HARTCOURT WKN 900009...ein brodelnder Vulkan...


Seite 2 von 20
Neuester Beitrag: 12.01.07 18:04
Eröffnet am:10.04.03 08:50von: hartmoneyAnzahl Beiträge:497
Neuester Beitrag:12.01.07 18:04von: andijLeser gesamt:67.760
Forum:Hot-Stocks Leser heute:40
Bewertet mit:


 
Seite: < 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 20  >  

374 Postings, 7863 Tage meisloGründe für weitere Anstiege:

 
  
    #26
21.04.03 21:08
Hartcourt´s Tochterfirmen erhalten neue Verkaufsverträge

Los Angeles, 16. April 2002 -- The Hartcourt Companies, Inc. (OTC Bulletin Board: HRCT, Frankfurt: 900009), www.hartcourt.com gaben heute bekannt, daß ihre Tochterfirmen erhebliche Fortschritte mit Verkaufsverträgen durch neue Kunden im 1. Quartal 2003 erzielten. Diese Verträge werden die finanziellen Ergebnisse im Jahr 2003 durch zusätzliches Einkommen deutlich verbessern.

HuaQing, Shanghai´s führender PC Assembler und Vertriebsunternehmen, hat einen Vertrag mit der Regierung unterzeichnet, um 900 Flachbildschirme an Shanghai´s öffentliches Bahnsystem für den Gebrauch in der allgemeinen Kommunikation und Außenwerbung zu liefern. Der Vertrag, im Wert von RMB$2.2 Million, bedeutet einen neuen Absatzschub für HuaQing in der Geschäfts- und Regierungsbranche.

Hartcourt Capital, Hartcourt´s Emissionsgeschäftsbereich, hat einen beratenden Vertrag mit KS-Direction Development Ltd. abgeschlossen, um für sie Dienstleistungen beim Emissionsgeschäft bereitzustellen. Mit dem Börsengang soll das Projekt "Green Valley" finanziert werden. Dieses 125 Mio US$ Projekt in Kunshan, 25 km westlich von Shanghai gelegen, ist ein nationaler Park der Bio-Wissenschaft und Agrarindustrie. In ihm sind Firmen angesiedelt, deren Geschäftsbereich die Forschung und Entwicklung sowie Aus- und Weiterbildung im ökologischen, biologischen und landwirtschaftlichen Sektor ist.
Christian Giannini, Direktor von Hartcourt Capital sagte: "Die Entwicklung des Kunshan Gebietes öffnet ein neues Kapitel im Wachstum und der Entwicklung von Wohngebieten und Wirtschaftsstandorten, die außerhalb der großen Städte in China liegen. Die Kunshan Region erzeugte letztes Jahr ein BIP von 4 Milliarden US$ für China. Es wird erwartet, daß "Green Valley" in den nächsten 5 Jahren weitere 450 Millionen US$ für diese Region bringen wird. Weitere Informationen über den Park und KS Direktion finden sie unter www.direction.com.cn und www.ks-direction.com."

Meija College, eine registrierte E-Learning Organisation in Peking, erhielt die Genehmigung, diesen Sommer eine Niederlassung in Shanghai zu eröffnen. Zur Zeit hat Meija
www.mjedu.com) in Zusammenarbeit mit Century University ( www.centuryuniversity.edu ) und University of Management and Technology ( www.umtweb.edu ) in ihren MBA Programmen über 200 Kursteilnehmer.

Der China Report, ein Magazin, das von Hartcourt Capital veröffentlicht wird, hat zur Zeit eine Auflage von 20.000 Exemplaren und wird direkt an Investment Banken, Fondmanager und Finanzangestellte in den Staaten und Europa vertrieben. Aufgrund der starken Nachfrage könnte in der nächsten Auflage die im Magazin enthaltene Anzahl der Werbeanzeigen um 100% gesteigert werden.

David Chen, Präsident und Hauptgeschäftsführer von Hartcourt sagte: "Trotz der Folgen des Iraq Krieges und der SARS Epidemie bleibt unser Hauptziel, im Jahre 2003 profitabel zu werden, unverändert bestehen. Die o.g. Verkaufsverträge beweisen unsere unnachgiebigen Bemühungen, den erreichten Stand zielstrebig und konsequent auszubauen und weiterzuentwickeln. Wir werden weiterhin unsere Aktionäre und Konkurrenten mit neuen Erfolgen überraschen und ein zukunftsfähiges und profitables Unternehmen als Grundlage für unsere große Expansion im Jahr 2004 entwickeln














