Neue Rakete? Focus Money: Barnabus Hot Stock!!


Seite 3 von 28
Neuester Beitrag: 05.06.06 23:20
Eröffnet am:23.08.05 13:10von: ÖlmausAnzahl Beiträge:684
Neuester Beitrag:05.06.06 23:20von: 2teSpitzeLeser gesamt:90.478
Forum:Hot-Stocks Leser heute:11
Bewertet mit:
3


 
Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 28  >  

1575 Postings, 7676 Tage Ölmaussogar 1,73 SK !!

 
  
    #51
07.09.05 08:43
sieht sehr gut aus - heute müssen wir ja sogar was aufholen gegenüber den amis :)  

1575 Postings, 7676 Tage ÖlmausNeues Research!

 
  
    #52
07.09.05 08:57
Barnabus Energy Inc.                      ISIN: US06769P2011


http://www.performaxx.de/pdfstudien/barnabus.pdf

Barnabus Energy: spekulativ kaufen


Performaxx Research: Vollintegrierter Energiekonzern profitiert von Solarboom in Kalifornien


Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

anbei erhalten Sie das neueste Research-Update von Performaxx Research zur Barnabus Energy Inc.(ISIN US06769P2011).

Fazit

Gute Marktpositionierung
Barnabus Energy deckt mit seinen vielversprechenden Erdgas- und Erdölprojekten nicht nur die gesamte Wertschöpfungskette ab, sondern ist auch im zukunftsträchtigen und zurzeit rasant wachsenden Solarmarkt gut positioniert. Mit der angekündigten Akquisition der privaten Solar Roofing Systems sowie dem Erwerb weltweiten Exklusivlizenz für die neuartige Solartechnologie Suncone verfügt das Unternehmen über führende Produkte und Technologien in der Solarbranche.

Qualifiziertes und renommiertes Management
Mit Dr. Melvin Prueitt, dem Entwickler von Suncone und ehemals leitender Physiker am renommierten Los Alamos National Laboratory, konnte sich das Management-Team von Barnabus Energy weiter verstärken. Dr. Prueitt, der insgesamt 18 Patente im Bereich erneuerbare Energien hält, ist zukünftig als leitender wissenschaftlicher Berater im Firmenbeirat aktiv.

Exzellente Rahmenbedingungen
Der zunehmende globale Energiebedarf wird zu einer anhaltend starken Nachfrage nach fossilen Brennstoffen führen und das aktuell sehr hohe Preisniveau auch weiterhin stützen. Gleichzeitig stehen die erneuerbaren Energien, vor allem in Kalifornien, dem primären Zielmarkt von Barnabus Energy, vor einem signifikanten Wachstum. Hier erfährt der Solarenergiemarkt große politische Unterstützung, was zu überdurchschnittlichem Wachstumsraten führen wird.

Anlageurteil
Aufgrund der bekanntlich erheblichen Risiken eines kleinen Energieunternehmens in der aktuellen Unternehmensphase bei aber gleichermaßen hohem Kurspotenzial lautet unser Anlageurteil „Spekulativ kaufen“.

Highlights
+ Vollintegrierter Energiekonzern
+ Gute Marktpositionierung
+ Qualifiziertes Management
+ Exzellente Rahmenbedingungen
- Weitere Kapitalmaßnahmen möglich

Lesen Sie HIER die vollständige Studie zur Barnabus Energy.


 

1882 Postings, 8746 Tage E8DEF285auch ariva meldet sich zu wort

 
  
    #53
07.09.05 11:29

hier der Inhalt:

DER BÖRSENSPION EMPFIEHLT

 

BARNABUS ENERGY: SPANNENDES INVESTMENT AUS DEM ENERGIESEKTOR!

