Nordex vor einer Neubewertung


Seite 1703 von 1707
Neuester Beitrag: 13.06.24 19:04
Eröffnet am:30.01.14 14:42von: eintracht67Anzahl Beiträge:43.67
Neuester Beitrag:13.06.24 19:04von: KeeneAhnun.Leser gesamt:12.879.274
Forum:Börse Leser heute:3.639
Bewertet mit:
100


 
Seite: < 1 | ... | 1701 | 1702 |
| 1704 | 1705 | ... 1707  >  

1358 Postings, 569 Tage geldgierigwind

 
  
    #42551
27.03.24 08:08
gute entscheidung  

4234 Postings, 3912 Tage BilderbergWeiterer Ausbau in SCHWEDEN

 
  
    #42552
27.03.24 08:10
Ob wohl bei mir schon über 30% im Plus habe ich mich entschieden in Anbetracht der vielen neuen Aufträge noch einmal zu verdoppeln.
Da Analysten mehrheitlich von Kursen zwischen 17,50€ und 22€ ausgehen sicher keine schlechte Idee, denn wo sind Alternativen, meine Meinung  

1969 Postings, 4874 Tage MSirRolfiNeukunde

 
  
    #42553
27.03.24 08:23
Hamburg, 27. März 2024. Die Nordex Group hat von Holmen Energi AB einen Auftrag über 98 MW in Schweden erhalten. Der Auftrag umfasst auch einen Premium-Plus-Service für die Turbinen über einen Zeitraum von 30 Jahren.

Im Sommer 2025 wird die Nordex Group 14 Turbinen des Typs N163/6.X für den Windpark Blisterliden in einem Waldgebiet in der nordschwedischen Provinz Västerbotten liefern und errichten. Die Nordex Group wird die Turbinen auf Stahlrohrtürmen mit einer Nabenhöhe von 169 Metern installieren und die Turbinen mit dem Nordex Advanced Anti-Icing System ausstatten, um die Eisbildung auf den Rotorblättern zu reduzieren. Die Turbinen werden in der Cold-Climate-Version geliefert  

57 Postings, 1509 Tage do_not_trustniedriger Kurs nicht nachvollziehbar ...

 
  
    #42554
27.03.24 09:55

Die Windenergie ist für die Energiestrategie eine Schlüsselbranche, Nordex hat die Auftragsbücker voll - nicht weil sie schlechte Windanlagen bauen. Selbst falls man an einer Windkraftanlage nichts verdienen würde - was nicht der Fall ist, würde man immer noch am Service der tausenden Windkraftanlagen reichlich verdienen.
Das hier ist nur der Start einer weltweiten notwendigen Energiewende und trotztdem ist der Konzern ein Spielball der Börsenhaie.
Man kann sich nur an den Kopf fassen wenn echte Werte nicht honoriert werden aber Trumps Lügenkananl "True Social" Trump Media & Technology Group Corp. (DJT) mit 10 Mrd. US- Dollar bewertet wird (Stand heute, 27.04.2024).  Arme Menschheit.
PS: das ist kein Jammern hier; eher ein großes Fragezeichen! ;-)

 

1197 Postings, 3439 Tage Bernd-k@do_not_trust

 
  
    #42555
2
27.03.24 10:34
Für mich ist der Kurs durchaus nachvollziehbar.

Historisch: Nordex hat Verluste gemacht (trotz steigender Umsätze) und mit mehreren Kapitalerhöhungen die Anteile verwässert.
Da musste man sich schon fragen, ob man in Nordex investieren sollte.

Aktuell: Es sieht wesentlich besser aus.
2024 sollte mit Gewinn (und deutlich positivem cash flow) abgeschlossen werden.
Die Auftragslage ist gut.
Die Konkurrenz (Gamesa) hat Probleme, erste Aufträge von RWE an Gamesa wurden an Nordex verschoben.
Politisch wird Windenergie jetzt besser behandelt: Bürokratieabbau, vereinfachtes Repowering, beschleunigte Genehmigungsverfahren.

Und ich gebe Dir recht: fundamental sollten sich aktuelle Lage, aktuelle Nachrichten und die Zukunftsaussichten (schließlich will man irgendwann mit der überschüssigen Energie auch mal Wasserstoff produzieren) in einem deutlicheren Kursanstieg ausdrücken.
Aber: da sind die Leerverkäufer, die sich in den letzten beiden Monaten gut 4 Millionen Aktien ausgeliehen und auf den Markt geworfen haben.      
Insofern ist auch der aktuelle Kursverlauf nachvollziehbar.