The Hartcourt Companies http://www.hartcourt.com/ wurde 1990 gegründet und ist am U.S. OTC (HRCT.OB) und an der Frankfurter Börse notiert. Hartcourt ist eine Holding, die sich auf den Erwerb von High-Tech Firmen aus dem chin. Markt spezialisiert hat. Heute verfügt Hartcourt über eine große Anzahl von Investitionen und kontrolliert führende Technologiefirmen in den Bereichen Vermarktung und Vertrieb von PC´s und PC Komponenten, Medien, Beschaffung und Verteilung von Finanzdaten, Verbreitung von Technologieprodukten und Online-Ausbildung. In Partnerschaften mit chin. Unternehmern und staatlichen Einrichtungen ist es das Ziel, Marktführer aus dem Industriebereich zu übernehmen, um ein gutes Umfeld für die Geschäftsentwicklung zu schaffen. Durch gezielte und genau ausgewählte Abkommen und Übernahmen versucht Hartcourt, vom wachstumsstarken chinesischen Markt überproportional zu profitieren.


Geschäftsstrategie

Hartcourt´s Geschäftsstrategie ist es, in fundamental solide und stark wachsende Firmen zu investieren bzw. sie zu erwerben. Durch erfolgreiche Börsengänge (IPO oder Reverse Merger) soll Kapital gewonnen werden, um eine optimale Finanzierung für diese und weitere Firmen sicherzustellen. Hartcourt Capital wurde gegründet, um diesen Geschäftsbereich erfolgreich zu verwirklichen, den Wert der Firmen zu erhöhen und Kapital für neue Aquisitionen bereitzustellen. Der erste Börsengang von Elephant Talk an den U.S. OTC zeigt die zweifellos funktionierende Geschäftsstrategie.



Tochtergesellschaften und Beteiligungen

Heute verfügt The Hartcourt Companies über ein Netzwerk von Fimen in 5 verschiedenen Geschäftsbereichen, bestehend aus 14 Gesellschaften in den Bereichen Finanzinformationen, Online-Ausbildung, Telekommunikation und Breitband, Vermarktung und Vertrieb sowie dem Emmisionsgeschäft. Hartcourt bietet beratende Dienste durch Industrie- und Finanzexperten mit Betriebserfahrung, guten Kontakten in der Industrie und dem ausgezeichneten Wissen über das komplizierte Umfeld in China an. Die Kombination aus zahlreichen Fachleuten und der vielversprechenden Geschäftsstrategie wird zu einem enormen Wachstum der Tochtergesellschaften und Beteiligungen beitragen und den stark wachsenden chinesischen Markt widerspiegeln.





Shanghai Huaqing Corporation Development Co Ltd wurde 1992 gegründet und ist fokussiert auf den Verkauf von verschiedenen Hardware-, Software-, Elektronik- und Digitalprodukten. In China´s Finanz- und Logistikzentrum wurden erfolgreich Verkaufs-, Service- und Vertriebsstellen aufgebaut. Gegenwärtig umfaßt ihr Verkaufsnetzwerk über 300 Geschäftskunden. Die Shanghai Huaqing Corporation gehörte 2001 & 2002 zu den "Top 100 Shanghai High Technology Enterprises". 2002 notierten sie unter den "Top 500 Information Technology Enterprises" in China auf Rang 26.
http://www.hartcourt.com/HuaQing%20webpage.htm




Sinobull besteht aus zwei Teilen mit insgesamt 6 Firmen; Sinobull Financial Group und Sinobull Media Group. Gemeinsam liefern sie an private Kunden und Instituionelle im Bereich Finanzservice folgende Produkte: Finanzinformationen, Nachrichten, Daten und Analysen über Aktien, FX, Warenmarkt. Sinobull ist in China eines der beliebtesten Finanzportale.
http://www.sinobull.biz




Hartcourt Capital versucht wachstumsstarke chin. Unternehmen mit dem US Markt zu verbinden. Es stellt beratende Dienstleistungen im Finanzdatensektor zur Verfügung, z.B. Übernahmen und Fusionen, Kapitalerhöhungen, Privatplatzierungen,Neustrukturierungen sowie Börsengänge über IPO oder reverse merger. Außer diesen Tätigkeiten für Chinas Wachstumsmarkt ist Hartcourt Capital auch ein wesentlicher Bestandteil von Hartcourt´s Geschäftsstrategie. Es integriert Firmen in das Hartcourt Netzwerk, um den Wettbewerbsvorteil optimal zu nutzen und weiter auszubauen.
http://www.hartcourt.com/portfolio_capital.htm




AI Asia erwirbt Firmen in der multi-media Technologie und dem Dienstleistungssektor in China, insbesondere im Bereich Marketing und Versand von Produkten und Technologien für Videokonferenzen über IP und packet networks, modulare Netzwerkprodukte sowie Betriebssysteme und Speichervorrichtungen. AI Asia besitzt drei Tochtergesellschaften in den Städten Shanghai, Peking und Hong Kong, um ihre Produkte in ganz China zu vermarkten und zu verkaufen. Tochtergesellschaften: LogicSpace, Control Tech Centenary Group Ltd., Kangrun Jiayuan Technologies Co., Ltd
http://www.ai-asia.com







