ADX Energy: Projekte, Partner, Nachbarn, Umfeld


Seite 103 von 104
Neuester Beitrag: 19.04.24 16:18
Eröffnet am:05.02.13 22:44von: JapetusAnzahl Beiträge:3.591
Neuester Beitrag:19.04.24 16:18von: FaithfulLeser gesamt:1.009.899
Forum:Hot-Stocks Leser heute:544
Bewertet mit:
13


 
Seite: < 1 | ... | 100 | 101 | 102 |
| 104 >  

120 Postings, 6368 Tage janlucawas ist mit den Kurs los

 
  
    #2551
11.12.23 10:22
 

780 Postings, 2945 Tage FaithfulVerzögerung durch Verlagerung

 
  
    #2552
11.12.23 11:56
https://www.marketscreener.com/quote/stock/...s-Report-No-5-45539762/

ADX Energy Ltd. gab bekannt, dass die Ergebnisse der Wireline-Messungen auf eine viel größere, qualitativ hochwertige Lagerstättenüberschneidung am oder in der Nähe des Öl-Wasser-Kontakts des Feldes hinweisen. Der flachere Öl-Wasser-Kontakt als vorhergesagt wird durch die Abflachung der Struktur kompensiert, die das Volumen neigungsaufwärts vergrößert, sowie durch das Vorhandensein einer viel dickeren Lagerstättenüberschneidung, die sich nachweislich über das gesamte Feld erstreckt. ADX und sein Partner MND haben beschlossen, die Bohrung auszusetzen, um sie nach dem Abteufen der Bohrung ADX Welchau-1 an eine neigungsaufwärts gelegene Stelle zu verlegen.

Die wichtigsten Punkte: Die Bohrung Anshof-2 durchteufte den prognostizierten eozänen Erdöl-Lagerstättenabschnitt in einer Tiefe von etwa 2160 Metern gemessener Tiefe (MD), was etwa 40 bis 50 Meter über der prognostizierten vertikalen Tiefe liegt. Die Bohrung wurde mit einer 8-Zoll-Bohrung bis zu einer gemessenen Gesamttiefe von 2321 Metern mit einer Endneigung von etwa 73 (d. h. nahezu horizontal) abgeteuft. Die Bohrung wurde mit Hilfe von elektrischen Drahtlogs ausgewertet.

Vorläufige petrophysikalische Analysen der eozänen Sande bestätigen eine vertikale Nettomächtigkeit von mindestens 12 Metern in einer hochwertigen Lagerstätte mit einer Porosität von etwa 20 %, was die Qualität und Mächtigkeit der Lagerstätte in der westlich gelegenen Entdeckungsbohrung Anshof-3, die eine starke Produktionsleistung gezeigt hat, deutlich übertrifft. Die berechnete Ölsättigung im gesamten Intervall liegt bei ca. 34 %. Daher wird die Bohrung nicht als Ölproduzent an dieser Stelle des unteren Bohrlochs fertiggestellt, sondern für eine Umleitung zu einer noch festzulegenden Stelle im oberen Teufenbereich ausgesetzt. Die Ölvorkommen (Fluoreszenz und gute Chloroform-Testreaktion) am oberen Ende des Eozän-Abschnitts deuten darauf hin, dass etwas weiter neigungsaufwärts von der Bohrlochsohle Anshof-2 höhere Ölsättigungen zu erwarten sind.

Obwohl die Ölsättigung an der oberen Bohrung von Anshof-2 deutlich geringer ist als erwartet, geht ADX davon aus, dass die Bohrung in das Eozän-Reservoir nahe dem Öl-Wasser-Kontakt (OWC) eingedrungen ist. Das Vorhandensein eines dicken, sehr hochwertigen Reservoirabschnitts in Übereinstimmung mit den P10 (Upside) Fallkarten von ADX vor der Bohrung und die Tatsache, dass die Struktur des Anshof-Ölfelds aufgrund der 40 bis 50 Meter höher liegenden Eozänsande dicker und größer ist, dürfte die geringere als die erwartete OWC-Tiefe an dieser Stelle kompensieren, d. h. ein größeres Scheitelvolumen mit einer größeren Nettomächtigkeit des Reservoirs (etwa das Fünffache der Mächtigkeit, die bei der Erkundungs- und Produktionsbohrung Anshof-3 angetroffen wurde).

