ALIBABA Group Holding


Seite 6 von 326
Neuester Beitrag: 24.06.24 08:31
Eröffnet am:19.09.14 13:29von: ROBS2000Anzahl Beiträge:9.143
Neuester Beitrag:24.06.24 08:31von: ArmasarLeser gesamt:2.313.706
Forum:Börse Leser heute:278
Bewertet mit:
24


 
Seite: < 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... 326  >  

191 Postings, 3744 Tage DonKingoKursziel

 
  
    #126
1
20.09.14 13:37

215 Postings, 4579 Tage RuedigerautoHerdentrieb

 
  
    #127
1
20.09.14 18:28
Wer braucht diesen Schrott. Leute ihr fällt auf jeden chinesischen Schrott rein. Weg von dieser Aktie, in einem oder zwei Jahren steht diese bei 10 €. Chinaschrott.mein Geld lege ich in deutsche Aktien an. Mr. Tau Tau. Lacht sich kaputt kann mit euerem Geld machen was er will!! Die Welt ist verrückt geworden. Kauft wenn die Medien sagen wow.  

20 Postings, 3566 Tage OukejAlibaba Group Aktie = BABA = 7x zu teuer

 
  
    #128
2
20.09.14 20:09

Mit dem Kurs Umsatz Verhältnis KUV 21, price to sales ratio P/S 21, ist die BABA - Alibaba Aktie beim Kurs 68 USD 7x überteuert. Der richtige Preis wäre 10 USD und nicht 68 USD. Ausserdem zahlt sie keine Dividende. Wenn man dann Jahre lang im Minus liegt, ist es sehr traurig ohne Dividenden. Noch ist die Firma aus einem socialistischen Land und die chinesischen Kommunisten können den Aktionären viel mehr schaden als die deutsche SPD und Linke zusammen. Die Goldman Sachs Bank hat den Kurs nach oben manipuliert, weil sie etwa 3% vom Marktkapital als IPO Gebühr kassiert.
Die Holding Alibaba Group sitzt auf den Cayman Islands in der Karibik. Das Management von Alibaba Group sitzt aber in China.

Alibaba = BABA = ADR , ISIN US01609W1027, WKN A117ME
Eröffnung 92,70 - Hoch 99,70 - Tief 89,95 - Schluss 93,89 Dollar.
Die gemeldete Performance+38,07% am ersten Tag ist Unsinn, denn für 68,00 USD hat die Aktie (= ADR Zertifikat) niemand gekauft.
Kurzfristig war maximal +7,55% erreicht, von 92,70 auf 99,70 USD.
Beim Schluss war es nur +1,28%, von 92,70 auf 93,89 USD.
In New York - NYSE waren keine Aktien Alibaba bei IPO verkauft, es waren nur ADR Zertifikate BABA verkauft, hergestellt von einer Bank, die allein die Aktien vor dem IPO bekommen hat. Die Börse Hongkong wollte die Alibaba Aktien oder ADR gar nicht verkaufen, weil die Struktur der Holding unklar ist, Bilanzen unbekannt, Aktionäre ohne Rechte.

 

2771 Postings, 3989 Tage DieselflyerBevor die Neuanmelder

 
  
    #129
1
20.09.14 20:50
hier wieder analysieren,bring ich die Neueste Online 4.0 Meldung:

Alibaba wird sich dem Amazon Kurs mittelfristig angleichen,rechne am Montag schon mit Kursen jenseits der 110$ ! Denn: Auch die Instutitionellen haben nun zusätzllich von Ihrem Zeichnungsrecht gebrauch gemacht,wie ich heute erst gehört habe.Das gibt zusätzlichen Schub.Insgesamt ist Baba noch viel zu günstig vom KGV her,wird ähnlich wie bei Priceline über die Jahre werden,hat damals bei 30€ auch niemand gedacht...

Online Shopping 4.0 Ebay und Amzn war gestern.  

2771 Postings, 3989 Tage DieselflyerKönnte Montag einigen zum Verhängnis werden

 
  
    #130
1
20.09.14 20:59

355 Postings, 3575 Tage ROBS2000Dividende

 
  
    #131
20.09.14 21:46
Wenns keine gibt muss man eh über den Kurs die Gewinne holen

Ich bin gespannt wie es dann weitergeht allen Pressemeldungen zum trotz.

Die sind auch nur Menschen. Und seit Lehman gibts kein to Big Too fail mehr...

Der nächste Crash kommt bestimmt vielleicht ist ja China der Auslöser

Wir werden sehen was die Zukunft bringt  

2049 Postings, 4017 Tage -brokerjoker-Richtig....

 
  
    #132
20.09.14 21:50
Erst warten bis der Kurs über die 110$ geht und dann erst starten.

Im übrigen sagt ein niedriger KGV rein gar nichts aus.  

