Morphosys ! Wie Phönix aus der Asche?


Seite 1 von 84
Neuester Beitrag: 11.04.24 18:18
Eröffnet am:26.04.23 17:06von: Nebelland200.Anzahl Beiträge:3.08
Neuester Beitrag:11.04.24 18:18von: Highländer49Leser gesamt:501.505
Forum:Börse Leser heute:817
Bewertet mit:
6


 
Seite: <
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 84  >  

2379 Postings, 6868 Tage Nebelland2005Morphosys ! Wie Phönix aus der Asche?

 
  
    #1
6
26.04.23 17:06
Ein neues Kapitel im Stammbuch der Morphosys AG wird aufgeschlagen. Dieses Jahr ist vermutlich eines der entscheidendsten Jahre für Morphosys. Entweder Aufstieg in ungeahnte Höhen bei erfolgreichen Studiendaten für Pelabresib  und dann eine wahrscheinliche Zulassung im Jahr 2024 oder gar ein Absturz bei scheitern des Hoffnungsträgers.
Wobei meiner Ansicht nach die Chancen für einen Erfolg überwiegen und wir einen potentiellen Tenbagger  in Aussicht haben.  Darüber hinaus gibt es ja weitere hoffnungsvolle Kandidaten in der Pipe.
Es soll hier gerne kritisch diskutiert werden. Trolle werde ich aber nicht zulassen.

 

2379 Postings, 6868 Tage Nebelland2005Heute relaltiv stabiler Kursverlauf

 
  
    #2
26.04.23 19:49
Evotec  hat  vergleichsweise  mehr  abgeschenkt.  Das Witz  Rating  der Pleite-Deutsche-Bank  wird  wohlwissentlich  ignoriert. 20.-€  am  WE  wären  ein Anfang .  

2379 Postings, 6868 Tage Nebelland2005Da es wegen Troll oder nicht Troll

 
  
    #3
26.04.23 19:52
unterschiedliche  Meinungen  geben  wird,  bitte  um  Rückmeldungen, soll ja  demokratisch  sein!  

2379 Postings, 6868 Tage Nebelland2005Jedenfalls sind die Chancen

 
  
    #4
26.04.23 22:20
so hoch  wie  seit langem nicht  mehr und  Morphosys  
Ist  dermaßen  unterbewertet  wie  eine Aktie  nur  sein kann. diese Pipeline, diese Chancen!
Auch  ohne Pelaresib, müsste Morphosys  mit  ca. 2-3 Milliarden  bewerten  sein.  
Das  würde  bedeuten  wir  reden  von  einem  Kurs von 80€  ohne  Pelaresib, mit  Erfolg  von Pela
Reden  wir  von  300( konservativ)  bis   800€ ( Open  Ende)




 

3784 Postings, 3834 Tage kostolanin"wie Phoenix aus der Asche"

 
  
    #5
1
27.04.23 12:00
;-) erst einmal finde ich gut, dass es einen neuen, der Gegenwart angepassten Thread gibt.

Aber ich hoffe doch sehr, dass - nicht ganz ernst gemeint - Morphosys erst zu "Asche" verbrennen muss, um dann wie eine Phoenix aus eben jener aufzusteigen.

Und ja, Evotec gibt die letzten Monate nur noch hoch prozentual ab, wohingegen Morphosys auf wieder aufsteigenden Ästen hin und her schwingt.

Dass die Aktie nur noch 2 Kandidaten besitzt, scheint hier, im Gegensatz zu Evotec ( deren Pipeline weit mehr gefüllt ist ) nicht zu stören, Pela ist und bleibt der Ticker.

Sollte dort der Durchbruch gelingen, wird das Durchhalten der Altaktionäre mehr als belohnt werden.

Bei Evotec hingegen scheint es nicht voran zu gehen, dort genügen schon die kleinsten Negativmeldungen, um den Kurs noch weiter ins Nirgendwo zu drücken. Schade.

 

4331 Postings, 6701 Tage KaktusJonesNaja, der Vergleich von MorphoSys zu

 
  
    #6
1
27.04.23 12:20
Evotec ist nicht so einfach, da die Geschäftsmodelle andere sind.
Mal angesehen davon ist Evotec ja auch nahezu 5 mal so hoch bewertet. Man bewertet die Pipeline somit schon anders.  

2379 Postings, 6868 Tage Nebelland2005Morphosys war bei 11,89€ Tiefstkurs

 
  
    #7
27.04.23 18:39
oder  so  vor  ein paar  Wochen, fast  zu Asche verbrannt  

2379 Postings, 6868 Tage Nebelland2005Hatte absichtlich den Titel gewählt

 
  
    #8
27.04.23 19:13
unter anderem auch  weil es  viele Skeptiker gibt  und  gleichzeitig  die Chancen  sehr  hoch  sind.
Das  Fragezeichen Fragezeichen  hätte  meinethalben auch  ein Ausrufezeichen sein  können, aber  ddas  würden viele als Gepushe  umdeuten,  denk  ich  mal.      

2379 Postings, 6868 Tage Nebelland2005Heute war wenig Bewegung

 
  
    #9
28.04.23 00:11
Letztendlich  solide 19€, vermute Ausbruch  nach  oben in Kürze  

117 Postings, 2518 Tage iupacDer Titel

 
  
    #10
5
28.04.23 11:22
Ist doch super!
Die Tiefstkurse waren für mich schon sehr nah dran an Asche.
Ich hatte so hohes Vertrauen in die Unternehmensentwicklung, dass ich letztlich meine Altersvorsorge mit Morphosys verzockt habe. Wie das Kaninchen vor der Schlange habe zugesehen, wie der Kurs von 140€ auf 12€ sank.
Das war das zweite Mal, dass ich an der Börse fast pleite gegangen bin.
Jedoch habe ich hier die Hoffnung noch nicht aufgegeben.
Bei den bisherigen Daten zu Pela sehe ich einfach keinen Grund, warum es nicht zugelassen werden sollte. Gute Wirksamkeit bei recht geringen Nebenwirkungen. Nur ein Konkurrenzmedikament klnnte hier nich einen Strich durch die Rechnung machen. Und natürlich, falls Morphosys dann wieder fast alle Einnahmen an einen Vertriebspartner verscherbelt.  