Hartcourt Education bietet chin. Studenten angesehene amerikanische Lehrgänge für die berufliche Entwicklung und nach beendetem Studium ein Geschäftsprogramm konzentrierend auf MBA, IT und ähnlichen Kursen. Ihnen wurde als erstem Online-Ausbildungsprogramm die Lizenz vom chin. Kultusministerium zuerkannt.
Das e-eduaction Programm ist ein wachsendes fachübergreifendes Programm welches zunächst Betriebsführung nach amerikanischem Standard und IT Kurse für chinesische Unternehmer anbietet.
Die Regierung bewertete das Online-Ausbildungsprogramm positiv und wird es unterstützen. Die Unternehmen werden in hohem Maße von dem erworbenen Fachwissen der Mitarbeiter profitieren und erhoffen sich dadurch einen Wettbewerbsvorteil.
http://www.hartcourt.com/portfolio_education.htm


NEWS NEWS NEWS NEWS NEWS NEWS


Hartcourt engagiert GoNow Financial Network, um Investor Relations und andere Finanzdienstleistungen zur Verfügung zu stellen

The Hartcourt Companies, Inc. (OTC Bulletin Board: HRCT; Frankfurt: 900009; www.hartcourt.com) gaben heute bekannt, daß sie GoNow Financial Network engagierten, um Investor Relations und andere Dienstleistungen einschließlich Medien Abdeckung, Analysen sowie die Geschäftsstrategie der Firma zur Verfügung zu stellen. Das sofortige Ziel des neuen PR Programm ist es, daß öffentliche Interesse von Hartcourt´s neuesten Errungenschaften wie beispielsweise die Übernahme von HuaQing und der Start des China Report Magazin zu erhöhen. GoNow bietet lückenlose Informationen und Daten für Firmen am OTC BB, Nasdaq SC und Amex an.

Als zusätzlichen Nutzen aus dieser Vereinbarung erhalten Hartcourt Aktionäre die Gelegenheit Hartcourt Aktien ohne Provision durch GoNow´s strategische Partnerschaft mit „Free Trade" von Ameritrade zu handeln. Es gibt keine Gebührenberechnung, Transaktionskosten, monatliche Kosten oder andere Kosten die zu diesem Programm gehören.

Außerdem wird Hartcourt an „Profit", einem neuen Newsletter der von GoNow veröffentlicht wird, teilnehmen. „Profit" ist ein formloses kommunikations Sericeprogramms zwischen dem Teilnehmer und den Managment. Teilnehmer stellen Fragen und das Managment der Firma antwortet direkt. Um teilnehmen zu können müssen Investoren auf der GoNow Webseite (www.gonow.com) auf den Link „Member Company" gehen und Hartcourt eintippen.

David Chen, Präsident von Hartcourt sagte:" Wir glauben, daß unsere Beziehung mit GoNow Financial Network außerordentlich vorteilhaft für unsere Aktionäre und potentiellen Investoren sein wird. Außer dem bereitstellen eines nützlichen Serviceprogramm um nach Informationen über Hartcourt zu recherchieren hilft uns GoNow die Sicht zur Investitionsgemeinschaft im allgemeinen zu verbessern. In nächster Zukunft erwarten wir eine starke Leistung von HuaQing´s Ergebnissen und daher ist es der richtige Zeitpunkt für die Kontaktaufnahme mit neuen Investoren.

NEWS NEWS NEWS NEWS NEWS NEWS


Hartcourt vollendet die Übernahme von HuaQing

Neue Einnahmen und Gewinn werden Hartcourt´s Finanzen aufbessern


LOS ANGELES, 17. März 2003-- The Hartcourt Companies, Inc. (OTC Bulletin Board: HRCT, Frankfurt: 900009), www.hartcourt.com gaben heute bekannt, daß sie alle Genehmigungen der Regierung erhielten und den den Erwerb von HuaQing wie am 14. Februar 2003 bekanntgegeben abschlossen. Da Hartcourt über die Handlungsvollmacht weiterer 10% der ausgegebenen Aktien verfügt kann der Umsatz zu 100% und der Gewinn zu 45% verrechnet werden. Die Firma glaubt, daß sich Umsatz und Gewinn im wesentlichen dank HuaQing verbessern wird.

