Rally der Aktie von Fortec Elektronik wohl am Ende


Seite 22 von 26
Neuester Beitrag: 20.04.24 23:15
Eröffnet am:10.10.05 16:08von: JablAnzahl Beiträge:626
Neuester Beitrag:20.04.24 23:15von: Mocki87Leser gesamt:218.770
Forum:Börse Leser heute:230
Bewertet mit:
3


 
Seite: < 1 | ... | 19 | 20 | 21 |
| 23 | 24 | 25 | ... 26  >  

8 Postings, 1160 Tage el.niesreiz@könig

 
  
    #526
08.02.24 15:32
auch von meiner Seite Vielen Danke  

8931 Postings, 6681 Tage 2teSpitzeIst es normal,

 
  
    #527
12.02.24 16:48
wenn ich bei Scaleable noch keine Divi eingebucht bekommen habe?

VDiv

110060 Postings, 8805 Tage Katjuschaich hab sie heute bekommen, aber bei Scalable

 
  
    #528
1
12.02.24 18:27
beschweren sich die Kunden ja häufiger. Service wird dort nicht wirklich hochgeschrieben. Also solltest du wohl einfach mal ein paar Tage warten.

36334 Postings, 6893 Tage JutoAlso

 
  
    #529
1
12.02.24 18:37
Bei comdirect und trade republik
War sie schon Samstag morgen da.
Ich war erstaunt.  

8931 Postings, 6681 Tage 2teSpitzeDann übe ich

 
  
    #530
12.02.24 18:42
mich noch etwas in Geduld.

Danke nochmal.

6230 Postings, 5220 Tage JulietteBei Smartbroker warte ich auch noch drauf

 
  
    #531
1
12.02.24 18:42

17359 Postings, 6816 Tage ScansoftBei Consors wurde

 
  
    #532
1
12.02.24 19:59
sie heute einen eingebucht. Leider war kein Dividenabschlag zum Nachkaufen mehr da.

8931 Postings, 6681 Tage 2teSpitzeHabe jetzt auch

 
  
    #533
1
13.02.24 18:46
die Divi erhalten. Hatte mich schon gewundert, aber bei so einem Billigbroker dauert es eben etwas länger. Wenn sie dann kommt, ist das kein Problem. Dafür spart man jede Menge Ordergebühren.

6230 Postings, 5220 Tage JulietteIch habe sie auch heute Mittag bekommen

 
  
    #534
1
13.02.24 19:08
Diese verspätete Einbuchungen der Dividende ist aber nicht ein grundsätzliches Problem der Neobroker. Aus meiner Erfahrung betrifft das nur die, die als depot- und kontoführende Bank die Baader Bank haben. Da Scalable und  Smartbroler+ bei der Baader Bank sind, hatten wir beiden nun das "Problem".
Eine Überweisung auf mein Referenzkonto braucht von Smartbroker+(Baader Bank) beispielsweise auch unverschämte drei Werktage. Bei meinen zweiten Neobroker-Depot ,bei Justtrade, ist die Sutor Bank zuständig. Da kommen die Überweisungen taggleich und die Dividenden überpünktlich an. Ähnlich bei der onvista bank. Als beim Smartbroker übrigens noch die DAB BNP Paribas zuständig war, funzte das auch immer sehr schnell.
 

17359 Postings, 6816 Tage Scansoftjetzt konnte ich

 
  
    #535
14.02.24 15:42
doch nochmal die Dividende reinvestieren.

2846 Postings, 8362 Tage aramedHat es jetzt gereicht für eine Aktie?

 
  
    #536
14.02.24 21:03
Na hoffentlich waren die Gebühren nicht zu hoch ;-)  

1694 Postings, 2540 Tage xy0889Gut das auch hier nicht aus

 
  
    #537
19.02.24 19:14
Der Nebenwerte Bereich schon krass zZ  

1694 Postings, 2540 Tage xy0889Also vom Chart sind da auch

 
  
    #538
19.02.24 19:14
22,x nochmal drin ??  

110060 Postings, 8805 Tage Katjuschamöglich ist vieles

 
  
    #539
19.02.24 20:51
macht zwar fundamental keinen Sinn, aber wenn man das alles grob als Seitwärts-Range zwischen 22,2 bis 29,8 € einstuft, dann kann es natürlich in schwachen Märkten da nochmal hingehen. Dazwischen nch Unterstützung bei etwa 23,3 €.

Den Levermann-Wikifolio-Abverkauf vom Oktober lass ich dabei mal außen vor.

Angehängte Grafik:
chart_year_fortecelektronikagk.png (verkleinert auf 45%) vergrößern
chart_year_fortecelektronikagk.png

1694 Postings, 2540 Tage xy0889mir sieht es leider eher nach seitwärts aus

 
  
    #540
20.02.24 08:12
zumindest kenne ich mich mittlerweile psychologisch an der Börse selber. Mir geht es in seitwärts/abwärtsphasen mit stabilen Dividendenzahlern wie hier Fortec so das ich eher durchhalte wie ohne Dividende. Ich weis das 3% Div. schnell mal am Kurs auch herin sein können .. aber gedanklich geht es mir da einfach so das ich leichter halte und sogar mal zukaufe. (Natürlich muss auch immer der Newsflow passen.)  

