Ein Muß für alle Dividendenjäger


Seite 1 von 2
Neuester Beitrag: 18.04.24 07:39
Eröffnet am:28.09.23 16:52von: Kostelany_Anzahl Beiträge:40
Neuester Beitrag:18.04.24 07:39von: ItalymasterLeser gesamt:15.667
Forum:Börse Leser heute:1
Bewertet mit:
1


 
Seite: < 1 | 2 >  

159 Postings, 404 Tage Kostelany_Ein Muß für alle Dividendenjäger

 
  
    #1
1
28.09.23 16:52
bin hier schon seit 2 Jahren an Bord und .
zufrieden.  Fast schon ein Dividendenaristokrat mit einem konservativen, für mich interessanten Geschäftsmodell (nachzulesen auf vielen Seiten)
Beim Kurs von 5,6 beträgt die Dividendenrendite über 11% (plus Steigerung bei der nächsten Auszahlung.

Der Kurs ist übrigens durch den ex Tag heute so stark eingebrochen ( und noch ein wenig mehr, weil das nicht alle auf dem Schirm hatten)
Ich konnte durch Nachkäufe heute meinen Durchschnittskurs auf 5,82 senken und kann mich also auf
10,65% Dividendenrendite freuen  
14 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 >  

687 Postings, 1758 Tage cosmocKostelany

 
  
    #16
15.10.23 15:40
Glückwunsch, habe schon Freitag zugegriffen bei 464 Pence, ist okay, werde eher nochmal 500 Stk kaufen, sobald die Dividende am 3.11. dann endlich ausbezahlt wird. Das ist das einzig blöde bei den UK Titeln: sie werden erst 1 Monat nach dem ex Tag ausbezahlt. Habe bei LGEN aber gelesen, man kann diese Zeit nutzen, und statt Cash Aktien zu kaufen nach einer Haltedauer von 1 Jahr, hast du Erfahrungen damit, Kostelany? Wenn du 2 Jahre schon dabei bist, gibt es hier auch sowas, dass man stattdessen gleich die Aktien nehmen könnte?  

159 Postings, 404 Tage Kostelany_kaufe gerne bei 5 noch einmal!

 
  
    #17
25.10.23 19:47

159 Postings, 404 Tage Kostelany_Übrigens....

 
  
    #18
26.10.23 11:43
das Allzeittief in der Coronazeit drückte den Wert auf 5.
Gestern oder Vorgestern ging es auch kurz auf 5.
Ich bin nicht zum Zuge gekommen, weil meine order bei 4,9 steht.

Vor 4 Jahren brauchte der Wert nur 4 Tage, um von 5 bis 7,5 zu steigen, also 50%, um infolge wieder auf 7 zu konsolidieren.
Dieses Szenario erwarte ich nun wirklich nicht, aber 10-20% halte ich innert des Jahres für wahrscheinlich.  
Angehängte Grafik:
chart_free_phoenixgroupholdings.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
chart_free_phoenixgroupholdings.png

159 Postings, 404 Tage Kostelany_sieht gut aus...

 
  
    #19
06.11.23 10:38
bei 5,7 gehe ich aber mit 25% meines Depots  raus, weil hier das Bollinger Band ausgereizt ist, und der Wert korrigieren könnte. Bei 5,25 würde ich wieder zurückkaufen, so mein Plan.

Ntürlich traue ich der Aktie noch mehr zu, Halbjahressicht, so etwa 6,5-7  

687 Postings, 1758 Tage cosmocMist

 
  
    #20
13.11.23 09:07
Was ist denn plötzlich passiert und warum hätte das nicht erst in 2 Wochen passieren können nach Geldeingang? Dann hätte ich nochmal 1k Aktien kaufen können, aber bei aktuell fast 500 GBX ist es mir zuviel. Generell sind die Versicherungen und Assetmanager ganz schön am steigen. Meinetwegen hätte das noch ein volles Jahr so weitergehen können. Hätte nie gedacht, mich über steigende Kurse zu ärgern.  

