MANZ Automation AG


Seite 121 von 124
Neuester Beitrag: 11.07.24 12:19
Eröffnet am:18.09.06 13:58von: BackhandSm.Anzahl Beiträge:4.077
Neuester Beitrag:11.07.24 12:19von: LeerverkaufLeser gesamt:1.191.747
Forum:Börse Leser heute:74
Bewertet mit:
46


 
Seite: < 1 | ... | 119 | 120 |
| 122 | 123 | ... 124  >  

4849 Postings, 6976 Tage SolarparcManz und Centrotherm

 
  
    #3001
18.06.23 11:36
Ich beobachte schon länger Manz. Sie sollten eigentlich vom Solarboom profitieren, ähnlich wie Konkurrent Centrotherm. Bin in beiden Werten investiert, da ich damit rechne, dass hier ein starker Rebound bevorsteht.

Photovoltaik ist zurück!
Die Halbleiterindustrie boomt!

Bei Centrotherm haben wir 80% Steigerung beim Auftragseingang. Manz sollte nachziehen.
Vielleicht wäre sogar eine Fusion von Manz und Centrotherm interessant. Hier ist auf jeden Fall noch viel Potenzial möglich.  

337 Postings, 2370 Tage stksat|229130208Immer noch dominiert China

 
  
    #3002
1
18.06.23 17:55
die Photovoltaik und die haben ihre eigenen Zulieferer. Wer sollte Manz, LPKF...die Aufträge geben. Die Halbleiterindustrie hat gerade einen zyklischen Abschwung, da wäre dann die Frage, wie gut ist dort Manz beim Aufschwung positioniert.  

803 Postings, 2356 Tage MänkTop Zahlen in schwierigem Umfeld

 
  
    #3003
03.08.23 08:26
Manz AG im ersten Halbjahr 2023 mit positiver Umsatz- und Ergebnisentwicklung

Umsatz steigt gegenüber dem Vorjahr um rund 12% auf 142 Mio. EUR
Segment Mobility & Battery Solutions mit deutlichem Umsatzplus von 18%
Solides Umsatzwachstum von 8% im Segment Industry Solutions
Deutliche Ergebnisverbesserung resultiert in EBIT-Marge von 7%  

Optionen

2825 Postings, 4144 Tage LeerverkaufLach, es ist erstaunlich

 
  
    #3004
03.08.23 08:50
wie wenig sich Foristen mit den Zahlen beschaftigen...

Zitat aus den Bericht: Ursächlich für das signifikant verbesserte EBITDA waren ein positiver Effekt in Höhe von rund 6 Mio. EUR

Wäre dieser Efekt nicht gewesen würd es wesentlich schlechter aussehen

Zitat: .....Gesamtjahr erreicht werden kann, wenngleich mit anhaltenden Herausforderungen in der Planbarkeit der Auftragsentwicklung zu rechnen ist.

Kann sein, oder auch nicht.    

803 Postings, 2356 Tage Mänk@3.004

 
  
    #3005
1
03.08.23 09:10
Zahlen sind trotz diesem Effekt um einiges besser wie 2022 -> EBITDA bei 10 Mille

Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) belief sich auf 16,1 Mio. EUR im ersten Halbjahr 2023 (Vorjahr: 0,1 Mio. EUR), die EBITDA-Marge stieg auf 10,7%.  

Optionen

772 Postings, 2354 Tage Kowalski100Fällt trotzdem weiter wie ein Stein

 
  
    #3006
1
03.08.23 09:32
Was isz da los?  

6021 Postings, 5050 Tage sonnenschein2010das

 
  
    #3007
1
03.08.23 10:28
sind doch prima Kaufkurse für eine Manz ;)  

2825 Postings, 4144 Tage LeerverkaufHeute zeigt es sich

 
  
    #3008
1
03.08.23 13:38
wieder, viele können das Haar in der Suppe nicht finden.

Ganz einfach, der Cashflow ist schlichtweg unter aller Sau. Ich hatte einen Kurseinbruch von 1 bis 1,50 erwartet.  

