Bei Highlight geht irgendwas vor!


Seite 9 von 11
Neuester Beitrag: 22.02.24 19:13
Eröffnet am:12.11.03 10:23von: KatjuschaAnzahl Beiträge:271
Neuester Beitrag:22.02.24 19:13von: alpenland2Leser gesamt:149.622
Forum:Börse Leser heute:30
Bewertet mit:
3


 
Seite: < 1 | ... | 5 | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 >  

6361 Postings, 6280 Tage xoxosMarktanteil Sport1 gestern hoch durch Europaleague

 
  
    #201
18.09.15 11:32
Starker Einstand für die Europa League bei Sport 1: Insgesamt 2,11 Millionen Fans verfolgten das Spiel von Schalke 04 gegen Nikosia und bescherten dem Sportsender damit einen sehr guten Marktanteil von 8,1 Prozent. In der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen erzielte die Übertragung mit knapp 800.000 Zuschauern 8,2 Prozent Marktanteil.  

6361 Postings, 6280 Tage xoxosInterview CEO in Euro am Sonntag

 
  
    #202
21.09.15 09:52
Dort dämpft er die Erwartung, dass die Gewinnerwartungen  durch Fack Ju Göthe 2 angehoben werden müssen. Bis Dienstag waren 2,5 Millionen Besucher zu verzeichen.  

6361 Postings, 6280 Tage xoxosNeues Hoch bei Constantin

 
  
    #203
21.09.15 14:09
Sollte sich doch wohl auch bei Highlight aus wirken.  

58 Postings, 4392 Tage nico77Man könnte fast meinen, dass die Constantin Film

 
  
    #204
21.09.15 21:06
mit Constantin Medien verwechseln. Ist echt nicht zu glauben.

 

6361 Postings, 6280 Tage xoxosFjG2 weiter auf Platz1

 
  
    #205
29.09.15 13:33
Auch am 3.Wochenende nicht überholbar. Jetzt nach 18 Tagen schon 5,25 Mio. Besucher. Und auf Rang 4 in den Jahrescharts.  

8 Postings, 3943 Tage Fritz19Highlight bullish

 
  
    #206
05.10.15 13:26
Highlight Rückkauf 250.000 zu 4,88 am 1.10.  

6361 Postings, 6280 Tage xoxosWoher kommt die Info?

 
  
    #207
05.10.15 15:15
Nach den Bestimmungen des Rückkaufprogrammes dürfen die nur 25% vom durchschnittlichen Tagesumsatz machen. Der Umsatz lag am 1.Oktober und davor aber deutlich tiefer. Das haben die auch nicht zu 4,88 über mehrere Tage machen können, weil der Kurs nur an einem Tag bei 4,88 lag. Die Kursbewegungen sind und bleiben merkwürdig.  

8 Postings, 3943 Tage Fritz19Hlgd Rückkauf

 
  
    #208
05.10.15 16:13
Info auf HL Webseite unter Inv.Relations,Veroffentlichungen,Kauf eigener Akt.  

969779 Postings, 3676 Tage youmake222Highlight Communication hebt Prognose an

 
  
    #209
30.10.15 21:26
Highlight Communication hebt Prognose an | 4investors
Bei der Schweizer Highlight Communication laufen die Geschäfte besser als erwartet. Dies betreffe vor allem die Filmsparte, melden die Eidgenossen am...
 

6361 Postings, 6280 Tage xoxosbeide Filme...

 
  
    #210
03.11.15 14:46
weiterhin in der Top10. Also auch der Hitler-Film deutlich über der Millionengrenze. FJG2 deutlich über 7 Mio. Zuschauer. Die beiden Filme werden natürlich auch im nächsten Jahr noch wirken über die weitere Vermarktung(Pay-TV, DVD...). In diesem Jahr gab´s ja relativ wenig zu vermarkten, weil es in 2014 keinen starken Constantin-Film gab. Vielleicht auch deshalb die weiterhin eher vorsichtige Guidance.  

2779 Postings, 5916 Tage michimunichHighlight, was geht da vor?

 
  
    #211
27.11.15 12:26
...hmm seit drei Tagen steigender Kurs bei zunehmendem Volumen, aber ich konnte keine News finden.

