First Graphene - Erster Kommerzieller Produzent


Seite 133 von 137
Neuester Beitrag: 16.05.24 12:48
Eröffnet am:07.04.18 19:40von: Bady89Anzahl Beiträge:4.417
Neuester Beitrag:16.05.24 12:48von: ipsonLeser gesamt:2.004.213
Forum:Hot-Stocks Leser heute:902
Bewertet mit:
8


 
Seite: < 1 | ... | 131 | 132 |
| 134 | 135 | ... 137  >  

1406 Postings, 1377 Tage Klimawandel@koeln2999

 
  
    #3301
16.04.24 12:09
Realität dokumentieren ... was mit solch einer Message die sich aufgrund eines sinkenden Kurses in den privaten Accounts passiert geht mich nichts an ... und interessiert mich auch nicht ... Tatsache ist aber, dass es so war wie ich es geschrieben habe.  

12388 Postings, 3824 Tage Orion66Ein Tag ist nicht wie der andere!

 
  
    #3302
1
16.04.24 22:09
0,0429 $ +58,70% +0,0159 $

;-))))  

577 Postings, 7109 Tage ariadneFür die,

 
  
    #3303
1
16.04.24 22:10
die nicht in der Telegram Gruppe sind. Gibt ein neues Video mit MB.
https://m.youtube.com/watch?v=q9mUgC4EqWQ
L
 

12388 Postings, 3824 Tage Orion66Hatte mich schon gewundert,

 
  
    #3304
16.04.24 22:14
dass niemand daran Interesse zeigte.
Sind ein paar interessante Fakten enthalten.
Nur meine private Meinung!...muss ich jetzt immer dazu schreiben... ;-)))  

58 Postings, 2649 Tage akfanGlobale Tests

 
  
    #3306
17.04.24 17:26
"The development of the PureGRAPH-CEM® product is also set to be trialled with cement producers
in other global markets including Europe, South East Asia, Australia and New Zealand."  

12388 Postings, 3824 Tage Orion66kleine Recherche zu heutiger News

 
  
    #3307
17.04.24 21:12
NEW GRAPHENE TRIAL WITH UK'S LARGEST CEMENT PRODUCER

Kommentar:
KRS Narayan

Business Leader-Carbon Abatement initiatives & Economic intelligence.Excellent liaising ability with MoRTH,NHAI,CSIR Labs,IITs,Cement & Concrete Industry.Pursues Green H2,Graphene,Fibers & Nano Molecular Chemistry.
13 Std.

This will be pathbreaking


Business Leader-Carbon Abatement initiatives & Economic intelligence.Excellent liaising ability with MoRTH,NHAI,CSIR Labs,IITs,Cement & Concrete Industry.Pursues Green H2,Graphene,Fibers & Nano Molecular Chemistry

Market Cap 223.958B Euro
https://finance.yahoo.com/quote/RLI.F?.tsrc=fin-srch
https://in.linkedin.com/in/krs-narayan-947b51119  

12388 Postings, 3824 Tage Orion66Läuft....

 
  
    #3308
17.04.24 21:20
denke ich....  

4742 Postings, 4950 Tage ipson#3309

 
  
    #3310
1
19.04.24 13:07
Guter Artikel. Die dritte Versuchsreihe läuft an, der vorherige Versuch hat die deutliche Verbesserung der Materialeigenschaften bereits belegt, ein wesentlicher Teil der Weltweiten CO2 Emissionen entsteht durch die Bauindustrie und dieser Anteil kann durch Graphen signifikant gesenkt werden. FGR arbeitet da mit dem größten Britischen Betonproduzenten zusammen und weitere Hersteller, weltweit sind bereits aufmerksam geworden...

Warum dümpeln wir denn immer noch zwischen 3 und 4 Cent rum? Das will sich mir einfach nicht erschließen. Na klar, die konkreten Aufträge rechtfertigen wohl grade keinen höheren Kurs, aber die Nachrichtenlage bzgl. der Zukunftsaussichten verbessert sich doch stetig. Da muss doch langsam mal Phantasie reinkommen...

Für mich ist diese Aktie fast schon ein Sparplan geworden...hier mal 10K Stücke, da mal 10K Stücke und so erhöht sich mein Bestand sukkzessive, ohne, dass ich im ganzen eine wirklich große Summer riskiere und das bei dem, meiner Meinung nach Zukunftsweisensten Werkstoff überhaupt.