Erneuerbare Energien als Vervielfachungsturbo

Mit Barnabus Energy (A0D8Y7/ US06769P2011) haben wir Ihnen heute eine Aktie mit einer bemerkenswerten Anlageperspektive herausgefiltert, von der wir in Zukunft einiges erwarten! Barnabus befindet sich auf dem Weg vom einer reinen Öl- und Gasfirma zum diversifizierten Energieunternehmen mit einem Schwerpunkt auf den erneuerbaren Energien. Denn Barnabus sucht und erschließt einerseits Erdöl- und Erdgasvorkommen in der westlichen Region Nordamerikas und stößt andererseits durch eine kluge Übernahmestrategie in den zurzeit .brandheißen. Solarmarkt vor! Einfach gesagt: Während man noch vom zurzeit nicht enden wollenden Höhenflug der Öl- und Gaspreise profitiert, stellt das Unternehmen bereits jetzt die Weichen für die Zukunft ... 

 

BARNABUS ERWIRBT FÖRDERLIZENZEN IN ATTRAKTIVEM KANADISCHEM EXPLORATIONSGEBIET

Barnabus verfügt bereits über aussichtsreiche Öl- und Gasprojekte in der so genannten Manberries-Region in Südost-Alberta (Kanada) und hat erst vor kurzem bekannt gegeben, dass man darüber hinaus auch die Förderlizenzen der Innova Exploration in eben dieser Region übernommen hat! Diese Akquisition betrifft ein großes Stück Fördergebiet, dem eine zentrale Bedeutung für die umfassenden Pläne von Barnabus Energy in dieser Region zukommt: Denn mit der Innova-Übernahme sichert sich Barnabus nicht nur potenzielle Öl- und Gasquellen, sondern unter anderem auch ein gutes Stück Pipelineinfrastruktur. Schon vorher hielt Barnabus einen 90-prozentigen Anteil an einer Öl/Gaspipeline, über die 80% der Öl/Gasförderung in dem Gebiet infrastrukturell geleitet werden müssen. Also eine glasklare zweite Einnahmequelle.Die Gesellschaft erwartet denn auch in ihrer Projektion für 2006 eine tägliche Ölproduktionsquote von 5.000 Barrel und 5000 Kubikfuß Gasförderung! Barnabus rechnet mit einem späteren Cashflow von rund 600.000 US$ monatlich aus diesem Teil des Geschäfts. Ein gutes Standbein also für den Schritt in den Solarmarkt.

ZWEITES STANDBEIN: BOOMMARKT ERNEUERBARE ENERGIEN

Denn im Bereich erneuerbare Energien sieht Barnabus Energy einen großen Zukunftsmarkt, den man auf jeden Fall aktiv mitgestalten möchte. Der Sektor für erneuerbare Energien und insbesondere der Solarbereich verzeichnet derzeit ein explosives Wachstum, selbst zahlreiche Schwergewichte in der Energiebranche, darunter BP, Shell, Chevron und GE, tätigen strategische Investitionen in Wind-, Solar- und Wasserstofftechnologien. Außerdem zeichnet sich eine politische Bewusstseinsänderung in den USA hin zu alternativen Energiequellen ab. Allein in Kalifornien wird dieses Segment in jüngster Zeit massiv gefördert. Die neue Gesetzesinitiative zur Verbreitung von Solarstrom in Kalifornien wird von Barnabus ausdrücklich begrüßt. Der Durchbruch im Solargeschäft scheint sich weltweit anzubahnen.

Davon will Barnabus profitieren: Erst diesen Monat gab man eine Absichtserklärung zur Übernahme von 20% an der privat geführten Solar Roofing Systems, Inc. (SRS) bekannt, die zudem ein Vorkaufsrecht zur Übernahme einer Mehrheitsbeteiligung an dem Unternehmen enthält. Die Investition in SRS eröffnet CEO Kerry Nagy zufolge Zugang zu vielversprechenden neuen Technologien, darunter vor allem. SolarSaveTM, einem leicht zu installierenden, wasserdichten Dachsystem, das einen hohen Wirkungsgrad bei geringem Gewicht bietet. Ein weiterer Vorteil: SolarSaveTM erzeugt deutlich mehr Strom pro Quadratmeter Dachfläche als herkömmliche Sonnenkollektoren oder Photovoltaik-Technologien mit Dünnfilmbeschichtung! Für das Fiskaljahr 2006 erwartet das Unternehmen allein aus dem Geschäft von SRS 3 Millionen US$ Umsatz. Für 2007 werden bereits 17 Millionen US$ anvisiert und 2008 sogar 37 Millionen US$:

