Der Crash (Original bei Geldmaschine123)


Seite 8 von 974
Neuester Beitrag: 14.06.24 13:24
Eröffnet am:04.11.13 19:44von: Geldmaschin.Anzahl Beiträge:25.328
Neuester Beitrag:14.06.24 13:24von: duftpapst2Leser gesamt:4.408.040
Forum:Börse Leser heute:248
Bewertet mit:
56


 
Seite: < 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... 974  >  

398 Postings, 4222 Tage Relax82hmm nix crash erstmal

 
  
    #176
20.11.13 12:21

17405 Postings, 5080 Tage duftpapst2können die nicht riskieren

 
  
    #177
20.11.13 13:28
sich vor Jahresabschluss die Bilanzen zu versauen.  

17405 Postings, 5080 Tage duftpapst2Kauforder Put storniert

 
  
    #178
20.11.13 14:30
hatte eben einen netten plausch mit einem Schulfreund der in der Investmentbrance tätig ist.
Daher warte ich den Nachmittag ab und ordere eine 1 te kleine Posi erst über 9200.
Dann abr auch Put der zu meinem Tip hier passt. z.b. den :    HY02JN
Nichts ist unprovitaber als Anschlusskäufe weil der Schein schrottet.  

14176 Postings, 5359 Tage Geldmaschine123Negativer Leitzins?

 
  
    #179
20.11.13 16:34
Bin gerade unterwegs auf meim SPh erscheint.
EZB ewägt negativer Leitzins??
Gehts noch???????  

1826 Postings, 4852 Tage stefan1977Kurzfristiger Indikator durchgehend long

 
  
    #180
1
20.11.13 16:59

Ich habe gerade mal meinen kurzfristigen Indikator aktualisiert, er ist seit Juli durchgehend long und auch aktuell noch deutlich im postivem Bereich.

 

www.kostolany-analyse.de

 

 

 

 

Optionen

Angehängte Grafik:
dax_taeglich_indikator_2013-10-20.jpg (verkleinert auf 52%) vergrößern
dax_taeglich_indikator_2013-10-20.jpg

14176 Postings, 5359 Tage Geldmaschine123Inflationsrate 2012 bei 6,25%

 
  
    #181
20.11.13 17:19
Ich hatte mir gerade in der aktuellen Focus die
Inflationsraten Tabelle (wahre Inflation 2012)
6,25% angeschaut.
Dann kam diese Meldung!
Ja gehts bitte noch??????????
von EZB!  

14176 Postings, 5359 Tage Geldmaschine123Übrigens Esprite Chart ist voll aufgegangen!

 
  
    #182
20.11.13 17:23
Ich habe heute meine alten Anteile 5% günstiger
zurückgekauft!  

14176 Postings, 5359 Tage Geldmaschine123@Relax82

 
  
    #183
20.11.13 17:45
Dein Tipp für Dax Stand Jahreswechsel steht noch aus.
Noch jemand interesse?
Gruss!
 

2605 Postings, 5109 Tage spezi2Zieht hoch

 
  
    #184
20.11.13 17:48
calls sind gesetzt kann losgehen.  

Optionen

2605 Postings, 5109 Tage spezi2negativer Einlagenzins

 
  
    #185
20.11.13 17:54
Last uns dann die DM wieder rausholen, Euro wird wertlos  

Optionen

8238 Postings, 6992 Tage PendulumDAX Stand Jahreswechsel = 8350

 
  
    #186
20.11.13 17:58
................ the party is over

Optionen

14176 Postings, 5359 Tage Geldmaschine123Tippspiel Dax Stand Jahreswechsel!

 
  
    #187
20.11.13 18:02

Ok Pendulum registriert!

Pendulum        8350 Punkte
Nachtninja       8800 Punkte
Geldmaschine  9200 Punkte
Akzie               9288Punkte
Duftpapst        9450 Punkte
stefan             9700 Punkte
c.chris             9880 Punkte  

17405 Postings, 5080 Tage duftpapst2sieht aus wie bei den Analysten

 
  
    #188
20.11.13 18:21
hier im Tipspiel :- )

von Outperform  9880 bis Sell  8350.
Bin froh heute keinen Put geordert zu haben. Zieht weiter gen Norden.  

17405 Postings, 5080 Tage duftpapst2Vorschau auf morgen ?

 
  
    #189
20.11.13 21:08
oder warum kacken gerade die Kurse nach Börsenschluss so ab ?  

14176 Postings, 5359 Tage Geldmaschine123@duftpapst

 
  
    #190
20.11.13 21:26
Willst Du die Kurse steigen sehen musst Du
den Chart umdrehen.
Esprite zieht an zum Tief rein😝
 

2371 Postings, 3985 Tage EskimooFED stellt Tapering

 
  
    #191
2
20.11.13 21:40
in den nächsten Monaten in Aussicht.