803 Postings, 2356 Tage MänkLöschung

 
  
    #3009
03.08.23 17:23

Moderation
Zeitpunkt: 04.08.23 10:52
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

Optionen

15 Postings, 1604 Tage joca008Haar in der Suppe..

 
  
    #3010
3
06.08.23 17:42
ich glaube nicht, dass  der Cashflow das Problem ist.
In der Kapitalflussrechnung sieht man, dass eine deutliche Reduzierung der Verbindlichkeiten aus L&L zu dem negativen Cashflow geführt haben.  Das ist soweit in Ordnung, die Kurzfristigen Verbindlichkeiten haben sich dadurch um über 30 Mio reduziert.

Ich denke die Zahlen an sich sind gut, die Verbesserungen der Marge sogar sehr gut. Aber der Auftragseingang ist extrem eingebrochen. Von 196 Mio letztes Jahr auf 84 Mio in dem Jahr ist  schon ein sehr starker Rückgang.  Wenn Sie das nicht wieder in Schwung bekommen, dann ist  bald von Wachstum keine Rede mehr.  Und am Ende kommt es dann zu schlechteren Margen, um mehr Umsatz zu generieren.
Das 2te Halbjahr wird auf jeden Fall sehr spannend.  

2825 Postings, 4144 Tage Leerverkauf@ joca008: Die Manz ist aktuell

 
  
    #3011
1
17.08.23 18:10
bei diesem Kurs für mich immer noch kein Kauf. Die Herren bei der Manz möchte gerne ganz oben mitspielen, die Leistung reicht jedoch nur in die Amateurliga.
Als Anlage in  im eigentlichen Sinne taugt die Aktie nicht,  für einen Zock bedingt.  

2825 Postings, 4144 Tage LeerverkaufDie Ratten verlassen

 
  
    #3012
1
24.10.23 13:36
das sinkende Schiff.
 

2513 Postings, 1800 Tage Vania1973schaut mal

 
  
    #3013
1
30.10.23 11:52
den Chart  . Die INsider dürften raus sein  und die Zocker short  .  Ich denke da kommt was . Bin mal gespannt  

337 Postings, 2370 Tage stksat|229130208Ein Investor steigt aus

 
  
    #3014
1
30.10.23 21:30
Er hat seinen Anteil bereits von 6.92 auf 4.92% verringert, bei Manz werden täglich nur wenige Stück gehandelt, da bricht der Kurs natürlich ein, das könnte aber auch eine gute Einstiegsmöglichkeit sein.  

772 Postings, 2354 Tage Kowalski100Keine Käufer da..

 
  
    #3015
1
31.10.23 00:30
.. wie kann man in dem Umfeld seine Position derart abbauen. Haben die irgendwelche Probleme, sowas sieht nach Notverkäufen aus!?  

2825 Postings, 4144 Tage Leerverkauf@ Kowalski100: die Verkäufe sind

 
  
    #3016
1
31.10.23 09:01
für Fondmanager aktuell normal. Es geht dem Jahresende zu, daher wird Ramsch verkauft.
So etwas nennt man Window-Dressing.....  

803 Postings, 2356 Tage MänkInteressante Aktie

 
  
    #3017
1
31.10.23 11:53
Langsam könnte man sich zusammenschließen und den Laden aufkaufen. :)
Interessante Kooperationen mit Dürr (Ecoclean) & Grob, die vermutlich erst nächstes Jahr Früchte tragen; aber auf dem Niveau einen Einstieg wert.  

Optionen

2825 Postings, 4144 Tage LeerverkaufWas soll an der Aktie

 
  
    #3018
1
31.10.23 12:52
interressant sein?  Wer sich die Mühe macht und die Jahresergebnisse der vergangenen Jahre unter die Lupe nimmt kommt schnell zu einem ernüchternden Ergebniss (30% plus 70% negativ)

Ja, und die Dürr ist auch schon zweistellig eingeknick weil die Prognose für 2024 gesenkt wurde.