Ich habe viele pennystock Zockerbuden gesehen und habe selbst noch zwei mahnende China Leichen im Depot, die ich nie ausbuchen lassen werde, um mich immer an sowas zu erinnern. Aber hier haben wir doch etwas ganz anderes und es passiert kurstechnisch nichts.

...egal, sammle ich eben langsam weiter. Wenn es sich irgendwann als Luftschloss entpuppt, dann habe ich wenige 1.000 Euro verloren, wenn es aber einschlägt, meine Altersversorgung nochmal mächtig aufgestockt. Vom CRV her super.

Musste einfach mal raus...  

181 Postings, 5076 Tage comosumiNachrichten

 
  
    #3311
1
19.04.24 14:51
hier wurde der Kurs jahrelang mit vielen guten Nachrichten gepuscht bei fast keinen Umsätzen für die nächste KE. Seit 1-2 Jahren steigen die Umsätze, aber es gibt keine Puschwerbung mehr. Ist mir eigentlich lieber. Jetzt fehlt nur noch ein Großauftrag mit 20-30 Tonnen/Jahr,  und die Rente ist sicher:)  

4742 Postings, 4950 Tage ipson...bei einer Beimischung von

 
  
    #3312
19.04.24 17:38
durchschnittlich ca. 0,5 % Puregraph für die Zementherstellung und einer Leistung von 2 Mio Tonnen bei Breedon wäre da ein theoretisches Potenzial von 10.000 Tonnen Puregraph pro Jahr.
Und auch wenn sie es nicht überall reinmixen, 20-30 Tonnen klingen da ja eher wie ein Witz...

...und bis zur Rente haben sie ja bei mir auch noch 12 Jahre Zeit...   ;-)  

577 Postings, 7109 Tage ariadne....nehmen wir

 
  
    #3313
19.04.24 19:58
0,05% und es wären immer noch 1000t.
0,025% wären auch noch fünf mal Henderson.

Nun gut, sind Mischungsverhältnisse und keine Abnahmeverträge. Aber die Welt ist gross. Wir wissen ja auch von weiteren Partnern und nicht vergessen, Recycling Beton. Da wird es sicherlich auch immer mehr Bedarf geben diesen zu verwenden. Nun ja.. Lasst sie da in Ruhe weiter machen. Mein Vater war Betonsteinmeister und hat in einem Institut für Baustoffkunde gearbeitet. Warum sage ich das? Weil es vielleicht nicht klar ist, wieviele unterschiedliche Mischungen es gibt, weil es auch unterschiedliche Anwendungserfordernisse gibt. Wichtig ist halt, das FGR da mit seinen Partnern in UK zusammenarbeitet, alleine würde es nicht gehen. Und das es da gut läuft, zeigt die Meldung zur nächsten Reihe. Und anscheinend läuft es ja sogar so gut (technisch, Anforderung für die Betonwerke), das es nun weitere Firmen gibt, die das (oder ähnliches) mal eben auch versuchen.  Entweder jetten die FGR Mitarbeiter fleissig um die Welt, oder es ist wirklich ein eleganter (einfacher) Prozess. Junge, Junge, mal eben so in die Meldung eingebunden.... Das wichtigste für mich im Moment wäre, das zur laufenden Prüfung renomierte Partner bereit stehen. Gehen wir mal davon aus, das Breedon, Morgan Sindall, UoM, GEIC und so weiter wissen was sie tun. Ich zweifele daran nicht. Ich freue mich immer noch über das Video von gcca aus Dubai... clinker solution...

Nun denn. Was ich auch beachtlich finde: das Video von Herrn Willhöft und MB. Gute klare Fragen UND gute Antworten von MB. MB hat immer gute, sachliche und klare Antworten zu FGR gegeben. Warum sollte es diesmal anders sein? Und dann: 20 bis 30 wachsende Partnerschaften, coating (allein das könnte auch riesengross sein) und so weiter....
L  

843 Postings, 5485 Tage vcxynicht ganz ipson

 
  
    #3314
1
19.04.24 20:05
Bei Zement/Beton arbeitet FGR mit einem Loading Level von 0,01-0,07%, wenn Breedon alle Produktreihen umstellen würde, würde man ca. 1-2k tpa absetzen. Das Gesamtabsatzpotential, dass sie bei Ihren Partnern im Zement/Beton Bereich sehen entspricht ca. 12k tpa. Auch zu beachten ist, das hier primär PureGraph 50, die günstigste Qualität, zum Einsatz kommt.