HuaQing verzeichnete im Jahre 2002 einen Umsatz von 539 Million RMB (US$65 Million) und einen Gewinn von 7.7 Million RMB (US$940,000). IDG`s Computer World (China) wählte kürzlich HuaQing zu einem der "Top 100 Computer Marketing Companies" in China Weitere Details über den HuaQing Abschluß und den PC Markt in China finden sie auf unserer Internetseite: www.hartcourt.com im Q&A Letter Februar 2003

Herr David Chen, Geschäftsführer und Präsident von Hartcourt sagte: "Wir sind erfreut den ersten Schritt der Neustrukturierung von Hartcourt durchzuführen, um eine zukunftsfähige, profitable Firma zu werden. HuaQing ist bestrebt der "Top Ten" PC Händler in China zu werden. Wir beabsichtigen zusätzliche Strapazen auf uns zu nehmen, um unseren Partner zu helfen dieses Ziel zu erreichen. China´s PC Markt beabsichtigt in den nächsten 5 Jahren 22% pro Jahr zu wachsen und alle Hartcourt Aktionäre werden belohnt werden, wenn wir dem folgen."






NEWS NEWS NEWS NEWS NEWS NEWS


"China Report Magazin"

Der China Report, der von der zu "Hartcourt Inc." gehörenden "Hartcourt Capital" erstmalig im März 2003 herausgegeben wurde, gibt einen Überblick über den chinesischen Finanzmarkt. Er beinhaltet, insbesondere aufgrund der sich ständig ändernden Situation im chinesischen Finanzmarkt, detaillierte Informationen über den privaten Kapitalmarkt und über Investitionsmöglichkeiten, Rechte und gesetzliche Bestimmungen für in- und ausländische Investoren sowie mit Fremdkapital finanzierte Übernahmen und Fusionen.

Hartcourt Capital gibt Markteinführung von China Report, ein Magazin fokkussiert auf Möglichkeiten der Geldanlage und Eigenschaften des chinesischen Marktes bekannt.

The Hartcourt Companies, Inc. (OTC Bulletin Board: HRCT; Frankfurt: 900009; www.hartcourt.com) gaben heute bekannt, daß ihre Tochtergesellschaft Hartcourt Capital Inc., ein zweimonatliches Magazin „China Report", ab dem 4. März startet. Die erste Ausgabe von 20.000 Exemplaren wird direkt an Investoren inklusive Investmentgesellschaften, Fondmanager, Venture Kapital- und Maklerfirmen in den Vereinigten Staaten, Europa und Asien verteilt. Das Magazin ist ebenfalls auf der Internetseite www.china-report.net verfügbar und registrierte Leser bekommen ab Mai 2003 wöchentliche E-Mails. Das Ziel dieses Magazin ist es, Investoren durch aktualisierte Informationen und Analysen über das schnell ändernde Börsenumfeld und Möglichkeiten der Geldanlage in China zu versorgen.


Aufgrund des großen Interesses an Geldanlagen, die in Verbindung mit China, insbesondere nach dem WTO Beitritt, stehen, wird innerhalb des ersten Jahres ein Gewinn für den China Report erwartet.

Mr. Christian Giannini, Redakteur vom China Report sagte: „ Es wurde viel über Versuche in China zu investieren geschrieben, aber derzeit gibt es kein Magazin, daß über Investoren und über Firmen, in die das Kapital fließen soll, berichtet. Der China Report beabsichtigt, Nachrichten und Entwicklungen von China´s staatlichen und privaten Firmen zu vermitteln. Die Erstausgabe bietet einen Überblick über die Privatisierung der staatseigenen Firmen. Mit dem weiteren Wachstum des Magazins planen wir, den Lesern aktuelle Informationen über bestimmte Geschäftsbereiche einschließlich detaillierter Fallstudien sowie Beispiele über private Firmen, die in ihren Bereich führend sind, mitzuteilen."


Mr. David Chen, President of Hartcourt Capital sagte: „ Die meisten Nachrichten und Berichte für Investoren in China kommen entweder von Akademikern oder Journalisten. Immer öfter suchen professionelle Investoren nach Informationen und Daten über praxisnahe Unternehmensperspektiven, Restriktionen und günstige Investitionsmöglichkeiten in China. Hartcourt Capital und China Report werden so ausgerichtet, daß sie diesen Anforderungen aufgrund unseres Managments, bestehend aus erfahrenen und praxisorientierten chinesischen Managern, gerecht werden.
Q&A März

Q: Wird Hartcourt in der Lage sein im 1. Quartal alle Umsätze von HuaQing in ihrem Filing zu verbuchen?

A: Dies ist eine buchhalterische Behandlung ( GAAP= Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung) und wird von unserem Rechnungsprüfer untersucht.


Q: Ist HuaQing zum oben genannten Punkt bereits im letzten Jahr dabei?

A: Die Antwort ist JA, jedoch wurden die vorläufigen Zahlen nicht von einem unabhängigen Buchhalter überprüft.


