Intershop - agressiv kaufen!


Seite 8 von 9
Neuester Beitrag: 13.08.08 18:50
Eröffnet am:21.12.07 19:04von: bullish987Anzahl Beiträge:220
Neuester Beitrag:13.08.08 18:50von: DH 50Leser gesamt:49.758
Forum:Hot-Stocks Leser heute:1
Bewertet mit:


 
Seite: < 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 |
| 9 >  

2109 Postings, 6277 Tage BrucknerLöschung

 
  
    #176
03.07.08 16:40

Moderation
Zeitpunkt: 04.07.08 16:20
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 14 Tage
Kommentar: Pushversuch

 

 

54906 Postings, 6738 Tage RadelfanBitte um Erklärung

 
  
    #177
03.07.08 16:53
Bruckner: >>doch er hat ihn lieber nach unten zurückgedrückt -
um dann 12.000 ins Bid zu 2,08 zu schmeißen !!!

Das dürften langsam sogar Blinde sehen - wie begehrt diese Aktien in Wirklichkeit sind

Kannst du mir mal erklären, warum der "Deckler" seine tollen ISH für 2,08 abgibt? Damit gibt er doch nur anderen Aktionären die Chance, hier auch noch in wenigen Tagen dickes Geld zu verdienen? Der "Deckler" täte doch viel besser daran, sich still zu verhalten, kein Stück abzugeben und sich - mangels Angebot - über steil steigende Kurse zu freuen!  

3309 Postings, 5893 Tage kirmet24@radelfan

 
  
    #178
1
03.07.08 17:01
du lebst offensichtlich nicht in Bruckys Börsenwelt. Da gelten eigene Regeln und Gesetze.
Aber Vorsicht, man sagt Geisteskranke seien kräftig...^^  

2109 Postings, 6277 Tage Brucknerschnell zuschlagen - es wird glattgestellt !

 
  
    #179
2
03.07.08 17:17
Es wird kräftig glattgestellt -
und wenn glattgestellt wird geht es natürlich wieder
nach oben !!!

Meiner Meinung nach sind wird jetzt gerade bei der Trendumkehr -
die Umsätze und großen Blocks sprechen Bände !!!

Wer auf diesem Niveau einsteigt wird sich richtig freuen in zwei Jahren !!!  

1114 Postings, 6312 Tage GipfelstürmerBruckner als Kontraindikator

 
  
    #180
1
03.07.08 17:35
wäre tatsächlich eine prima Idee
Vielleicht könnte man einen Fond auflegen,der Bruckis "Empfehlungen" sofort shortet.Hätte in diesem Jahr sicher schon eine beachtliche Rendite erwirtschaftet.

Ich wäre sofort dabei!  

110307 Postings, 8895 Tage KatjuschaIch muss schon zugeben. Der Auftrag

 
  
    #181
1
03.07.08 18:37
ist schon der Hammer.

2,5 Mio € verteilt auf 3 Jahre. Kann man ja im 2.Halbjahr 2008 mit krassen 0,4 Mio Umsatz aus dem Auftrag rechnen. Da wird mir ganz schwindelig. :)

256 Postings, 5955 Tage DH 50@ Bruckner, was ist eigentlich mit den von Dir prognostizierten 2,50

 
  
    #182
1
03.07.08 18:38

die seit zwei Wochen nicht mehr unterschritten werden sollen?

Du stellst immer irgendwelche Hypothesen ein, ignorierst aber Dein eigenes Geschwafel, wenn Deine Versprechungen nicht eintreffen. Zumindest hat derjenige, der bisher auf Dich gehört hat, schon eine Menge Geld verbrannt.

Ich sage ja nicht, dass Intershop keine aussichtsreiche Aktie ist, aber im Moment würde ich nicht in das fallende Messer greifen. Lieber abwarten bis sich das Blatt wirklich gewendet hat, wenn man nicht zum absoluten Tiefststand gekauft hat, geht die Welt nicht unter. Besser bei 2,50 oder auch 3,00 € kaufen, als jetzt kaufen und bei einem Euro aufwachen. 

