QuoVadisDax - das Original - Nachfolgethread


Seite 1 von 1293
Neuester Beitrag: 26.02.24 23:58
Eröffnet am:01.12.13 14:37von: MHurdingAnzahl Beiträge:33.307
Neuester Beitrag:26.02.24 23:58von: LNEXPLeser gesamt:4.780.636
Forum:Börse Leser heute:282
Bewertet mit:
96


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1291 | 1292 | 1293 1293  >  

31227 Postings, 4478 Tage MHurdingQuoVadisDax - das Original - Nachfolgethread

 
  
    #1
96
01.12.13 14:37
Dieser Thread soll jedem der es ernsthaft will eine Diskussionsplattform geben um Tradingideen, Setups jeglicher Art, Profitabilität, unabhängig vom Timeframe zu diskutieren und die Betonung liegt erstmal auf JEDEM.

Die Ansätze dies zu erreichen sind vielfältig insofern hoffe ich auf rege Beteiligung. Ich glaube dass gerade Erfahrung einen auch manchmal betriebsblind macht insofern kann jeder etwas beitragen - man muss es halt nur wollen.

Mein Vorschlag wäre die Hauptausrichtung Indices zu präferieren - erstmal als ggf fliessende Vorgabe - denn meine eigene Vorliebe ist es auch mal wichtige Einzelaktien zu betrachten.

Meine persönliche Herangehensweise ist dabei die technische Analyse ohne Anspruch auf Vollständigkeit - es wäre schön wenn Dritte Ihre eigenen Kenntnisse/Vorlieben u.ä, mit Bezug auf Börse einfliessen lassen würden.

Dritte begründete Meinungen oder Ideen so sie denn zum Thema passen sind ausdrücklich erwünscht - Alles andere ergibt sich ggf im Laufe der Zeit.

Meine eigene Person soll dabei ausdrücklich nicht im Vordergrund stehen - wenn Camalco die Zeit und Lust findet sich um seinen Thread wieder zu kümmern um den Wildwuchs zu beschneiden - wird dieser Thread überflüssig.

 

Optionen

32282 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1291 | 1292 | 1293 1293  >  

31227 Postings, 4478 Tage MHurdinglieber...

 
  
    #32284
20.02.24 16:31
arm dran als arm ab kann ich da nur sagen  

Optionen

31227 Postings, 4478 Tage MHurdingidonk

 
  
    #32285
20.02.24 17:07
fresenius med care auf jahressicht  

Optionen

31227 Postings, 4478 Tage MHurdingfmc

 
  
    #32286
3
22.02.24 00:25
war interessant aus unserer sicht (ja ich weiss hinterher ...) - aber regeln liegen ja seit jahren auf dem tisch insofern kann man sie gut wie ich finde als lehrbeispiel heranziehen - interessant auch deshlab weil hier gleich mehrere dinge zusammenfallen und gerade jetzt spannend weil sich viele selbst-ernannte analysten mit beschäftigen
--------------

fmc lief relativ lange immer im bb - erstmal langweilig - tradingtechnisch

dann kam es vor ca 5 wochen zu einem unteren ausbruch des bb - einfache übertreibung - hätte man handeln können - vor ca 1 woche wenn man einen trailing-sl setzt wäre man mit ca 15% gewinn rausgekegelt worden - mal ohne hebel gedacht - also ohne optionsscheine o.ä. - rein die aktie

in der folge wird des dann spannend weil sich plötzlich alles überschlägt - 1 übertreibung hintereinander und die letzte ist dabei richtig fett - da diese eben gar kein resist bricht - just in time geguckt bei eröffnung läuft sie zwar wenn geshortet erstmal ins minus 1,44 Eur - bricht dann aber gnadenlos trotz guter zahlen ein - als klugscheisser komme ich daher und sage ja klar war ja auch eine übertreibung andere schütteln entsetzt den kopf

dritte option die hier mitschwingt - wir haben ein bnr gesehen - 2 absprungpunkte - der erste war die angesprochene erste übertreibung unten - dann ein schneller anstieg - 15% in einem monat ist schon was - und verschiebt man die untere leadingline nach oben triff sie mit der 3.übertreibung zusammen - risiko lag wie wir jetzt wissen bei 1,44 zu jetzt schon ~5,- - crv 1 zu 3 bis 4 (3,5) - besser geht es immer aber tradingtechnisch schon eins der besseren crv´s

meine annahme wäre jetzt - es wird einen return geben - da auch dieses schnelle abtauchen eine art übertreibung wäre - und im rahmen des bnr - wenn sie den boden nicht massiv brechen (fallendes messer) - wird es ein neues hoch geben - das schöne - man könnte es neg absichern und verlässt sich ggf wenn sie weiterfallen auf das bb - als eine untere übertreibung - in welcher form auch immer