ALLEINSTELLUNGSMERKMAL MANAGEMENT

Die Unternehmensführung  von SRS ist quasi mit dem Who-is-Who der Photovoltaik- und Bedachungsbranche bestückt, darunter Leitungspersonal mit jahrelanger Erfahrung in der Privatwirtschaft, dem Militär und der Luft- und Raumfahrt . und den entsprechenden Beziehungen. Hinzu kommt: An der Spitze von Baranbus Energy steht mit David Saltman ein ausgewiesener Experte im Bereich erneuerbare Energie, der sogar den US-Präsidenten in diesen Fragen beraten hat!  

 

GESELLSCHAFT ERWIBRT ZUSÄTZLICH PATENT AUF HOCHINNOVATIVE SOLARTECHNOLOGIE

Die Bemühungen, in der Solarenergie Fuß zu fassen, spiegeln sich auch in der im Juli erworbenen exklusiven und weltweiten Lizenz der so genannten Suncone-Technologie wider. Dabei handelt es sich um eine Technologie, die von Dr. Melvin Prueitt entwickelt wurde, einem renommierten Autor und Erfinder, der früher als leitender Physiker am Los Alamos National Laboratory tätig war und mehrere Patente im Bereich erneuerbare Energien hält. Eben dieser Dr. Prueitt ist jetzt auch Mitglied des Boards geworden.

Suncone ist ein effizientes, konzentrierendes Solarsystem, das ein wirtschaftliches Verfahren zum Sammeln von Wärmeenergie für die Stromerzeugung bereitstellt. Es arbeitet bei höheren Temperaturen und mit höherem Wirkungsgrad, als dies bei Parabolrinnen-Kollektoren der Fall ist, und es ist zudem wirtschaftlicher als Solarrinnen- bzw. Schüsselsysteme. Laut jüngsten Studien ist mit niedrigeren Produktions- und Wartungskosten zu rechnen, während zugleich die Wetterbeständigkeit deutlich erhöht wird. Suncone bietet zudem ein zweites, bedeutendes Nutzungspotential, da es ein Entsalzen und Reinigen von Wasser zu deutlich niedrigeren Preisen als herkömmliche Systeme ermöglicht.

Barnabus Energy lässt zurzeit einen ersten Prototypen bauen und geht davon aus, dass man in rund sechs Monaten ein Produkt hat, dass vermarktet werden kann. Später möchte man auf dieser Grundlage Solarsysteme anbieten, die preisgünstigen Strom für Industrie- und Gewerbegebiete, entlegende Dörfer und selbst städtische Versorgungsnetze bereitstellen. Zudem erfülle das Suncone-System die Anforderungen von Programmen wie z.B. der kalifornischen EPAG-Initiative (Environmentally Preferred Advanced Generation) für dezentrale Stromerzeugung. Eine weitere, potenzielle Einnahmequelle, die das Unternehmen auf seinem Weg relativ schnell voranbringen könnte.

BARNABUS ENERGY WILL MIT SCHNELLEN SCHRITTEN IN DIE PROFITABILITÄT

Diese Diversifikation des Projektportfolios in traditionelle Energieformen wie beispielsweise Öl und Gas einerseits und in hochmoderne Varianten der Energiegewinnung wie dem Solarbereich andererseits machen den besonderen Reiz von Barnabus Energy aus. Der in den letzten Wochen erheblich gestiegene positive Newsflow signalisiert den Ehrgeiz, die Gesellschaft jetzt mit großen Schritten in die Profitabilität zu führen. Hierbei bewegt sich das Unternehmen gleich in zwei ausgesprochenen Wachstumsmärkten! Die Ölpreise explodieren und gleichzeitig bzw. gerade deshalb erkennen immer mehr Staaten die Notwendigkeit, alternative Energiequellen zu erschließen, um eine zukünftige Grundversorgung der Bevölkerung mit Energie zu akzeptablen Preisen zu gewährleisten.