191 Postings, 3744 Tage DonKingo#129

 
  
    #133
1
20.09.14 22:56
Wie Priceline?
Also erstmal 99% in den Keller um dann Jahre später aufzuwachen...

Priceline:
Zeichnung 1999:  $16
Eröffnungskurs 1999:  $81  
Tiefststand:  $1,06
Kurs heute (re-split-bereinigt):  $198

Natürlich kann Alibaba trotzdem steigen... facebook, amazon, tesla und viele weitere gehypte Marken sind auch überteuert und werden trotzdem gekauft. Ob man das Risiko eingeht, bleibt jedem selbst überlassen. Ich erinnere an dieser Stelle aber gerne nochmal an die Telekom.  

7058 Postings, 4760 Tage Global-Investecht schon gut gewesen zum zocken

 
  
    #134
20.09.14 23:06
Montag aber auch wieder was nicht so schweres ;)

stimmts Timo?

www.pennyaktien.de  countdown steht auf 10 uhr

Walter Bau hat schnelle 100% gebracht.


Bin mal gespannt was die Asiaten drauf haben nächste Woche bei Alibaba  

3561 Postings, 5200 Tage Fred vom JupiterFacebook vs Alibaba

 
  
    #135
1
21.09.14 09:07
und Apple sind auch transparenter im Vergleich zu Alibaba. Ich bin au schon lange in fb investiert. Die Markt Durchdringung bei Alibaba ist dennoch mit 80% bedenklich, weil damit die Erwartungen an das Wachstumstempo wohl nicht erfüllt werden können.  

30793 Postings, 6675 Tage AnanasIch bin mir noch unschlüssig

 
  
    #136
21.09.14 09:22
ob man jetzt hier investieren sollte, ich denke wie bei FB, der Kurs kommt noch zurück. Sollte er maschieren, laufe ich keinesfalls hinterher.  

2771 Postings, 3989 Tage DieselflyerFred,

 
  
    #137
1
21.09.14 09:57
mach dir da keine Sorgen,das ist ein sogenannter "Selbstläufer" da kommt nicht einmal Apple mit seinem "begrenzten Wachstum" ran.Schlimm wird es für die,die am Freitag noch auf fallende Kurse zum einsteigen ge(warte)t haben..
Wenn nächste Woche noch zusätzlich die wohlhabenden Chinesen noch hinzukommen,die nicht alle Orders ausgeführt bekommen haben,geht es unlimitiert weiter, wirst sehen...  

3561 Postings, 5200 Tage Fred vom JupiterSelbstläufer

 
  
    #138
1
21.09.14 10:06
Wenn es tatsächlich "sogenannte Selbstläufer" gäbe, wärest du doch bestimmt nicht mehr hier, sondern irgendwo, wo es jetzt nicht Herbst wird..  

907 Postings, 7197 Tage marathonläuferdieselflyer

 
  
    #139
1
21.09.14 10:14
was gab es bei dir zu Essen?Euphorie pur.
 

2771 Postings, 3989 Tage DieselflyerWenn das keine Kursexplosion auslöst

 
  
    #140
1
21.09.14 10:15
ungeachtet der noch kommenden News:

Das ist ein Garant für die weitere Entwicklung US / China !

http://www.bloomberg.com/news//2014-09-20/...nize-chinese-giving.html

Fred,wie kommst Du darauf,das ich das Wetter nötig habe: Ich kann mir das Wetter bereits seit Jahren selbst gestalten,Anruf,oder Knopfdruck genügt und losgehts..
Alibaba ist für mich nur eine Altersvorsorge,die zusätzlich Vermögen sichert,kenne einige, die hier mit mehreren Millionen zum Zuge kamen..
Also entspannt bleiben,und das Wetter und den Kurs machen lassen,wie es kommt!  

2771 Postings, 3989 Tage Dieselflyer@marathon

 
  
    #141
21.09.14 10:17
..häufig Angus, gut abgehangen,eben was für Sportler.Und nun wird alles noch einfacher mit Alibaba!  

2771 Postings, 3989 Tage DieselflyerDer Montag wird durchaus attraktiv werden

 
  
    #142
21.09.14 10:26
allein solche Investoren müssen noch auffüllen:

"aus Fachzeitschrift":

"Ein Anleger berichtete, er habe 200.000 Papiere für 13,6 Millionen Dollar bestellt, aber nur 1000 erhalten. 35 bis 40 Investoren, unter ihnen der Fondsriese Blackrock, hatten jeweils für mehr als eine Milliarde Dollar Alibaba-Papiere geordert, wie es in Finanzkreisen hieß."

Werde unter 100 auch noch probieren,kleinere Blöcke nachzukaufen.Wenn es noch klappen sollte..  