Damit wird den Börsejunkies die Droge Geld nicht entzogen, aber reduziert.
Junkies reagieren sehr empfindlich, wenn es um ihre Droge geht.  

Optionen

14176 Postings, 5359 Tage Geldmaschine123Tapering USA!

 
  
    #192
20.11.13 22:32

10 Postings, 4135 Tage Nachtninja@Geldmaschine123

 
  
    #193
21.11.13 00:33
Dein Spruch:
"Willst Du die Kurse steigen sehen musst Du
den Chart umdrehen."
passt super in meinem Thread Börsen-Witze.
Falls du Lust hast kannst ihn ja da nochmal Posten ;)

Danke

MFG Nachtninja  

Optionen

3078 Postings, 5628 Tage John Rambo:)

 
  
    #194
21.11.13 01:04
wo ist der kräsch wo hat er sich versteckt?  

Optionen

14176 Postings, 5359 Tage Geldmaschine123Uiuiui

 
  
    #195
21.11.13 09:05
Das war vorbörslich nicht zu erwarten!  

17405 Postings, 5080 Tage duftpapst2gestern abend nach Börsenschluss

 
  
    #196
21.11.13 09:08
sackten die Kurse ab und der Dax fällt zur Eröffnung weiter.
hab bedauerlicherweise gestern keinen Put zugekauft weil in offline war und der Dax wieder über 9200 stieg.
100 Punkte unter gestriegen Nachmittagskurs ist für die letzten Börsentage der größte Rückgang. Jedoch gab es so etwas in den letzten Monaten zur genüge.
 

17405 Postings, 5080 Tage duftpapst2ich riskie es mal

 
  
    #197
1
21.11.13 09:52
CB0XSZ   zugekauf. jedoch unter 9100 ziehe ich ich die Reisleine  

997 Postings, 4126 Tage c.hriszieht gerade wieder an.

 
  
    #198
21.11.13 11:22
Bei L&S schon wieder im grünen Bereich...  

Optionen

1826 Postings, 4852 Tage stefan1977FED-Reaktion

 
  
    #199
21.11.13 11:42

Ich bin mir langfristig gar nicht sicher, wie ich mit einem Richtungswechsel beim Anleihenkauf umgehen sollte.

Wenn der Anleihekauf eingeschränkt wird, wird dann auch tatsächlich die Liquidität vermindert? Meine Meinung ist hier, so lange die FED auch nur für 1 $ Anleihen kauft, wird zusätzliche Liquidität geschaffen. Erst wenn die FED Anleihen verkauft bzw. die Anleihen fällig werden, wird Liquidität abgezogen.

Auf die Liquidität hätte es meiner Meinung nach keine großen Auswirkungen.

 

Aber die FED-Käufe von US-Anleihen drücken natürlich den Zins der Treasuries. Und der Zins wird sich dann sicherlich erhöhen, wenn hier die große Nachfrage der FED plötzlich wegbleibt.

Das wird dann natürlich schon Auswirkungen auf die Börse haben, allerings eher auf Sicht von 6-12 Monaten und nicht direkt.

 

Ich persönlich bezweifel aber einen schnellen Richtungswechsel. Die FED kauft gerade viele Anleihen, die sonst wohl niemand um jeden Preis haben möchte. Und ich glaube nicht, dass es sich die US-Regierung erlauben kann, wenn plötzlich die Zinsen stark ansteigen würden.

Deshalb erwarte ich einen Richtungswechsel erst, wenn der Wirtschaftswachstum merklich steigt und/oder die Parteien sich langfristig zur Schuldenthematik einigen können.

Aber im Endeffekt ist es auch alles nur Kaffeesatzleserei.

 

www.kostolany-analyse.de

 

Optionen

2371 Postings, 3985 Tage EskimooTapering

 
  
    #200
21.11.13 12:55
reduziert doch die Nachfrage nach Anleihen. Das bedeutet, dass die Kurse tendenziell zurückgehen und damit die Zinsen am langen Ende steigen. Die Zinsen am kurzen Ende sollten erst mal auf niedrigem Niveau bleiben was weiter Liquidität in den Markt bringt. Diese kann aufgrund der höheren Zinsen auch wieder mehr in Anleihen anstatt Aktien fließen und damit zu fallenden Aktienkursen und steigenden Anleihenkursen fühen. Das bringt das Geld dann wieder zu den Aktien.
Ich denke nicht, dass Tapering zu einem Bärenmarkt führen wird. Korrekturen, auch heftigere, können durch Änderung der Geldpolitik narürlich jederzeit einsetzen. Mehr aber auch nicht. Erst wenn der Geldhahn mittels höherer Zinsen am kurzen Ende zugedreht wird werde ich short gehen.
Wie heisst es so schön: Die Hausse klettert an der Mauer der Angst empor.  

Optionen

Seite: < 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... 974  >  
   Antwort einfügen - nach oben