ERHEBLICHE KURSSPIELRÄUME ERÖFFNEN SICH

Zweifellos befinden sich die Erdgasprojekte der Gesellschaft in einer attraktiven Explorationsregion und die Kooperationen/Patenterwerbungen im Sektor erneuerbare Energien scheinen qualitativ hochwertig. Allerdings sollte man als Investor berücksichtigen, dass die Aktie schon ausgezeichnet gelaufen ist. Die Kusspanne bewegt sich aktuell zwischen 1,10 und 1,30 .. Ein Einstieg auf dem aktuellen Kursniveau dürfte trotzdem noch nicht zu hoch angesetzt sein. Zweifellos sind kurzfristige Gewinnmitnahmen denkbar, die bis knapp unter 1 . führen könnten. Für die Aktie dürfte dies aber keine Problem darstellen, weil sonst die Gefahr bestünde, zu schnell zu heiß zu laufen. Unserer Überzeugung nach bestehen erhebliche Kursspielräume für den Fall einer zügigen Umsatzentwicklung, die wir durchaus für realistisch erachten. Mittelfristig orientierte Investoren sollten sich heute positionieren. Kurzfristanleger, die vorsichtig agieren, warten eine leichte Abkühlung ab. Dem Investor sollte aber bewusst sein, dass wir es hier mit einer absoluten Early Stage Company zu tun haben, die aktuell noch keine nennenswerten Umsätze aufzuweisen hat, sondern eher einen Wechsel auf die Zukunft ausstellt. Ein am OTCBB notiertes Unternehmen bewegt sich immer in der höchsten denkbaren Risikostufe. Dennoch bewerten wir diese Gesellschaft im Kontext vieler anderer MicroCap Unternehmen im Rohstoffsektor als besonders interessant, weil die Projektauswahl ungewöhnlich und die Nische, die Barnabus besetzen möchte, sehr lukrativ ist.

 

HEBELWIRKUNG EXTREM HOCH: NO RISK NO FUN

Mit Barnabus erwirbt man eine Aktie mit extrem hoher Hebelwirkung. Die Akquisitionsgeschwindigkeit, die Reputation des Managements und nicht zuletzt die explodierenden Energiepreise liefern Indizien dafür, dass sich ein Trade bzw. durchaus ein Langfristinvestment (natürlich gut diversifiziert) in diesem Wert lohnen könnte.

Ein hochspannender kleiner Titel, der sich in jedem Portfolio als aggressive Beimischung gut machen kann. Für den Wert sprechen auch die kontinuierlich steigenden Umsätze am Heimatmarkt, die demonstrieren, dass der Titel bereits auf der Watchlist der Profitrader steht. Wir formulieren als Kursziel auf Jahressicht 1,80 .. Der in Pennystocks engagierte Privatinvestor muss freilich immer mit der segmentüblichen Totalverlustgefahr rechnen und darf nur einen kleinen Teil seines Vermögens in solche Titel investieren. Es empfiehlt sich, sehr genau die Nachrichtenlage bezüglich des Unternehmens zu beobachten, um gegebenenfalls mit Sofortausstieg zu reagieren. Die Abhängigkeit von wenigen Projekten im Early Stage Stadium und die noch defizitäre finanzielle Situation des Konzerns machen den Wert für volatile Kursbewegungen anfällig. Dennoch lautet unser Urteil: Spekulative Strong Buy!