3561 Postings, 5200 Tage Fred vom JupiterZeichnung

 
  
    #143
1
21.09.14 11:13
Am neuen Markt wurden damals Neuemissionen blind gezeichnet, weil sie alle zu einem höheren als dem Emissionskurs ihre Erstnotiz hatten. Wer zum Zuge kam, hatte manchmal mehr als 100% an Tag der Erst Notiz gewonnen. Da hatte so manch einer die Zusage seiner Bank für Orders, die er im Falle einer Zuteilung nicht hätte bezahlen können, ohne Haus und Schwiegermutter zu verpfänden (.enn da überhaupt etwas verpfändbar war).

So ähnlich ist das jetzt wohl auch gewesen  

537 Postings, 5067 Tage Hallo84Bei allem Potenzial...

 
  
    #144
21.09.14 11:35
... besteht hier natürlich die Gefahr, dass die derzeitige Bewertung bereits zu hoch ist und man als Kleinanleger erst zu überteuerten Preisen reinkommt. Interessant ist sicherlich auch ein Blick auf chinesische E-Commerce Unternehmen (z.B. Vipshop, Dangdang, etc.), die bereits in einem frühen Entwicklungsstadium den Gang an die Börse gewagt haben und bei denen der Anleger noch von einer (möglichen) positven Entwicklung profitieren kann ohne Gefahr zu laufen bereits bei einer zu hohen Bewertung zum Zeitpunkt des Börsengangs einzusteigen. Letzlich muss natürlich jeder die Chancen und Risiken für sich selber abwägen!      

Clubmitglied, 5846 Postings, 7148 Tage 10MioEuro#130 da sind noch einige andere short gegangen...

 
  
    #145
1
21.09.14 13:07
Volumen 272 mio. !!
Free Float bei 13% o. 320mio
Hochexplosive Mischung :-))  

2771 Postings, 3989 Tage DieselflyerNr.145

 
  
    #146
21.09.14 16:31
das ist doch o.k.und gehört zu einem Wachstumswert , wie wir Ihn hier haben auch dazu.Könnte MM nach sogar noch mehr sein oder werden,hätte nichts dagegen.

Good Trade@all!

Morgen wirds jedenfalls spannend,so oder so..  

2771 Postings, 3989 Tage DieselflyerOh Fred,

 
  
    #147
21.09.14 16:35
ich glaube, du weisst gar nicht, was für Personen hinter dieser Company stehen.Das sind keine Leute, die mit etwaigen Verlusten rechnen.Die enorme Nachfrage belegt dies,und selbst wenn es 40 Euro kurzfristig abwärts geht...Das gibt sich mit der Zeit.  

2771 Postings, 3989 Tage DieselflyerKann durchaus die 2te

 
  
    #148
21.09.14 16:37
VW geben,so wie ich gerade errechnet habe...

Good Trade@all !  

2771 Postings, 3989 Tage DieselflyerWenn man nun auch noch

 
  
    #149
21.09.14 16:43
die Leute bedenkt,wo auf (noch)billigere Kurse ge(warte)t haben und nun nicht dabei sein können,ist das sehr erschreckend was da mit dem Kurs in der Regel passieren kann. Whooouuooom!!!  

3561 Postings, 5200 Tage Fred vom JupiterNochmal Volumen:

 
  
    #150
21.09.14 16:45
Diesmal das der Marktkapitalisierung:

Mit 230 Milliarden USD wird Alibaba bewertet! Das vor dem Hintergrund eines kaum zu steigernden Marktanteils in seinen Geschäftsbereichen.
Entweder wird Alibaba neue Geschäftsfelder erschließen, oder aber die Online-Umsätze in China erhöhen müssen, um das Wachstum, das nun allgemein erhofft wird, wirklich aufweisen zu können. Dabei ist unbedingt auch ein gesellschaftlicher Wandel in China notwendig, der dazu führt, dass nicht nur eine Elite über eine gewisse Kaufkraft verfügt, sondern eben auch diejenigen, die bisher benachteiligt sind, weil sie z. B. auf dem Land leben und von Internet noch nie etwas gehört haben.
Wenn ein solcher Wandel tatsächlich eintritt, dürfte allerdings auch wahrscheinlich sein, dass Konkurrenz auf den Markt drängt, was dann wieder Marktanteile kosten würde.

Eine andere Möglichkeit wäre noch eine Expansion hin zu einem wirklichen "Global Player", der auch in anderen Ländern relevante Marktanteile erreicht. Das scheint mir allerdings angesichts der derzeit kaum entsprechend ausgerichteten Strategie (vgl. allein die mangelhaften Übersetzungen) eher unwahrscheinlich zu sein.

Bleibt das Wachstum über Zukäufe. Da ist das Unternehmen sicher finanziell relativ solide angesichts der Gewinne, die es erzielt. Fragt sich nur, ob das mit der Unternehmensstruktur funktioniert.
 

Seite: < 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... 326  >  
   Antwort einfügen - nach oben