 

393 Postings, 1611 Tage Wind29Ich hoffe so sehr,

 
  
    #42556
27.03.24 11:40
dass sich die Heuschrecken dieses Jahr endlich mal die Füße bzw. Flügel :-) verbrennen. Wenn man die letzten drei Jahre sich ansieht, ging es ab April immer abwärts. Der Unterschied zu diesem Jahr ist, die letzten Jahre haben die Leerverkäufer ab März immer angefangen Positionen aufzubauen, dieses Jahr sind sie aber schon so hoch positioniert, wie noch nie. Jetzt dagegen halten dass die Aktie nicht über die 12,40 nachhaltig steigt, müssten sie noch mehr aufstocken. Ich habe die Heuschrecken immer für Intelligenter gehalten! Viele sind letztes Jahr ab 14€ eingestiegen, und hätten bei 10€ mit viel Gewinn rausgekonnt. Dachte nicht dass hier auch nur gezockt wird. Leider halt mit fremden Geld.. ! Und wenn alle schief geht müssen halt die Steuerzahler wieder ran. Ist das die negative Seite von der Marktwirtschaft? Frage ich mich!  

1197 Postings, 3439 Tage Bernd-kDiese "Türkei-news" ist wohl etwas anders...

 
  
    #42557
3
27.03.24 16:39

... als in den Medien wiedergegeben.

Ulm, der Eröffner dieses threads, stellt das in https://www.facebook.com/ulm000 richtig.
Ich zitiere von dort:

" Erstens ist diese "News" schon recht alt und wurde nun halt bei der Windmesse in Bilbao etwas neu verpackt vom Nordex Chef Blanco und zweitens ist das mit der "Investitionssumme" ganz anders gemeint.


Da ist die Übersetzung einfach richtig schlecht. Erstens wird Nordex in diesem Jahr aus der Türkei deutlich mehr kaufen als 2023 (Rotorblätter, Türme). Insgesamt wird Nordex etwa 1 Mrd. € in diesem Jahr aus der Türkei beziehen. Zweitens wird Nordex in 2024 und 2025 rd. 1 GW an Windleistung installieren. Kurzum: Nordex macht ganz normale Geschäfte in der Türkei und sonst nichts."

Mein Dank an Ulm. Mal wieder.

 

1197 Postings, 3439 Tage Bernd-kNoch vergessen:

 
  
    #42558
3
27.03.24 16:58
Eine Kapitalerhöhung ist damit also vom Tisch.

Und es sieht so aus, dass die beiden Shortattacken von heute auch wieder wirkungslos verpufft sind.
Da haben sich nur ein paar (große) longs über günstige Kaufkurse gefreut. Eine Spende der shorter an die longs sozusagen.
Zwischendurch blitzte im Xetra Orderbuch  mal kurz auf, dass da im bid bei 11.85€ über 30000 Stück standen. Der Kurs hat dann kurz davor wieder nach oben gedreht. Wohl weil die shorter keine 30000 Stücke mehr investieren wollten (oder konnten), um den Kurs noch unter die 11.85€ zu drücken.  

251 Postings, 2603 Tage aberbittemitsahneNordex 2.0

 
  
    #42559
28.03.24 08:13

4234 Postings, 3912 Tage BilderbergDem Kurs hilft es kaum

 
  
    #42560
28.03.24 08:26
es müssen viel mehr Kleinanleger ein limitiertes Kaufangebot abgeben damit die großen Player nicht auf dumme Gedanken kommen um den Kurs weiter zu drücken. Ich bin inzwischen am verdreifachen nachdem ich gestern verdoppeln konnte.
Nur so kann sich der Kurs über die 12,40€ erheben, meine Meinung.  

1197 Postings, 3439 Tage Bernd-k@Bilderberg

 
  
    #42561
1
28.03.24 09:46
Geduld!

Klar: die shorter haben Eier, der deutsche Kleinanleger ist eher ein Hasenfuß ;-)

Aber andererseits scheinen da schon ein paar Anleger (große und kleine) zu sein, die sich dem Treiben der shorter entgegenstellen.
Xetra Orderbuch heute Morgen während der Shortattacke:

https://www.dropbox.com/scl/fi/...=nb4f8oqgepegyvazqs6zjvv4a&dl=0

Da stehen sie wieder, die 35000 im bid bei 11.85. Das sind sogar etwas mehr als gestern.
Ist also schwer (bzw. teuer) für die shorter, wenn sie den Kurs unter 11.85 drücken wollen.  Daher hat die Shortattacke gestern wie heute kurz über 11.85 gestoppt.

Aber wenn man sich die Nachrichtenlage ansieht und im Hinterkopf hat, dass da über 25 Millionen Aktien geshortet sind, versteht man wirklich nicht, warum die Anleger da zaudern. Wäre sicher kein großes Ding, die shorter zum covern zu zwingen und den Kurs in kurzer Zeit um 50% hochzuziehen.

