Aurubis bricht nach oben aus


Seite 4 von 28
Neuester Beitrag: 21.05.24 13:49
Eröffnet am:11.10.12 22:03von: proximaAnzahl Beiträge:680
Neuester Beitrag:21.05.24 13:49von: Nachdenker .Leser gesamt:276.537
Forum:Börse Leser heute:149
Bewertet mit:
7


 
Seite: < 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 28  >  

737 Postings, 4592 Tage Fulltone:-(

 
  
    #76
1
05.11.13 16:51

Und wieder ein Verlust-Quartal... Damit schafft Aurubis nicht einmal das Mindestziel von 3,00 EUR Gewinn pro Aktie (was bei einem KGV 13 zumindest Kurse um 39 EUR gerechtfertigt hätte). Nein, es werden maximal 2,00 (2,00 x 13 = 26,00 EUR fairer Wert...)

Aber klar - im nächsten Jahr wird alles viiiiel besser...

 

1879 Postings, 5472 Tage Rockithoppala?

 
  
    #77
05.11.13 18:03

4666 Postings, 4521 Tage FD2012Aurubis - mal eingeknickt!

 
  
    #78
1
06.11.13 09:42

Radelfan: Bist ja schon wieder dabei. Tusch!  Also, meinerseits prüfe ich den Einstieg in schwieriger Zeit, da das Schlussquartal und überhaupt noch einige Ereignisse in 2013, wie der VoVo berichtet,=  ARUBIS die ganze Entwicklung regelrecht versaut haben. Noch am 31.10. waren User hier ja anderer Meinung. Aber es ist so, wie ich schon anderseits festgestellt habe, jetzt folgen überall die "harten Fakten" ... und die Jahresendrally ist für mich bereits hinsichtlich 2013 gelaufen. Was glaubst Du, Radelfan, geht's noch ein bisser'l abwärts mit dem Papier?  Die 42er - Marke habe ich schon mal ausgelotet, ... für's Erste. Nachkäufe evtl. dann bei Kursen unter 40,00 Euro. Einige User sehen ja noch geringere Kurse, allerdings, wie ich meine, auch ein wenig übertrieben, oder?  NB.: Suche dringend Ersatz für die in 2013 getätigten Abwürfe (... wiederum einige zu früh, aber genügend Cash sichernd!).

Bis bald.

 

54906 Postings, 6679 Tage Radelfan#78 Wenns da runter geht, dann war oft

 
  
    #79
2
06.11.13 09:53
kein Halten mehr und es wurde immer mal wieder übertrieben!

Ich glaube aber nicht, dass wir bei normalem Börsenumfeld die 40 noch mal sehen werden. Im Vorfeld der baldigen HV werden sicher bald wieder positivere Meldungen kommen...

Bei 40 würde ich allerdings auch nochmal nachkaufen!

54906 Postings, 6679 Tage RadelfanEEG-Umlage

 
  
    #80
06.11.13 10:03
Die jetzt bekannt gewordenen Veränderungen der von der EEG-Umlage befreiten Unternehmen in den Koalitionsverhandlungen könnte auch für zusätzliche Verunsicherungen bei Aurubis sorgen!

4666 Postings, 4521 Tage FD2012Aurubis/ Einstieg mal vorgemerkt

 
  
    #81
06.11.13 10:05

Danke, Radelfan, wir verstehen uns da vollkommen. Also, ich werde mangels anderer Alternativen (wie K & S) dann bei Aurubis einsteigen. Bis bald. 

 

4666 Postings, 4521 Tage FD2012Aurubis / EEG nervt

 
  
    #82
06.11.13 10:29

Sicher, Radelfan, sehe ich auch so und verfolge das mit EEG genauso, wie andere User. Dann ist das Papier aber dennoch interessant, da man sich in einem Industrieland, wie bei uns, an sich nicht vorstellen kann, dass wir nicht mehr konkurrenzfähig sein sollen. Grüne sind ja schon nicht mehr an Bord.