Q: Heutzutage sehe ich mehr von Radvision auf der Control Tech Webseite. Arbeitet Control Tech mehr mit ihnen zusammen? Läuft das Geschäft mit Videokonferenzen, insbesondere in China, so gut wie wir es annahmen?

A: Wir haben noch nicht die Fusion von Control Tech vollendet, da die betrieblichen Erträge noch einen geringfügigen Verlust aufweisen. Wir hoffen, daß die Firma dieses Jahr wieder profitabel wird, damit wir mit der Fusion fortfahren können.


Q: War es Hartcourt´s Wunsch, als sie HuaQing übernahmen, von Investoren anerkannt zu werden oder wird Hartcourt Capital versuchen dieses Ziel zu erreichen?

A: Hartcourt Capital entwickelt weiter ihr Geschäft im Bereich Investment Banking und in der Veröffentlichung des China Report Magazin. Hartcourt Companies festigt HuaQing´s Umsatz und Gewinn und wird versuchen das Geschäft in allen Richtungen auszubauen.

Q: Wann genau werden die Zahlen für das Jahr 2002 und das erste Quartal 2003 veröffentlicht?

A.: Der Jahresabschluß für 2002 kommt am 14. April und die Zahlen für das 1. Quartal am 15. Mai.

Q: Ich muß ihnen für die Einstellung von GoNow ein Kompliment aussprechen. Sie sind bestens geeignet um mehr Aufmerksamkeit auf Hartcourt zu lenken.
Danke. P.S. GoNow zu bekommen ist sicher ziemlich teuer, oder nicht?

A: Wir teilen ihre Meinung über GoNow. Wir arbeiten mit dem Managment von GoNow, um ein ähnliches Geschäftsmodell in China zu entwickeln. Folglich wird unser Finanzieller Ausgleich im Wesentlichen diskontiert. Selbstverständlich können wir es uns leisten.



Q: Die Hoffnung vieler Investoren ist, daß Hartcourt bleibt was es ist, bis wir Gewinn in den Bilanzen sehen. Wird Hartcourt bei diesem Versprechen standhaft bleiben, oder gibt es mehr Deals, die es entscheidend ändern?

A.: Wir schauen mehr als je zuvor auf die Zahlen. Und unsere Strategie ist es, dieses Jahr profitabel zu werden.

Q: "Free trading" klingt für mich sehr gut. Was ist mit den Kosten für ausländische Aktionäre wie wir Deutschen?

A.: Wenn man ein Konto bei GoNow (über Ameritrade) eröffnet, dann kann man alle Aktien der Mitgliedsfirmen von GoNow (wie Hartcourt) kostenlos handeln, ganz egal wieviel Transaktionen jeden Tag durchgeführt werden. Jedoch muß man beim handeln von Nicht- Mitgliedsfirmen die regulären Gebühren wie andere Ameritrade Kunden bezahlen. Der Service von GoNow ist für alle HRCT Aktionäre in den Staaten oder irgendwo anders verfügbar.

Q: Können sie erklären, wie GoNow für Hartcourt´s IR Bedarf ausgewählt wurde? Gibt es ein Beispiel von GoNow, daß sie eine kleine Firma von absolut nichts bekannt gemacht haben? Wenn ja, können sie ein Beispiel in ihrer Antwort geben?

A: Wir engagierten GoNow, weil wir glauben, daß sie das Engagement von Hartcourt´s Geschäftsplan und Errungenschaften Institutionellen sowie den einzelnen Investoren übermitteln können. Die meisten Mitglieder von GoNow, die auf der Webseite aufgeführt sind, sind mit der Leistung von GoNow zufrieden. Jedoch erwarten, daß wir mit unserer eigenen Grundlage und Stärke stark vorwärts gehen. Es gibt keinen realen Ersatz für finanzielle Resultate und die Wachstumsstruktur.

Q: Wir sehen das Logo "powered by Knobias" am Ende der GoNow Webseite. Können sie die genaue Beziehung zwischen GoNow und Knobias schildern?

A: Entsprechend dem GoNow Managment sind sie Geschäftspartner und gegenseitig beteiligt.

Q: Glaubt Hartcourt, daß es dem Aktienkurs, durch den kostenlosen Handel bei GoNow über Ameritrade, langfristig helfen wird, oder wird es durch den hohen Handel für den Aktienkurs schwieriger einen höheren Level zu erreichen?

A: Wir glauben, daß das kostenlose Depot vorhandene Aktionäre und neue Aktionäre fördern wird HRCT mehr zu handeln. Wir glauben ebenfalls, daß unsere Aktien den wahren Wert trotz aller gegenwärtigen Schwankungen langfristig widerspiegeln wird. Aktien kaufen und verkaufen ist eine sehr persönliche Angelegenheit und wir haben keine Meinung dazu. Ohne diese Kosten sind unsere Aktionäre in der Lage etwas Geld zu sparen.