2691 Postings, 1068 Tage maurer0229Könnte man auch als Doppeltop mit Ziel 22€ ansehen

 
  
    #541
20.02.24 08:21

2691 Postings, 1068 Tage maurer0229Aber Interpretation ist ja

 
  
    #542
20.02.24 08:22
das schöne an Charttechnik. ;-)  

3140 Postings, 2737 Tage ChaeckaGrundsolides Unternehmen!

 
  
    #543
1
21.02.24 09:44
Gute Umsatz- und Ertragsentwicklung, stabile Bilanzrelationen (zum Beispiel sind die kurzfristigen Verbindlichkeiten sowas von gut durch die kurzfristigen Forderungen gedeckt), auskömmlicher Cash, diversifizierte Kundenstruktur, zukunftsträchtige Produkte, 3,5% Brutto-Dividendenrendite.
Es gibt wenig zu meckern.

Warum der Kurs (nach meiner Meinung) dennoch nicht aus dem Quark kommt:
- Das Geschäftsmodell bedingt offenbar ein hohes Working Capital: Sowohl die Vorräte als auch Forderungen gegen die Kunden sind sehr hoch
- Ebenfalls durch das Geschäftsmodell bedingt sind die Margen und das Wachstum begrenzt, weil kundenspezifische Lösungen tendenziell niedrige Margen abwerfen und zeitintensiv sind.
- Eine sehr hohe Eigenkapitalquote beeinträchtigt den Leverage-Effekt

Phantasie könnten die Aktivitäten im Bereich Defense auslösen.
Alles in allem spiegelt der aktuelle Kurs die fehlende Phantasie dieses Unternehmen wieder. So solide es ist, so langweilig ist es eben auch.

Für risikoaverse Anleger, die kein Interesse an Versicherungsaktien haben, ein Top-Pick!
 

337 Postings, 1869 Tage merkasin den letzten Jahren

 
  
    #544
21.02.24 09:57
hat der Kurs in den Wochen nach der Hauptversammlung immer um die 4 Euro nachgegeben. Also 22 Euro wäre mein Mindestziel  

3422 Postings, 1078 Tage unbiassedMein Nachkauf Limit wurde heute bedient

 
  
    #545
1
23.02.24 14:35

337 Postings, 1869 Tage merkasein wenig mehr

 
  
    #546
2
27.02.24 10:54
Geduld der Abschlag ist noch nicht groß genug  

110060 Postings, 8805 Tage Katjuschaeigentlich schon mehr als witzig, über was wir

 
  
    #547
1
29.02.24 22:20
hier reden.

In den US gehen die Tec Aktien schon wieder auf neue Allzeithochs. Da werden die Big Tecs mit FCF Yields im Schnitt zu 3% gehandelt.

Und bei Fortec reden wir aktuell bei FCF Yield von 14% noch davon, ob wir die 22 € nochmal sehen. Das ist eigenlich so krank. Und Fortec ist ja kein Einzelfall bei deutschen/europäischen Nebenwerten.

Eigentlich müsste sich Fortec mal einfach so aus dem Stand verdoppeln, um erstmal nur auf die durchschnittliche Bewertung deutscher/westeuropäischer, vergleichbarer Aktien zu kommen. Dann könnte man sich immernoch drüber unterhalten, wo der Kurs kurzfristig mal 1-2 € raus und runter gehen sollte.

214 Postings, 1650 Tage Mocki87Aber wie

 
  
    #548
01.03.24 08:23
Und wann könnte sich die starke unterbewertung deines Erachtens denn auflösen? Klar, fundamental gesehen machen die Kurse keinen Sinn.  

4419 Postings, 5355 Tage Versucher1@Kat...: naja, bei jetzt Kurs von 23,30 € (XETRA)

 
  
    #549
1
01.03.24 09:10
sinds gerade nochmal knapp 4% bis runter auf Kurs 22,50 €, dahin schafft's der Kurs im aktuellen Umfeld also weit eher/leichter/schneller/wahrscheinlicher als bis zur  von Dir als eigentlich realitätsnäherem Zustand angesehenen einer  Verdoppelung (verstehe natürlich wie Du diese meinst).
Auf  22,X € zu spekulieren ist bei Fortec (analog bei div. anderen Nebenwerten) aktuell für den recht vorsichtig klugen Anleger durchaus kein Fehler.        

110060 Postings, 8805 Tage KatjuschaJa eben! Deshalb ist unsere Diskussion ja so

 
  
    #550
1
01.03.24 09:14
Witzig und unsinnig.

Wegen 3-4% reden wir darüber, und manch einer wartet auf diesen Kaufkurs, obwohl man weitaus mehr Potenzial hat. Das zeigt einfach wunderbar das Dilemma deutscher Nebenwerte auf.

Seite: < 1 | ... | 19 | 20 | 21 |
| 23 | 24 | 25 | ... 26  >  
   Antwort einfügen - nach oben