ALIBABA Group Holding


Seite 7 von 326
Neuester Beitrag: 19.06.24 14:01
Eröffnet am:19.09.14 13:29von: ROBS2000Anzahl Beiträge:9.136
Neuester Beitrag:19.06.24 14:01von: dome89Leser gesamt:2.304.086
Forum:Börse Leser heute:270
Bewertet mit:
24


 
Seite: < 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... 326  >  

2771 Postings, 3984 Tage DieselflyerJa Fred,

 
  
    #151
21.09.14 16:48
so langsam hast du die Strategie dieses Wachstumswertes,der übrigens noch ganz am Anfang steht,im Gegensatz zu Amazon,erkannt.
Das wurde höchste Zeit im Zeitalter des Internet 4.0 !  

2771 Postings, 3984 Tage DieselflyerZum Thema

 
  
    #152
21.09.14 16:55
Marktkapitalisierung:

Ich kenne viele Weltmarktführer die haben nur einen MK Stand von 1-2%.Das ist genau so dehnbar vom Wachstum, wie Firmen , die 90 % und mehr haben.Nur das lernen (Anal) ysten nicht in Ihren Schulungen und ist bei Wachstumswerten auch nicht von entscheidender Bedeutung in puncto Kursentwicklung.Amazon wäre von diesem Standpunkt gesehen nicht einmal 20 € wert.Da bei diesem Unternehmen Amzn auch ein jahrelanges Stagnieren jederzeit eintreten kann, da Amzn noch nicht über den kritischen Punkt hinausgewachsen ist..

Und deshalb kommt nun BABA ins Spiel.  

3561 Postings, 5195 Tage Fred vom Jupiter@Dieselflyer

 
  
    #153
1
21.09.14 16:59
#147:

Du hast Recht, ich habe keine Ahnung, welche Personen da hinter Alibaba stehen. Weil das so ist, habe ich auch kein Vertrauen in dieses Unternehmen. Aber das muss jeder natürlich mit sich selbst ausmachen, ob er ins Graue hinein investieren will. Da hätte ich dann eher ein Gefühl wie bei der Pferdewette.

  "Das sind keine Leute, die mit etwaigen Verlusten rechnen. Die enorme Nachfrage belegt  dies"

Das wäre außerdem ein ernstes Problem für Longies wie dich, wenn alle sicher von steigenden Kursen ausgehen...

Wenn es - wie du schreibst -  tatsächlich um 40 Euro nach unten gehen würde, wäre der Kurs dann bei ca. 42 USD. Da würde ich es dann in Erwartung einer technischen Reaktion allerdings evtl. auch mal mit Calls probieren.  

3561 Postings, 5195 Tage Fred vom JupiterUnd noch eins:

 
  
    #154
4
21.09.14 17:15
Ich halte es überhaupt nicht für ausgeschlossen, dass diese Aktie noch weiter steigen könnte. Aber für mich ist die Bewertung für ein Unternehmen, das allenfalls ein Nischendasein in anderen Ländern außer China fristet, und das auch nicht international erfolgreich agieren kann, weil es die Sprachen nicht korrekt umsetzt, einfach zu hoch, als dass ich in diese Richtung spekulieren würde.

Sobald der Hype vorbei ist - ich glaube, dass das sehr schnell gehen wird - nehme ich an, dass die Aktie deutlich fallen wird.

Wenn es anders kommt, ist es für mich nicht tragisch, weil ich nur minimal short bin, und ich freue mich dann für die anderen.  

9756 Postings, 5532 Tage MulticultiMark Mobius warnt in

 
  
    #155
21.09.14 18:10
einem Interwiev bei CNN vor der Aktie von Ali baba,wer englisch kann guck auf
www.money.cnn.com  

2771 Postings, 3984 Tage DieselflyerDas ist ja auch gut so mit dem Short

 
  
    #156
1
21.09.14 18:41
gehen,gehört in der heutigen Zeit einfach auch dazu,vor allem wenn man die Sprache nicht versteht.

Gerade morgen, denke ich, wird ein guter Tag für die Shorts werden,also hört auf die Warnungen..  

2771 Postings, 3984 Tage DieselflyerMorgen wird es gut

 
  
    #158
1
21.09.14 19:52
mit der weiteren Marktdurchdringung,habe schon interessante Infos von potentiellen Nachkäufern erhalten.So kann sich nun jeder positionieren,ob long oder short...

Till tomorrow.  

476 Postings, 4933 Tage schaetti1Ich habe

 
  
    #159
3
21.09.14 21:45
im ZDF   einige  Dokus über  Alibaba gesehen  und über die  Struktur.

Ich denke Alibaba  hat sehr hohes Kurs- Potential

Zusammenfassend. Alibaba hat in China Quasi ein Monipol. Der Gründer ist direkt der Regierung in China eingebunden. Es geht dort absolut nichts ohne Alibaba.

Eine absolut Korruptes Unternehmen unterstützt von der Mächtigen Politik.