Q: Wie bekommen wir dieses freie Depot, und ist es Möglich einen "IRA Account" zu erhalten?

A: Bitte gehen Sie auf die GoNow Webseite (www.gonow.com) und klicken auf „Free Trade" und anschließend auf "open an account" für "member companies". Folgen sie dort den Anweisungen. Wenn Sie Probleme oder Fragen haben, dann kontaktieren Sie bitte die "Customer Service Abteilung" von GoNow über e-mail oder telefonisch.


Q: Ist das nächste HRCT Geschäft E-Education, Sinobull Börsengang, AI-Asia, HRCT oder eine andere große Firma?

A: Bitte warten Sie auf die nächste Pressemeldung. Wir versprechen es wird nicht lange dauern.

Q: Ist der TV Deal tot, oder nur in der Schwebe? Was ist das Hindernis um diesen Deal abzuschließen? Würde dieser Sektor Hartcourt nicht eine Menge Aufmerksamkeit bringen? Sind die Chinesen für diese Medien bereit? Wenn wir nicht bald in diesem Sektor vertreten sind, dann laufen wir hinterher.

A: Wir sind vollkommen Ihrer Meinung, daß die Medien Industrie in naher Zukunft sehr stark wachsen wird.
Jedoch wird sie sehr stark kontrolliert, um jeden fremden Einfluß zu verhindern. Das TV Projekt der Sinobull Group läuft noch, aber die Rechtsform muß umgewandelt werden, um das Freigebeverfahren durchzubekommen. Sie werden über die Bemühungen früh genug hören.


Q: Es gibt 5 Hauptgeschäftsbereiche und einige sind neu. (HuaQing Group, Sinobull Financial Group, Media Services Group, E-learning Group and Hartcourt Capital). In welchem ist AI-Asia, HCTV, Sinobull Magazin?

A: Wie bereits vorher erwähnt konzentriert sich Hartcourt auf die Erweiterung den HuaQing´s Geschäft, während wir unprofitable Geschäfte ordnen und Ausgliedern. Dieser Prozeß dauert länger als erwartet, aber Ende des 2. Quartals sehen Sie, daß viele Bereiche Hartcourt verließen. Wir werden lediglich ein oder zwei Geschäftsbereiche mit dem größten Wettbewerbsvorteil, darunter die Marktführer haben.

Q: Können sie sagen, ob HuaQing vom Kangrun-IBM Deal profitieren wird?

A: Unser Plan ist HuaQing weltweit auszubauen und wir analysieren alle möglichen Szenarien und Alternativen. Es ist Bestandteil unserer internen Diskussion.

Q: Ist die angegebene Nummer von den Angestellten auf der GoNow Seite richtig?

A: Das ist richtig. Einschließlich der Angestellten von HuaQing.


Q: Wo sind die 9 Standorte, die auf der GoNow Webseite angegeben sind?

A.: Wir haben 4 Standorte in Shanghai (Hartcourt, Sinobull, HCTV, HuaQing), 2 in Peking (Meija Collage, Sinobull), 1 in Shenzhen (Sinobull), 2 in HongKong (Financial Telecom, AI-Asia) und 1 in den Staaten (Hartcourt).

Q: Wird HuaQing irgendwelche ihrer Konkurrenten erwerben?

A: Es ist eine der Strategien, die für die Expansion geplant ist.


Q: Wird sich Hartcourt Capital mit einer bestimmten Bank oder einem Geldinstitut in China oder den Staaten verbinden, oder bleiben sie allein?

A: Hartcourt Capital abeitet mit einer Vielzahl von Banken, Hedge Fonds, Risikokapitalgebern in den Staaten, Europa und China zusammen, um die Finanzierung für die Kunden zu gewährleisten. Außerdem führen wir Gespräche mit einigen Geldinstituten für strategische Partnerschaften und Investitionen. Wir informieren sie, sobald die Vereinbarungen abgeschlossen sind.

Q: Was sind ihrer Meinung nach die kritischsten Schritte, um die Firma zur maximalen Leistung zu entwickeln.

A: Wir wiederholen nochmals, daß unser derzeitiges Hauptziel die Rentabilität im Jahr 2003 ist. Um dieses Ziel zu erreichen planen wir im wesentlichen HuaQing auszubauen, sowie ordnen und Ausliefern der unprofitablen Beteiligungen. Bis 2004 sollten wir eine solide Plattform geschaffen haben, um ein anspruchsvolles Projekt zu starten, abzielend auf die Bildung einer erstklassigen Firma, welche alle Aktionäre stolz machen wird.


