Ist die deutsche Justiz total behämmert??


Seite 1 von 4
Neuester Beitrag: 10.08.17 14:57
Eröffnet am:26.06.17 14:11von: lehnaAnzahl Beiträge:84
Neuester Beitrag:10.08.17 14:57von: RealValueInv.Leser gesamt:19.293
Forum:Talk Leser heute:1
Bewertet mit:
35


 
Seite: <
| 2 | 3 | 4 >  

23922 Postings, 8284 Tage lehnaIst die deutsche Justiz total behämmert??

 
  
    #1
35
26.06.17 14:11
Wieso ist der brutale Trampler noch im Land und kann mit seiner Sippe zu Lasten des "dämlichen" deutschen Steuerzahlers weiter hartzen???
Mein Gerechtigkeitsempfinden gegenüber dieser Justiz geht wieder gen Null....
Man, man-- der "arme" Svetoslav S. war zugedröhnt und weiss von nichts mehr, als er die Frau brutal die Treppe hinunter trampelte.
http://www.n-tv.de/panorama/...r-brutale-Attacke-article19906606.html
Wieso lässt sich ein deutsches Gericht so verarschen? Oder stellen die sich mit Absicht blöd-- damit der Trampler hier weiter hartzen darf??
Da kannst dich nur noch an Kopf packen...



 

179550 Postings, 8328 Tage GrinchHmmm... Sippenhaft gibts bei uns nicht.

 
  
    #2
3
26.06.17 14:13
Des waren glaub ich die Nazis... und da Bulgarien in der EU ist und seine Frau ja nix gemacht hat, darf die hier sein. Sonst noch Fragen?  

23922 Postings, 8284 Tage lehnaLöschung

 
  
    #3
3
26.06.17 14:16

Moderation
Zeitpunkt: 27.06.17 13:03
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 2 Tage
Kommentar: Diskriminierung - unangemessene Verallgemeinerung.

 

 

179550 Postings, 8328 Tage GrinchWieso Gesox?

 
  
    #4
3
26.06.17 14:19
Kennst du sie, die Frau meine ich? Also ich weiß nix über sie. Vielleicht ist die total nett, fleissig und so... kenne die nicht.  

14454 Postings, 7561 Tage inmotion#Grinch

 
  
    #5
9
26.06.17 14:23
wieso die reflexartige Ablenkung vom Täter zum Opfer ?

Ist jetzt die Frau daran schuld das sie zu diesem Zeitpunkt die Treppe benutzte?

 

23922 Postings, 8284 Tage lehna#4 Nun geil dich nicht an der Frau auf....

 
  
    #6
8
26.06.17 14:24
Der Trampler gehört sofort raus.
Wieso werden da jetz nochn Haufen teurer Rechtsverdreher angagiert, um den mit aller Gewalt hier zu halten??
Ich nenn das bodenlose Blödheit und übliche Verarschung des heimischen Steuerzahlers...
 

179550 Postings, 8328 Tage Grinch@Inmotion: Ich hab doch gar nix über

 
  
    #7
1
26.06.17 14:33
das Opfer geschrieben... Lehna regte sich drüber auf, dass die "Sippe" sich hier durchschlarafieren würde. Also wer das gelesen hat und dann meinen Kommentar, der sollte eigentlich verstanden habe, dass ich mich dagegen verwehre, die Frau des Täters gleich mitzuverurteilen. DAS sieht nämlich unser Rechtssystem nicht vor.  

1157278 Postings, 5276 Tage unionüberdenkt mal eure Ansichten...

 
  
    #8
4
26.06.17 14:40
...der eine schert Gewalt mit der Person über den Haufen, der andere hält den Menschen nur für duldbar, wenn er gescheites Benehmen oder passende Leistung bringt.

Gott sein Dank ist unsere Justiz dem Menschen gegenüber gerecht und kennt keine Vorverurteilung...

Wenn es hier nach lehna ging, sehe ich demnächst das zweite dritte Reich im Kommen. Exakt so fing alles an...


