POLESTAR erfolgreich an der Nasdaq gelistet


Seite 5 von 8
Neuester Beitrag: 11.07.24 17:29
Eröffnet am:24.06.22 15:03von: oli25Anzahl Beiträge:184
Neuester Beitrag:11.07.24 17:29von: Sun and Sa.Leser gesamt:57.321
Forum:Börse Leser heute:115
Bewertet mit:
2


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 >  

3950 Postings, 5055 Tage Schmid41Jürgen 1964

 
  
    #101
20.03.23 13:37
Neun bin neu drin habe bei dem Hype auf 8 bei den letzten Zahlen die Gewinne mitgenommen  

611 Postings, 1755 Tage Panterakeine Panik

 
  
    #102
22.03.23 14:37
Der aktuelle Kurs ist für mich persönlich sehr günstig. Habe mir zu den bereits vorhandenen 2000 heute weitere 1000 mit 3,30 zugelegt. Keine Kaufempfehlung. Glück allen Investierten  

3950 Postings, 5055 Tage Schmid41Pantera

 
  
    #103
23.03.23 05:39
Ist nicht so gut angekommen, das sie die Preise für den neuen Polestar 3 in China nach unten anpassen. Das Marktumfeld auch mies, könnte auch noch tiefer gehen ist aber auch jetzt schon ein Schnäppchen die Aktie.  

611 Postings, 1755 Tage Pantera@Schmidt41

 
  
    #104
1
23.03.23 11:45
Du hast natürlich recht, allerdings haben sämtliche Mitbewerber in China die Preise senken müssen.  Insoweit mache ich mir da keine grossen Sorgen. Pole ist heute sehr volatil. Von 3,04 bis 3,28!  Egal, aber da ich gestern erst bei 3,30 gekauft habe ......... müssen weitere Nachkäufe erstmal warten.  

1503 Postings, 1593 Tage Bennyjung17Schnäppchen?

 
  
    #105
1
23.03.23 20:02
Was heute ein Schnäppchen ist, kann aus morgiger Sicht teuer sein.
Bin hier vor einem Monat eingestiegen und schon über 30% im Minus. Ärgerlich!
Und die ganze Nachkauferei bei immer weiter fallenden Kursen macht auch keinen Sinn.
Einziger Trost: Langfristig denken!  

3950 Postings, 5055 Tage Schmid41Es ist ein Start-up

 
  
    #106
26.03.23 20:00
wo aber bereits gut Autos verkauft werden, man kann mal eine kleinere Position kaufen und liegen lassen bei dem Kurs ist da nix kaputt.  

611 Postings, 1755 Tage PanteraStart-up??

 
  
    #107
27.03.23 10:12
Naja, in gewisser Weise. Kann man auch anders sehen, denn schliesslich sind Volvo und Geely keine Anfänger im Automobil-Business.  Persönlich nutze ich zwar Kurse unter 2,95 zum Nachkaufen, denke allerdings nicht langfristig. Und das bei keinem Unternehmen. Langfristig liege ich unter der Erde und da nützen mir die besten Perspektiven nichts mehr. Nix für ungut und allen Investierten alles Gute.  

3950 Postings, 5055 Tage Schmid41Passt schon

 
  
    #108
10.04.23 21:15
Bin hier auch nur mit einer kleinen Position dabei  

740 Postings, 861 Tage Sun and SandPassend zum Beitrag 110

 
  
    #110
2
18.04.23 06:50

3950 Postings, 5055 Tage Schmid41Polestar 4 nettes Auto

 
  
    #111
18.04.23 08:18
gibt es aber erst in China im nächsten Jahr bei uns.

 

740 Postings, 861 Tage Sun and SandDas Unternehmen verspricht ...

 
  
    #112
27.04.23 19:54

893 Postings, 1780 Tage Jürgen1964Technologie Joint Venture in und für China

 
  
    #114
19.06.23 10:56
Quelle:
https://www.businesswire.com/news/home/20230619321855/en/

19. Juni 2023 04:20 AM Eastern Daylight Time

GOTHENBURG, Schweden--(BUSINESS WIRE)--Eine Tochtergesellschaft von Polestar Automotive Holding UK PLC ("Polestar" oder das "Unternehmen", Nasdaq: PSNY), geht ein strategisches Joint Venture für den chinesischen Markt mit dem Technologieunternehmen Xingji Meizu Group ("Xingji Meizu") ein.

Das Joint Venture soll das Angebot von Polestar auf dem chinesischen Markt für Elektrofahrzeuge stärken, indem es die Fähigkeiten von Polestar in den Bereichen Design und Leistung mit dem Know-how von Xingji Meizu in der Entwicklung von Software und Unterhaltungselektronik-Hardware zusammenbringt.