 

381 Postings, 6788 Tage orlandusMal einige Fakten

 
  
    #183
1
03.07.08 18:57

1. Lipuda schreibt:

Intershiop = riskant und teuer Libuda 21.06.08 15:09

Riskant, weil da eine Wandelanleihe von 20 Millionen nomimanl da ist, die mit 28 Millionen noch dieses Jahr zurückgezahlt wird. Bei einer Wandlung verdoppelt sich fast die Zahl der Aktien - eine gigantische Verwässerung. Sollte gar bis zum Rückzahlungszeitpunkt der Kurs unter 1,46 sinken, sähen sie mit ihrer Cash von laut Brückner 10 Millionen bei 28 Millionen ganz alt aus.

Das ist komplett falsch. Von der Wandelanleihe wurde 2004 nur gut die Hälfte gezeichnet (etwas mehr als 10 Millionen). Davon ist der größte Teil bereits gewandelt. Zum letzten Wandlungstermin im November 2008 stehen noch ca. 1,6 Millionen aus. Bei ca. 25 Millionen Aktien hält sich die weitere Verwässerung sehr im Rahmen.

2. Bruckner mag ein Pusher vor dem Herrn sein, das ändert aber nichts daran, dass die Kursmanipulation bei Intershop Fakt ist. In den WO- Threads zu ISH wurde das Vorgehen des "Marketmakers" vielfach beschrieben. Wer Lust hat, kann das nachlesen, z. B. hier:

 www.wallstreet-online.de/diskussion/...hop-mit-inverser-sks-formation

Da die  beobachteten Transaktionen wie vorgetäuschte Verkaufsorders und Scheingeschäfte des Marketmakers mit sich selbst durchwegs als Verstöße gegen das Wertpapierhandelsgesetz zu betrachten sind (Verbot der Kursmanipulation), wurde von einem größeren Investor bereits ein Strafverfahren auf den Weg gebracht.

 

Gruß orlandus

 

738 Postings, 5981 Tage zoidIntershop meldet Großauftrag

 
  
    #184
2
03.07.08 19:20

03.07.2008 - Intershop hat einen Großauftrag im Bereich Online-Marketing erhalten. Der Auftrag, der von einem Softwarekunden des Unternehmens kommt, habe ein Volumen von 2,5 Millionen Euro und eine Laufzeit von 36 Monaten, heißt es am Donnerstag von Unternehmensseite. Es sei der größte Auftrag in der Geschichte der Gesellschaft für die Marketingsparte, so Intershop.
( mic )

http://www.4investors.de/php_fe/index.php?sektion=stock&ID=21207  

110307 Postings, 8895 Tage KatjuschaWieso sollte ein Marketmaker einen Kurs

 
  
    #185
03.07.08 19:31
manipulieren?

Ich kanns zwar nicht beurteilen, aber hoffentlich bildet ihr euch da nichts ein. Aber okay, möglich ist ja alles.

738 Postings, 5981 Tage zoidwarum ein witzig???

 
  
    #186
1
03.07.08 19:33
was ist lustig an der meldung?? oder bin ich ne spaßbremse und versteh den choke net :-)
ps: bin nicht investiert, wollt halt nur die meldung reinstellen weill ich den wert auf der watchlist hab.

 

3309 Postings, 5893 Tage kirmet24zwei witzig sogar

 
  
    #187
03.07.08 19:38
du bist sehr langsam und liest dir Threads anscheinend nicht durch bevor du belanglose Unternehmensnachrichten postest.  

381 Postings, 6788 Tage orlandus@ katjuscha

 
  
    #188
2
03.07.08 20:12

Wieso sollte ein Marketmaker einen Kurs manipulieren?

Ein echter Marketmaker hat daran kein Interesse, denn er verdient am Spread. Durch eine Einmauerung des Kurses wie bei Intershop gegeben, würde er seine eigene Geschäftsgrundlage zerstören, denn dadurch werden alle Trader aus der Aktie vertrieben.