Hat irgendjemand Infos hierzu?

Seit Anfang des Jahres schon eine Performance von fast +60%....  

6361 Postings, 6280 Tage xoxos@michimunich

 
  
    #212
27.11.15 13:16
Präsentation auf dem EK-Forum in Frankfurt am Mittwoch  

6361 Postings, 6280 Tage xoxosArtikel Börsengeflüster vom EK Forum

 
  
    #213
27.11.15 13:24
siehe Constantin-Forum  

6361 Postings, 6280 Tage xoxosBurgemer..

 
  
    #214
14.12.15 16:50
verlässt den Constantin-Vorstand und konzentriert sich nur noch auf Highlight.  Was passiert mit Constantin Film?  

294 Postings, 7773 Tage aris1Burgener trennt sich von CM

 
  
    #215
14.12.15 16:59
Constantin Film gehört zu 100% zu HLG und ist das Lieblingskind von Burgener - der Mann hat mal mit einer Videothek angefangen.  

68 Postings, 3495 Tage pebe1975Ausbruch?

 
  
    #216
16.12.15 12:51
Diese Woche sehr hohe Umsätze bei Highlight und da bei stabilen bzw. steigenden Kuren. Ich denke, dass der Ausbruch über 5 Euro kurz bevor steht und dass Constantin dann mitziehen müsste  

294 Postings, 7773 Tage aris1HLG schließt GJ15 mit sehr positiven Resultaten

 
  
    #217
16.03.16 00:17
15.03.2016 | 18:09
DGAP-News: Highlight-Gruppe schliesst das GJ 2015 mit sehr positiven Resultaten ab

- Konzernumsatz mit 346,1 Mio. CHF über den Erwartungen
- Betriebsergebnis um 2,1 Mio. CHF auf 31,1 Mio. CHF gesteigert
- Konzernperiodenergebnis der Anteilseigner mit 17,5 Mio. CHF, entsprechend 0,39 CHF je Aktie, an der  Obergrenze der Ergebnisprognose

Die Geschäftsentwicklung der Highlight-Gruppe war im Geschäftsjahr 2015 insgesamt sehr positiv, obwohl Umsatz- und Ertragslage wesentlich durch die rund 12%ige Aufwertung des Schweizer Franken gegenüber dem Euro beeinflusst wurde.

Konzernentwicklung im Geschäftsjahr 2015

- Der Konzernumsatz in Höhe von 346,1 Mio. CHF (Vorjahr: 412,6 Mio. CHF) übertraf die Prognose. - Das Betriebsergebnis (EBIT) konnte um 7,2% auf 31,1 Mio. CHF (Vorjahr: 29,0 Mio. CHF) gesteigert werden. - Das Konzernperiodenergebnis der Anteilseigner stieg um 4,8% auf 17,5 Mio. CHF (Vorjahr: 16,7 Mio. CHF) und lag damit am oberen Ende der Gewinnerwartungen. - Gleiches gilt für den Gewinn je Aktie, der sich von 0,37 CHF auf 0,39 CHF erhöhte; auf Euro-Basis verbesserte sich der Gewinn je Aktie um 19,4% auf 0,37 EUR (Vorjahr: 0,31 EUR).

Entwicklung der operativen Segmente 2015

Segment Film
Das Segment Film erzielte im abgelaufenen Jahr hervorragende Resultate. Die Verleihstaffel der Constantin Film umfasste im Berichtsjahr zehn Titel - die Hälfte davon lockte jeweils mehr als eine Million Zuschauer in die deutschen Kinos. Gekrönt wurde diese Performance durch "Fack Ju Göhte 2", welcher mit 7,65 Millionen verkauften Tickets zum besucherstärksten Kinofilm des Jahres avancierte. Der Bereich TV-Auftragsproduktion - sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene - wurde weiter ausgebaut. Mit der Serie"Shadowhunters" ist es erstmals gelungen, eine Grossproduktion für einen US-amerikanischen TV-Sender zu realisieren. Die weltweiten SVoD-Rechte (Subscription-Video-on-Demand) dieser Produktion wurden ausserhalb der USA an die Streaming-Plattform Netflix verkauft.
Die Aussenumsätze des Segments Film in Höhe von 290,9 Mio. CHF lagen unter dem Vorjahreswert von 359,1 Mio. CHF, da im Berichtsjahr keine internationale Eigenproduktion in die Kinos kam und somit auch keine Erlöse aus Minimumgarantien aus dem Weltvertrieb erzielt wurden. Das Segmentergebnis hat sich dagegen aufgrund der hervorragenden Resultate der deutschen Produktionen deutlich um 26,5% auf 17,2 Mio. CHF (Vorjahr: 13,6 Mio. CHF) verbessert.