Die Hintergrundinformationen, Markteinschätzungen und Wertpapieranalysen, die DER BÖRSENSPION auf seinen Webseiten und in seinen Börsenbriefen veröffentlicht, stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelten Notierungen noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber für vertrauenswürdig erachtet. Dennoch ist die Haftung für Vermögensschäden, die aus der Heranziehung der Ausführungen bzw. der Aktienbesprechungen für die eigene Anlageentscheidung möglicherweise resultieren können, kategorisch ausgeschlossen. Wir geben zu bedenken, dass Aktien grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Jedes Geschäft mit Optionsscheinen, Hebelzertifikaten oder sonstigen Finanzprodukten ist sogar mit äußerst großen Risiken behaftet. Aufgrund von politischen, wirtschaftlichen oder sonstigen Veränderungen kann es zu erheblichen Kursverlusten, im schlimmsten Fall zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals kommen. Bei derivativen Produkten ist die Wahrscheinlichkeit extremer Verluste mindestens genauso hoch wie bei SmallCap Aktien, wobei auch die großen in- und ausländischen Aktienwerte schwere Kursverluste bis hin zum Totalverlust erleiden können. Jeglicher Haftungsanspruch auch und gerade für ausländische Aktienempfehlungen, Derivate und Fondsempfehlungen wird daher grundsätzlich ausgeschlossen.

Sie sollten sich vor jeder Anlageentscheidung (z.B. durch Ihre Hausbank oder einen Berater Ihres Vertrauens) weitergehend beraten lassen. Der Herausgeber kann Short- oder Long-Positionen in der/den behandelte(n) Aktie(n) halten.

Obwohl die in den Analysen und Markteinschätzungen von DER BÖRSENSPION enthaltenen Wertungen und Aussagen mit der angemessenen Sorgfalt erstellt wurden, übernehmen wir keinerlei Verantwortung oder Haftung für Fehler, Versäumnisse oder falsche Angaben.

Dies gilt ebenso für alle von unseren Gesprächspartnern in den Interviews geäußerten Darstellungen, Zahlen und Beurteilungen.

Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass in Einzelfällen die auf den Webseiten von DER BÖRSENSPION veröffentlichten Interviews von den jeweiligen Unternehmen in Auftrag gegeben und bezahlt worden sind. Diese konkreten Einzelfälle werden von uns unter jedem Interviewtext als solche markiert und kenntlich gemacht.

Cosmo Finanzpublikationen

Lövenicher Str.13

50321 Brühl

Hinweis: Sie erhalten diese E-Mail im Rahmen Ihrer Mitgliedschaft bei www.ariva.de. Wenn Sie an diesem Informationsservice nicht mehr teilnehmen möchten, können Sie die entsprechenden Einstellungen in Ihrem ARIVA.DE-Profil vornehmen.

Alle Angaben ohne Gewähr
http://www.ariva.de

 

1170 Postings, 7519 Tage andy1964,Barnabus auf jedenfall dabei bleiben!

 
  
    #54
07.09.05 12:48
Barnabus steigt weiter jetzt gibts schon einen Liter Super
für eine Aktie.
Warscheinlich nächste Woche schon 2 Liter.
Barnabus wir uns noch einigen an Prozenten bringen siehe den Bericht.
Gruß  

1575 Postings, 7676 Tage ÖlmausInterview!

 
  
    #55
07.09.05 13:20
mahlzeit hat gerade ein nettter Zeitgenosse bei wallstreet:online gepostet:

sehr interessantes Interview mit David Saltman von Barnabus auf BörsenRadioNetwork!

Teil 1
http://www.brn-ag.de/realplayer.php4?ident=7274

Teil 2
http://www.brn-ag.de/realplayer.php4?ident=7272

 

1575 Postings, 7676 Tage ÖlmausBarnabus Energy schließt Vereinbarung zum Bau von

 
  
    #56
07.09.05 18:57
Published: 18:37 07.09.2005 GMT+2 /HUGIN /Source: Barnabus Energy, Inc. /GER: HNS /ISIN: US06769P2011