 

54906 Postings, 6679 Tage RadelfanZwickmühle

 
  
    #83
1
06.11.13 10:38
#82: Die angedachte Große Koalition ist aber auch in einer Zwickmühle. Einerseits möchte sie, dass die Strompreise durch die EEG-Umlage für die privaten Konsumenten nicht immer weiter steigen und andererseits will sie es sich auch nicht mit der Groß-Industrie verderben.

Dass es bei der Genehmigung von Ausnahmen für diese Umlage zu unvertretbaren Auswüchsen gekommen ist, steht wohl außer Frage. Und diese zu beschneiden, sollte auf jeden Fall konsequent in Angriff genommen werden!

54906 Postings, 6679 Tage RadelfanLampe rät trotzdem heute zum Kauf!

 
  
    #84
2
06.11.13 12:00

1879 Postings, 5472 Tage Rockitscheint sich stabilisiert zu haben?!

 
  
    #85
06.11.13 13:18

4666 Postings, 4521 Tage FD2012Aurubis / noch leichtere Kurse?

 
  
    #86
2
06.11.13 14:32

Rockit: Mutig, vor Eintritt der Amerikaner die Kurse hochzufahren; hätte ich bspw. nicht getan. Mal sehen, wie's heute weitergeht. Denke,wir sehen in den nächsten Tagen noch schwächere Kurse. Das schlimme Beispiel von K & S lässt grüßen,....  wenngleich auch etwas anders gelagert, .... aber dennoch Abstufung durch unsere amerikan. Freunde.

 

54906 Postings, 6679 Tage RadelfanHeute schon unter 43

 
  
    #87
07.11.13 10:22
Es könnte bis zur Veröffentlichung des Jahresergebnisse und der vorgeschlagenen Dividende noch ein Stückerl runter gehen, denn es scheint doch eine große Verunsicherung zu herrschen. Die Umsätze der letzten beiden Tage deuten zumindest darauf hin!

1879 Postings, 5472 Tage Rockitins plus gedreht :-D

 
  
    #88
07.11.13 14:17

4666 Postings, 4521 Tage FD2012Aurubis / genau hinschauen

 
  
    #89
3
07.11.13 18:50

Radelfan: Jetzt sind alle Produzenten von Alu - Stahl - Kupfer - Gold, usw. dran. Es geht deutlich abwärts (siehe heute Alcoa Inc. - Alu - und verglw. auch der Stahlhändler KlöCo gestern und heute ).  Auch die Minenaktien - heute in den USA, wie Barrick - Gold = abwärts, nur so als Beispiel. Kupfer macht derzeit da keine Ausnahme, .... da bin ich mir fast sicher. Aber nun im Ernst:  Ein Investment in dieses Papier kann ich mir durchaus bald vorstellen. Hier würde ich aber Kurse von  ca. 40,00/41,00 Euro bevorzugen, ... zumal bei Aurubis die Dividende drauf gehen könnte (also sozusagen Sicherheitsabschlag!). Es wird noch weitere Überraschungen in der Berichtssaison geben, also schauen wir mal. 

 

4958 Postings, 6629 Tage proximaStabilisierung an der Aufwärtstrendlinie

 
  
    #90
11.11.13 22:07
Die Aurubis-Aktie stabilisiert sich nach dem Kurseinbruch der letzten Woche an ihrer Aufwärtstrendlinie und pendelt sich seitwärts ein. Dabei hat sich ein Korridor zwischen 43,00 und 44,40 Euro ausgebildet, der wahlweise eine bärische Seitwärtskonsolidierung im kurzfristigem Abwärtstrend oder eine Bodenbildung an der übergeordneten Aufwärtstrendlinie darstellt. Idealerweise startet die Aktie noch eine Erholung, ein Ausbruch über 44,50 würde Erholungspotenzial bis 45,90 - 46,20 Euro eröffnen.

