CTT Correios de Portugal - Staatspost Marktführer


Seite 62 von 75
Neuester Beitrag: 18.04.24 16:31
Eröffnet am:25.03.20 10:08von: vinternetAnzahl Beiträge:2.851
Neuester Beitrag:18.04.24 16:31von: ScansoftLeser gesamt:526.732
Forum:Börse Leser heute:175
Bewertet mit:
6


 
Seite: < 1 | ... | 59 | 60 | 61 |
| 63 | 64 | 65 | ... 75  >  

17361 Postings, 6817 Tage ScansoftDas erlaube ich nur,

 
  
    #1526
2
08.08.23 15:14
wenn ich im Gegenzug PSI bei unter 20 EUR einsammeln darf:-)

1507 Postings, 5339 Tage HandbuchSorry,

 
  
    #1527
08.08.23 15:24
aber nein. ;)  

17361 Postings, 6817 Tage ScansoftNa warte... :-)

 
  
    #1528
08.08.23 15:31

1507 Postings, 5339 Tage HandbuchGegenvorschlag

 
  
    #1529
08.08.23 15:51
Du darfst Cegedim noch mal zu 13,xx kaufen...  

17361 Postings, 6817 Tage ScansoftDavon habe ich wahrlich

 
  
    #1530
08.08.23 18:33
genug. Es fehlt nur noch PSI:-)

4393 Postings, 5440 Tage AngelaF.@Scansoft

 
  
    #1531
08.08.23 20:18
Dann wird es aber Zeit, ein paar davon einzulagern. ;-)
Dort könnte nun das Ende der "Ära der Einmalaufwendungen" eingeläutet worden sein.  

 

17361 Postings, 6817 Tage ScansoftSzew sieht bei CTT

 
  
    #1532
14.08.23 11:19
ein Kursziel von 9 EUR. Auch dies kann ich nachvollziehen. Die Paketsparte wächst zweistellig und dürfte dies noch recht lange fortsetzen. Wenn CTT 120 Mill. Ebit im kommenden Jahr abliefert, dann kann dies auch die Börse nicht mehr ignorieren. Bis dahin kann man gerne noch ein paar Aktien zum Vorzugspreis aufkaufen.

17361 Postings, 6817 Tage Scansoft9 EUR

 
  
    #1533
14.08.23 12:14
sind bis 2025 machbar, wenn CTT jedes Jahr 5 Mill. Aktien zurückkauft. Dann würde 2025 die Aktienanzahl bei 127 Mill. liegen. 9 EUR würden dann rd. 1,1 Milliarden Marktcap entsprechen, was auf ein KUV von 0,9 bis 1,0 hinausläuft. Da ich dann auch etwas über 10% Ebitmarge sehe, wäre dies eigentlich eine faire Bewertung.  

17361 Postings, 6817 Tage ScansoftDa merkt man aktuell,

 
  
    #1534
17.08.23 09:33
dass der Markt nicht differenziert. Sollte dies anhalten, könnte CTT auch versuchen über Rückkaufangebote al la Centrotec Aktien vom Markt zu nehmen, falls überflüssiger Cash vorhanden ist.

23 Postings, 777 Tage kev0816Zumindest Cash sollte dafür im zweiten Halbjahr

 
  
    #1535
17.08.23 09:59
genug vorhanden sein. Ist hier nicht der Mittelzufluss aus dem Beteiligungsverkauf der Bank und dem Immo-Deal angedacht?  

17361 Postings, 6817 Tage ScansoftCash haben sie durch

 
  
    #1536
17.08.23 10:24
das operative Geschfäft. Fast 50 Mill FCF im ersten Halbjahr. Da kann man schon eine Menge zurückkaufen. Glaube auch, dass das Programm bei anhaltender Kursschwäche aufgestockt wird. So 130 Mill. Aktien im jahr 2025 wären ein schönes Ziel.  Müsste man aktuell 42 Mill. für investieren. Für CTT wäre dies kein Problem.

1507 Postings, 5339 Tage HandbuchMan möchte sich nicht

 
  
    #1537
17.08.23 10:26
ausmalen, wo wir ohne das ARP aktuell stehen würden...  

17361 Postings, 6817 Tage ScansoftDas ARP kauft

 
  
    #1538
1
17.08.23 10:43
(leider) nur 10% des täglichen dünnen Handelsvolumen auf. Da gibts wohl keine großen Effekte. Aber je geringer der Preis umso mehr Aktien kann man am Ende mit den 20 Mill. EUR vom markt nehmen.

23 Postings, 777 Tage kev0816ARP

 
  
    #1539
17.08.23 11:37
Hat man die 10% des täglichen Volumens im ARP festgelegt oder könnte man auch auf 20% gehen?  

17361 Postings, 6817 Tage ScansoftDie 10% sind offenbar die Grenze,

 
  
    #1540
21.08.23 10:15
durch das super niedirge Handelvolumen kauft man aktuell pro Woche nur 0,05% der Aktien zurück. Das ist natürlich schade bei den aktuellen Witz Kursen.