Barnabus Energy schließt Vereinbarung zum Bau von Suncone-Solarkollektoren

CARLSBAD, CA -- (MARKET WIRE) -- 09/07/2005 -- Barnabus Energy, Inc. (OTC BB: BBSE) (ISIN: US06769P2011 / WKN:A0D8Y7) gab heute bekannt, dass sich das Unternehmen die Dienste von HYTEC Engineering, Inc. sichern konnte, um den ersten kommerziellen Prototyp des Suncone-Sonnenkollektorsystems zu entwickeln und bauen. Der Erfinder von Suncone, Dr. Melvin Prueitt, erklärte dazu: "HYTEC verfügt über umfassende Expertise bei der Bereitstellung von innovativen Lösungen für komplexe technische Herausforderungen. Ich freue mich auf die Arbeit mit ihrem Team, um einen leistungsfähigen, stabilen und gut designten Sonnenenergiegenerator zu entwickeln."

HYTEC ist ein Engineering-Unternehmen mit Firmensitz in Los Alamos und Niederlassungen in Washington D.C. und Boulder (Colorado). Das Unternehmen hat 25 Mitarbeiter und zu seinen Kunden zählen u.a. das Naval Research Laboratory, die NASA, CalTech und das MIT. HYTEC verfügt über besondere Erfahrung bei neuen Verbundstoffen, elektromechanischen und thermomechanischen Systemen sowie bei der Entwicklung von Prototypen und dem Testen der Produktgüte.

David Saltman, Mitglied des Vorstands von Barnabus, erläuterte: "Wir sind überglücklich, diesen Partner für Engineering zu haben. Ihre Aufgabe wird es sein, einen Generator für Solarenergie zu entwickeln, der leistungsstark, kostengünstig, leicht und weltweit einsetzbar ist. HYTEC hat die Fachkräfte und Expertise, unseren Anforderungen vollauf gerecht zu werden." Die erste Entwicklungsstufe wurde bereits in der Anlage von Los Alamos eingeleitet. Schätzungen zufolge werden bis zum Abschluss der Arbeiten noch sechs Monate vergehen. Weitere Angaben zur genauen Zeitplanung werden später bekannt gegeben.

ÜBER DAS UNTERNEHMEN

Barnabus Energy, Inc. (BBSE) engagiert sich in der Entwicklung eines diversifizierten Energieprojekt-Portfolios. Das Unternehmen übernimmt derzeit wirtschaftlich gangbare Projekte im Bereich erneuerbarer als auch konventioneller Energien. Die Firmenleitung kooperiert eng mit wichtigen strategischen Partnern, die das Unternehmen bei künftigen Übernahmen unterstützen werden und auf ein weiteres Firmenwachstum abzielen. Das Unternehmen verfolgt einen fokussierten Ansatz bei der gezielten Nutzung von Erschließungsmöglichkeiten mit geringem Risiko.

Safe-Harbor-Erklärung bezüglich zukunftsorientierter Aussagen:

Abgesehen von Aussagen, die historische Fakten wiedergeben, enthält die hier bereitgestellte Information zukunftsorientierte Aussagen im Sinne des Private Securities Litigation Reform Act aus dem Jahre 1995. Derartige zukunftsorientierte Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse oder Leistungen des Unternehmens deutlich von den Ergebnissen und Leistungen abweichen, die ausdrücklich oder implizit in den zukunftsorientierten Aussagen enthalten sind. Zu diesen Faktoren zählen die allgemeinen Wirtschafts- und Geschäftsbedingungen, die Fähigkeit zum Erwerb und zur Entwicklung spezifischer Projekte, die Fähigkeit zur Finanzierung von Betriebsbereichen und Änderungen im Verbraucherverhalten von Konsumenten und Firmen und andere Faktoren, auf die Barnabus Energy, Inc. keinen oder nur geringen Einfluss hat.

IN VERTRETUNG DES VORSTANDS

Barnabus Energy, Inc.

