Löschung


Seite 14 von 14
Neuester Beitrag: 26.11.13 16:24
Eröffnet am:22.10.13 21:56von: Rubensrembr.Anzahl Beiträge:341
Neuester Beitrag:26.11.13 16:24von: schakal1409Leser gesamt:30.214
Forum:Talk Leser heute:22
Bewertet mit:
8


 
Seite: < 1 | ... | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 |
>  

69033 Postings, 7564 Tage BarCodeKomm, gib dir nen Ruck...

 
  
    #326
30.10.13 18:38

51986 Postings, 6017 Tage RubensrembrandtSo inhaltsleer und nichtssagend.

 
  
    #327
30.10.13 18:39

51986 Postings, 6017 Tage RubensrembrandtDass man sie auch sein lassen kann.

 
  
    #328
30.10.13 18:40

51986 Postings, 6017 Tage RubensrembrandtNichtssagend ist etwas anderes

 
  
    #329
30.10.13 18:41
als schwachsinnig.  

69033 Postings, 7564 Tage BarCodeAlles ne Frage der Bewertung...

 
  
    #330
2
30.10.13 18:45
Wie gesagt...

51986 Postings, 6017 Tage RubensrembrandtNicht nur der Bewertung,

 
  
    #331
30.10.13 18:50
sondern auch des Inhalts, wenn der fehlt ...  

51986 Postings, 6017 Tage RubensrembrandtDas trifft aber auf die o. a.

 
  
    #332
30.10.13 18:53
Argumentation in dem Absatz von # 296 nicht zu, die ist schwachsinnig.  

3854 Postings, 5601 Tage Jule34Klappe zu, Affe tot.

 
  
    #333
30.10.13 20:05

3854 Postings, 5601 Tage Jule34hahaha -

 
  
    #334
2
31.10.13 08:12
wetten, dass Snappi inzwischen wenigstens gegoogelt hat und weiß, was man unter Kultur versteht? Das ist so umfassend, dass man doch erstmal bei "Gesprächskultur" bleiben sollte.

Zunächst mal - durchaus möglich, dass der Gesprächspartner etwas sagt, das so nicht richtig ist. Oder was Dir nicht gefällt. Oder wozu Du eine andere Ausfassung vertrittst. Na und?

Wie verhält sich ein zivilisierter, kultivierter  Mensch, der die Spielregeln gelernt hat?
Na klar, er argumentiert und stellt seine Auffassung dagegen.  Auf diese Weise läßt Du Dir die Möglichkeit offen, den Gesprächspartner zu korrigieren oder gar zu überzeugen. Eine charakterliche Kategorisierung  bzw eine Beschimpfung des Gesprächspartners ist nicht gefordert, da kontraproduktiv.

Die Beschimpfung "schwachsinnig" verschafft Dir höchstens einen (verdienten) Tritt in den Hintern und das Ende des Gesprächs.  

3854 Postings, 5601 Tage Jule34Noch was ....

 
  
    #335
31.10.13 15:18
"... habe ich richtig gelesen??? Die Herkunft des Kindes ist geklärt und die sitzen immer noch im Knast? Ich fass es nicht! Empfehle zu diesem Thema einen wunderbaren italienischen Film, der mich wirklich stark beeindruckt hat: La Pivelina..."  Aus Facebook zitiert.  

51345 Postings, 8796 Tage eckiRoma-Mädchen in Griechenland: Was wird aus Maria?

 
  
    #336
2
31.10.13 15:44
Weit über Griechenland hinaus hat die Geschichte des Roma-Mädchens Maria Schlagzeilen gemacht. Von Kindesentführung und... jetzt lesen
.... Mit Tränen in den Augen schrie die leibliche Mutter im bulgarischen Fernsehen: „Ich will mein Kind zurückhaben“. Sie habe aus finanzieller Not den Zieheltern das Kind überlassen. In Griechenland hatte die Frau in der Landwirtschaft gearbeitet.