Segment Sport- und Event-Marketing
Im Segment Sport- und Event-Marketing konnte die TEAM-Gruppe den Vermarktungsprozess für die kommerziellen Rechte der UEFA Champions League und der UEFA Europa League jeweils für die Spielzeiten 2015/16 bis 2017/18 erfolgreich gestalten. Die mit der UEFA vereinbarten Leistungsziele wurden frühzeitig erreicht, sodass TEAM einen neuen Agenturvertrag mit der UEFA abschliessen konnte. Der neue Vertrag umfasst die Rechtevermarktung für die Spielzyklen 2015/16 bis 2020/21 und verlängert sich - bei entsprechender Performance der TEAM-Gruppe - automatisch für die Spielzeiten 2021/22 bis 2023/24. Die Segment-Aussenumsätze lagen mit 51,7 Mio. CHF leicht über dem Vorjahreswert (49,9 Mio. CHF). Die Segmentaufwendungen erhöhten sich durch zusätzliche Projektaufwendungen und höhere Segmentbelastungen von 29,5 Mio. CHF auf 33,1 Mio. CHF, sodass das Segmentergebnis von 22,4 Mio. CHF auf 21,0 Mio. CHF zurückging.

Segment Übrige Geschäftsaktivitäten
Im Segment Übrige Geschäftsaktivitäten waren die Aktivitäten der Highlight Event AG im Jahr 2015 in erster Linie auf die Wiener Philharmoniker fokussiert, da teilweise neue TV- und Sponsorenverträge abgeschlossen werden mussten. In diesem Zusammenhang konnte der wichtige Rahmenvertrag mit der Europäischen Rundfunkunion verlängert werden. Die Aussenumsätze des Segments Übrige Geschäftsaktivitäten blieben mit 3,4 Mio. CHF nahezu unverändert zum Vorjahr (3,5 Mio. CHF).Der Segmentverlust konnte von 1,9 Mio. CHF auf 1,4 Mio. CHF reduziert werden.
Im Rahmen der Neuausrichtung und Fokussierung des Konzerns auf die beiden Segmente Film und Sport- und Event-Marketing wird sich die Highlight-Gruppe, wie am 2. Februar 2016 Ad-hoc vermeldet wurde, vom Segment "Übrige Geschäftsaktivitäten", welches in der Vergangenheit nicht wesentlich zum Ergebnis im Gesamtkonzerns beigetragen hat, im laufenden Jahr trennen. In diesem Zusammenhang wurde die Beteiligung an der Highlight Event & Entertainment AG im ersten Quartal bereits verkauft.

Ziele für das Geschäftsjahr 2016

Für das laufende Geschäftsjahr erwartet die Highlight-Gruppe einen Konzernumsatz in der Grössenordnung von 440 Mio. CHF bis 460 Mio. CHF und ein Konzernperiodenergebnis der Anteilseigner von 18 Mio. CHF bis 20 Mio. CHF. Die Kinostaffel des laufenden Jahres wird geprägt sein von der erfolgversprechenden Steven Spielberg Produktion "BFG - Big Friendly Giant", der Bestsellerverfilmung "Girl on a Train" und der Kinoadaption des TV-Klassikers "Timm Thaler". Mit der Robert de Niro-Komödie "Dirty Grandpa" wurde im ersten Quartal 2016 bereits der erste Besuchermillionär geschafft. Im Geschäftsfeld Home Entertainment wird die Highlight-Gruppe von den Neuveröffentlichungen der grossen Kinoerfolge "Fack Ju Göhte 2" und "Er ist wieder da" profitieren.
Wie schon in den letzten Jahren wird der Verwaltungsrat der Highlight Communications AG der Generalversammlung vorschlagen, für das Geschäftsjahr 2015 eine Dividende auszuschütten. Die ordentliche Generalversammlung für das Geschäftsjahr 2015 findet am 3. Juni 2016 im Hotel Courtyard by Marriott in Pratteln statt.   (Anmerkung: geplant sind - wie im Vorjahr - 0,20 CHF pro HLG-Aktie)

