ALIBABA Group Holding


Seite 323 von 326
Neuester Beitrag: 21.06.24 13:38
Eröffnet am:19.09.14 13:29von: ROBS2000Anzahl Beiträge:9.142
Neuester Beitrag:21.06.24 13:38von: TykoLeser gesamt:2.309.909
Forum:Börse Leser heute:196
Bewertet mit:
24


 
Seite: < 1 | ... | 321 | 322 |
| 324 | 325 | ... 326  >  

9110 Postings, 6395 Tage TykoHübscher Anstieg heute

 
  
    #8051
2
13.05.24 04:48
Tief 77.38$ und nun die Oberkante 81$ erreicht.
Hoffen wir mal das der Trendwechsel nun vollzogen wurde.

742 Postings, 655 Tage portnoider beginn

 
  
    #8052
13.05.24 10:23
des chinesischen  bullenmarktes.aggressiv zukaufen hier bei jd und byd  

4446 Postings, 6258 Tage Shenandoahvorbörslich 83$ in USA

 
  
    #8053
13.05.24 13:41
morgen früh dann die Zahlen...das könnte ein Ausbruch werden und somit weiterer Anstieg  

2879 Postings, 5773 Tage Coffee2goAlso ich habe den 15.05.

 
  
    #8054
13.05.24 15:46
im Kopf was die zahlen angeht. Aber kann mich auch täuschen.

9110 Postings, 6395 Tage Tyko14.Mai

 
  
    #8055
1
13.05.24 16:26
Quartalszahlen

2893 Postings, 1510 Tage koeln2999Warum spekulieren?

 
  
    #8056
1
13.05.24 17:03

1235 Postings, 3954 Tage Armasartschüss erstmal

 
  
    #8057
13.05.24 17:52
In den letzten Quartalen hat es immer funktioniert Alibaba zwei Wochen vor den Zahlen zu kaufen und am Tag vor den Zahlen wieder loszuwerden. Diesmal könnte es zwar anders laufen weil das ausländische Retailgeschäft sehr hohe Zuwachsraten haben dürfte. Aber Cloudumsatz wird verbessert erwartet - glaub ich nicht wegen hohen Rabatten. Ausserdem hohe Investitionen in AI, viel mehr als Baidu, dürfte sich am Cashflow bemerkbar machen. Daher geh ich auf Nummer sicher. Vermutlich wird eine Rutsche wegen der chinesischen Anleihekäufe nicht lange dauern. Aber wenn Cloud wieder nur 1-3% wächst wie letztes Mal wirds auch wieder 7-10% runtergehen.  

590 Postings, 2944 Tage KonstrucktZahlen sind wieder da

 
  
    #8058
1
14.05.24 14:28
Post nr 2
Mehr Umsatz Plus 7% aber sehr viel   weniger Gewinn im Q4 96%. Free Cash flow auch viel niedriger - 52%

Aufs GJ Umsatz 8% steigerung Gewinn minus 9% Free cash flow -9%

Zahlen in meinen Augen nicht  gut. Gewinn je Aktie ADS 4,38 aktuelles kgv 19,3 zu teuer bei so wenig wachstum und Gewinn. Kaufe erst mal nicht dazu. Nur meine Meinung. Hat einer eine guidance beim GB gesehen ?  

286 Postings, 6072 Tage aberhelloZahlen

 
  
    #8059
1
14.05.24 14:39
Zu beachten ist, dass der Gewinn im Wesentlichen von den börsennotierten Investments beeinflusst ist, operativer Gewinn ist im Verglich zum Vorjahresquartal nur um 3% gesunken... der Effekt dürfte sich irgendwann wieder umkehren, wenn sich die Aktienkurse in China weiter erholen. Dann liegt der Gewinn plötzlich deutlich über dem operativen Ergebnis...  

590 Postings, 2944 Tage Konstrucktsorry fehler

 
  
    #8060
14.05.24 14:40
Gewinn ist aufs GJ um 9 % gestiegen.  

9110 Postings, 6395 Tage TykoZahlt sich schon aus

 
  
    #8061
14.05.24 16:23
wenn man Teilgewinne mitnimmt...
Fang wieder an zu sammeln....

1246 Postings, 1850 Tage thetom200Hab den Mist jetzt seit 3 Jahren im Depot

 
  
    #8062
14.05.24 16:44
Werd ich wohl nie verlustfrei los!

Kommunistischer Mist!  