Doch auch die Zieheltern wollen Maria haben: Ja, sie hätten das Kind illegal aufgenommen. Sie hätten das Mädchen aber liebgewonnen und wollten es nun adoptieren, hatte ihre Anwältin erklärt. Der Vorwurf der Kindesentführung ist nach ihrer Auffassung nicht mehr aufrecht zu erhalten.

Die griechische Justiz will in den kommenden Tagen entscheiden, ob das Kind in Griechenland adoptiert werden kann oder ob es an Bulgarien zurückgegeben wird. ....
xxxxxxxxxxxxxx
Das ist der aktuelle Sachstand. Eine Geschichte von Not, Leid und Elend.
Und die die über die Kindsentführer hergezogen sind, sollten sich überlegen, ob sie in Not auch noch ein zusätzliches Kind aufgenommen hätten, nur weil es jemand anderem noch dreckiger ging.  

51986 Postings, 6017 Tage Rubensrembrandt# 335 Wie häufig zu kurz gedacht:

 
  
    #337
04.11.13 12:50
Die Frau will angeblich 10 Kinder in 6 Monaten gezeugt und entsprechend kassiert
haben. Oder hat sie die gekauft?  

3326 Postings, 4848 Tage schakal1409Warum schenkt Italien,,,

 
  
    #338
24.11.13 14:48
LAMPEDUSA nicht TUNESIEN,und das Afrikaner-proplem ist gelöst,,,,,

Ärzte ohne grenzen nach Afrika ,um dort richtig zu Operieren,und es gibt nicht mehr sooooooo-vieeeeele Menschem,,,,,ohne Hirn und Verstand Kinder zubrkommen,,wie man sie ernährt und durchbringt,,,  

3854 Postings, 5601 Tage Jule34Tja

 
  
    #339
1
24.11.13 15:09
"....,,, wie man sie ernährt und durchbringt,,, "  das weiß man hier besonders gut. Lies dazu mal die Bücher von Pastor Siggelkow, dem Gründer der "Arche". Informiere Dich anderswo.

Das Afrikaner-proplem ? Wie wär`s mit Finger weg von Afrika ...  hört auf, die Küsten leerzufischen, dann haben die afrikanischen Fischer wieder Arbeit und können ihre Familien ernähren. Hört auf, tonnenweise gebrauchte Kleidung nach Afrika zu schicken, dann kann sich die dort ansässige Textilindustrie wieder stabilisieren. Hört auf, überflüssige Lebensmittel nach Afrika zu verkaufen, dann können die afrikanischen Bauern ihre Produkte wieder selbst lohnend vermarkten. Unterstützt nicht irgendwelche Diktatoren. Usw.  

3326 Postings, 4848 Tage schakal1409Und was is mit,,,,

 
  
    #340
24.11.13 16:05
hört auf WAFFEN runter zu schicken,,,,,,,geht nicht ;;;;;weil????das Liebe Geld ,,,,,und USA ,und Russland Nummer 1 beim Liefern ist,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,

Küsten leerfischen?????Küstenlander verkaufen ja selbst an grosse firmen die rechte,,,,,

Kleider nach Afrika???wer schickt???Caritas und andere Hilforganisationen und das um GUTES GELD,,,,,,,

Lebensmittel;;;;;;wo bitte soll dort was wachsen??????ohne Wasser kein Lebem.....

Wie gesagt,,,,,,,,,,,,,,,,,,Ärzte runter und die Gebärmaschinerie ist schluss,,,,wemm man die Bilder im TV sied,,,,zum weinen,,,,,,,,,,,,,mfg schakal1409  

3326 Postings, 4848 Tage schakal1409Jule34,,,,,

 
  
    #341
26.11.13 16:24
Na keine passende Antwort,,,,,,,,,

 

Seite: < 1 | ... | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 |
>  
   Antwort einfügen - nach oben