687 Postings, 1758 Tage cosmocCash Generation

 
  
    #21
13.11.23 12:45
Cash Generation wird nach dem Merger auf 1,8 Mrd. von 1,3-1,4 Mrd angehoben, und 1,8 Mrd Cash-Generation bei einem Marketcap <6 Mrd. ist schon erstaunlich! Eine super Cash-Cow, auch die Kostensyngerien klingen gut. Daher der starke Anstieg heute

"PHOENIX GROUP LIFTS FY CASH GENERATION TARGETS
(Sharecast News) - Insurer Phoenix Group said on Monday that it was lifting its full-year cash generation targets after completing the funds merger of its Standard Life and Phoenix Life businesses into a single entity.
The merger leads to a "material" one-off upgrade to its 2023 cash generation targets to around £1.8bn, from around £1.3bn to £1.4bn. As a result, the company's three-year cash generation target increased from £4.1bn to £4.5bn across 2023-2025.

Chief executive Andy Briggs said: "The completion of the funds merger of the Standard Life and Phoenix Life businesses into Phoenix Life Limited, bringing together 8 million policies, is one of the largest UK insurance Part VII transfers ever completed.

"This reaffirms Phoenix Group's position as the UK's leader at delivering cost and capital synergies and generating value for customers and shareholders. This funds merger enables us to materially upgrade our cash generation targets and creates further balance sheet optionality for the group.""

https://www.hl.co.uk/shares/shares-search-results/...-plc-ord-gbp0.10  

159 Postings, 404 Tage Kostelany_Wert bewgt sich im Bollinger Band

 
  
    #22
16.11.23 11:08
...darum bin ich zum Teil bei 5,75 ausgestiegen und werde in nächster Zeit 8% tiefer zu 5,3 wieder
einsteigen.
 
Angehängte Grafik:
chart_free_phoenixgroupholdings.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
chart_free_phoenixgroupholdings.png

159 Postings, 404 Tage Kostelany_Kauforder von 5,3 auf 5 gesenkt

 
  
    #23
16.11.23 14:55
....reize das Band weiter aus  und verdoppele die Ordersumme.

Hört sich an wie beim Pokern, aber halt, der Unterschied existiert nicht,.....weil die Psyche des Menschen überall gleich tickt.  

159 Postings, 404 Tage Kostelany_order wieder von 5 auf 5,25 geändert

 
  
    #24
20.11.23 19:44
weil ich (zur Zeit) wieder glaube, daß wir das Tief mit 5 hinter uns haben  

159 Postings, 404 Tage Kostelany_....haben das Tief hinter uns

 
  
    #25
24.11.23 11:34
und sind vermutlich in einem moderaten Aufwärtskanal.
Dann müßten nächstens die Marken 5,8, 5,9  anvisiert werden  
Angehängte Grafik:
screenshot_2023-11-24_11.png (verkleinert auf 37%) vergrößern
screenshot_2023-11-24_11.png

5653 Postings, 1034 Tage isostar100hab gelesen

 
  
    #26
24.11.23 12:07
hab vor einiger zeit was gelesen, glaub in der ft, eine anweisung aus dem britischen finanzministerium an die britischen lebens- und rückversicherungen. beides branchen, welche gelder langfristig sicher und mit rendite anlegen müssen. offenbar haben die rückversicherungen gerne gelder in lebensversicherungsaktien angelegt und umgekehrt genauso; das ministerium hat dies bemängelt und eine entflechtung angeregt.

könnte den kurstaucher hier und bei den anderen betroffenen firmen erklären. das scheint nun aber vorbei zu sein und die kurse dürften von mir aus gerne wieder etwas steigen  

687 Postings, 1758 Tage cosmocKurse

 
  
    #27
24.11.23 16:07
Dürfen gerne für Jahre so tief bleiben, habe kein Interesse an steigenden Kursen, müsste ja dann mehr Geld bezahlen in meiner Akkumulationsphase, und wer will das schon?  

159 Postings, 404 Tage Kostelany_hier wollen wohl einige die Marke 5 testen...

 
  
    #28
29.11.23 14:21
ich bin mit einer Order (5) dabei.
Danach, so mein Plan wird bei 5,7-5,8 wieder verkauft.  

159 Postings, 404 Tage Kostelany_Verkaufsorder bei 5,9

 
  
    #29
1
08.12.23 07:01
....danach Kauforder bei 5,5  

159 Postings, 404 Tage Kostelany_Korrektur innerhalb des Bollinger Bandes

 
  
    #30
12.12.23 08:53
vermutlich in den nächsten Tagen.
Das geschieht aber auf höherem Niveau bis etwa 5,5-5,6
Danach werden Kurse von 6,2-6,3 erreicht werden.