ABER nicht jeder trade kann gelingen - also zahlt man ggf lehrgeld wenn man heute erst anfangen würde - und ABER 2 handelt man immer gleich und hat eine idee die lamngfristig mehr gewinner als verlierer produziert ist man auf der richtigen strasse  

Optionen

Angehängte Grafik:
screenshot_2024-02-22_000449.png (verkleinert auf 33%) vergrößern
screenshot_2024-02-22_000449.png

31227 Postings, 4478 Tage MHurdingich selber bin involviert

 
  
    #32287
22.02.24 00:32
da nicht jeden tag - ja man glaubt es kaum - am pc habe ich mir die ersten ins depot gelegt - mein ziel sehe ich bei >42 - ich werde bei unterer übertreibung aufstocken - sl sehe ich im bereich 30 was ca 10% auf den ersten kauf wären - ggf kann man mit verwässerung einen besseren einstieg erzeugen - so die hoffnung  

Optionen

31227 Postings, 4478 Tage MHurdinginteressiert jemand

 
  
    #32288
8
22.02.24 00:40
nvidia ? dann könnte ich am we was zu schreiben  

Optionen

1559 Postings, 4206 Tage iDonkBörse

 
  
    #32289
4
22.02.24 14:41
Mike. Eine Frage. BNR nehmen wir immer gerne außerbörslich hinzu, dort starten BNRs oft.
Im Falle der ÜB von FMC nimmst du auch eine Börse die außerhalb XETRA tradet als Grundlage.
Nimmt man hier XETRA, brechen wir den Support und daher nicht handelbar.
Wie entscheidest du welche Börse du nimmst.
Kerzen - so mache ich es - nehme ich wenn verfügbar immer die umsatzstärkste Börse also XETRA. dort werden die Kurse gemacht, auch wenn mir bewusst ist, dass die Overnight Performance die Day Performance in z.B. den USA deutlich abhängt…

Sag vllt mal 2 Sätze dazu, danke :)  

Optionen

31227 Postings, 4478 Tage MHurdingidonk

 
  
    #32290
3
22.02.24 17:02
wir haben früher ja mal festgestellt dass bnr´s jeglicher art gerne ausserbörslich entstehen oder ausserbörslich enden - also wäre ein konglomerat aus xetra und meinetwegen irgendeiner indikation am besten um das volle ding zu sehen (z.b. ariva-indikation) - wenn du dich an meine teletrader-zeit erinnerst habe ich die immer ganz gerne übereinandergelegt so dass es wie ein chart aussah

ich habe dabei mit verschiedenen "systemen/indikationen" gearbeitet und festgestellt das es in bezug auf übertreibungen eigentlich keine auswirkungen hat - jedoch auf erweiterte (theoretisch) - hier insbesondere auf den bruch eines sups/res denn erst dies macht ja den unterschied zur normalen üertreibung

als ich das ganze dann (erweiterte übertreibungen tauchen nicht so häufig auf) über einen längeren zeitraum überprüfte stellte ich fest das das überspringen eines sups nur dann eine auswirkung hat wenn dieser ein sog. horizontalsup ist (abweichung treffer "nur" ca 6%) sprich ich brauche mindestens 2 auflagepunkte und anders als bei anderen dinmgen liegen diese eben nicht monatelang auseinander - sondern tauchen in eigenständigen bewegungen des kurses auf - ich bin also gezwungen das ganze in teilaspekte zu zerlegen

guckt man sich fmc an - könnte man auf die idee kommen das das hoch vom 10.10.23 und 14.02.24 einen horizontalsup erzeugen - ausserbörslich starte fmc meine ich bei 41,53 - hätte damit eben den genannten bereich übersprungen und wäre eine erw übertreibung - man wartet also eine kerze und tradet die zweite dicke rote (was auch noch interessant gewesen wäre) - hier konkret nehme ich das aber als eine einfache übertreibung wahr (schreibt man wahr mit h ?!?) - weil seit dem 10.10.23 der chart eine eigenständige bewegung vollführt losgelöst vom damaligen gap unternahm und sich bis dahin kein neuer doppelter widerstand etablierte (neue hier bitte nicht abschrecken lassen - frei nach dem motto "ohgott das wird ja immer komplizierter " - die lösung wäre finger weg von erweiterten übertreibungen - man hätte immer noch genug zu tun - und auch alleine das traden von übertreibungen ist profitabel - oder man will eine aktie kaufen udn stellt fest "ui bb-bruch" - ggf wartet man dann noch ?! wobei eben der kauf einer aktie nicht vom tageskurs abhängen sollte - es wäre nur eine quasi-optimierung)