Der deutsche Geschäftsbericht für das Jahr 2015 steht ab heute im Internet unter www.highlight-communications.ch zum Download zur Verfügung :
http://www.highlight-communications.ch/Geschaeftsberichte.79.0.html

Die Highlight-Gruppe auf einen Blick :

Angaben für den Konzern nach IFRS in Mio.CHF:  2015 / 2014 / Abw. in %

Umsatzerlöse   346,1 / 412,6 / -16,1
EBIT   31,1 / 29,0 / +7,2
Konzernperiodenergebnis   17,6 / 18,1 / -2,8  (nach Steuern)
Ergebnisanteil Anteilseigner   17,5 / 16,7 / +4,8
Ergebnis je Aktie (in CHF)   0,39 / 0,37 / +5,4
Umsätze :
Segmentumsatz Film   290,9 / 359,1 / -19,0
Sport- und Event-Marketing   51,7 / 49,9 / +3,6
Übrige Geschäftsaktivitäten   3,4 / 3,5 / -2,9
Ergebnisse :
Segmentergebnis Film   17,2 / 13,6 / +26,5
Sport- und Event-Marketing   21,0 / 22,4 / -6,3
Übrige Geschäftsaktivitäten   -1,4 /-1,9 / +26,3

Angaben in Mio.CHF:   31.12.2015 / 31.12.2014 / Abw. in %

Bilanzsumme   458,0 / 361,6 / +26,7
Eigenkapital   103,8 / 106,9 / -2,9
Eigenkapitalquote (%)   22,7 / 29,6 / -6,9 Punkte
Kurzfristige Finanzverbindlichkeiten   104,3 / 81,3 / +28,3
Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente   106,4 / 44,8 / +137,5

Für weitere Informationen: Highlight Communications AG Investor Relations Netzibodenstrasse 23b CH-4133 Pratteln BL Telefon: +41 (0)61 816 96 91 E-Mail: ir@hlcom.ch


 

58 Postings, 4392 Tage nico77Ab 21. März sind wieder Aktienrückkäufe möglich.

 
  
    #218
17.03.16 07:43

13222 Postings, 5440 Tage Raymond_James2015: imposante geldflussrechnung

 
  
    #219
31.03.16 11:27

über 2 € je aktie cash earnings 2015 ! s. seite 80 des geschäftsberichts 2015, http://www.equitystory.com/Download/Companies/...-JA-2015-EQ-D-00.pdf

zur kennzahl cash earnings: https://books.google.de/...A%2FSG%20%22cash%20earnings%22&f=false

 

294 Postings, 7773 Tage aris1Raymond_Ja,

 
  
    #220
31.03.16 16:53
großer Meister und Beherrscher aller betrieblichen Kennzahlen, hilf uns Ahnungslosen, die gerade KGV und Dividende auseinanderhalten können, Deine Berechnung zu interpretieren.
Unser Dank sei Dir gewiss.  

1 Posting, 2935 Tage keller schweizverschobene GV

 
  
    #221
12.07.16 10:09
mit etwas befremdender Begründung wurde, vor über einem Monat die GV verschoben. Seither hat man nichts mehr gehört. Was geht hier vor?  Ist eine Leiche im Keller?  