17361 Postings, 6817 Tage ScansoftDas Kursniveau ist

 
  
    #1541
21.08.23 12:06
an Lächerlichkeit nicht mehr zu toppen. Die Bank ist rd. 300 Mill. und die Immos 200 Mill. wert. Beides wird aktuell monetarisiert. Bei 460 Mill Marketcap, wird der Rest mit einem Ebit von 80 bis 90 Mill. (ohne Bank) für 2024 mit -40 Mill. bewertet. Ja ich weiss, es gibt noch Pensionsrückstellungen in Höhe von 140 Mill., aber dagegen stehen auch Nettocash und poentielle Zahlungen aus dem laufenden Schiedsgerichtverfahren.  

215 Postings, 1651 Tage Mocki87Seit Bekanntgabe

 
  
    #1542
21.08.23 12:55
der zahlen geht es leider nur noch bergab. Auch hier ist die Frage wie weit es noch abwärts gehen kann. Glaube fast, das es kein Problem von ctt ist, sondern das Nebenwerte allgemein zurzeit nicht laufen .  

110060 Postings, 8806 Tage KatjuschaVielleicht werden Bank und Immos in solchen Zeiten

 
  
    #1543
21.08.23 13:07
eher als Risiko betrachtet. Die haben ja auch in Deutschland derzeit keinen guten Stand.

17361 Postings, 6817 Tage ScansoftDie sind doch beide

 
  
    #1544
21.08.23 13:52
durch Dritte schon validiert worden. Und die erst kürzlich.

17361 Postings, 6817 Tage ScansoftWenn CTT tatsächlich

 
  
    #1545
21.08.23 14:17
bereits 2024 120 Mill. Ebit schafft, dann haben wir hier ein EV/Ebit Verhältniss von 3,8, In diesem Jahr dürfte man rd. 100 Mill. Ebit schaffen. Die Dividende dürfte sich dann drastisch auf 0,25 erhöhen + weitere Aktienrückkäufe.  

1507 Postings, 5339 Tage HandbuchLass den Kurs

 
  
    #1546
22.08.23 17:53
doch ruhig noch ein wenig fallen. Der Makrt macht eh, was er will und man kann halt niemand zu seinem Glück zwingen und ich kaufe auch gern bei 3 Euro noch ein wenig zu.

Irgendwann dreht das auch wieder und dann ärgert man sich, zu den aktuellen Kursen nicht mehr zugekauft zu haben, weil man auf noch niedrigere Kurse spekuliert hat. Ich halt immer wieder das gleiche Spiel...  

17361 Postings, 6817 Tage Scansoft@handbuch

 
  
    #1547
23.08.23 09:37
hast Recht. Man/Ich denke leider wieder viel zu kurzfristig. Auch eine Folge von dem täglich auf die Kurse starren. Bei Kursen um € 3,3 kann CTT mit dem laufenden Programm rd. 6 Mill. Aktien einziehen, womit die Aktienzahl auf 136 Mill. sinken würde für 2023. Nur so wird ein Schuh draus.  

120 Postings, 4565 Tage DesignatedsponsorWas sagen die Charttechniker?

 
  
    #1548
1
23.08.23 13:15
Aktie mittlerweile im überverkauften Bereich. Gegenbewegung  fällig?  

17361 Postings, 6817 Tage ScansoftIch schätze mal bei 3,2 EUR

 
  
    #1549
1
24.08.23 11:56
ist Schluss, werde mal bei 3,25 eine Tradingposi aufbauen. Bin zwar fett investiert, aber schadet ja nicht abgesicherte 10% bei einer bald schon zwingend erfoderlichen Gegenbewegung mitzunehmen.

339 Postings, 1376 Tage PinnebergInvestDer aktuelle Kurs ist schon verwunderlich

 
  
    #1550
1
24.08.23 12:15
Sämtliche Ariva Value Investoren, große Wikifolio Manager (u.a. Szew, Katjuscha) und auch Wood ist ordentlich investiert.

Dazu ARP und sehr positive Quartalszahlen. Paketgeschäft läuft super im Kielwasser der chinesischen eCommerce Anbieter, Bank profitiert von hohen Zinsen und man sitzt auf einem 100 Mio € Immobilienportfolio, welches teilweise veräußert werden wird in den nächsten Monaten.

Was sehen wir hier nicht, was der Markt sieht?

Die Umsatz- und Ertragsschätzungen der Analysten sind sehr konservativ, aber spiegeln auch eine niedrige Bewertung wieder.

Ich persönlich kann es mir nur damit erklären, dass die Investoren davon ausgehen, dass eCommerce im Allgemeinen auch weiter eine harte Zeit bevor stehen wird und deshalb des Segment untergewichtet wird.  

Seite: < 1 | ... | 59 | 60 | 61 |
| 63 | 64 | 65 | ... 75  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Chaecka, halbgottt