Die Aussetzung der Anshof-2-Bohrung gibt uns die Zeit, einen optimalen Bohrlochstandort zu evaluieren, der ausreichend neigungsaufwärts von der aktuellen Bohrlochsohle liegt und eine ähnliche oder größere Mächtigkeit an hochwertigen Reservoirsandsteinen aufweist. Das Bohren eines Sidetracks von der Unterseite der 9-Zoll-Verrohrung aus ermöglicht erhebliche Kosteneinsparungen für die geplante Sidetrack-Entwicklungsbohrung. Eozän-Ölförderbohrungen im Becken mit ähnlich hochwertigen Sandabschnitten wie in Anshof-2 haben Förderraten von etwa 1.000 Barrel pro Tag erreicht.

Die Erkundungsbohrung Anshof-2 befindet sich in der Lizenz ADX-AT-II in Oberösterreich. Die Bohrung wurde am 13. November 2023 um 10:00 Uhr mitteleuropäischer Zeit (MEZ) abgeteuft. ADX ist der Betreiber und hat einen wirtschaftlichen Anteil von 60 % an der Bohrung.

Es ist halt eine Pennystock mit etsprechendem Risiko.  

294 Postings, 4961 Tage CanosinoBohrbeginn in der nächsten Woche!?

 
  
    #2553
12.02.24 17:53
In dieser Woche, vermutlich ab Mittwoch, wird die RED-E202-Bohranlage auf das Welchauprojekt verlegt werden.

Schon in der nächsten Woche könnte ADX Energy Limited (ASX: ADX, FSE: GHU) damit beginnen, die auf dem Welchau-Gasprojekt in Oberösterreich vorgesehene Probebohrung niederzubringen, denn die Vorbereitungen für diese Bohrung sind bereits so weit fortgeschritten, dass die Verlegung der Anlage auf das Welchau-Gasprojekt in Kürze erfolgen kann.

Zum gegenwärtigen Zeitpunkt rechnet ADX Energy damit, dass die RED E202-Bohranlage von RED Drilling  

294 Postings, 4961 Tage Canosinoerste Erwähnungen im Newsletter

 
  
    #2554
14.02.24 18:58
Schön zu sehen, dass wir die Aufmerksamkeit des führenden Broking House auf sich gezogen haben,
@EurozHartleys Vielen Dank für die Erwähnung im Sharks & Minnows Newsletter.

ADX ist bereit, die riesige Welchau Gas-Perspektive in Oberösterreich zu bohren.

-> sollten weitere Erwähnungen in Newslettern ect, folgen, sollten wir bald höhere Kurssätze sehen...

https://twitter.com/ADXEnergy_/status/...twcamp%5Eserp%7Ctwgr%5Etweet  

294 Postings, 4961 Tage Canosinoab den 24.02 wird auf Welchau gebohrt

 
  
    #2555
19.02.24 14:59
Die Vorbereitung des Bohrplatzes ist abgeschlossen und der Aufbau der RED-E200-Bohranlage nähert sich seinem Ende. ADX Energy Limited (ASX: ADX, FSE: GHU) rechnet deshalb damit, dass ab dem 24. Februar die erste Bohrung auf diesem äußerst interessanten Gasprojekt im Herzen Europas abgeteuft werden kann.

Kurzfristig mussten ADX Energy und RED Drilling umplanen, denn ursprünglich war vorgesehen, die Bohrung auf Welchau-1 mit der RED-202-Bohranlage durchzuführen. Sie war zuvor auf dem Anshof-Feld eingesetzt worden und sollte von dort auf das rund 120 Kilometer entfernte Welchau-Gasprojekt verlegt werden.

Betriebsschwierigkeiten mit der RED-202-Bohranlage hätten jedoch dazu geführt, dass sich die Verlegung der Anlage zu sehr verzögert hätte. Weil die Bohrung nur für den Winter von den österreichischen Behörden genehmigt wurde und ADX Energy die noch zur Verfügung stehende Zeit unbedingt nutzen will, wurde in Kooperation mit RED Drilling  

294 Postings, 4961 Tage CanosinoErdgas-Probebohrungen bei Molln gestartet

 
  
    #2556
25.02.24 14:01
Am Montag eventuell ne Meldung von ADX  das der Bohrer sich dreht und schon einige Meter geschafft worden sind... dann sollte hier und am Kurs etwas Schwung reinkommen.


