Löschung


Seite 2 von 4
Neuester Beitrag: 24.03.23 08:50
Eröffnet am:02.02.23 22:33von: Norbert Neb.Anzahl Beiträge:94
Neuester Beitrag:24.03.23 08:50von: initialsprengs.Leser gesamt:31.868
Forum:Börse Leser heute:14
Bewertet mit:
4


 
Seite: < 1 |
| 3 | 4 >  

187 Postings, 697 Tage Norbert NebenwerthBerliner Zeitung löscht eigenen kritischen Artikel

 
  
    #26
2
11.02.23 23:00
zum mRNA Zulassungsverfahren binnen Stunden.

Zum Glück aber schon automatisch  im Web Archive. Kann das jedem nur zur Lektüre empfehlen.

Juristen haben bei der Zulassung der neuartigen mRNA-Präparate gegen Covid-19 schwere Mängel festgestellt. Ein Gastbeitrag zur Corona-Debatte.
 

187 Postings, 697 Tage Norbert NebenwerthBerliner Zeitung

 
  
    #27
2
14.02.23 13:33
plant nun Wiederveröffentlichung des depublizierten Artikels ... mit Gegenrede.

Man darf gespannt sein, von wem die Gegenrede kommt...

https://www.berliner-zeitung.de/...fall-der-mrna-praeparate-li.314750  

187 Postings, 697 Tage Norbert NebenwerthGeimpfte Junge Erwachsene

 
  
    #28
3
14.02.23 13:43
mit höherer Sterbewahrscheinlichkeit als Ungeimpfte?

(Daten aus UK)
Official figures published by the UK's Office for National Statistics show that deaths per 100,000 among double vaccinated 18-39-year-olds were on average 91% higher than deaths per 100,000 among unvaccinated 18-39-year-olds between January 2021 and January 2022. This means it can no longer be d ...
 

187 Postings, 697 Tage Norbert NebenwerthEU: Leyen - Bourla SMS - NYT klagt auf Herausgabe

 
  
    #29
4
14.02.23 19:40
Warum wird nicht freiwillig Transparenz hergestellt?
Was ist da gelaufen?

New York Times verklagt Europäische Kommission auf Herausgabe der Pfizer SMS:

https://www.politico.eu/article/...ursula-von-der-leyen-pfizer-texts/

Zuvor bereits: VdL vor dem EU COVID-Kommittee?

https://www.politico.eu/article/...er-leyens-covid-committee-dilemma/  

187 Postings, 697 Tage Norbert NebenwerthDeutliche Übersterblichkeit

 
  
    #30
1
15.02.23 10:56
Auch im Januar dieses Jahres ist eine doch sehr deutliche Übersterblichkeit von 11%, d.h. > 10Tsd. Menschen mehr als in den letzten Jahren üblich zu verzeichnen. Der Trend hält also an.

Dies ist deutlich mehr als in den Corona-Jahren, wo die Übersterblichkeit nur zeitweise über dem Mittelwert lag. Dennoch gibt es kein erkennbares Interesse, das mal systematisch zu untersuchen.

Warum?
Im Januar 2023 sind in Deutschland fast 100.000 Menschen gestorben – etwas mehr als sonst in diesem Monat. Begründet wird das vor allem mit einer in diesem Jahr früher aufgetretenen, saisonalen Grippewelle. Ende des Monats sank die Zahl der Sterbefälle wieder.
 

1926 Postings, 3295 Tage lordslowhand#28 und andere: fake news

 
  
    #31
1
15.02.23 14:30

oder auch: alternativ truth. Deine zitierten Quellen strotzen nur so von Halb- und Unwahrheiten.

https://en.wikipedia.org/wiki/The_Expos%C3%A9

Aber okay, wahrscheinlich werde ich das auch nie wieder lesen müssen, hier werden ja recht schnell User ausgeschlossen....

 

832 Postings, 5029 Tage dersammler@ lordslowhand

 
  
    #32
1
15.02.23 16:11
Na dann bist du im anderem Forum doch bestens aufgehoben, die Sperren auch jeden aus der Kritik übt.  