Aussage des Gründers  über Datenfeigabe an die Regierung. Ja selbstverständlich.

Sagt ja schon alles aus.

Fazit  so lange in China die Wirtschaft wächst  wird Alibaba mitwachsen.

Für mich eindeutig Alibaba Long.

Alibaba macht das große Geschäft  weil die Unternehmer in China abhängig von Alibaba ist. Und es wird so bleiben solange diese ein Teil des Machtzentrums  Chinas ist.

China ist eben eine andere Welt.  Aber mit sehr hohem Wachstum. Jeder Ausländische Investor der in China Fufassen will  muß Alibaba Nutzen.

Jeder Chinese der im Innland über ein Netzwerk handelt  muß Aliba Nutzen um überhaupt Lieferungen zu bekommen.

So habe ich es bei den Dokus verstanden. Das dieses derzeit der Stand der Dinge ist.  Aliba rechnet dass  durch den Börsengang noch mehr Investoren aus dem Westen dieses Netzwerk Nutzen.  In China nutzt ohne hin jeder Händler Alibaba weil es keine andere Alternative gibt.

Im Westen glaubt man oder hofft man. dass sich Investoren   vom China Geschäft abgrenzen werden.

Glaube ich aber nicht  weil jedes Unternehmen auf der Welt China als größten Wachstumsmarkt sieht.




 

2771 Postings, 3984 Tage DieselflyerNa,Na wer wird denn schon wieder kaufen...

 
  
    #160
22.09.14 08:05
unglaublich...Stücke nur mit Teilausführung zum Teil,das ist ja der Wahnsinn..  

14454 Postings, 7530 Tage inmotionWer Alibaba kauft, bekommt Cayman Islands

 
  
    #161
2
22.09.14 08:13
http://www.dw.de/alibaba-goes-wall-street/a-17881205


Wer Alibaba kauft, bekommt Cayman Islands

Allerdings ist die Wall Street nicht Alibabas erste Wahl gewesen.

Schon 2007 feierte der IT-Gigant einen Börsengang: Damals in Hongkong.

Sechs Jahre später wurde das Unternehmen wieder vom Kurszettel genommen. "Alibaba wählt jetzt die USA als Marktplatz, weil sie hier ihre Struktur behalten können", erklärt Scott Kessler.

Diese würde in Hongkong nicht akzeptiert, so der IT-Analyst bei Standard&Poors Capital IQ in New York.

...........

Viel Glück mit dem Cayman Invest.
Noch nicht einmal USA hat Zugriff auf Cayman Invest´s.  

68 Postings, 5893 Tage talkNochmal zu Optionsscheinen / Derivaten

 
  
    #162
22.09.14 09:20
Hallo zusammen,

ich hatte - wie oben berichtet - am Freitag nachmittag (vor Handelsstart) versucht, Optionsscheine auf Alibaba zu bekommen. Die L&S-Scheine fand ich uninteressant. Vontobel und Commerzbank berechneten auf ihren Websites bereits Kurse für ihre Scheine, handeln konnte ich aber nix.

War L&S tatsächlich der einzige Emittent, bei dem man Pre-IPO schon OS handeln konnte? Oder lag das Problem bei meinem Broker?

Die Kurse bei Vontobel und Commerzbank waren am Freitag mittag ziemlich gut, da hätte man innerhalb kurzer Zeit nette Gewinne machen können...

cu talk  

2771 Postings, 3984 Tage DieselflyerSind bereits einige lauwarm

 
  
    #163
22.09.14 09:30
erwischt worden,die vom fast (endlosen) Wachstum nicht überzeugt waren.Da war Priceline vor 2 Jahren ein Waisenkind,was hier noch kommen dürfte(nach oben meine ich natürlich...)

Good Trade für alle Neu dazugekommenen Longies natürlich...  

2771 Postings, 3984 Tage DieselflyerDas Orderbuch

 
  
    #164
22.09.14 09:43
bebt ja förmlich,stehen bei Tradegate schon in 3.reihe an, oh, oh..

Ist heute eigentlich schon Verfallstag?  

17406 Postings, 5085 Tage duftpapst2eine Märchenstory die Aktie

 
  
    #165
1
22.09.14 11:17
mit fragwürdiger Eigentumsstruktur.

Bezahlt werden Aktien, aber geliefert werden Genussscheine über eine Firma auf den Cayman Islands.
Wer will denn da rechtlich gewinnen bei mauscheleien ???
Firma in China wird nicht involviert da bei Ihr nicht gekauft wurde.
Alleine schon die Beschreibung des Firmengründers lässt nur Zocker Herzen höher schlagen und auch nur die kaufen, die mit Totalverlust zurecht kommen.

Aber der Kapitalerlös war gewaltig und bindet etliches Kapital aus dem Markt.  

2341 Postings, 4172 Tage Andrew6466Egal ...

 
  
    #166
22.09.14 11:36
... was hierzulande abgeht, die Party steigt in den USA!