4331 Postings, 6701 Tage KaktusJones@lupac

 
  
    #11
28.04.23 16:02
Ich drücke uns die Daumen, dass du deine Altersvorsorge bald wieder vorliegen hast. :)

Mal eine Frage an die Spezialisten hier im Forum. Wenn die Daten Ende des Jahres vorliegen und wenn sie positiv ausfallen - wie lange würde es dann voraussichtlich noch zur Zulassung dauern oder anders gefragt, wie lange würde Morphosys dann noch brauchen, um die Zulassung zu beantragen?  

2379 Postings, 6868 Tage Nebelland2005Es gibt ein Fast Track

 
  
    #12
1
28.04.23 16:48
Zulassungsverfahren dann muss die FDA innerhalb von 60 Tagen antworten. Bei Monjuvi hat das Morphosys auch beantragt damals.  

2379 Postings, 6868 Tage Nebelland2005@iupac ist bei mir ähnlich!

 
  
    #13
28.04.23 18:57
aber  bin  da  sehr optimistisch  

4331 Postings, 6701 Tage KaktusJonesDer Kurs hält sich heute aber erstaunlich gut.

 
  
    #14
02.05.23 11:54
Ich hoffe, dass die Erwartungshaltung zu den Zahlen nicht zu hoch ist und wir dann einen Dämpfer bekommen.  

2379 Postings, 6868 Tage Nebelland2005die Zahlen für Monjuvi

 
  
    #15
02.05.23 19:16
waren  gut.  Denke  mal  im  Rahmen  der  Erwartungen.  Heute  noch  mal Achterbahn  übermorgen  hop  oder  top.
Der  Kurs  ist  dann auch bei  vergleichsweisen  guten Zahlen  nicht  vorhersehbar. Hauptsache  ihr  stellt  euere  Anteile  mit  einem hohen VK  ins  Orderbuch  (100€+x)  

1421 Postings, 3981 Tage PuhmuckelWarum soll bei den Zahlen

 
  
    #16
02.05.23 21:25
Einen enttäuschenden Ausblick geben?
Die Erweiterung der Anwendung von Monjuvi läuft doch noch.
Ich denke eher, dass der Rücklauf der Anleihe nochmal positiv erwähnt wird. Das war ja nicht in der Jahresprognose.

 

2379 Postings, 6868 Tage Nebelland2005Denke nicht , dass der

 
  
    #17
1
03.05.23 00:06
Ausblick  enttäuscht, dich  was  JP Morgen  und GM  daraus  machen, ist ne  andere Sache.  Jedenfalls  sollte man  wissen  wo  Freund und Feind ist.  

2379 Postings, 6868 Tage Nebelland2005Doch nicht dich Autofill Fehler

 
  
    #18
03.05.23 00:10

4331 Postings, 6701 Tage KaktusJonesgestern noch die 20Euro getestet und

 
  
    #19
03.05.23 12:18
Gescheitert und heute testet man die 200-Tage-Linie. Hoffentlich hält diese.  

3784 Postings, 3834 Tage kostolanindas Minus gestern und heute

 
  
    #20
3
03.05.23 12:31
https://investor.incyte.com/static-files/...af-4971-884c-886c3e1e9b5d

liegt wohl an den Zahlen von Incyte und den Angaben zu Monjuvi.

 

4331 Postings, 6701 Tage KaktusJones@kostolanin

 
  
    #21
1
03.05.23 12:43
Immerhin wächst der Umsatz von Monjuvi weiterhin. Im raten Quartal um 11%. Ist doch nicht so schlecht. Die Erwartung scheint hier deutlich höher zu liegen. Ich finde die Entwicklung ganz ok. Und Minjuvi wächst stärker. Mal sehen was die Tantiemen so vergeben.
 

396 Postings, 3987 Tage verstehnixim vergleich zu QIII 2022

 
  
    #22
1
03.05.23 13:00
und QIV 2022 sinken die Monjuvi sales...  

3784 Postings, 3834 Tage kostolaninwenn

 
  
    #23
03.05.23 13:06
die FED heute Abend bescheiden bleibt, die Zahlen und die Konferenz heute Abend bei Morphosys nicht bescheiden sind, dann der Kurs am Freitag durchaus wieder bei 20 stehen.

Die Aktie ist und bleibt derzeit einfach nur zum Traden, wenn man die jeweilig richtigen ein und  Ausstiegskurse erwischt.

Alles andere bleibt ein Warten und Hoffen auf Pela.  

4331 Postings, 6701 Tage KaktusJones@erstehnix

 
  
    #24
1
03.05.23 13:11
Das erste Quartal ist aber jedes Jahr das schlechteste Jahr. Im Vergleich zum Vorjahresquartal sind die Umsätze halt gestiegen - sowohl bsi Monjuvi als auch bei Minjuvi.  

1421 Postings, 3981 Tage PuhmuckelMorphosys hatte ja auch in der

 
  
    #25
1
03.05.23 13:32
diesjährigen Prognose kaum Umsatzzuwächse.
Daher scheint es doch o.k. zu sein.  

Seite: <
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 84  >  
   Antwort einfügen - nach oben