Artikelmeldung vom 23.02.2024:

Der Bohrturm steht – nach wochenlangen Verzögerungen und monatelangem Hin und Her startet in Molln (Bezirk Kirchdorf) am Rande des Nationalparks Kalkalpen die Suche nach Erdgas. Der reguläre Bohrbetrieb soll am Samstag gegen 6 Uhr starten. (ist schon gestartet)

Die Anlage muss dann noch vom Energieunternehmen ADX abgenommen werden. Dann soll aber sofort begonnen werden, auch weil die Bohrung zeitlich in Verzug ist. Der reguläre Bohrbetrieb soll am Samstag gegen 6 Uhr starten und mehrere Wochen in Anspruch nehmen. „Der operative Betrieb läuft rund um die Uhr und an allen Tagen der Woche. Die Bohrtätigkeit ist abhängig von der Härte des Gesteins aber auch der Tiefe, die man erreichen möchte. Wir gehen davon aus, dass wir rund sechs Wochen benötigen werden, um Ergebnisse zu erzielen“, sagt Österreich-Geschäftsführer von ADX Energy Alan Reingruber.

Link:
https://ooe.orf.at/stories/3246071/
https://www.suedtirolnews.it/wirtschaft/...rungen-bei-molln-gestartet  

294 Postings, 4961 Tage CanosinoSeit dem 24. Februar wird auf Welchau gebohrt

 
  
    #2557
26.02.24 17:45
Meldung ist raus... Nachricht Nr. 1

Auf dem Welchau-Gasprojekt in Oberösterreich hat ADX Energy Limited (ASX: ADX, FSE: GHU) damit begonnen, die erste Bohrung zur Erschließung dieses interessanten Gasprojekts im Herzen Europas niederzubringen. Denn ADX Energy beziffert die besten technisch aussichtsreichen Ressourcen für Welchau derzeit auf 807 Milliarden Kubikfuß, was umgerechnet einem Öläquivalent von 134 Millionen Barrel entspricht.

Link:
https://www.axinocapital.de/news/adx-energy/...rd-auf-welchau-gebohrt  

294 Postings, 4961 Tage CanosinoBig Chance auf Welchau einen Volltreffer zu landen

 
  
    #2558
26.02.24 17:49
ADX Energy hat große Chancen, auf Welchau einen Volltreffer zu landen!


Bis zum 25. Februar um 6.00 Uhr Ortszeit war eine Tiefe von 60 Meter erreicht. Gebohrt wird derzeit ein 17½-Zoll-Loch. Dieses wird sich später mit zunehmender Tiefe im Durchmesser immer weiter verringern. Die Hauptziele der Bohrung liegen in einer Tiefe zwischen 1.100 und 1.800 Meter. Deshalb wird die Gesamtbohrtiefe derzeit zwischen 1.500 und 1.900 Meter erwartet.


 

294 Postings, 4961 Tage Canosinoentspricht umgerechnet 134 Millionen Barrel

 
  
    #2559
26.02.24 18:02
Denn ADX Energy beziffert die besten technisch aussichtsreichen Ressourcen für Welchau derzeit auf 807 Milliarden Kubikfuß, was umgerechnet einem Öläquivalent von 134 Millionen Barrel entspricht.

 

294 Postings, 4961 Tage CanosinoBohrung kommt gut voran

 
  
    #2560
04.03.24 13:18
ADX Energy hat große Chancen, auf Welchau einen Volltreffer zu landen

Die Bohrung auf dem Welchau-Gasprojekt kommt gut voran.

Mit der ersten Bohrung auf dem Welchau-Gasprojekt in Oberösterreich kommt ADX Energy Limited (ASX: ADX, FSE: GHU) gut voran. Niedergebracht wird die Bohrung vom Dienstleister RED Drilling  

294 Postings, 4961 Tage CanosinoBohrung geht gut voran

 
  
    #2561
04.03.24 13:22
Niedergebracht wird die Bohrung vom Dienstleister RED Drilling  

14 Postings, 415 Tage PospeErdgasbohrung ADX-Energy Welchau

 
  
    #2562
1
15.03.24 16:23
"Laut Presseaussedung vom 11.3.2024 gehen die Bohrungen schnellver voran als geplant und sind vielversprechend".
Wie ich den letzten Aussagen des CEO entnommen habe, ist noch im März mit Ergebnissen zu rechnen.
Derzeit dürfte bereits eine Tiefe von über 1200 Metern erreicht worden sein und. Aus meiner Sicht kann jederzeit die angepeilte Gasschicht erreicht werden und es sollte bis nächster Woche ein update kommen. Habe meine Position weiter ausgebaut, weil ich bei positiver Nachricht mit einer Kursexplusion rechne.  