1393 Postings, 3150 Tage blackwood@ keller schweiz

 
  
    #222
12.07.16 13:58
Im Grunde ging es wohl um die Ausübung von Stimmrechten verpfändeter Aktien.
Was genau hinter den Kulissen im Konzern Constantin Medien Ag so vorgeht , ist nicht leicht zu verfolgen . Und die Highlight Comm. ist bekanntlich zu über 60 % im Besitz von Constantin .
In untenstehendem Thread findest du mehr aktuelles .
www.ariva.de/forum/constantin-vor-explosion-475259  

294 Postings, 7773 Tage aris1HLG - Q2-2016 - Bericht

 
  
    #223
12.08.16 19:41
Die Zahlen können noch so gut sein, den HLG-Kurs scheint es nicht zu jucken :

DGAP-News: 10.08.2016 | 17:45  (Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich)
2Q2016:  Highlight-Gruppe nach sechs Monaten deutlich im Plus

- Konzernumsatz wächst um 63,0% auf 206,5 Mio. CHF
- EBIT von 7,2 Mio. CHF auf 13,9 Mio. CHF nahezu verdoppelt
- Konzernperiodenergebnis überproportional von 0,6 Mio. CHF auf 8,1 Mio. CHF verbessert
- Gewinn je Aktie erhöht sich von 0,02 CHF auf 0,19 CHF

Pratteln, 10. August 2016 - Im ersten Halbjahr 2016 erzielte die Highlight-Gruppe Umsätze und Ergebnisse, die die Vergleichswerte des Vorjahrs klar übertrafen:

Konzernentwicklung im ersten Halbjahr 2016 :

- Der Konzernumsatz in Höhe von 206,5 Mio. CHF lag um 63,0% über dem Vorjahreswert von 126,7 Mio. CHF. Zur Umsatzsteigerung haben sowohl das Segment Film (+72,2%) als auch das Segment Sport- und Event-Marketing (+33,0%) beigetragen.

- Die Zunahme im Segment Film basiert einerseits auf ausserordentlich guten Absatzzahlen der Kinoerfolge "Fack Ju Göhte 2" und "Er ist wieder da" in der Home-Entertainment-Vermarktung. Andererseits startete die Ausstrahlung der TV-Serie "Shadowhunters", die die Constantin Film- Gruppe für den US-amerikanischen Sender Freeform produzierte.

- Der Umsatzanstieg im Segment Sport- und Event-Marketing ist auf höhere Agenturprovisionen zurückzuführen, die die TEAM-Gruppe aufgrund der erfolgreichen Rechtevermarktung für die UEFA-Klubwettbewerbe (Spielzeiten 2015/16 bis 2017/18) erzielen konnte.

- Der operative Konzernaufwand stieg gegenüber dem ersten Halbjahr 2015 (151,8 Mio. CHF) um 106,8 Mio. CHF auf 258,6 Mio. CHF an, was im Wesentlichen auf eine produktionsbedingte Zunahme des Material- und Lizenzaufwands sowie deutlich höhere Abschreibungen auf das Filmvermögen zurückzuführen ist.

- Das Betriebsergebnis (EBIT) erhöhte sich von 7,2 Mio. CHF auf 13,9 Mio. CHF, was einer Verbesserung um 93,1% entspricht.

- Das Konzernperiodenergebnis verbesserte sich von 0,6 Mio. CHF auf 8,1 Mio. CHF, wobei der Gewinnanteil der Highlight-Aktionäre bei 8,2 Mio. CHF (Vorjahresperiode: 0,8 Mio. CHF) lag. Der Gewinn je Aktie stieg damit von 0,02 CHF auf 0,19 CHF an.

- Das Konzerneigenkapital (mit Anteilen ohne beherrschenden Einfluss) summierte sich zum Ende des ersten Halbjahrs 2016 auf 93,4 Mio. CHF. Der Rückgang um 10,4 Mio. CHF im Vergleich zum 31. Dezember 2015 resultiert im Wesentlichen aus dem Erwerb eigener Anteile.

- Die Nettoliquidität betrug 26,7 Mio. CHF - ein Anstieg um 24,6 Mio. CHF gegenüber dem Jahresende 2015.

Der deutsche Zwischenbericht zum 30. Juni 2016 steht ab heute, die englische Version spätestens ab dem 15. August im Internet unter www.highlight-communications.ch zum Download zur Verfügung.