Das wird auch nicht von heute auf morgen passieren, die Einführung findet sicher graduell statt und FGR müsste dann parallel erst entsprechende Produktionskapazitäten aufbauen. Ist jedoch zu erwarten, wenn der erste Partner zu einem Kunden wird, die anderen zeitnah folgen. Die Zement/Beton Geschichte kann ein solides Fundament für FGRs Entwicklung werden, cash-cow wird aber eher Puregraph 5-10 sein.

Wie auch immer, zuerst einmal müssen sie break-even erreichen und volle Auftragsbücher vorweisen, damit die Finanzierung des Wachstums nicht durch Verwässerung realisiert werden muss... Das neue Geschäftsjahr startet ja bald, mal schauen wie sich der Umsatz im abgeschlossenen entwickelte und ob sie ein Sales Agreement mit Breedon/Morgan Sindall erreichen werden.... Braucht jedenfalls nicht viel, dass hier mal nach Norden marschiert wird....  

12388 Postings, 3824 Tage Orion66absolut richtig vcxy

 
  
    #3315
19.04.24 20:25
Grössenordnung dürfte stimmen.
MB sprach von 1000-2000t pro Kunde und er meinte mehrere Kunden.
Breedon dürfte deutlich stärker involviert sein, als alle anderen ev. Kunden. Bisher wurde ein Rabatt auf zukünftige Abnahmemengen genannt. Ich denke allerdings, da sie in der letzten Axinomeldung sehr deutlich hervorgehoben wurden, dass sie Exclusivrechte, vlt. für Europa und USA (da ist die Zulassung noch offen) erhalten werden. Das wird sie wohl einen deutlichen monetären Beitrag Kosten.
Vlt. die Kosten für eine Produktionsstätte in Greater Manchester?

"cash-cow wird aber eher Puregraph 5-10 sein"
Da gehe ich vollkommen mit.
Und MB hatte diesen Sektor zuletzt immer wieder hervorgehoben.
Auch die wachsende Zahl an zahlenden Kunden, von 2-3 auf 20-30, mit steigender Tendenz.

Es bleibt sehr spannend!  

843 Postings, 5485 Tage vcxyjepp orion

 
  
    #3316
19.04.24 20:51
das Pussel fügt sich langsam zusammen, ist zwar noch nichts in trockenen Tüchern, aber es deutet schon einiges drauf hin, dass man nah an der nächsten Entwicklungsstufe ist. Unabhängig von der Beton/Zement Geschichte, sind ja auch andere Dinge (Schmieröle, Polymere, etc.) am Laufen wo Abnahmeverträge zu erwarten sind.

Mal schauen ob wir auch ein Update zu Emdad bekommen, da sind nochmal ganz andere Dimensionen möglich...  

12388 Postings, 3824 Tage Orion66absolut

 
  
    #3317
19.04.24 21:02
die Zukunft ist nah....;-)))  

2872 Postings, 1474 Tage koeln2999Praxis

 
  
    #3318
19.04.24 21:42
Wenn auch nur ein Kunde gewonnen wird - könnte man denn die 2.000 Tonnen pro jahr liefern?
Wenn dann direkt andere Kunden aufspringen - bekommt man die beliefert?

Das liest sich alles ganz toll hier!
Das einzige was ich immer noch nicht verstehe warum weder Breedon die Firma aufkauft noch Venture Capital oder Grossanleger einsteigen. Die sind einfach blind und wir sind bal gemachte Leute.....  

12388 Postings, 3824 Tage Orion66schau mal hier

 
  
    #3319
1
19.04.24 22:00
Weltklasse-Produktionsstätte in Henderson, Western
Australien, mit einer Produktionskapazität von 100 tpa und problemlos
skalierbare Technologie, um der wachsenden Nachfrage gerecht zu werden


-Betriebsstätte in Henderson, Westaustralien
-Graphen-Produktionskapazität von 100 tpa
-Minimaler Investitionsaufwand erforderlich, um die Anlage auf 1.000 tpa zu skalieren

genannt wurden Kosten von 1 bis 1,5 Mio AUD
Sollte machbar sein!
 

12388 Postings, 3824 Tage Orion66This represents circa 12,000 tonnes of PureGRAPH

 
  
    #3320
19.04.24 22:02
Gleicher Link  

12388 Postings, 3824 Tage Orion66Frage

 
  
    #3321
19.04.24 22:07
Wie soll Breedon die Firma aufkaufen?
Sie könnten eine Beteiligung erreichen...vlt. für die Finanzierung einer Produktionsstätte in UK.
Aber aufkaufen???....  