Kontakt:

U.S. Head Office
2500E. Colorado Blvd. Suite 301
Pasadena, California 91107 USA

Telephone: (626) 844 2437
Fax: (626) 844 2442
E-mail Address: wenny.he@Hartcourt.com


Shanghai Office
Suite 1310, China VentureTech Plaza
819 Nan Jing Xi Road, Shanghai, China 200041

Telephone: (86) 21 5213 0673
Fax: (86) 21 5213 0664
E-mail Address: wenny.he@Hartcourt.com


Quelle:http://www.hartcourt.com/doc/Newsletter1.doc  

1431 Postings, 8951 Tage hartmoneyLeute beobachtet die Sache heute mal!! o. T.

 
  
    #27
22.04.03 08:33

32217 Postings, 7836 Tage Börsenfan@Hartmoney

 
  
    #28
22.04.03 09:10
Morgen Hartmoney,

ich glaube wirklich, dass sich bei Hartcourt noch einiges bewegt, die Prognosen
sind wirklich vielversprechend. Sag mal, bei Hartcourt kann man doch irgendwie
kostenlos Aktien handeln, kannst Du mir vielleicht kurz und bündig schildern,
wie man diesen Service nutzen kann? Muss ich mich da irgendwie registrieren,
oder wie funktioniert das?

Gruß Börsenfan.  

1431 Postings, 8951 Tage hartmoney@Börsenfan

 
  
    #29
22.04.03 09:20
Hier die Bedienungsanleitung:

Wenn man ein Konto bei GoNow (über Ameritrade) eröffnet, dann kann man alle Aktien der Mitgliedsfirmen von GoNow (wie Hartcourt) kostenlos handeln, ganz egal wieviel Transaktionen jeden Tag durchgeführt werden. Jedoch muß man beim handeln von Nicht- Mitgliedsfirmen die regulären Gebühren wie andere Ameritrade Kunden bezahlen. Der Service von GoNow ist für alle HRCT Aktionäre in den Staaten oder irgendwo anders verfügbar.
Geh auf die GoNow Webseite (www.gonow.com) und klicke auf „Free Trade" und anschließend auf "open an account" für "member companies". Dort füllst Du die Anmeldefelder aus. Denke wirst dann eine BenutzerPIN bekommen und schon kann es losgehen!

hartmoneygrüsse  

1431 Postings, 8951 Tage hartmoney+30 % heute Morgen wieder! o. T.

 
  
    #30
22.04.03 09:29

1943 Postings, 8943 Tage TraderWahnsinn: +51%!!! o. T.

 
  
    #31
22.04.03 09:43

1431 Postings, 8951 Tage hartmoneyjetzt +60% o. T.

 
  
    #32
22.04.03 10:05

32217 Postings, 7836 Tage Börsenfandanke hartmoney... o. T.

 
  
    #33
22.04.03 10:10

1431 Postings, 8951 Tage hartmoney@Börsenfan

 
  
    #34
22.04.03 10:15
Kein Problem! Gehst Du in Hartcourt heute rein??

hartmoneygrüsse  

4560 Postings, 8979 Tage Sitting BullWas wird das?

 
  
    #35
22.04.03 10:40
Internet-Bubble - die zweite? Viel Spaß beim Zocken, Jungs! Was sagte der Hartcourt CEO damals? KZ 50 Dollar.  

1431 Postings, 8951 Tage hartmoney@sitting bull von 0,04 auf 50 $!

 
  
    #36
22.04.03 11:25
Dir auch viel Spass! Der CEO ist meines Erachtens eine echte Kamikazie und wird bestimmt bei Scheitern der Firma (Wovon ich nicht aussgehe!) Selbstmord begehen, so scheint er hinter seiner Strategie zu stehen. Wäre schön, wenn deutsche Manager mal einen solchen Fanatismus an den Tag legen würden.....  

1431 Postings, 8951 Tage hartmoneyUpdate +64%

 
  
    #37
22.04.03 14:47
Ich denke die wird heute wieder bester tagesperformer!


hartmoneygrüsse  

32217 Postings, 7836 Tage Börsenfanist echt der Wahnsinn...

 
  
    #38
22.04.03 15:30
...was meinst du, in einem Monat bei 2 EUR ?  

1431 Postings, 8951 Tage hartmoney@börsenfan

 
  
    #39
22.04.03 15:49
Du ich denke bei dem Wert ist wieder alles möglich..langfristiger sogar vielleicht mehr als 2EUR, wenn ich mir da so meinen Nordasia.com Fonds anschaue, wie stark der in der letzten Zeit nach oben gedreht hat.....da kommt wieder erhebliche Dynamik in den Asiat chin. Markt!!!  