14 Postings, 415 Tage PospeADX-Link

 
  
    #2563
15.03.24 16:59

Hier der Investor Link vom Beitrag über die Bohrergebnisse vom 11.3.2024 in deutsch und der Link für Investoren, mit allen alten und aktuellen Nachrichten:


https://www.axinocapital.de/news/adx-energy/...reitet-planmaeig-voran

https://adx-energy.com/investor-centre/asx-announcements/


Wie man auf der Grafik sieht, gehen die Bohrungen schneller voran.

p.s. ich hatte vergessen, dass man hier Links posten kann...

 
Angehängte Grafik:
wel-grafik.png (verkleinert auf 67%) vergrößern
wel-grafik.png

1 Posting, 39 Tage juergeneins222die Hoffnung stirbt zuletzt

 
  
    #2564
16.03.24 10:31
Auch bei einem guten  Ergebniss wird nicht viel passieren.
Förderung erst ab 28 möglich  und da muss schon alles optimal laufen.
Die Gehälter sind aber auf jeden Fall sicher.
Eigentlich ein gutes Geschäftsmodell und das schon seit Jahrzehnten.  

294 Postings, 4961 Tage CanosinoBohrloch Welchau-1 entdeckt kondensatreiches Gas

 
  
    #2565
18.03.24 07:54
„Bohrloch Welchau-1 entdeckt kondensatreiches Gas...  

294 Postings, 4961 Tage CanosinoADX vorbörslich 114 % im Plus

 
  
    #2566
18.03.24 07:55
 

294 Postings, 4961 Tage CanosinoHandelsvolumen von über 27 Millionen Aktien

 
  
    #2567
18.03.24 08:01
In Australien an der Börse wurden heute über 27 Millionen Aktien gehandelt...  

294 Postings, 4961 Tage CanosinoNews...

 
  
    #2568
18.03.24 08:08
Doppelt so gut wie heute Morgen ist der Aktienkurs von ADX Energy (ASX:ADX), der davon träumt, einen transformativen Gasfund in Oberösterreich zu machen, hat einen massiven Schub erhalten, nachdem die Welchau-1-Exploration 115 m kondensatreiches Gasshows in der primären Zielformation gut übertrungen hatte.

"Der Brunnen hat 115 Meter kondensatreiche Gasshows in der primären Zielbildung in einer Tiefe gekreuzt, die der Prognose vor dem Bohrer nahe kommt", sagt der Vorstandsvorsitzende von ADX, Ian Tchacos.

Zu den Ergebnissen gehören:

- 115 Meter flüssigkeitsreiches Gas zeigt, die in der primären Zielformation "Steinalm Formation" in einer Tiefe zwischen 1452 Metern und 1567 Metern gekreuzt wurden. Die tiefsten Gasshows wurden im Brunnen in einer Tiefe von 1645 Metern MD gefunden.
- Die Kreuzung der Steinalm-Formation im Brunnen steht im Einklang mit der Prognose vor dem Bohren, die Vertrauen in das Strukturmodell für Welchau bietet.
- Die in Welchau gekreuzte Steinalm-Formation ist die gleiche Zone, die 1989 kondensatreiches Gas in den nahe gelegenen Molln-1-Schaben mit einer Rate von 4 MMSCFPD strömte.
- Die Zusammensetzungsanalyse von Gasshows in Welchau zeigt sehr ähnliches kondensatreiches Gas wie das am Molln-1-Schruben getestete Gas.
- Der Brunnen hat 380 Meter effektives Siegel "Die Lunz-Formation" über dem Hauptziel gefunden.

Dichtungsqualität und -dicke waren ein Schlüsselrisiko, das auf der Grundlage der Ergebnisse von Welchau-1 gemindert wurde, sagt Herr Tchacos.

Link:
https://stockhead.com.au/news/...c-recovery-as-iron-ore-bounces-back/

ADX Link:
https://wcsecure.weblink.com.au/pdf/ADX/02786010.pdf  

780 Postings, 2945 Tage FaithfulNach all den Jahren

 
  
    #2569
18.03.24 09:09
hatte meine Stücke schon vor Jahres abgeschrieben.  Bin gespannt wie es weitergeht. Das gibt dann wohl noch einige weitere Brunnen zum Leid der Naturschützer. Wenn die prognostizierte Menge stimmt ist Östereich jetzt unabhängig beim Gas.  