Kerry Nagy, Präsident

Besuchen Sie unsere Website unter www.barnabusenergy.com


Kontakt für Investoren:
Brad Long
1-800-250-2610  

2892 Postings, 7234 Tage RockeFällerSuper interessanter Wert!

 
  
    #57
08.09.05 08:46
Wo wird der Kurs diese Woche wohl noch hinklettern?!? Der Chart sieht ja (momentan) nach Explosion aus. Wenn man 3 - 4 Monate weiterdenkt und BARNABUS dann bei 6 oder 7 Euro stände, würden die jetzigen Kurssprünge ja fast nach "Startschwierigkeiten" aussehen.

Viel Erfolg wünsche ich allen investierten.

Gruß,
RockeFäller  

1882 Postings, 8746 Tage E8DEF285Danke, heute sehe ich die 1,50 im Euro und

 
  
    #58
08.09.05 08:58
anschließend die 2 $ - danach wird es einen Rücksetzer geben.
Good News - am 9.9. hoffentlich.
gruss E8  

1575 Postings, 7676 Tage ÖlmausE8DEF285 1,52 eur sollten es schon sein, denn das

 
  
    #59
08.09.05 09:01
ist parität nach US schluss 1,885 :) :)  

1882 Postings, 8746 Tage E8DEF285na , man soll ja nicht überhitzen (.54)

 
  
    #60
08.09.05 10:54
gefällt mir gar nicht - dieser schnelle und unaufhaltsame anstieg.
hoffentlich macht arni morgen auch richtig dampf und am bester er erwähnt noch diese Studie von barnabus - nebst seinen Freund.
http://www.barnabusenergy.com/
gruss E8  

1882 Postings, 8746 Tage E8DEF285sind bei .57 angelangt, mit frage

 
  
    #61
08.09.05 10:59
in die Runde. wo kann man am schnellsten nachlesen was in kalifornien im rat gesprochen wurde oder ob es liveübertragungen gibt.
Gruss E8  

1882 Postings, 8746 Tage E8DEF285he , da war aber einer

 
  
    #62
08.09.05 17:13
nicht ganz bei der Sache:
Kauf barnabus zu
16:33:27  10,53  1.350  2.167.920  
ja der junge sollte seine Order schon mal prüfen.
zu 10,53 hätte ich auch verkauft.
Gruss E8
oder sollte das ein Fingerzeig von ganz da oben sein ?????????????
 

1882 Postings, 8746 Tage E8DEF285he ölmaus, noch dabei - 1.64

 
  
    #63
08.09.05 18:14
brauche telefonleitung zu arni !!!
gruss E8  

1767 Postings, 7801 Tage hhsjgmrhallo E8

 
  
    #64
08.09.05 18:35
da Du schon einige Jahre dabei bist, kannst Du mir sagen wo und wie ich ein Orderbuch eisehen kann und ob es möglich ist nachbörslichen Handel zuverfolgen , danke  

1170 Postings, 7519 Tage andy1964Der US Handel ist wichtiger als

 
  
    #65
08.09.05 20:15
der Deutsche- Nachbörsliche und da stehen wir bei 2,13 Dollar ein
plus von 13% das gibt den Weg für morgen an steil bergauf.
Gruß  

1170 Postings, 7519 Tage andy1964Schluss in den USA 2,30 o. T.

 
  
    #66
08.09.05 22:15

1575 Postings, 7676 Tage Ölmausund geschlossen haben wir bei 2,30 usd ... o. T.

 
  
    #67
08.09.05 22:23

1882 Postings, 8746 Tage E8DEF285hh in berlin

 
  
    #68
09.09.05 07:52
musst dich nur anmelden. - kostenlos
sonst kostet das meistens was.
steht immer auf den entsprechenden seiten.
ariva z.b.
gruss E8 and good trade - ich hoffe ich werde
munter bei dieser performance - heute arni-tag
ich hoffe ich bekomme noch einen radisender auf empfang oder
einen livemitschnitt.
 