soviel zu übertreibungen - nun bnr - selbst wenn ich nur xetra nehme - geht es ja NICHT (nur) um die optimalen ein- oder ausstiege sondern um die wahrnehmeung des bnr - das eben keine top oder bottom-reversal-struktur ist - sehe ich auch wenn nicht handelbar weil nur xetra - das es ein bnr ist - das ist wichtig und löst aktion aus - nimmt nun noch eine indikation dazu hätte man ggf den idealeren einstieg

reicht dir das so ? sonst gezielt mal mit chart fragen  

Optionen

Angehängte Grafik:
screenshot_2024-02-22_170056.png (verkleinert auf 27%) vergrößern
screenshot_2024-02-22_170056.png

31227 Postings, 4478 Tage MHurdingmutmaßliches bnr

 
  
    #32291
22.02.24 17:04
 

Optionen

Angehängte Grafik:
screenshot_2024-02-22_170344.png (verkleinert auf 49%) vergrößern
screenshot_2024-02-22_170344.png

32 Postings, 3349 Tage airbookNvidia

 
  
    #32292
1
22.02.24 21:09
auch wenn hier keiner geschrieben hat , klar wenn du lust hast zu Nvidia was zu schreiben warum nicht .sicher kann man auch da was von dir lernen .  

Optionen

31227 Postings, 4478 Tage MHurdingnvidia

 
  
    #32293
1
22.02.24 23:20
steht auf der agenda - ich glaube lernen kann man nicht von mir - dafür bin ich zu verstrahlt - aber ggf finden wir ja was - so war die ursprüngliche intention mal - was sich aus einer diskussion heraus mit verschiedenen sichtweisen ergibt  

Optionen

31227 Postings, 4478 Tage MHurdingARM

 
  
    #32294
2
22.02.24 23:26
bin ich nun bis auf 10 aktien raus - heute mit dem hoch habe ich den rest verkauft - ich hoffe weiter - und hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt - das das ein bnr mit übertreibung ist/wird ODER auch nur ein kompletter abbau der übertreibungen draus wird (ema haben wir schon, fehlt mbb und in worst case ubb das hochkommen wird) - da diese trendbegleiter sind und arm langfristig mM nach ein must-have ist und mM nach mehr bedeutung als apple und amazon bekommen wird - glaube ich das trotz des z zt gültigen kurses wir hier erst den beginn eines absoluten superstars gesehen haben  

Optionen

919 Postings, 3748 Tage BigBen2013Moin hier mal ein Beitrag zu Trendaktien

 
  
    #32295
2
23.02.24 09:32
Ein kleiner Beitrag von mir…Ich suche Aktien = Trendaktien, wo sich Chartmuster wiederholen bzw. Von vergangenen Trendaktien ableiten lassen. Hier zb. Hensoldt mit einem GapUp Anfang Januar in Bollinger gelaufen maximale Korrektur jeweils mit einer roten Kerze bis Kinjun und mBB. Hier könnte bis Mai oder früher ein neues Hoch über 38€ drin sein… Gerne darfst du Maik;)  meine Annahme zerpflücken bzw anderes darstellen! Beste Grüße aus dem Norden  
Angehängte Grafik:
img_0839.jpeg (verkleinert auf 30%) vergrößern
img_0839.jpeg

919 Postings, 3748 Tage BigBen2013Bilder sagen mehr als Worte;)

 
  
    #32296
2
23.02.24 11:57
Als stiller Mitleser habe ich dank dem Forum und ganz besonders hier viel gelernt, dafür meinen besten Dank!
Trendaktien haben durch die Volatilität sehr häufig gleiche Chartmuster auch Aktien die einen sehr langen Zeitraum korrigiert haben. Nicht alles habe ich gehandelt, da ich leider noch arbeiten muss und die Positionsgröße nicht groß genug war um das Arbeiten einzustellen;) LG  
Angehängte Grafik:
img_0842.jpeg (verkleinert auf 36%) vergrößern
img_0842.jpeg