1431 Postings, 8951 Tage hartmoneyhalten sich immer noch bei +64% ABER HALLO! o. T.

 
  
    #40
22.04.03 17:08

1431 Postings, 8951 Tage hartmoney+70% !! Ich flipp aus, wenn das so weiter geht o. T.

 
  
    #41
22.04.03 18:30

4012 Postings, 7835 Tage standingovationist krass mann, aber die umsätze sind klein!

 
  
    #42
22.04.03 18:37
pusht da jemand gewaltigst??  

1431 Postings, 8951 Tage hartmoneywerden ja auch an der NASDAQ gehandelt....

 
  
    #43
22.04.03 18:48
sind ja im OTC Handel und sind weit über ihrem 20Tage Handelsdurchschnitt.....haben bis jetzt schon 2,5 Mio Kontrakte OTC gehandelt....das ist für dieses Segment ziemlich hoch.....  

1431 Postings, 8951 Tage hartmoneyles Dir das vom 21. April dazu durch:

 
  
    #44
22.04.03 18:51
HRCT (OTCBB)  THE HARTCOURT COMPANIES, INC.  

--------------------------------------------------
VOLUME(+): HRCT Volume 54% > 20-adsv, Stock +27.08%

MONDAY , APRIL 21, 2003 01:26 PM

This is the 2nd VOLUME alert for HRCT in the past 7 calendar days.

Trading for The Hartcourt Companies, Inc. (OTCBB: HRCT) has been heavier than usual in today's session. By 13:25 ET, the stock had already traded 1,093,900 shares via 154 trades. The cumulative volume is 54.14% above its 20-day average of 709,670. Normally the stock experiences around 93 individual trades per session.

So far, today's volume surge has caused a net rise in HRCT's stock price. At the time of this alert, the stock was trading at $0.305, up $0.065 (+27.08%).

One year ago, the Company's shares closed at $0.185. The price has gained more than 64 percent since then.

Over the last 10 trading session HRCT has traded in a range between $0.111 and $0.280 and is currently trading 8.93% above its 52-week high of $0.280 set on April 17, 2003 and 563.04% above its 52-week low of $0.046 from September 23, 2002.

In the previous 3 sessions, HRCT trading has displayed a mixed trend. Closing results have been as follows:

April 17, 2003 --- closed at $0.240 up $0.010 (+4.35%) on 1,097,600 shares
April 16, 2003 --- closed at $0.230 up $0.070 (+43.75%) on 1,701,700 shares
April 15, 2003 --- closed at $0.160 down $0.005 (-3.03%) on 154,700 shares

The Company last released news on April 16, 2003:

"Hartcourt Subsidiaries Obtained New Sales Contracts"

THE HARTCOURT COMPANIES, INC.
The Hartcourt Companies, Inc. is a holding and development enterprise that is building a broad network of Internet, media, and telecommunication companies in Greater China. In partnership with leading Chinese entrepreneurs and government-sponsored entities, the Company is developing and investing in emerging technologies while building an integrated commercial framework for its subsidiaries and their partners. The Company's business strategy is designed to establish a market-leading position as well as facilitate a series of venture divestitures via IPO or public mergers in its five main business divisions. The five business divisions are: HuaQing Group, Sinobull Financial Group, Media Services Group, E-learning Group and Hartcourt Capital.
 

4012 Postings, 7835 Tage standingovationsiehst du 1ne zukunft in diesem laden?? o. T.

 
  
    #45
22.04.03 18:57

1431 Postings, 8951 Tage hartmoneyes geht weiter +75% Tendenz weiter steigend! o. T.

 
  
    #46
22.04.03 18:58

1431 Postings, 8951 Tage hartmoney@standingovation!

 
  
    #47
22.04.03 19:00
Ich seh WIEDER eine Zukunft in dem Laden. Das hab ich in vorherigen Postings hoffentlich recht deutlich gemacht. Ich möchte Dich aber warnen, dass diese Anlage sehr spekulativ ist, aber schau Dir einfach auch mal die Homepage an: www.hartcourt.com und les Dir mal den Newsletter durch....solltest allerdings eine AFFINITÄT zu chin. Märkten haben.......


hartmoney  

1431 Postings, 8951 Tage hartmoney+85 % o. T.

 
  
    #48
22.04.03 19:07

4012 Postings, 7835 Tage standingovationalso chinesich esse ich gerne!! genügt das wohl? o. T.

 
  
    #49
22.04.03 19:10

32217 Postings, 7836 Tage BörsenfanDie Aktie ist einfach nur der Hammer...

 
  
    #50
22.04.03 20:28
...der chin. Markt hat mächtig Potential, Hartcourt hat sehr wohl eine Zukunft,
wenn man nur die aktuelle Auftragslage betrachtet. Gepuscht wird hier garantiert
nicht, wenn allen auf dem deutschen Aktienmarkt so viele Stücke gehandelt werden,
dann kann das kein puschen mehr sein...  

Seite: < 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 20  >  
   Antwort einfügen - nach oben