Frohe Weihnachten an Alle in diesem Forum  
Angehängte Grafik:
chart_free_phoenixgroupholdings.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
chart_free_phoenixgroupholdings.png

109 Postings, 6100 Tage fischkapaunAngelsachsen

 
  
    #31
1
12.12.23 20:08
Bin hier auch mal mit einer kleinen Position rein, habe aber keine Ahnung von dem Unternehmen,  der Chart und die Divi haben mich gelockt zudem denke ich, dass falls die Zinzen irgendwann nächstes Jahr vielleicht sinken, dass dann wieder die Vermögensverwalter etc. Ein kleines Comeback feiern könnten.
LEGAL & General habe ich bereits, gedenke noch ein paar Schroders oder M&G dazuzugeben, dann ist mein Sektorbetrag erschöpft.  Wenn jemand Lust hat gerne
Ein paar Meinungen dazu....
Viele Grüße
Fischkapaun  

687 Postings, 1758 Tage cosmocfischkapaun

 
  
    #32
1
02.01.24 08:27
Gute Wahl, bei Legal & General bin ich auch stark übergewichtet drin, ebenso M&G. Alle sind finanziell gut aufgestellt und haben hohes Cashflow Wachstum. Nur Schroders finde ich zu hoch bewertet, bzw. ist mir die Dividende zu gering.  

109 Postings, 6100 Tage fischkapaunCosmoc

 
  
    #33
1
04.01.24 23:43
Na, ob es eine gute Wahl ist wissen wir erst in einigen Jahren meine Diviwerte sollten langfristig mind. 7% Performance nach Steuern pro Jahr abwerfen , schaffen leider viele nicht. Aber vielleicht haben wir ja ein glückliches Händchen mit dem Sektor. ALLEN viel Erfolg und eine gute Performance in 2024.  

66 Postings, 598 Tage G.Brunohttps://aktienfinder.net/dividenden-profil/Phoenix

 
  
    #34
16.02.24 21:50
Heute noch mal nachgelegt . Mein Ek ist jetzt 5,62 € . Ich werde auch weiterhin nachkaufen . Die Dividende ist super .  

66 Postings, 598 Tage G.BrunoZiel für 2025 schon erreicht

 
  
    #36
1
16.02.24 22:01
Phoenix Group verzeichnet Wachstum bei den Netto-Fondszuflüssen aus dem Neugeschäft im GJ23
Am 01. Februar 2024 um 08:45 Uhr

(MT Newswires) -- Die Phoenix Group Holdings (PHNX.L) verzeichnete am Donnerstag ein starkes organisches Wachstum im Jahr 2023 mit einem Anstieg der Nettomittelzuflüsse aus dem Neugeschäft von 3,9 Milliarden Pfund Sterling auf 7 Milliarden Pfund Sterling im Vergleich zum Vorjahr.
Das Versicherungsunternehmen meldete für das Jahr 2023 einen langfristigen Mittelzufluss aus dem Neugeschäft in Höhe von 1,5 Milliarden Pfund und erreichte damit sein Ziel für 2025 bereits zwei Jahre früher. Die Gruppe wird ihre Gesamtjahresergebnisse am 22. März 2024 veröffentlichen.  

159 Postings, 404 Tage Kostelany_vermutlich ist der kommende Donnerstag bereits....

 
  
    #37
24.03.24 19:32
der ex-Tag (wegen der Ostertage). Falls nicht, wäre es erst  der 2. April.
am ex-Tag notiert der Wert mindestens 0,3  tiefer.
Ich werde erst bei 5,75 nachkaufen.  

105 Postings, 2633 Tage kodijackEx-Tag: 11.April

 
  
    #38
25.03.24 11:28

105 Postings, 2633 Tage kodijacklaut Unternehmenskalender

 
  
    #39
25.03.24 11:31

6194 Postings, 5029 Tage ItalymasterHab wohl

 
  
    #40
18.04.24 07:39

Seite: < 1 | 2 >  
   Antwort einfügen - nach oben