919 Postings, 3748 Tage BigBen2013United Internet ü 1J Korrigiert

 
  
    #32297
2
23.02.24 12:24
Bei Aktien die eine Marktkap von ü 1Mrd aufweisen hält meistens die 10€ Marke. Auf dem Weg nach oben werden die 20 oder 30 Marken nicht beim ersten mal durchbrochen, auch das kann man handeln. Siehe die Zyklen von Charts zb. bei United Internet, Evote, Morphosys die 10€ hat gehalten bzw wurde nicht ganz angesteuert. Selbst Wirecard hat die 10€ beim ersten mal nicht gebrochen bzw ist wieder zur 20€ gelaufen. Die Finanzmafia arbeiten alle mit den gleichen Algo`s;) …. Ich habe die Werte hier nicht gehandelt, aber daraus für andere Werte wie zb. Hensoldt meine Schlüsse gezogen. Lg  
Angehängte Grafik:
img_0843.jpeg (verkleinert auf 34%) vergrößern
img_0843.jpeg

31227 Postings, 4478 Tage MHurdingbigben

 
  
    #32298
1
23.02.24 14:37
klasse - danke für diene beiträge - ich gucke es mir nachher genauer an und sage was mir ggf auffällt - bin noch unterwegs  

Optionen

919 Postings, 3748 Tage BigBen2013Short bei SynBiotic?!

 
  
    #32299
2
23.02.24 15:29
SynBiotic geht durch die Legalisierung seit Tagen durch die Decke…alle Parameter sind bis zum Anschlag jetzt schon gegen die Kiffer Kolumene shorten?!  Die ganzen USA und Kanada Buden sind nach der Legalisierung drüben auch eingebrochen! Chart schaut hier aus wie bei Medigene vor Jahren;)  
Angehängte Grafik:
img_0845.jpeg (verkleinert auf 55%) vergrößern
img_0845.jpeg

919 Postings, 3748 Tage BigBen2013SynBiotic hat fertig;)

 
  
    #32300
1
23.02.24 21:35
SynBiotic hat fertig, Short sollte weiter laufen, Denke jedoch das es am Montag nochmals eine Kontra Kerze Richtung ü 12€ von den Kiffer Jünger bzw Befürworter gibt.

Bei Hensoldt denke ich bzw da gehe ich von meiner Annahme 30€ Marke #297 die wird nochmals unterlaufen. Unter 29€ Trendlinie stocke ich auf…Lg  

31227 Postings, 4478 Tage MHurdingich falle ne woche aus

 
  
    #32301
26.02.24 10:47
nur zur info  

Optionen

32 Postings, 3349 Tage airbookgute Besserung

 
  
    #32302
26.02.24 19:08
 

Optionen

620 Postings, 1542 Tage LNEXPKerze bei Synbiotic bei 14,75

 
  
    #32303
26.02.24 23:39
dazu braucht Hensoldt 1-2 Jahre  

Optionen

620 Postings, 1542 Tage LNEXPPS: 1. Ziel bei Synbiotic war 19 Euro

 
  
    #32304
26.02.24 23:44
bei 18,8 bin ich raus und bei 11,5 wieder rein => so macht man das.

Besser Cannabis-Aktien statt Kriegs-Hetzer-Aktien ;-)  

Optionen

620 Postings, 1542 Tage LNEXPBigBen: gib mal die WKN zum Short auf Syn

 
  
    #32305
26.02.24 23:45
LOL - die möcht ich sehen  

Optionen

620 Postings, 1542 Tage LNEXPHensoldt - Syn drei Monate

 
  
    #32306
26.02.24 23:49
hier zu sehen  

Optionen

Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 45%) vergrößern
unbenannt.png

620 Postings, 1542 Tage LNEXPAd BigBen: kauf Dir Palo Alto oder Palantir

 
  
    #32307
26.02.24 23:55
dagegen kannst Du Deine Henseholdse vergessen  

Optionen

620 Postings, 1542 Tage LNEXPPalantir - Palo Alto - Hensoldt 1 Jahr

 
  
    #32308
26.02.24 23:58
Noch Fragen?  

Optionen

Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 46%) vergrößern
unbenannt.png

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1291 | 1292 | 1293 1293  >  
   Antwort einfügen - nach oben