2872 Postings, 1474 Tage koeln2999@orion66

 
  
    #3322
19.04.24 22:29
Danke für die hilfreichen Informationen.
Man könne die Mehrheit der Aktien kaufen - schon hat man übernommen. Da haben wir doch alle Angst davor.
Es ist einfach seltsam dass die Venture Capital Geber FGR übersehen.

Ich bin zunehmend zuversichtlich, habe aber schon ähnliches hinter mir und bin Insolvenzgeplagt.

Wenn das hier fliegt, dann kann ich mich zur Ruhe setzen.  

12388 Postings, 3824 Tage Orion66geht mir nicht anders!

 
  
    #3323
1
19.04.24 23:16
Bei FGR habe ich die Hoffnung:
Die Investoren sind wirklich sehr breit gestreut
Hier werden echte Namen von Kunden genannt, Partner in Vertrieb sind klar definiert und makellos.
Das Produkt PureGraph, die Produktion, F&E, Kooperationen mit Universitäten und anderen Firmen werden klar benannt und erläutert.

Deshalb fühle ich mich bei FGR gut aufgehoben und glaube absolut auf "Gutes Gelingen".  

1406 Postings, 1377 Tage KlimawandelIch

 
  
    #3324
20.04.24 04:09
Lese gern deine positive einstellung orion ... und ja in vielen dingen stimme ich mit dir überein ... bin jedoch auch einigermassen leideplagt wie köln daher ist vermutlich die angst der falle näher als der des himmels. Es gibt verdammt wenig titel die aktuell einen durchmarsch aufwärts schaffen ! Aber ich wäre glücklich könnte es FGR schaffen ... sonst wäre ich nicht hier gäbe es nicht doch den funken des 1€ ... wennimmer er kommen könnte ob 2024 25 oder 26 ...  

577 Postings, 7109 Tage ariadneVielleicht habt ihr

 
  
    #3325
1
20.04.24 13:20
am Wochenende Zeit und Laune zu der Frage was macht FGR in Zement / Beton, wieso ist das wichtig (technisch), was bedeutet das für die Zementhersteller, was bedeutet das für die Nutzer bis hinein in die Politik und was folgt daraus für den Kurs von FGR zu lesen und nachzudenken.
Was soll ich sagen, hört euch / lest euch diese Beiträge durch und googelt unbedingt den Author! Eine super Sprache und eine super Schrift. Also, falls FGR jemanden als Market Maker in den USA sucht... Bitte sehr:

Zuerst: was macht FGR mit PureGraph:
https://concreteproducts.com/index.php/2022/07/08/...portland-cement/

Dann, wieso geht alles nicht schneller:
https://www.giatecscientific.com/...tion/building-for-a-green-future/
Wie immer ist 42 die Antwort auf alle Fragen, hier in Minuten. Aber, hört euch alles an.

Dann ein guter Blog, der Übersicht verschafft. Übersicht darüber, das die Zementindustrie nach Alternativen / Verbesserungen sucht.
https://concreteproducts.com/index.php/author/cyeack/

Dann, das was bekannt ist durch die letzten Meldungen von FGR in Bezug setzen. Verbesserungen in Henderson, eine Puregraph Variante direkt auf Versuchsreihe 3 ausgerichtet, sprich: Anforderungen von Breedon und den technischen Partnern für den dritten Test umgesetzt. Hört sich alles sehr positiv an.
Fazit: für mich klingt es schon mehr nach der Geschichte mit den Pferden und dem Wasser, als nach dem Spruch: mühsam ernährt sich das Eichhörnchen. Ist aber nur meine Meinung. Wenn der Kurs so weiter dümpelt... Was solls, kann ich noch ein bisschen mehr einsammeln. Natürlich ist das hier noch mit Risiko, klappt die nächste Runde so wie gedacht, gibt es dann ein ok der Zulassung, ggf weitere Förderung für die eine oder andere Anwendung (Infrastruktur, würde ich mal tippen),  usw usw.
Aber bedenkt, wo die Graphen Welt steht. Nennt mir eine grosstechnische Anwendung mit Graphene im Tonnen Bereich, die von der Theorie, der Industrie und von den Forschungs- und Testeinrichtungen ein ok hat. ... Ergebnisse dazu noch in 2024, wenn ich es richtig verstanden habe. .. Carpe diem.
L


 

Seite: < 1 | ... | 131 | 132 |
| 134 | 135 | ... 137  >  
   Antwort einfügen - nach oben