Erst eine nachhaltige Rückkehr über 46,30 würde das kurzfristige Bild wieder aufhellen und eine Erholung bis 49,75 einleiten. Ein Rückfall unter 42,80 per Tagesschluss hingegen würde ein Verkaufsignal bedeuten und könnte Abgaben bi Richtung 40,00 Euro nach sich ziehen.

Quelle: Godmode Trader
 

4666 Postings, 4521 Tage FD2012Aurubis - nach Brüsseler Beschlüssen

 
  
    #91
12.11.13 18:33

prox: Kommt langsam in Kaufnähe, da gebe ich Dir recht. Habe mir eine bestimmte Einstiegsgröße vorgestellt und warte dahingehend noch die Vorgaben aus Brüssel ab. Rückstellungen können jedenfalls zum 31.12.13 nicht gebildet werden. Also, dann hält die Unsicherheit noch weiter an, und das ist schlecht für die Börse. Bleibt die Frage, ob die Granden von CDU/CSU und SPD unseren Anspruch in Brüssel 1:1 durchsetzen können, denn ansonsten befürchte ich eine weitere Abwärtsbewegung in dem Papier. Gleichwohl ist für den größten europ. Verarbeiter von Kupfer und anderen Edelmetallen eine Zukunft auszumachen. Geht's aber mit der Dividende ebenso ins Risiko, oder wird die Div. auf dem Feld der Kurzzeitpolitik geopfert? Was glaubst Du/  Ihr, wann muss man zulagen?

 

4666 Postings, 4521 Tage FD2012Aurubis, die krit. 42,80-Marke

 
  
    #92
14.11.13 10:36

proxima: EUR 42,80 sind nun erreicht. Ist das nun die Aussicht auf Kurse von um  40,00 Euro, wie vorab - auch von Dir - prognostiziert? Erst Mitte Dezember wird man wohl mehr wissen, weil dann der Geschäftsjahresabschluss raus ist, oder?  Kaufe aber ggfs. schon vor diesem Termin; sieht man ja nun an dem Beispiel K & S, das es daneben gehen kann, ... wohl nicht an dem Beispiel RWE - da gings aktuell mit dem Bericht daneben.

 

1879 Postings, 5472 Tage Rockitpöhh - das geht jetzt alles den bach runter :-(

 
  
    #93
14.11.13 13:15

4958 Postings, 6629 Tage proximaAktuell ist BEOBACHTEN

 
  
    #94
14.11.13 21:14
angesagt.
#90 ist übrigens nicht meine Prognose, sondern die von Godmode.
Im Gegensatz zu vielen anderen, finde ich die Godmode-Chartanalysen aber sehr gut und häufig auch zutreffend.
Gerade bei Aurubis liegen "wir" aber häufig mit der Analyse dicht beieinander siehe #20, #27 und #57.  

4666 Postings, 4521 Tage FD2012Aurubis - pol. Vorgaben aus Brüssel

 
  
    #95
1
15.11.13 17:31

proxima: Herr Schlamp von der DZ-Bank sagt aktuell "kaufen".  Ist m.E. noch ein bisser'l  früh. Könnte noch in Richtung 40,00/41,00 Euro hinab gehen. Bestimmte Stützungslinien wurden ja bereits unterboten. Noch nicht ausgemacht ist, was die verhinderten Rückstellungsbildungen denn eigentlich bedeuten, da der EU-Kommissar in diesem Jahr keine Entscheidung mehr treffen wollte. Das betrifft dann auch Aurubis. Wie's pol. gehen kann, sieht man heute bei den Versorgern, wo das RWE gestern rapide einbrach. Es sind stets die pol Vorgaben: dann wohl auch die aus Brüssel, die Aurubis tangieren. Bei den Versorgern (Berlin) und Wind (Berlin) schon geschehen - und bei Aurubis, da in Berlin - hins. Brüssel - noch nichts erreicht wurde. Freunde, wie bei der Autoindustrie, die müsste man haben. Das fällt mir dabei ein.