14 Postings, 415 Tage PospeSchätzung bleibt aufrecht.

 
  
    #2570
18.03.24 09:58
Wer das letzte Update gelesen hat, konnte jeden Tag mit der Bekanntgabe des Gasfundes rechnen, weshalb ich noch so viel wie möglich gekauft habe. Ich verkaufe noch nicht, da dies leicht ein 10-bagger und mehr werden kann. Ich denke, das nächste Uptdate über den Gasfund und die weitere Vorgangsweise wird nicht lange dauern. Ein paar Gegner/Umweltschützer sehe ich als normal für so ein Projekt, sie werden darauf keinen Einfluss haben imo. Vielleicht auch erwähnenswert, am 24. April 2024 findet am Straflandesgericht Steyr eine Verhandlung gegen einen Security-Mitarbeiter statt, welcher beschuldigt wird, in der nähe der Bohranlage, Fotos von Handys der Demonstranten zu löschen...  

294 Postings, 4961 Tage Canosinozur Erinnerung

 
  
    #2571
18.03.24 10:26
zur Erinnerung:

Das Welchau-Gasvorkommen verfügt über ein außergewöhnliches Gasressourcenpotential und hat den Vorteil, dass es nicht nur im Herzen Europas, sondern auch in unmittelbarer Nähe zu bestehenden Gaspipelines liegt. Hinzu kommt, dass die technischen prospektiven Ressourcen von 807 BCFE, das entspricht umgerechnet 134 MMBOE Öläquivalent, in einer relativ geringen Bohrtiefe angetroffen werden.

(134 Millionen Barrell Öläquivalent)  

294 Postings, 4961 Tage CanosinoGenug Gas für ganz Österreich

 
  
    #2572
1
18.03.24 17:11
Die bisherigen Ergebnisse entsprechen unseren Erwartungen und bestätigen die hohe geologische und technische Kompetenz des Wiener ADX-Teams, das von lokalen und internationalen Experten unterstützt wird", erklärte Tchacos. Vermutet wurden beim Bohrplatz Welchau 24 Milliarden Kubikmeter Erdgas, was einer Gesamtenergie von 270 TWh entspreche. Österreich benötige 96 TWh pro Jahr.  

14 Postings, 415 Tage PospeGewinnmitnahmen beendet. NEWS nächste Woche?

 
  
    #2573
1
20.03.24 11:28
Die Gewinnmitnahmen dürften beedet sein.  Ich bin sehr früh bei ADX eingestiegen und nachdem sich diese Position mehr als verdoppelte, verkaufte auch ich, jedoch nur  20% davon, da ich mit weiteren Kurszuwächsen rechne. Derzeit ist das Unternehmen unter anderem damit beschäftigt, die Größe, Beschaffung usw. des Gasfundes genau festzustellen um in weiterer Folge die nächsten Schritte, hin zur Gewinnung und kommerziellen Vermarktung setzen zu können.

Ich denke, im Hintergrund laufen jetzt bereits viele Gespräche mit potentiellen Investoren usw., Der Wert der Aktie wird sich immer weiter erhöhen, je konkreter der Abbau/Verkauf des riesigen Gasvorkommens wird. Weitere News zum Gasfeld werden nicht lange dauern, ich denke, wir können schon im laufe der nächsten Woche damit rechnen.  

294 Postings, 4961 Tage CanosinoBald weitere positive News?

 
  
    #2574
20.03.24 11:59
Ich erwarte ebenfalls mit den bisherigen erlesenen Informationen, das es bald mit den Schätzungen der verschiedenen Test und  Analysen der Proben weiter positive Nachrichten geben wird. Das wird sich wiederum dann auch auf den Kurs bemerkbar machen. Zudem die Vorbereitungen für die Erschließung auch  parallel anlaufen.  

780 Postings, 2945 Tage FaithfulHeimatbörse

 
  
    #2575
22.03.24 08:55
An der ASX wurden 7,8 Mill. Stück gehandelt und hat mit 15 % im Plus geschlossen. Hier hoffen alle das starke Messdaten den Fund untermauern. Dann ist ein neuer Antrag auf Förderung nur noch Formsache. Selbst mit allen Miiteln der Gegner.

Ich bin selber sehr Naturverbunden und beruflich zu einem Teil mit Nachhaltigkeitsthemen beschäftigt, aber ich bin der Meinung, dass wird alle technischen Mittel haben um die Risiken welche hier angesprochen wurden, auf ein Minimum zu reduzieren.  Ich spreche mich als Aktionär auch klar dafür aus, dass ADX alles unternehmen sollte was möglich ist um keine dauerhaften Umweltschäden zu hinterlassen. Sollte der Fund durch die Daten in geschätztem Umfang bestätigt werden sind die zusätzlichen Kosten auch über das normale Maß an Absicherung hinaus gut angelegt.  

Seite: < 1 | ... | 100 | 101 | 102 |
| 104 >  
   Antwort einfügen - nach oben