LG  

23922 Postings, 8284 Tage lehnaJetzt werden noch Gutachter beauftragt....

 
  
    #9
4
26.06.17 14:45
die penipel rausfinden sollen, wieviel der Trampler täglich trinkt und kifft.
Die werden jetz wohl genau recherchieren, wie voll die Flasche beim Tritt war. Um fachliche Argumente zu finden, damit der Strolch hier bleiben darf.
Wenn das alles nicht lachhaft wär, müsste man laut heulen....
 

23922 Postings, 8284 Tage lehna#8 Union....

 
  
    #10
4
26.06.17 14:52
Wenn die Berliner Kuscheljustiz dermaßen gegen das Rechtsempfinden vieler Bürger handelt, braucht sich keiner wundern, wenn die AFD zweistellig wird.
Ok, der dunkelrote Berliner Senat will wohl auch solches Gesox im Land halten-- aber ich halt das für unsere Demokratie total kontraproduktiv...  

1157278 Postings, 5276 Tage uniongefühlt magst Du recht haben...

 
  
    #11
2
26.06.17 15:02
...da kann einem schon der "Kamm schwellen". Trotzdem kann ich keinen Verurteilen... auch Hitler nicht, weil die Taten der Ausdruck der näheren Umgebung (Erziehung) bzw. von Krankheiten ist. Aber die Person ziehe ich damit nicht hinein. Eine Person und seine Taten sind zweierlei Dinge. Und die Justiz urteilt nur zum Tathergang (sollte es zumindest).
Die Äußeren Umstände, dass einige Menschen in Deutschland z.B. sehr gefährlich sind, darf uns nicht dazu verleiten, andere (die eben nicht gefährlich sind aber die gleiche Hautfarbe, die gleiche Religion und die gleiche Herkunft haben) gleich mitzuverurteilen.

Und deswegen sieht das Verhalten unseres Sozialstaates so "Ungerecht" aus, weil auch verurteilte Täter weiter das Recht haben, sozial und gerecht behandelt zu werden.   ....usw.


LG  

23922 Postings, 8284 Tage lehna#11 Hier geht es nicht um verurteilte Täter....

 
  
    #12
4
26.06.17 15:12
Selbst die Sozen unter Schulz schwadronierten nach der NRW Wahl, dass straffällige Ausländer unverzüglich abgeschoben werden sollen.
Durch solch auffällige Verarschung unserer Bürger wird die gesamte Demokratie Schaden nehmen.
Merken die das denn nicht??  

2847 Postings, 3823 Tage Graf.ZahlEs ist immer wieder schön, mitanzusehen, wie

 
  
    #13
3
26.06.17 15:13
das "Rechtsempfinden" einiger Menschen in ähnlichem Umfang pervertiert wie die Meinung zur "Ehe für alle".  

23922 Postings, 8284 Tage lehnaHier nochmal die Trampelattacke des Helden

 
  
    #14
8
26.06.17 15:25
Und jetz versucht ein deutsches Gericht anscheinend mit allerlei Gutachten, den Trampler im Land zu halten...
Man, man, man...
 

16233 Postings, 6400 Tage noideatja, du darfst in Deutschland alles,

 
  
    #15
8
26.06.17 15:28
nur das Finanzamt nicht bescheißen, da kennen sie keine Gnade !!!!  

16233 Postings, 6400 Tage noideaaber bei solchen Politikern wie der Maas

 
  
    #16
10
26.06.17 15:31
einer ist, braucht man sich auch nicht mehr Wundern.

Der will ja in Zukunft Mörder nicht mehr so hart bestrafen, wenn er im Affekt gehandelt hat, oder
zuviel Alkohol intus hatte.
Dann soll er max. 5 Jahre bekommen !!

Wir haben schon klasse Politiker, man oh man !

 

59475 Postings, 3709 Tage Lucky79in #2 das war sie wieder... Wusch und knall!

 
  
    #17
5
26.06.17 15:55
die Nazikeule....

also ich finde, dieser Täter hat in einem exklusiven Club wie Deutschland
nichts mehr zu suchen.
Er sollte abgeschoben werden, zudem hat er sämtlichen Anspruch auf irgendwelche
Leistungen mit dieser Tat verwirkt, und zwar für immer....!

grinch sieht das, unverständlicher Weise, anders....  