1882 Postings, 8746 Tage E8DEF285info zu arni

 
  
    #69
09.09.05 08:25

Kalifornien steigt in "olympischen Wettbewerb" in der Solarstromförderung ein

(Eurosolar) Eurosolar-Präsident Hermann Scheer traf kalifornischen Gouverneur Arnold Schwarzenegger – holt Kalifornien Deutschland und Japan bald ein? Der kalifornische Gouverneur Arnold Schwarzenegger hat es sich zum erklärten politischen Ziel gemacht, die Mobilisierung erneuerbarer Energien massiv voranzutreiben. Bis zum Jahr 2020 sollen die erneuerbaren Energien bereits 33 % der gesamten kalifornischen Energieversorgung ausmachen. Eine der dafür ergriffenen Maßnahmen ist der in der Vorwoche vorgelegte Gesetzentwurf für ein Eine-Million-Dächer-Programm für Photovoltaikanlagen.

Im Zusammenhang mit dieser Gesetzesinitiative war der deutsche Bundestagsabgeordnete und Präsident von Eurosolar International, Hermann Scheer, von der Organisation "Environment California" zu einer Rede im Capitol, dem Gouverneurs- und Parlamentssitz der kalifornischen Hauptstadt Sacramento, eingeladen. Außerdem traf er Gouverneur Arnold Schwarzenegger zu einem Gespräch. Mit seinem Programm knüpft Kalifornien an die deutsche und die japanische Initiative zur Mobilisierung der Solartechnik an, mit denen die Breitenförderung und industrielle Serienfertigung in diesen Ländern gestartet wurde. Heute befinden sich in Deutschland und Japan 70 % aller weltweit installierten Solarstromanlagen, und diese haben die internationale Technologie- und Produktionsführerschaft.

Hermann Scheer erklärte in Sacramento, das Programm von Gouverneur Schwarzenegger sei nicht nur ein Signal für Amerika, sondern auch weltweit. Es führe zu einem "olympischen Einführungswettbewerb" mit Deutschland und Japan, der der weltweiten Durchsetzung der Solartechniken einen großen Impuls gebe. Scheer empfiehlt den deutschen Photovoltaik- Produzenten, sich auch in Kalifornien unternehmerisch zu engagieren.

Quelle: www.eurosolar.org 

 

1575 Postings, 7676 Tage ÖlmausSchmitts Katze sag ich nur - 1,93 € in FF

 
  
    #70
09.09.05 09:55
und gute Umsätze  

1767 Postings, 7801 Tage hhsjgmrE8

 
  
    #71
09.09.05 10:03
ich hoffe Du findest noch einen Sender um die News gleich durchzustellen damit der Kurs richtig explodiert  

1767 Postings, 7801 Tage hhsjgmrE8

 
  
    #72
09.09.05 10:25
was meinst Du wann  werden die ersten SL der Großen,die um 1Euro eingestiegen sind greifen??? ich denke so um die 2Euro
 

1575 Postings, 7676 Tage Ölmaus@hhsjgmr

 
  
    #73
09.09.05 12:07
warum sollten die nen stop loss bei 2€ einstellen, wenn die bei 1€ eingestiegen sind?
das wäre ja dann ein "stop gains" - ich denke mal es  wird nach dem motto "gewinne laufen lassen (Verluste begrenzen)" gehandelt ;)  

1882 Postings, 8746 Tage E8DEF285genau jungs, die haben bei 1,50

 
  
    #74
09.09.05 12:12
jetzt den sl liegen - ziel war ja auch 2,60 aber eben erst
in 3 monaten. nun - schaut einfach weiter was da in usa gehandelt wird
wenn dort grosse orders reinkommen, könnt ihr getrost noch weiter laufen
lassen und immer schön die paar kröten ausgeben für einen sl - also permanent nachziehen.
meinen werde ich heute wenn es gut läuft auf 1,70 ziehen.
Gruss E8 und ich sitze am radio !!! später !!!
 

1767 Postings, 7801 Tage hhsjgmrKurs in den USA

 
  
    #75
09.09.05 16:02
steigt und steigt  2.47$ , ich denke hier wird der Kurs auf 2.6 -2.7$ steigen  

Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 28  >  
   Antwort einfügen - nach oben