10.01.22 09:57
keinen sinn (zumindest erschließt sich mir keiner) und dient auch nicht nicht der schönung.  

1276 Postings, 1950 Tage AurorahiDas fand ich auch, aber die

 
  
    #61
10.01.22 10:16
Aktienanzahl wurde einfach mal so verdoppelt, macht rechnerisch jetzt 19 Cent.  

1276 Postings, 1950 Tage AurorahiLöschung

 
  
    #62
10.01.22 20:06

Moderation
Zeitpunkt: 11.01.22 12:54
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

1276 Postings, 1950 Tage AurorahiBald sind wir wieder bei 19 Cent,

 
  
    #63
11.01.22 15:39
wie vor dem Splitt.  

57 Postings, 3266 Tage Limile09@Aurorahi

 
  
    #64
1
11.01.22 16:26
Unglaublich wie du trommelst und Stimmung für fallende Kurse machst! Welchen Auftrag verfolgst du eigentlich in diesem Forum?????  

1276 Postings, 1950 Tage AurorahiDem der Wahrheit, bin selber investiert.

 
  
    #65
11.01.22 16:38

10613 Postings, 2969 Tage ReeccoJunge Junge

 
  
    #66
3
11.01.22 17:07
Welche Wahrheit? 20, 19, 16, 38... Sind das Ihre Lottozahlen. Waren Sie jemals bei einer HV und haben von Ihrem Stimmrecht Gebrauch gemacht? Also bitte Aurorahi  ihre Zahlen sind für mich wertlos weil sie mMn. Ihr pers. Ziel verfolgen und dabei vergessen wie lächerlich Sie sich machen.  

1276 Postings, 1950 Tage AurorahiHier kann einer nicht rechnen

 
  
    #67
11.01.22 17:14
38 Cent war die Aktie von dem Splitt Ende Dezember. Ende Dezember mit dem Splitt wurde die Aktienanzahl verdoppelt, warum auch immer, daß macht im Januar , nicht mehr 38 Cent , sondern 19 Cent. Rechnen lernt man in der Grundschule ;-)  

10613 Postings, 2969 Tage Reecco...

 
  
    #68
11.01.22 17:15
Da kann ich z.B den iShares Global Clean Energy ETF anschauen  rauf-runter Babbeln und mir auf die Schultern klopfen.  

1276 Postings, 1950 Tage AurorahiKannste machen ;-))

 
  
    #69
11.01.22 17:17

10613 Postings, 2969 Tage ReeccoJo..

 
  
    #70
11.01.22 17:22
und für Sie möglicherweise das bessere Investment.  

10613 Postings, 2969 Tage Reecco...

 
  
    #72
11.01.22 17:45
Torqeedo ist eine Wortkomposition aus den englischen Begriffen „torque“ (=Drehmoment) und „speed“ (=Geschwindigkeit). Torqeedo nimmt für sich in Anspruch, der erste Hersteller zu sein, der elektrische Außenborder mit integrierten Lithium-Ionen-Batterien in Serie produzierte.

Das Unternehmen ist Weltmarktführer für elektrische Außenborder.[2] Neben den rein batterie-elektrischen Außenbordern vertreibt Torqeedo elektrische Innenborder, Pod-Motoren und serielle Hybridsysteme für große Yachten.[3]

Torqeedo ist seit September 2017 ein Tochterunternehmen der Deutz AG. An den Standorten in Gilching nahe München, Inning am Ammersee, Crystal Lake, Illinois (USA) und Bangkok (Thailand) sind ca. 200 Mitarbeiter beschäftigt. 2016 betrug der Umsatz 25 Millionen Euro.[1]  

10613 Postings, 2969 Tage ReeccoHmmm..

 
  
    #73
11.01.22 19:48
Eigentlich unverständlich. Überall in den Städten gibt's Umweltzonen, aber halt nur auf den Autostraßen. Und wenn das letzte Schiff eine deutsche Werft verlässt  wird diese vom chinesischen Investor für 1€ übernommen und der kann dann mit den eigenen Leuten den Umbau auf Hybridtechnik vornehmen.  

10613 Postings, 2969 Tage Reecco@Arto

 
  
    #74
12.01.22 17:37
Da brauchts dann unbedingt Anreize und Tankstellen damit die privat-Halter ihre Boote umrüsten. Geld für die Klimaziele gibt's ja genug. Momentan wird aber eher über gefährdete Tiere bei Windkraftanlagen diskutiert und nicht über vergiftete Fische wegen verdreckter Gewässer.  

241 Postings, 1090 Tage one_PoundAlle

 
  
    #75
12.01.22 18:24
denken Brennstoffzellen werden sich in naher Zukunft, wie warme Semmel verkaufen. Leider gibt es hier das Henne Ei Problem,ohne ausreichend Tankoptionen, wie auch überhaupt Wasserstoff in Mengen wird auch zukünftig wenig auf Brennstoffzellen gesetzt werden. Die Vermarktung gestaltet sich dadurch sehr schwierig. Das Ganze braucht aus meiner Sicht noch Jahre. Falls es zukünftig bessere, leichtere und günstigere Batterien geben wird, fällt Wasserstoff ganz raus als alternativ Antrieb. Es bleibt die nächsten Jahre spannend und spekulativ. Nur meine Meinung.  

Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 9  >  
   Antwort einfügen - nach oben