POLESTAR erfolgreich an der Nasdaq gelistet


Seite 1 von 8
Neuester Beitrag: 15.07.24 17:17
Eröffnet am:24.06.22 15:03von: oli25Anzahl Beiträge:187
Neuester Beitrag:15.07.24 17:17von: Sun and Sa.Leser gesamt:57.892
Forum:Börse Leser heute:18
Bewertet mit:
2


 
Seite: <
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 8  >  

1386 Postings, 3321 Tage oli25POLESTAR erfolgreich an der Nasdaq gelistet

 
  
    #1
2
24.06.22 15:03
Lange ist es ruhig gewesen um den geplanten Unternehmenszusammenschluss mit der Mantelgesellschaft Gores Guggenheim, Inc. und der 2017 gegründeten Polestar Automotive Holding.
Nun ist es heute endlich soweit.
Ein neuer Stern am E-Auto Himmel ?

"Über Polestar

Polestar Automotive Holding UK PLC (Nasdaq: PSNY) ("Polestar") ist ein schwedischer Hersteller für Premium Elektro Performance Fahrzeuge, der von Volvo Car AB (publ.) (zusammen mit ihren Tochtergesellschaften "Volvo Cars") und der Zhejiang Geely Holding Group Co., Ltd ("Geely") 2017 gegründet wurde. Polestar profitiert von technischen und technologischen Synergien in Verbindung mit Volvo Cars und dadurch von erheblichen Skaleneffekten.

Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Göteborg, Schweden, und seine Fahrzeuge sind derzeit in Europa, Nordamerika, China und Asien-Pazifik verfügbar. Bis 2023 plant das Unternehmen, seine Fahrzeuge in insgesamt 30 Märkten anzubieten. Polestar produziert seine Fahrzeuge derzeit an zwei Standorten in China, zukünftig ist die Produktion ebenfalls in den USA geplant.

In Deutschland hat Polestar seinen Sitz in Köln. Polestar Spaces wurden in Köln, Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart, München, Frankfurt und Berlin eröffnet, sowie ein temporärer Space in Leipzig.

Das Polestar Produktportfolio umfasst zwei leistungsstarke Elektroautos. Polestar 1 wurde zwischen 2019 und 2021 in Kleinserie gefertigt. Der elektrische Performance Hybrid-GT mit Karbonfaserkarosserie verfügt über 609 PS, 1.000 Nm und eine rein elektrische Reichweite von 124 km (WLTP) - dem besten Wert eines Hybridautos weltweit zu dieser Zeit.

Polestar 2 ist das erste vollelektrische Volumenmodell des Unternehmens. Die Polestar 2 Modellreihe umfasst drei Varianten basierend auf unterschiedlichen Batteriegrößen bis zu 78 kWh sowie Dual Motor und Single Motor Antrieben mit bis zu 300 kW / 408 PS und 660 Nm.

Ab 2022 plant Polestar die Markteinführung eines neuen Elektrofahrzeugs pro Jahr, beginnend mit Polestar 3 - dem ersten elektrischen Performance SUV des Unternehmens, der voraussichtlich im Oktober 2022 präsentiert wird. Im Jahr 2023 soll Polestar 4 folgen, ein kleineres, elektrisches Performance SUV Coupé.

Für 2024 ist die Markteinführung des Polestar 5 geplant. Der viertürige Performance-GT mit Elektroantrieb stellt die Weiterentwicklung des Polestar Precept dar - jenes Konzeptfahrzeugs, das Polestar 2020 vorgestellt und als die Zukunftsvision der Marke in Bezug auf Design, Technologie und Nachhaltigkeit präsentiert hat. Polestar hat sich zum Ziel gesetzt, seine Klimaauswirkungen mit jedem neuen Modell zu verringern und bis 2030 ein wirklich klimaneutrales Auto zu produzieren.

Anfang März 2022 enthüllte Polestar sein zweites Konzeptfahrzeug, ein Electric Performance Roadster, der auf den Design-, Technologie- und Nachhaltigkeitsambitionen von Precept aufbaut und die Vision der Marke für zukünftige Sportwagen zeigt. Das Hardtop Cabrio stellt eine Weiterentwicklung der einzigartigen Designsprache dar, die erstmals von Precept gezeigt wurde, und betont ein dynamisches Fahrerlebnis. Das Konzept führt den Fokus auf Nachhaltigkeit und Technologie weiter und zielt auf eine größere Zirkularität ab."
Quelle: https://www.finanznachrichten.de/...ch-an-der-nasdaq-gelistet-007.htm
 

1386 Postings, 3321 Tage oli25Polestar an der Börse gestartet

 
  
    #2
1
24.06.22 21:19

744 Postings, 864 Tage Sun and SandHier heisst es am Ball zu bleiben

 
  
    #3
1
25.06.22 10:15
... Polestar will ring the opening bell at Nasdaq in New York City on 28 June to celebrate its debut as a publicly traded company. A live stream of the event can be viewed online at ...

https://livestream.com/accounts/27896496/events/10423292.

Quelle: https://investors.polestar.com  

1386 Postings, 3321 Tage oli25Elektrisierender Börsenstart

 
  
    #4
26.06.22 13:48

744 Postings, 864 Tage Sun and SandPolestar

 
  
    #5
27.06.22 09:25
... Am kommenden Dienstag (28. Juni) darf Ingenlath an der Wallstreet in New York die Eröffnungsglocke läuten. ... - https://www.manager-magazin.de/unternehmen/...-4a94-b2e5-aff60b99bfd6  

1252 Postings, 2605 Tage Holzfeldwird das was ?

 
  
    #6
27.06.22 09:59
..sollte man hier einsteigen ?? Danke für Kommentare.  