Die Highlight-Gruppe auf einen Blick :

Angaben für den Konzern nach IFRS in Mio. CHF / 2Q2016 / 2Q2015 / Abw. in %
Umsatzerlöse  / 206,5 / 126,7 / +63,0
EBIT / 13,9 / 7,2 / +93,1
Konzernperiodenergebnis / 8,1 / 0,6 / +1.250,0 (nach Steuern)
Ergebnisanteil Anteilseigner / 8,2 / 0,8 / +925,0
Ergebnis je Aktie (in CHF) / 0,19 / 0,02 / +850,0
Segmentumsatz :
Film / 176,9 / 102,7 / +72,2
Sport- und Event-Marketing / 29,4 / 22,1 / +33,0
Übrige Geschäftsaktivitäten / 0,2 / 1,8 / -88,9
Segmentergebnis :
Film / 0,8 / 0,9 / -11,1
Sport- und Event-Marketing / 12,8 / 9,7 / +32,0
Übrige Geschäftsaktivitäten / 2,7 / -0,6 / +550,0

in Mio. CHF / 30.06.2016 / 31.12.2015 / Abw. in %
Bilanzsumme / 366,7 / 458,0 / -19,9
Eigenkapital / 93,4 / 103,8 / -10,0
Eigenkapitalquote (%) / 25,5 / 22,7 / +2,8 Punkte
Kurzfristige Finanzverbindlichkeiten / 83,8 / 104,3 / -19,7  
Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente / 110,6 / 106,4 / +3,9  

Für weitere Informationen: Highlight Communications AG Investor Relations Netzibodenstrasse 23b CH-4133 Pratteln BL Telefon: +41 (0)61 816 96 91 E-Mail: ir@hlcom.ch


 

294 Postings, 7773 Tage aris1Neue Kinostart-Termine der Constantin Film

 
  
    #224
1
12.10.16 13:43
news aktuell; 10.10.2016; 20:07  (www.finanznachrichten.de)

Neue Kinostart-Termine der Constantin Film   (100% - HLG-Tochter)

München (ots) - Ob internationales Blockbuster-Kino, spannende Bestsellerverfilmungen, hochklassiges Family Entertainment oder einfach gute Komödien: Die neue Verleihstaffel der Constantin Film verspricht wieder einmal großes Filmvergnügen für das laufende und kommende Kinojahr. Hier die aktuellen Starttermine für 2016 und 2017:

2016 :  17.11.2016 Dirty Cops: War on Everyone / 24.11.2016 Florence Foster Jenkins / 08.12.2016 Office Christmas Party

2017 :  26.01.2017 Resident Evil: The Final Chapter / 02.02.2017 Timm Thaler / 23.02.2017 A Dog's Purpose (AT) / 16.03.2017 Jugend ohne Gott / 06.04.2017 Tiger Girl / 29.06.2017 Axolotl Overkill / 27.07.2017 Ostwind - Aufbruch nach Ora / 10.08.2017 Grießnockerlaffäre / 17.08.2017 Tigermilch / 07.09.2017 Nur Gott kann mich richten / 21.09.2017 Verpiss Dich, Schneewittchen / 05.10.2017 Das Pubertier / 26.10.2017 Untitled Constantin Blockbuster / 16.11.2017 Gorillas / 21.12.2017 Dieses bescheuerte Herz / 28.12.2017 Jung Brutal Gutaussehend

OTS: Constantin Film newsroom: http://www.presseportal.de/nr/12946 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_12946.rss2

Für Rückfragen: Constantin Film Filmpresse Telefon: 089 44 44 60 100 E-Mail: filmpresse@constantin-film.de  

294 Postings, 7773 Tage aris1Kauf eigener Aktien

 
  
    #225
12.10.16 18:11
Kauf eigener Aktien (Highlight Communications AG) :

Datum : 6.10.2016
Menge : 44.983
Transaktion : Kauf
Preis : 5,798 €
Wert : 260.811,43 €  

Seite: < 1 | ... | 5 | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 >  
   Antwort einfügen - nach oben