5971 Postings, 2775 Tage dome89Gewinn wurde wegen

 
  
    #8063
1
14.05.24 20:51
7,7 rmb Investitionen und der letztmaligen Special Dividende von der Amt Group von über 10 Milliarden rmb verfälscht.  International wächst klasse und der Rest stabil.  Ist gut das man noch länger zu günstigen Kursen buybacks machen kann. Dividende gibts auch nochmal extra 2024.  

2893 Postings, 1510 Tage koeln29991 USD Dividende pro ADR

 
  
    #8064
14.05.24 21:00
Wann ist denn hier der Tag an dem der Aktienbestand zu Grunde gelegt wird und wann ist der Auszahlungstag?  

5971 Postings, 2775 Tage dome89+nochmal 0,66

 
  
    #8065
14.05.24 21:10
Insgesamt 4 Milliarden.bitte mal die Berichte lesen. Oder zumindest auf der Internetseite das presse Statement. Würde einigen gut tun… und wenn man hier viel investiert sind die falls auch interessant.  

2893 Postings, 1510 Tage koeln2999@dome89

 
  
    #8066
14.05.24 22:34
Generell hast Du natürlich Recht mit Deinem Statement.

Ich hatte einen harten und langen Arbeitstag, der eben erst endete. So bin ich nur mal kurz reingesprungen und hatte auch einen Onlineartikel zur Dividende gelesen, der es aber anders darstellt - oder ich habe eben falsch gelesen.

Also 1,66 USD Dividende zahlbar gegen Mitte Juni. Danke dennoch für Deine Antwort




Our board of directors has approved a two-part dividend comprised of (i) an annual regular cash dividend
for fiscal year 2024 in the amount of US$0.125 per ordinary share or US$1.00 per ADS, and (ii) a one-time
extraordinary cash dividend as a distribution of proceeds from disposition of certain financial investments in
the amount of US$0.0825 per ordinary share or US$0.66 per ADS, in each case payable in U.S. dollars, to
holders of ordinary shares and holders of ADSs, as of the close of business on June 13, 2024, Hong Kong
Time and New York Time, respectively. The aggregate amount of the dividend will be approximately
US$4.0 billion.  

2893 Postings, 1510 Tage koeln2999Langfristinvest

 
  
    #8067
14.05.24 22:49
Das ist doch eine langfristanlage und kein Zockerpapier. Was sin da 3 Jahre? Würde eher in Dekaden denken.
Im Minus bin ich auch, aber ich sehe Entwicklung und Perspektiven sehr positiv.

Man ist der Held wenn man schnelle Gewinne zieht und kommunistischer Mist wenn es mal ne Durststrecke gibt. Schon mitbekommen was Biden heute wieder zündelt? It's election year- Nächstes jahr kann sich das wieder drehen.

Ich bin überzeugt davon dass Baba noch in 2024 über die 100 Euro steigt.  

2181 Postings, 1518 Tage SubsystemWars't schon von vielem überzeugt

 
  
    #8068
14.05.24 23:01
Irgendwann ist die Knete doch hoffentlich mal alle  

2893 Postings, 1510 Tage koeln2999Kurzfristige Denke

 
  
    #8069
2
14.05.24 23:29
Irgendwann ist die Knete doch hoffentlich mal alle


Sehr unschön was Du da schreibst. Wünschst Du mir den Totalverlust?
Traurige Worte....

Ich bin ganz sicher zu einem ungünstigen Zeitpunkt (2 Wochen vor Corona) direkt recht hoch eingestiegen.
Irgendwann ist die Knete doch hoffentlich mal alle

Jedenfalls habe ich mich entschieden in China langfristig zu invesieren und ob das die richtige Entscheidung war, werden wir erst in 20 Jahren wissen. Mal sehen ob Du dann noch dabei bist.

Ich möchte mich aber zusätzlich mit Indien beschäftigen.

Jeder entscheidet für sich selber und trägt auch die Konsequenzen - den Bankrott wünsche ich hier aber niemandem.

Am Ende ist mein Motto: It's only Money  

2181 Postings, 1518 Tage SubsystemBla, bla

 
  
    #8070
2
14.05.24 23:35
Niemand versenkt soviel Asche in den paar Jahren und ist immer noch locker dabei  

2893 Postings, 1510 Tage koeln2999@Subsystem

 
  
    #8071
1
15.05.24 00:32
Es ist wirklich traurig dass man es hier erklären muss. Verluste hat man erst wenn sie realisiert werden.
Locker bin ich mitnichten, aber ich handle konsequent.