744 Postings, 864 Tage Sun and Sand@Holzfeld

 
  
    #7
28.06.22 08:37
Zwischen 10,50 u. 11,00 kann man sich paar Stück ruhig ins Depot legen u. abwarten.  

3950 Postings, 5058 Tage Schmid41Ich kaufe heute die erste Position

 
  
    #8
1
30.06.22 07:56
Polestar hat ja schon eine Produktion am laufen deses Jahr liefern sie schon 50000 Autos aus.
Nächstes Jahr kommt der Polestar 3 dann sollte die Aktie wieder deutlich über der 10 sein .  

744 Postings, 864 Tage Sun and Sand@Schmid41

 
  
    #9
30.06.22 08:49
Ich war etwas zu optimistisch - Bin zu früh rein - Der Verdacht drängt sich auf das Polestar parallel zu / mit Volvo läuft u. Volvo lässt ja auch seit Zeiten federn - Zumindest lässt sich feststellen das der ganz große Hype wohl vorbei ist ...  

349 Postings, 1978 Tage TjepDas

 
  
    #10
30.06.22 11:31
ist der Gesamtmarkt, wer kauft denn noch Autos in der Rezzession,die Welle läuft.  

3950 Postings, 5058 Tage Schmid41Hier sehe

 
  
    #11
30.06.22 11:33
ich Potential nach oben die sind kein Startup mehr polestar produziert Autos diese Jahr schon 50000 Stück . Ich bin auch bei Lucid drin die Produzieren 500 Autos 2022 und die Aktie steht bei 17.

Polestar kann gerne noch twas runter gehen zum Einsteigen.  

611 Postings, 1758 Tage Pantera@Schmidt41

 
  
    #12
30.06.22 13:04
Grundsätzlich stimme ich dir zu. Allerdings ist es unter den aktuellen Umständen fast völlig wurscht, ob du in Polestar gehst oder in Lucid. Lucid hatte die 12 schon mal gesehen, weil irgendwelche Lockup Fristen abgelaufen waren. Keine Ahnung, wann die nächsten Fristen ablaufen, dann könnte es auch noch einstellig werden. Polestar wird sicher noch die 6 vorne sehen.  

846 Postings, 5236 Tage bobby21@Schmid

 
  
    #13
30.06.22 18:30
Du weißt schon, dass es auf die Marktkapitalisierung ankommt. Den Kurs in Euro allein kannst du nicht vergleichen.  

17851 Postings, 4293 Tage H731400hat jemand das Marketcap ?

 
  
    #14
01.07.22 09:17
Bilanz etc ? Danke für Info  

744 Postings, 864 Tage Sun and Sand@H731400

 
  
    #15
01.07.22 16:21

744 Postings, 864 Tage Sun and Sand@H731400

 
  
    #16
01.07.22 20:11

3950 Postings, 5058 Tage Schmid41bobby21

 
  
    #17
03.07.22 13:12
die MK müsste so bei 20 Milliarden liegen nicht so hoch wie Lucid und etwas höher wie jetzt Rivian.

Aber Polestar ist was die Produktion angeht und die Auslieferung deutlich besser

ABER: am Wochenende sind die Verkaufszahlen von Tesla zum letzten Quartal gekommen und die waren echt schlecht. Ich vermute Tesla zieht am Dienstag alle E Auto Aktien mit runter.

Ich bleibe aber dabei unter 9 Dollar kann man sich welche in das Depot tun  

744 Postings, 864 Tage Sun and Sand... Polestar bekräftigt sein reduziertes Ziel ...

 
  
    #18
14.07.22 21:15

744 Postings, 864 Tage Sun and SandNachtrag zum Beitrag 19

 
  
    #19
18.07.22 19:09

744 Postings, 864 Tage Sun and SandPlan

 
  
    #21
19.07.22 23:27

... For 2023, the company expects to sell 24,000 units of the Polestar 3 globally, followed by 67,000 units in 2024 and 77,000 in 2025. ... https://cleantechnica.com/2022/07/17/...evealed-are-you-sitting-down/

 

3950 Postings, 5058 Tage Schmid41Gute Kurse zum kaufen

 
  
    #22
25.07.22 20:35
Ich sehe de Aktie weit über 20 Dollar die bauen bereits Autos und liefern dieses Jahr schon fast 50000 Stück aus und die Aktie steht unter 9 Dollar ein Witz wenn man andere e Auto Aktien wie Lucid anschaut die um die 18 Dollar stehen  

3950 Postings, 5058 Tage Schmid41Jetzt kommt man noch unter 10 rein

 
  
    #23
05.08.22 12:33
Nach den nächsten Produktionszahlen wohl nicht mehr im letzten Quartal 50% plus

 

744 Postings, 864 Tage Sun and Sand13 US Dollar

 
  
    #24
12.08.22 11:15
Citi sieht 13 US Dollar u. 6 Prozent Marktanteil in Zukunft - Die 10 US Dollar der dt. Bank sind ja fast erreicht

https://eletric-vehicles.com/polestar/...ng-its-speed-and-innovation/

Dies noch hintendran - Sollte auch von Interesse sein

https://eletric-vehicles.com/polestar/...4-4-million-polestar-shares/
 

3950 Postings, 5058 Tage Schmid41Auch 13 Dollar

 
  
    #25
1
16.08.22 11:21
viel zu niedrig, Polestar ist schon ein Hersteller dieses Jahr wohl 40.000 Auslieferungen  

Seite: <
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 8  >  
   Antwort einfügen - nach oben