Naja...Geduld!  

4234 Postings, 3912 Tage BilderbergHabe meine Kaufordner korrigiert

 
  
    #42562
28.03.24 11:35
statt 11,80€ habe ich jetzt 11,85€ als Limit gewählt.
Da meine Order kleiner ist, werde ich sicher eher bedient als die Leerverkäufer.
Frohe Ostern  

1197 Postings, 3439 Tage Bernd-kNee nee...

 
  
    #42563
1
28.03.24 11:51
...wenn der dicke Posten im bid bei 11.85 stehen bleibt, wird das nix.

Da werden die shorter vorher aufhören, sonst schmeißen sie ja nutzlos Aktien in ein Fass ohne Boden.
11.87 hätte eine Chance.

Und so weit ich weiß werden die orders nach Zeit der Abgabe bedient. Da stehen dann 35000 Aktien vor Deinen.  

1197 Postings, 3439 Tage Bernd-kAuftrag 264 MW aus Litauen

 
  
    #42564
1
28.03.24 13:16
https://www.ariva.de/news/...up-erhlt-auftrag-ber-264-mw-aus-11193746

Wieder ein Neukunde.
Es läppert sich zusammen ;-)  

4234 Postings, 3912 Tage BilderbergShortquote weiterhin über 10,5%

 
  
    #42565
28.03.24 13:41
https://shortsell.nl/universes/Duitsland

Nach meiner Info werden kleine Aufträge vorgezogen.
Es wird also nicht unbedingt der erste auch zuerst bedient.
 

1216 Postings, 4164 Tage derkleinanleger81Auftragseingang

 
  
    #42566
28.03.24 14:06
schon interessant, in den letzten 3 Tagen wurde ein Auftragseingang von kanpp 700MW bekanntgegeben und den Kurs interressiert das nicht wirklich, noch dazu in einen positiven Marktumfeld.
Bin mal gespannt wie langes das noch so geht, irgendwann muss ja der Knoten platzen.
 

14 Postings, 150 Tage KirRoyal1Mwb Research

 
  
    #42567
2
28.03.24 17:58
https://youtu.be/tST_syzPkvs?si=8dw69fwi2_6ORRd5

Sehr interessantes Video ( Börse von ulm) gefunden. Danke dafür.
Hoffe der link funktioniert, ansonsten auf der nwb Research Seite nachsehen.  

120 Postings, 6047 Tage alter_Schwede@KirRoyal1

 
  
    #42568
1
01.04.24 10:47
Vielen Dank für den Link!

Lohnt sich bis zu Ende anzuschauen, wenn man hier investiert. Interessant finde ich die Ausführungen zur Auftragsannahme, da herrscht wohl viel mehr Disziplin als vor ein paar Jahren. War ja auch bitter nötig.  

14 Postings, 150 Tage KirRoyal1Bitte keine Aufträge melden

 
  
    #42569
1
03.04.24 11:01
IR bitte keine Aufträge melden, das tut dem Kurs nicht gut. Wie immer erschrecken sich dann alle und der Kurs geht runter. Die schon länger dabei sind können das bestätigen. Wirklich kurios.
Aber im Ernst. Wieder ein schöner Auftrag und ein Schritt in die richtige Richtung. Go Nordex Go..  

1197 Postings, 3439 Tage Bernd-k@ KirRoyal1 : doch, mache ich ;-)

 
  
    #42570
03.04.24 11:23

6315 Postings, 5272 Tage JulietteHeute in Sippenhaft mit Vestas,

 
  
    #42571
1
03.04.24 12:26
die einen schwachen Q1-Auftragseingang vermeldet haben  

14 Postings, 150 Tage KirRoyal1Schwacher Start vestas

 
  
    #42572
1
03.04.24 12:46
Ja sippenhaft aber Nordex hat ja schon einen soliden Start hingelegt. Wenn Mann mal rechnet sogar besser als Q1 2023 wenn ich richtig gerechnet habe.
 

6315 Postings, 5272 Tage JulietteRichtig. Also fehlt noch

 
  
    #42573
1
03.04.24 13:03
"ungerechterweise" vor Sippenhaft :-)  

6010 Postings, 5010 Tage sonnenschein2010xetra

 
  
    #42574
1
04.04.24 16:22
16:20:25 12,02 34821 Stück  

393 Postings, 1611 Tage Wind29Leerverkaufsquote 11,13%

 
  
    #42575
1
04.04.24 22:25
unglaublich! auf was spekulieren die denn !? Wann wollen die denn die ganzen Aktien wieder zurück kaufen. Bin gespannt!  

Seite: < 1 | ... | 1701 | 1702 |
| 1704 | 1705 | ... 1707  >  
   Antwort einfügen - nach oben