Ich rede aber von einem Akteur, der in der Art eines Marketmakers auftritt (d. h. immer eine große Verkaufsorder und meistens eine große Kauforder im Markt hat), aber durch geschickte Kursanpassung die Ausführung der Verkaufsorder möglichst vermeidet. Die Kauforder wird dagegen regelmäßig mit großen Stückzahlen bedient , sobald keine kleineren Kauforders mehr darüber liegen. Scheinbar verkaufen Investoren mit höheren Stückzahlen nur dann, wenn die Kauforder des Marketmakers an oberster Stelle im Orderbuch steht, und zwar durchwegs ins Bid. Jeder mag sich selbst die Frage beantworten, ob das typisch für Investoren in einer Momentum-Aktie ist.

Ich stelle mir die Frage: Wem nützt das?

 

 

738 Postings, 5981 Tage zoid@kirmet24

 
  
    #189
03.07.08 20:15
hehe, jetzt hab ichs auch gesehn :-) also doch keine spaßbremse :-)  

2109 Postings, 6277 Tage Bruckneres geht los morgen früh - die Kursrallye von ISH

 
  
    #190
03.07.08 20:20
Für Katjuschele ist das nicht groß genug -
aber mir reichen erstmal die letzten vier Meldungen !

Linde erweitert für viele Jahre auch in Nordamerika !
Otto Group verlängert für viele Jahre !
Der größte australische Telekomkonzern (neuer Großkunde) greift mit Intershop Ebay an !
Myby wird auch mit Intershop Amazon Konkurrenz machen !
Drei Quartale mit satten Gewinnen in Folge !

Und alle sehr guten Adhoc's wurden vom Markt bisher ignoriert -
bis HEUTE - da wurde glattgestellt - auf Xetra gut zu beobachten -
denn der neue Großauftrag vor allem im bisher nicht berücksichtigten Boommarkt
Online-Marketing hatte bisher noch niemand auf dem Schirm !!!

Das war definitv der Funke für die Zündung -
es kracht ab morgen aufwärts !!!
Auch deswegen weil noch zusätzlich das starke zweite Quartal mit satten Gewinnen
vor der Tür steht - und danach läßt sich nicht mehr drücken,
weil vor allem eines transparent wird - DIE VOLLE ERTRAGSSTÄRKE INTERSHOPS !!!

Und was bei ertragsstärke passiert gepaart mit rasantem Wachstum konnte man letztes
Jahr bei Aixtron sehen - dann sind auch mal kurzfristig ein KUV von 3 möglich !!!
Und wir haben Kurse um die 7,50 € innerhalb weniger Monate !!!

WER ZU DIESEN KURSEN NICHT KAUFT IST GEISTIG BESCHRÄNKT !  

110307 Postings, 8895 Tage KatjuschaBruckner, wolltest du mir nicht was zur

 
  
    #191
04.07.08 01:33
Bewertung schreiben? Also mal abgesehen vom KUV?

Oder ist für dich schon die Tatsache, das Intershop 3 Quartale Gewinne macht, die Sensation schlechthin?

2109 Postings, 6277 Tage BrucknerLöschung

 
  
    #192
04.07.08 10:32

Moderation
Zeitpunkt: 04.07.08 16:19
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Pushversuch

 

 

58056 Postings, 6117 Tage jocyxGroßauftrag - von wem ?

 
  
    #193
04.07.08 10:42
Jena (aktiencheck.de AG) - Die Intershop Communications AG (Profil), ein Anbieter von E-Commerce-Lösungen für große und mittlere Unternehmen, gab am Donnerstag bekannt, dass sie den größten Online-Marketing-Auftrag ihrer Geschichte in Höhe von 2,5 Mio. Euro mit einer Laufzeit von 36 Monaten erhalten hat.

Wie das Unternehmen mitteilte, hat sich ein international tätiger deutscher Spezialversender, der die E-Commerce-Software Enfinity Suite 6 seit mehreren Jahren einsetzt, damit nun auch für die Online-Marketing-Dienstleistungen von Intershop entschieden. Die Intershop Communications Online Marketing GmbH leiste mit diesem Auftrag einen erheblichen zusätzlichen Beitrag zur weiteren Umsatz- und Ergebnissteigerung des Konzerns im laufenden Geschäftsjahr und zeige zugleich die Synergien zwischen dem Online-Marketing- und dem klassischen E-Commerce-Geschäft von Intershop.