Ob ich es richtig mache, werden wir in 10-20 Jahren wissen - das sid doch Momentaufnahmen hier.
Wenn man hypernervös ist und die Welt zusammenbricht wenn man sein Vermögen verliert oder eine n Grossteil unrealisert, dann sollte man nicht an der Börse investieren.
Auch nicht wenn man auf bestimmte Ergebnisse innerhalb der nächsten 10 jahre angewiesen ist.

Chinaböller, Kommunistischer Dreck usw. sind die Panikreaktionen derer die sich über Geld definieren.

Gesundheit ist wichtig, Geld ist es nicht - es ist nur Mittel zum Zweck und macht das Leben komfortabler.
Ich habe Familie, kein Eigentum und wir fahren nur EIN altes Auto. Und ich bin glücklich.

Was ist das Problem? Was ist Dein Problem? Denk mal darüber nach.  

9110 Postings, 6395 Tage TykoStreitereien

 
  
    #8072
1
15.05.24 04:58
sind nicht das Thema hier. Verluste einzufahren über Jahre bringen Frust.
Mir gehts hier nicht mehr um Gewinne einzufahren sondern weiter die verluste möglichst zu minimieren.
Glücklich sein kann nur derjenige der erst seit ca.rund 1 Jahr dabei ist.
Seit Ma wegdiktiert wurde steuert die chinesische Regierung die Big Players und zieht die Vermögen raus wohl wissend das Devisenstarke Länder investiert haben.
Dividende?  
Gesch... drauf ...Staat kassiert davon mal eben 25%...und das bei der Inflation....da gibts bessere Papiere mit höherer Rendite. Selbst Festgeld 4% und sicher!
Übrigens ist der Dividendenabschlag (fast) immer höher als die Dividende selbst....Also vorher verkaufen lohnt sich mehr!
BÖRSE
HongKong geschlossen ,Feiertag...Bin gespannt wie die die Zahlen aufnehmen...

605 Postings, 1735 Tage Pantera#Tyko

 
  
    #8073
15.05.24 14:01
Das siehst du mMn völlig richtig. Baba ist natürlich kein Dividendentitel. Was sind 10% Divi wert, wenn der Kurs um 20% oder mehr gefallen ist. Baba könnte man in diesen volatilen Zeiten max traden, sonst nichts.  

2181 Postings, 1518 Tage SubsystemHab kein Problem, Koeln

 
  
    #8074
15.05.24 21:07
Dein Gesabbele kommentiere ick doch seit Jahren. Die allein hier im Arivaforum kommunizierten und realisierten Verluste belaufen sich auf ne hohe 5stellige Summe, aber Cash zum Nachlegen, oder für weitere Fehlschläge ist natürlich immer reichlich vorhanden.
Merkt ja nicht jeder, mit wem er es in Wirklichkeit zu tun hat und deshalb gebe ick eben manchmal meinen Senf dazu  

2893 Postings, 1510 Tage koeln2999@Subsysteem

 
  
    #8075
1
15.05.24 22:35
Deine Ausdrucksweise "Gesabelle" lasse ich mal unkommentiert.

Deinen Senf dazugeben darfst Du immer, nur solltest Du dann den kompletten Beiträgen folgen und nicht einen veralteten Stand kommentieren. Das ist nicht sehr glaubwürdeig. Wenn Du dem wirklich folgen würdest, dann wärest Du bei niedrig 6 stellig und Nachkäufe sind im letzten Jahr über Umschichtungen erfolgt. Aber das ist ja auch meine Sache. Es ist nur schräg das jemand ein Häppchen aufschnappt, sich selber denkt dass man dann einen Herzinfarkt bekommen würde und deshalb unglaubwürdigkeit konstruiert. Damit dann andere warnen will.

Sei doch so nett Deine Ausdrucksweise einem normalen Umgang anzupassen und vielleicht mal was über Deine Investments in Alibaba im Alibaba Forum zu posten oder es eben zu lassen. So weit ich das wahrnehme kommentierst Du immer nur die investments anderer auf verächtliche Weise. Hälst du auch Aktien? Investierst Du erfolgreich? Mit welchem Zeithorizont?  

Seite: < 1 | ... | 321 | 322 |
| 324 | 325 | ... 326  >  
   Antwort einfügen - nach oben