Thomas Ingenlath, CEO von Polestar, sagt: "China ist einer der am schnellsten wachsenden Elektromärkte der Welt. Es ist auch ein Markt mit sehr spezifischen Verbrauchertrends, einschließlich der zunehmenden Integration von Unterhaltungselektronikgeräten und Fahrzeugen. Durch die Partnerschaft mit einem Unternehmen, dessen Kompetenzen unsere eigenen stark ergänzen, können wir das lokal zugeschnittene Nutzererlebnis bieten, das sowohl Fahrer als auch Passagiere erwarten."

Das Joint Venture wird die bestehende Technologieplattform von Xingji Meizu, Flyme Auto, zu einem nahtlosen Betriebssystem für die in China verkauften Polestar-Fahrzeuge weiterentwickeln, einschließlich fahrzeuginterner Apps, Streaming-Dienste und intelligenter Fahrzeugsoftware. Ergänzt wird dies durch mobile und Augmented-Reality-Geräte und Kunden-Apps, wodurch ein nahtloses digitales Ökosystem entsteht. Polestar geht davon aus, dass rund 130 kaufmännische Mitarbeiter in China in das neue Unternehmen wechseln werden, das die einzige autorisierte Polestar-Vertriebs- und Serviceeinheit in China sein wird.

Polestar wird 49 % des Eigenkapitals des Joint Ventures halten, während die restlichen 51 % von Xingji Meizu gehalten werden. Xingji Meizu wird die Verantwortung für die zukünftige Finanzierung des Joint Ventures übernehmen, die über das von Polestar und Xingji Meizu bereitgestellte Anfangskapital hinausgeht.

Ziyu Shen, Chairman von Xingji Meizu, sagt: "Die Zukunft unserer Branche wird durch integrierte Geräte und Plattformen ermöglicht, die dem Endverbraucher ein intensives Erlebnis bieten. Mit der Unterstützung der fortschrittlichen Technologie von Xingji Meizu wird Polestar die Führung im Bereich der intelligenten Mobilität übernehmen. Durch die enge Zusammenarbeit werden wir noch bessere Produkte entwickeln und den Nutzern ein nahtloses Erlebnis auf einer Vielzahl von Geräten bieten."

Xingji Meizu ist ein Premium-Technologieunternehmen, das sich der Entwicklung von Produkten verschrieben hat, die sich auf Benutzerfreundlichkeit und führende Technologien konzentrieren. Das Unternehmen beschäftigt rund 2.600 Mitarbeiter, die sich auf die Entwicklung eines Portfolios von Mobilgeräten und tragbaren Smart Devices konzentrieren, die Technologien der erweiterten Realität nutzen. Das Flyme-Auto-Betriebssystem wird in mehreren Elektrofahrzeugen zum Einsatz kommen, unter anderem im Lynk & Co 08. Der Gründer von Xingji Meizu ist Eric (Shufu) Li, der Vorsitzende der Geely Holding Group, einem der größten chinesischen Automobilhersteller, und der eigentliche wirtschaftliche Eigentümer von Polestar.

Polestar setzt weiterhin auf eine enge Zusammenarbeit mit Google. Die Polestar-Fahrzeuge im Rest der Welt werden weiterhin mit Infotainment-Systemen ausgestattet sein, die auf Android Automotive OS basieren.  

893 Postings, 1780 Tage Jürgen1964Polestar will adopt North AmericanChargingStandard

 
  
    #115
1
29.06.23 15:40
GOTHENBURG, Sweden, June 29, 2023--Polestar has signed an agreement with Tesla to adopt the new North American Charging Standard (NACS) which will enable access to Tesla’s expansive Supercharger network for all Polestar drivers in the United States and Canada.
 

22583 Postings, 1074 Tage Highländer49Polestar

 
  
    #117
31.08.23 11:12
Polestar arbeitet mit Mobileye an der Technologie des autonomen Fahrens in Polestar 4
https://media.polestar.com/global/en/media/pressreleases/673327  

22583 Postings, 1074 Tage Highländer49Polestar

 
  
    #119
20.09.23 16:01
Polestar 2: Tesla-Killer im Langstreckentest! Was taugt der chinesische Schwede?
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...ugt-chinesische-schwede  

6082 Postings, 5778 Tage clever_handelnKommt der Kurs wieder über 10

 
  
    #121
03.10.23 16:07
läuft an Polestar.  

6082 Postings, 5778 Tage clever_handelnnach nem kurzen Rücksetzter

 
  
    #123
11.10.23 09:19
wieder rauf auf 8-10Euro.

Autos sind top. Von einem Bekannten gehört, der nach einer zufriedenen Probefahrt eine Order getätigt hat. Zahlen der Zulassung steigen auch. siehe Quartal 03/2023.  

740 Postings, 861 Tage Sun and SandVerkäufe für Oktober

 
  
    #125
14.11.23 20:03

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 >  
   Antwort einfügen - nach oben