832 Postings, 5029 Tage dersammler@ Norbert Neben.:

 
  
    #33
3
15.02.23 16:14
Auch im Januar dieses Jahres ist eine doch sehr deutliche Übersterblichkeit von 11%, d.h. > 10Tsd. Menschen mehr als in den letzten Jahren üblich zu verzeichnen. Der Trend hält also an.

das aber nur im Vergleich zu Januar 2022,wo es auch schon eine Übersterblichkeit gab. Noch interessanter wird es im Vergleich zu Januar 2021 bzw. 2020.

 

832 Postings, 5029 Tage dersammlerLöschung

 
  
    #34
15.02.23 16:15

Moderation
Zeitpunkt: 24.02.23 12:28
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

187 Postings, 697 Tage Norbert NebenwerthWikipedia als Referenz?

 
  
    #35
1
15.02.23 16:31
Die politisch einseitige Wikipedia kritisiert kritische Berichterstattung zum offiziellen Regierungsnarrativ. Wie überraschend.

Wer den konkreten Artikel liest, merkt schnell, dass dort reflexhaft extrem einseitige Anwürfe gemacht werden, die inzwischen z.T. bereits unhaltbar geworden sind (z.B. kategorischer Ausschluss der Lab-Leak-Hypothese). Aber warten wir einfach mal ab, was demnächst noch so im Mainstream konzediert werden muss. Es ist ja inzwischen ordentlich Bewegung reingekommen.

Der Angriff auf den Überbringer unliebsamer Nachrichten ist im übrigen ein ziemlich niedrig strukturierter Abwehrmechanismus, um potentiell bedrohliche Informationen aus dem Bewusstsein fernzuhalten.

 

187 Postings, 697 Tage Norbert NebenwerthLöschung

 
  
    #36
17.02.23 15:54

Moderation
Zeitpunkt: 18.02.23 11:23
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

187 Postings, 697 Tage Norbert NebenwerthWird die Luft für Pfizer/Biontech dünner?

 
  
    #37
4
17.02.23 15:57
Nächster kritischer Welt-Artikel.
Die Genehmigung des mRNA-Impfstoffs von Biontech/Pfizer erfolgte möglicherweise aufgrund von falschen Unterlagen. An den Daten der entscheidenden Phase-3-Studie gibt es immer mehr Zweifel. Pfizer weicht den Vorwürfen aus und verweigert sich einer Nachprüfung.
 

187 Postings, 697 Tage Norbert NebenwerthFauci ebenfalls unter Beschuss

 
  
    #38
2
17.02.23 15:59

187 Postings, 697 Tage Norbert NebenwerthZu den aufgedeckten Zensurmaßnahmen...

 
  
    #39
1
17.02.23 16:02
...mit denen Kritiker von A. Fauci mundtot gemacht wurden:

https://www.realclearpolitics.com/articles/2023/...critic_148866.html  

187 Postings, 697 Tage Norbert Nebenwerthzu #38

 
  
    #40
3
17.02.23 16:09

187 Postings, 697 Tage Norbert NebenwerthHunderttausende Meldungen

 
  
    #41
2
23.02.23 22:11
>333 Tsd. Bundesbürger melden Gesundheitsschäden nach Corona-impfung.

Dunkelziffer?
Mehr als 333.000 Bundesbürger haben nach einer Corona-Impfung gesundheitliche Schäden gemeldet. Eine von ihnen ist Alina Adams. Ihr Leidensweg begann nach der Booster-Spritze. Ihr Kampf um Entschädigungen gleicht einem Spießrutenlauf. Doch jetzt werden die Stimmen der Unterstützer lauter.
 

187 Postings, 697 Tage Norbert NebenwerthEU Parlament

 
  
    #42
1
23.02.23 22:29

EU CoP blockiert öffentliche Befragung von Ursula von der Leyen.

Warum keine Transparenz?

Last month, lawmakers in the Parliament's special committee on COVID-19 proposed to invite von der Leyen to answer questions on the EU's largest vaccine contract, signed at the height of the pandemic. It was in the run-up to this contract that she is reported to have exchanged text messages with Pfizer's Chief Executive Albert Bourla.