Sonderbare News; sowas ist man bei schweizer Beteiligungsgesellscvhaften und dubiosen Hotstocks ja gewöhnt, aber hier ?
Ich bleibe skeptisch !  

2109 Postings, 6277 Tage BrucknerLöschung

 
  
    #194
04.07.08 11:06

Moderation
Zeitpunkt: 04.07.08 16:18
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Pushversuch

 

 

2109 Postings, 6277 Tage BrucknerLöschung

 
  
    #195
04.07.08 12:19

Moderation
Zeitpunkt: 04.07.08 16:18
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 7 Tage
Kommentar: Pushversuch

 

 

2109 Postings, 6277 Tage BrucknerLöschung

 
  
    #196
1
04.07.08 13:55

Moderation
Zeitpunkt: 04.07.08 16:17
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Pushversuch

 

 

3309 Postings, 5893 Tage kirmet24och brucky

 
  
    #197
1
04.07.08 13:56
das war ja wieder nichts heute. Fallende Kurse ohne Ende...tztztz

Brucky, schau dir doch mal die Firma Integralis an, die zeigen dir dann auch wie man mit Software richtig Geld verdienen kann.
--->so das war jetzt mein ganz privater Pushversuch für eine meiner Lieblingsfirmen :D  

2109 Postings, 6277 Tage Bruckneroptimaler Einstiegszeitpunkt - strong buy

 
  
    #198
31.07.08 10:06
Die Übernahme-Welle rollt an !

Apax übernimmt erst D+S Europe - und bis zum Ende des Jahres wollen die noch
ein anderes E-Commerce-Unternehmen hinzukaufen -
WEN WOHL ???

Was mit den Kursen von übernommenen Firmen passiert sieht man heute wieder an Epcos -
hier ging es von 9,50 € innerhalb von zwei Wochen auf knapp 18 €uronen !!!

Entweder wird Intershop zu weit höheren Kursen übernommen oder
der Kurs steigt wegen dem inneren Wert dorthin wo er hingehört -
weit über 5 €uro !!!

In diesem Kurs momentan ist weder die hervorragende Software -
noch die vielen Vorzeige-Kunden wie QUELLE, BMW, OTTO GROUP, TELEKOM, TSCHIBO, SUN MICROSYSTEMS,
BLAUPUNKT, BERTELSMANN, DER GRÖSSTE AUSTRALISCHE TELEKOMKONZERN, und viele viele mehr,
enthalten !!!

EINEN BESSEREN EINSTIEGSZEITPUNKT GIBT ES GAR NICHT -
Kurs wieder nach oben gerichtet und nächste Woche kommen die starken zweiten Quartalszahlen,
die zum erstenmal überhaupt dem Markt die neue ertragsstärke demonstriert,
das bedeutet,
daß nach den Zahlen die Aktie keiner mehr (auch die Deckler nicht) aufhalten kann !  

2109 Postings, 6277 Tage Brucknerkaufen bevor es die Masse tut !

 
  
    #199
1
31.07.08 19:34
Die vielen Insiderkäufe durch den Ausichtsratchef Herrn Sauer bestätigen
meine Kaufempfehlung !
Dieser Herr Sauer hat mittlerweile schon den ganzen Schrank voller Intershop-Anteile !
Und dieser sehr erfolgreiche Geschäftsmann wird schon wissen warum !

News !
NAVTEQ erweitert seine internationalen E-Commerce-Kanäle auf neuester Intershop-Software !!!

Über NAVTEQ
NATEQ in weltweit führender Anbieter qualitativ hochwertiger digitaler Karten¬daten. NAVTEQ-Daten werden an Bord der meisten Fahrzeug¬navigations¬systeme genutzt, die in Nordamerika und Europa verkauft werden. NAVTEQ wurde 1985 in Silicon Valley, Kalifornien, gegründet und beschäftigt mehr als 3600 Mitarbeiter in 187 Niederlassungen und 39 Ländern.  

693 Postings, 6102 Tage engelbertBruckner

 
  
    #200
01.08.08 10:10
und Herr Hopp von gpc biotech  

Seite: < 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 |
| 9 >  
   Antwort einfügen - nach oben