 

476 Postings, 4933 Tage schaetti1Ja die Eigentumsstruktur

 
  
    #167
1
22.09.14 12:21
...wird aber den Aktionären nicht aufhalten.  Denn in Wirklichkeit  ist das Modell genau das was Unternehmen wollen.. Keine Mitsprache von aussen  aber Kapital.

Das ist Made in China  und die Gier im Westen.

Was für ein Cocktail.  Ich rechne das die Aktie in kurzer Zeit auf 1000  Dollar ist.

Ich kaufe Heute Optionen  

355 Postings, 3570 Tage ROBS2000nicht zu früh freuen

 
  
    #168
22.09.14 12:22
erstmal abwarten. Im Moment ist es im großen und ganzen nicht sinnvoll zu investieren, da die kleinen eh nichts davon haben, die großen machen die Gewinne. Erst wenn der erste Kurzsturz vorüber ist, kann man abwägen. Da nehm ich ja lieber Pennystock, da bin ich auch Großaktionär.

 

17406 Postings, 5085 Tage duftpapst2die Zockerscheine

 
  
    #169
2
22.09.14 12:24
geben immer ein gutes Bild über die Einschätzungen der Banken.
Gibt es keine oder nur wenige teure Put scheine , wird von seitlichem oder fallendem Kurs ausgegangen.
In der Solarindustrie war dies letztes Jahr gut zu beobachten.  

17406 Postings, 5085 Tage duftpapst2zumindest sind Scheine

 
  
    #170
22.09.14 12:28
von zuverlässigen Banken ( in bezug auf Bonität ) als Zock auf Alibaba wohl sicherer als die Aktien.
Denn da wird der Kurs mit der Bank abgerechnet und die Bedingungen sind vorher ersichtlich.  

2 Postings, 3584 Tage poolpartyEine kurze Frage..

 
  
    #171
22.09.14 12:37
Ich sehe immer wieder, dass aus dem Börsengang 25 Mrd. "erlöst" wurde, die Marktkapitalisierung (Aktienanzahl x Börsenpreis) sich aber auf über 200 Mrd. beläuft. Was denn genau ist nun dieser Erlös bzw. wem fällt er zu?  

17406 Postings, 5085 Tage duftpapst2es wurde nur ein Bruchteil

 
  
    #172
1
22.09.14 12:41
der Aktien an die Börse gebracht, daher ist die große Differenz zwischen Marktkapitalisierung und Erlös.
Chin. Aktien waren von je her aufgrund der Gesetzte gegen Ausländische Investoren mit hohem Risiko behaftet.  

355 Postings, 3570 Tage ROBS2000Marktkapitalisierung

 
  
    #173
1
22.09.14 12:55
Ich finde persönlich das ganze überbewertet. Alibaba muss in den nächsten Jahren erstmal liefern. Sie machen ja nur 8 mrd. Umsatz, 1/8 von Amazon. Und das ganze international Konkurrenzfähig zu machen müssen noch ein paar Mrd. investiert werden.

Für mich ist das ganze Hype das sich in den nächsten Wochen/Monaten legen wird. Über kurz oder lang kommt eine Korrektur, da alleine jetzt noch 50 IPos anstehen-lt Handelsblatt und der Markt zunehmend aufgebläht wird.

Es heisst ja immer so schön es kann nicht immer nach oben gehen  

1865 Postings, 4978 Tage hyy23xDas

 
  
    #174
1
22.09.14 13:22
aufblähen dauert noch ein wenig bis wir an dem Punkt sind, an dem es gefährlich wird. Aber Alibaba ist wirklich etwas zu stark gehyped. Die Eigentümerstruktur ist nicht zu durchdringen. Die müssen wie mein Vorredner es schon sagt, erst einmal liefern. Warum ist ein Amazon und Co in China nicht aktiv? Wieso sollte Amerika nicht gleichen Protektionismus betreiben? Also ich finde, dass alles ist mit Vorsicht zu genießen. Als ob Alibaba jetzt den Markt in Europa überrennen würde. Nicht ohne Grund muss Amazon seit Jahre nur investieren ohne auch nur einen Cent zu verdienen. Ich glaube kaum, dass die Chinesen das besser können. Wenn ich in China einen Marktplatz für Tierfutter aufmache und dann Ur-plötzlich 200.000 Kunden habe ,bin ich vielleicht vergleichweise groß mit Unternehmen in Europa aber in China ein unbedeutender kleiner Laden. Ihr müsst auch mal die Relationen sehen und nicht euch nur von den absoluten Zahlen blenden lassen.  

2771 Postings, 3984 Tage DieselflyerWunderbar was

 
  
    #175
22.09.14 13:22
hier entsteht...Denke mal an der NYSE geht es heute ans eingemachte...

Allen gutes Verdienen..  

Seite: < 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... 326  >  
   Antwort einfügen - nach oben