However, at a closed-door meeting Thursday of the Conference of Presidents (CoP) — which includes the heads of all the political groups and the Parliament's president — leaders refused the request to hold a public grilling. Instead they decided to ask von der Leyen to answer questions in private at some point in the future, watering down the invitation to almost nothing.


https://www.politico.eu/article/...rom-scrutiny-over-pfizer-contract/

 

187 Postings, 697 Tage Norbert NebenwerthLöschung

 
  
    #43
1
23.02.23 22:47

Moderation
Zeitpunkt: 24.02.23 12:29
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Mehrwert für andere Forenteilnehmer

 

 

187 Postings, 697 Tage Norbert NebenwerthLöschung

 
  
    #44
24.02.23 00:19

Moderation
Zeitpunkt: 24.02.23 12:28
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Fehlender Mehrwert für andere Forenteilnehmer

 

 

187 Postings, 697 Tage Norbert NebenwerthTäuschung Zulassung? / Klage in Luxemburg

 
  
    #45
2
24.02.23 13:43

Erinnerung zur Unterlassung ungerechtfertigter Zensur

Liebe Moderatoren,

auf einer seriösen Börsenplattform muss eine kritische Diskussion von Unternehmen möglich sein. Ihre ständigen Löschungen erwecken den Eindruck der Voreingenommenheit bzw. unzulässigen Kursbeeinflussung. Die Smartbroker Holding AG steht als Finanzdienstleister in besonderer Verantwortung, so dass hier ggf. eine Überprüfung durch die zuständigen Aufsichtsbehörden angezeigt ist.

Die zuvor gelöschten Beiträge enthalten eindeutig relevante Informationen, die für die Entwicklung der benannten Unternehmen bedeutsam sind.

Vielen Dank für die Beachtung.


Re-Post Inhalt

Klage auf Herausgabe der Impfstoff-Lieferverträge in Luxemburg:

https://www.wort.lu/de/politik/...-regierung-63f6557fde135b92362227e9


Die Dämme brechen bald? Sehr harte Vorwürfe durch Bild:


 

12 Postings, 1295 Tage HorschemolLöschung

 
  
    #46
1
26.02.23 01:35

Moderation
Zeitpunkt: 28.02.23 12:27
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beschäftigung mit Usern/fehlender Bezug zum Threadthema

 

 

313 Postings, 1920 Tage der Portfolio_Threa.@Horschemol

 
  
    #47
1
27.02.23 09:10
Woher willst du wissen, dass hinter dem Nicknamen "Norbert Nebenwert" Sven Clement steckt.
Ich werde deinen Beitrag wegen Verbreitung von Falschinformationen melden. Es ist nämlich nicht so, dass Clement mit einer Klage droht. Er hat diese bereits eingereicht. Wer lese kann, ist klar im Vorteil.  
Angehängte Grafik:
snapshot.jpg (verkleinert auf 66%) vergrößern
snapshot.jpg

22583 Postings, 1075 Tage Highländer49Pfizer

 
  
    #48
27.02.23 10:54
Pfizer an milliardenschwerer Übernahme von Seagen interessiert
https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...hme-seagen-interessiert
Was würdet Ihr von der Übernahme halten?  

313 Postings, 1920 Tage der Portfolio_Threa.sehr lukrativ

 
  
    #49
1
27.02.23 12:01
Wenn es irgendwelche Großinvestoren gibt, die auf dem Wege eine Veräußerungssperre umgehen können, wäre es für diese sehr lukrativ, um Seagen zu einem erhöhten Kurs loszuwerden. Als Aktionär würde ich nur zustimmen, wenn ich bar abgefunden würde. Für die Pfizer-Aktien würde ich aktuell keinen Cent mehr bezahlen, solange Bourla keine klaren Antworten auf die Fragen hat, die das Interview von dem Pfizer-Mitarbeiter durch den Project Veritas-Journalisten aufgeworfen haben und die Fragen, die der Journalist von Rebel News in Davos gestellt hat. Beim nächsten mal, sollten sie lieber John McEnroe auf Bourla ansetzen. Vielleicht könnte der eine Antwort von Bourla erwirken (siehe folgender Link):

https://www.youtube.com/watch?v=8j0eqZKTjpk  

22583 Postings, 1075 Tage Highländer49Pfizer

 
  
    #50
27.02.23 12:46

Pfizer-Aktie: Nächste Übernahme scheint in Arbeit
https://www.finanznachrichten.de/...ernahme-scheint-in-arbeit-486.htm

 

Seite: < 1 |
| 3 | 4 >  
   Antwort einfügen - nach oben