 

4666 Postings, 4521 Tage FD2012Aurubis wieder im Gespräch

 
  
    #96
20.11.13 09:31

zu FD2012 / 40,00/41,00:  Habe heute einen limitierten Auftrag gestellt und versuche damit den Einstieg bei Aurubis noch vor dem 14.12.2013. Ob's klappt?  Das werde ich wohl bald sehen.  Bis bald.

 

4666 Postings, 4521 Tage FD2012Aurubis - Order für Käufe erteilt

 
  
    #97
1
21.11.13 10:56

Badner: Denke, ich komme noch vor dem 16.12. an die Papiere. Vll. schon heute, da die Börsenkurse aktuell gering nachgeben. Geht's vor dem Veröffentlichungstermin noch weiter runter, lege ich hier zügig nach, weil die Kurse m.E. momentan angstgetrieben sind - und auch wg. einiger pol. Unsicherheiten nicht vorankommen. Würde mich jedenfalls freuen, demnächst mit den Aurubis - Aktien dabei zu sein. Schaue eher auf 2014.

 

4666 Postings, 4521 Tage FD2012Aurubis - bin eingestiegen

 
  
    #98
2
21.11.13 16:47

Hat funktioniert mit 1,2 k heute 12 Uhr 40. Habe gleich nochmals 1,2 k eingestellt, zur Ausführung durch die Sparkasse. Ist noch gar nichts, was heute bei Südzucker so ablief, da muss man schon mit der Aurubis zufrieden sein dass es nicht so hinab ging. Also, ab sofort bin ich bei Euch, lb. User, da ich zurzeit auch einige Positionen in den USA auflöse. Das setzt Cash frei, und weil die Jahresendrally schon gelaufen ist  kann man m.E. jetzt systematisch zukaufen; am besten bei den "gefallenen Engeln", weil Depotbereinigungen bei den Fonds mit Sicherheit folgen werden, oder gar schon im Gang sind. ...  Bis bald. 

 

4666 Postings, 4521 Tage FD2012Aurubis - wieder abgeknapst heute

 
  
    #99
22.11.13 11:21

10 Uhr 54: Erneuter "Zuschlag mit 1,2 k". Fällt's noch weiter, folgen ggfs. dez. Nachkäufe. XETRA kann m.E. hier nicht überzeugen. Das war da schon wieder schwächer (.. ist nichts für mich). Die Präsentation des Jahresabschlusses sollte zeigen, wo die Reise mit Aurubis einstweilen hingeht. Bange machen gilt hier m.E. nicht, da verschiedene Ereignisse = 2014 nicht mehr berühren. Nur meine pers. Meinung. Nicht nachmachen - kann hierfür auch keine Haftung übernehmen. Ähnliche Treiberein heute bei Südzucker und K & S; da muss man mal abschalten!

Aurubis hält auch meine Sparkasse für aussichtsreich, und 12,00 - 15,00 Euro Jahresschwankung in dem Papier sind schon happig!  Bis bald.

 

4666 Postings, 4521 Tage FD2012Aurubis - die Dez.-Ereignisse

 
  
    #100
1
28.11.13 16:48

proxima: Die große Koalition steht. Der Kurs von Aurubis steigt einstweilen, in Vorfreude. Die arbeiterfreundliche Partei ist dabei und einige Freunde aus dem pol. Umfeld sind draußen vor der Tür, .... wenn sie dann nicht wieder reinkommen - so zur Vermeidung von Neuwahlen. Alles ist drin, aber die Börse nimmt schon mal Anlauf. Und im Übrigen werden wir Mitte Dezember mehr vom Vorstand der Aurubis SE hören. Vll. ist bis dahin auch die Koalition für das Industrieland Deutschland stimmig....  Also, warten wir's ab. Ausländer wird man erst dann wieder als Käufer sehen; so meine unmaßgebliche Meinung, da man wohl davon ausgeht, dass Brüssel nur eine Option ist. Das bescheidene Auf heute, es wirkt wie ein Fanal!

 

Seite: < 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 28  >  
   Antwort einfügen - nach oben