Es gibt weitaus bessere Aktien als die 0815 Bude Manz !!!!  

772 Postings, 2354 Tage Kowalski100Interessant ist vor allem der aktuelle Kurs

 
  
    #3019
1
31.10.23 13:00
Langfristig hat man mit Manz nix verdient, aber bei Kauf zum aktuellen Kurs hat man in der Vergangenheit immer verdient.  

803 Postings, 2356 Tage MänkAuf dem Niveau interessant

 
  
    #3020
1
31.10.23 14:53
Wie im vorherigen Post vermerkt, ist die Aktie bei dem Kurs sehr interessant zumal voraussichtlich bald ein Auftrag im mittleren 2-stelligen Millionenbereich winkt.

Zudem wurden im Oktober mehrere Aufträge eingetütet. Jetzt gilt es die Marge bei diesen zu erhöhen. Neuaufträge unterstreichen Wachstumschancen in der Elektromobilität
und Elektronikindustrie

 * Neukunde aus Großbritannien beauftragt Manz mit Montagelinie für
   Batteriemodule aus prismatischen Zellen

 * Aufträge über Anlagen zur Herstellung der Elektronik von Invertern als
   Komponente des elektrischen Antriebstrangs und von stationären Speichern

 * Zuschlag von global tätigem Halbleiterhersteller für Anlagen zur
   Realisierung des innovativen Packaging-Verfahrens Fan-Out Panel Level
   Packaging (FOPLP) in der Chipproduktion

 * Gesamtauftragsvolumen von rund 20 Mio. EUR  

Optionen

4849 Postings, 6976 Tage SolarparcBin dabei

 
  
    #3021
05.11.23 10:21
Bin seit Freitag bei Manz dabei. Hoffe auf den Rebound. Mittelfristig rechne ich mit einer Fusion. Manz kann mit einem starken Partner die Synergien deutlich besser nutzen, bessere Preise verlangen, kostengünstiger produzieren und schneller wachsen. Folgende Kandidaten sehe ich als potentielle Fusionspartner:

1. Centrotherm A1TNMM
2. Max Automation A2DA58
3. Osai Automation A2QGPV

Weitere Ideen? Was sagt ihr zu einer Fusion?
 

2825 Postings, 4144 Tage LeerverkaufQ3-Zahlen sind gut,

 
  
    #3022
07.11.23 08:34
leider gibt es für mich ein Haar in der Suppe.

Zitat:  CEO der Manz AG, kommentiert: „Weltweit trüben sich die konjunkturellen Aussichten weiter ein, und das merken wir derzeit natürlich auch, insbesondere im Auftragseingang.

Wenn keine größeren Aufträge kommen könnten die nächsten Quartale wieder schlecht werden.  

803 Postings, 2356 Tage Mänk@Leerverkauf

 
  
    #3023
07.11.23 10:07
Temporärer Effekt!
Sobald die Zinsen fallen; vermutlich bei der nächsten - spätestens übernächsten - EZB/FED Sitzung wird wieder mehr investiert...  

Optionen

1923 Postings, 3272 Tage CDee...

 
  
    #3024
07.11.23 11:56
die Zahlen sind unerwartet gut ... auch wenn der Auftragseingang natürlich erwartet schwach ausfällt, sehe ich hier zumindest mittelfristig, sobald die Zinsen wieder niedriger sein werden, deutliches Potenzial... deshalb bin ich mal wieder seit langem mit dabei mit einer kleinen Position...  

Optionen

337 Postings, 2370 Tage stksat|229130208Invesco

 
  
    #3025
07.11.23 14:09
Wenn Invesco weiter verkauft, dann gerät der Kurs wieder unter Druck. Invesco hält noch 4.9% bei Manz, bei TVA Tepla halten sie noch 10%, doch auch dort reduzierten sie ihren Anteil, von 13% auf 10%.  

Seite: < 1 | ... | 119 | 120 |
| 122 | 123 | ... 124  >  
   Antwort einfügen - nach oben