21016 Postings, 4151 Tage WeckmannNein, weder das LG Berlin noch die deutsche Justiz

 
  
    #18
2
26.06.17 16:49
sind behämmert. Und wie man dieses Verfahren des LG Berlin direkt mit der ganzen deutschen Justiz gleichsetzt, kann ich nicht nachvollziehen.

Das StGB differenziert ja selbst zwischen voller Schuldfähigkeit, verminderter Schuldfähigkeit und Schuldunfähigkeit. Weil das so ist, muß logischerweise gerade in diesem Prozess, wo der Angeklagte einigen Alkohol und verschiedene Drogen konsumiert hatte, dies auch geprüft werden. Es ist durchaus möglich, dass hier eine längere Freiheitsstrafe rauskommt.

Selbst wenn das LG Berlin da zu dem Schluß kommt, dass der Angeklagte bei dem Tritt wegen des Alkohols und der Drogen schuldunfähig gewesen sein sollte, kann es nach den Bestimmungen über Maßregeln der Besserung und Sicherung etwa seine Unterbringung in der Psychatrie oder einer Entziehungsanstalt anordnen. Bei einer verminderten Schuldfähigkeit kann dies zuzüglich zu einer Strafe abgeordnet werden.
https://dejure.org/gesetze/StGB/63.html

Und wenn ich mich nicht täusche, kann aus Gründen der öffentlichen Sicherheit und Ordnung auch ein EU-Bürger ausgewiesen werden. Das ist aber nicht Sache der Strafgerichte.  

352 Postings, 6944 Tage BolkoWenn der Konsum von Alkohol strafmindernd ist,

 
  
    #19
11
26.06.17 17:09
müßte dann nicht im Umkehrschluss der Konsum von Alkohol selbst schon ein Straftatbestand sein? Denn ganz offensichtlich erhöht man dadurch die Wahrscheinlichkeit eine Gesetzeswidrigkeit zu begehen und wird zum Risiko für seine Mitmenschen.  

21016 Postings, 4151 Tage WeckmannDann mach das mal.

 
  
    #20
2
26.06.17 17:13

16233 Postings, 6400 Tage noideaalso ich nehme jetzt in Zukunft

 
  
    #21
3
26.06.17 17:18
immer einen Flachmann mit.....man kann ja nie wissen.......:-)  

273 Postings, 2636 Tage Hugo Egon BalderDechiffrierung

 
  
    #22
9
26.06.17 17:36
#1= Darstellung der Realität
#2,#4,#7= sinnloses Gebrabbel im vollhypnotischen Zustand
#8,#11= in Trance
#9= siehe #1
#5,#3= Versuche mit unter Hypnose stehenden Menschen zu diskutieren
(leider zum scheitern verurteilt)
#13= siehe #1
#15= siehe #1
#17= vernünftige Schlußvolgerung
#16= siehe #1
#18= Realtivierung der Hypnose (die gesamte Legislative und Judikative scheinen sich in einem solchen Zustand zu befinden), durchgeführt in wahrscheinlich ebenfalls tranceähnlichem Zustand.
#19= Versuche die Sichtweise der Hypnotisierten in die nicht hypnotisierte Welt zu implementieren
.....hahahabe fertig!!  

1349 Postings, 4959 Tage Terazul21

 
  
    #23
6
26.06.17 17:57
bei Einbrechern ist das ja schon so, sollten sie erwischt werden "besaufen" die sich.
War in einer ARD Doku Anfang des Jahres.

Schlimm wenn das auf andere Straftaten auch angewendet wird....
 

2875 Postings, 8891 Tage Hill#17

 
  
    #24
1
26.06.17 18:02
Kannst du lesen? Wenn ja, dann lies #2 nochmal und dann nachdenken.  

59475 Postings, 3709 Tage Lucky79Ich kann weder lesen noch nachdenken...

 
  
    #25
2
26.06.17 18:07
und das ist gut so... ;p  

Seite: <
| 2 | 3 | 4 >  
   Antwort einfügen - nach oben