Idorsia - mehr Forschung, mehr Ideen, mehr Chancen


Seite 1 von 8
Neuester Beitrag: 21.05.24 08:59
Eröffnet am:16.06.17 12:21von: Spieler83Anzahl Beiträge:199
Neuester Beitrag:21.05.24 08:59von: isostar100Leser gesamt:118.843
Forum:Börse Leser heute:11
Bewertet mit:
1


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 8  >  

207 Postings, 3723 Tage Spieler83Idorsia - mehr Forschung, mehr Ideen, mehr Chancen

 
  
    #1
1
16.06.17 12:21
Idorsia ist das neue Unternehmen vom Actelion Gründer Jean-Paul Clozel.
Nachdem Actelion von Johnson&Johnson um 30 Mrd. übernommen wurde, wurde Idorsia als neues Biotec-Unternehmen von Herrn Clozel gegründet und mit 1 Milliarde Cash von J&J ausgestattet, um die Forschung für die nächste Zeit sicherzustellen.

Idorsia hat schon jetzt eine sehr vielversprechende Pipeline mit ein paar Wirkstoffen in Phase 2: https://www.idorsia.com/about-idorsia/idorsia-today/our-pipeline

Ich werde mir Idorsia ins Portfolio legen und langfristig dran bleiben. Bin auf die Firmenentwicklung sehr gespannt. Ich denke, dass hier sehr viel möglich ist.


 
173 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 8  >  

3175 Postings, 2771 Tage ChaeckaEne mene Muh ...

 
  
    #175
1
25.07.23 10:41
... und raus bist Du!

Schade.  Ich habe hier keine Hoffnung mehr:
Uninteressante Pipeline, schwache Ergebnisse, Cash-Drain. Das wird nichts mehr. Wieder mal zu lange mit dem Ausstieg gewartet und noch ein paar zusätzliche Euro versenkt.

Es war wohl doch nur ein lucky punch, was die Clozels damals mit Actelion schafften. Eine Wiederholung sehe ich nicht mehr.

So ist das mit den Spekulationen: Sie gehen seltener auf als gewünscht. Leider entsteht in diesen Foren ein anderer Eindruck, weil die Leute immer nur von ihren Erfolgen, nie aber von den Misserfolgen erzählen.  

11626 Postings, 2539 Tage VassagoIDIA.SW 6.05 CHF (-11%)

 
  
    #176
25.07.23 11:56

Zahlen für Q2/23

  • Umsatz 30 Mio. CHF
  • Verlust 193 Mio. CHF
  • Geldverbauch soll reduziert werden
  • Zulassungsprozess für Aprocitentan schreitet voran

https://www.idorsia.com/media/news-details?newsId=3043871

Ist halt immer die Frage, wen man in diesen Foren folgt, den Pushern oder denen, die die Dinge kritisch sehen.

 

1648 Postings, 5127 Tage Rookie10Wieder mal minus 11%

 
  
    #177
02.08.23 18:32
Was ist heute schon wieder los mit unserem Problemfall hier? Jemand eine Ahnung?  

11626 Postings, 2539 Tage VassagoIDIA.SW 3.98 CHF (-10%)

 
  
    #178
11.09.23 16:53

Idorsia hat die Rechte an aprocitentan von Janssen für bis zu 343 Mio. $ zurückgekauft

  • sechs Jahre nachdem die weltweiten Rechte an Janssen verkauft wurden
  • PDUFA am 19.Dezember 2023

Idorsia warnte davor, dass die Zulassung von Aprocitentan später als erwartet erfolgen könnte. Die FDA plant derzeit, im Dezember über den Antrag zu entscheiden, aber Jean-Paul Clozel, CEO von Idorsia, sagte den Anlegern: „Es ist wahrscheinlich eine Verlängerung des Prüfzeitraums um bis zu drei Monate erforderlich.“ Die Verzögerung wird es der FDA ermöglichen, Materialien zu prüfen, von denen Idorsia glaubt, dass sie einen optimierten Risikominderungsplan für Aprocitentan unterstützen können.

https://www.fiercebiotech.com/biotech/...pressure-drug-approval-sight

 

11626 Postings, 2539 Tage VassagoIDIA.SW 3.26 CHF

 
  
    #179
22.09.23 10:45
neues 52 WT  

3175 Postings, 2771 Tage ChaeckaIn der Abwärtsspirale

 
  
    #180
1
05.10.23 23:19

11626 Postings, 2539 Tage VassagoIDIA.SW 2.26CHF

 
  
    #181
06.10.23 08:57
Bis die Wandelanleihe im Juli 2024 fällig wird ist es zwar noch ein 3/4 Jahr, aber ob Idorsia bis dahin ein schneller Turnaround gelingen wird bleibt meiner Meinung nach fraglich.  

11626 Postings, 2539 Tage VassagoIDIA.SW 1.76CHF

 
  
    #182
24.10.23 11:24

9-Monatszahlen

  • Umsatz 131 Mio. CHF (inkl. Sosei Deal)

Gerade mit Blick nach vorne werde Idorsia weiter nach Finanzierungsoptionen Ausschau halten. «Ich bin mir bewusst, dass diese Massnahmen in den kommenden Monaten mit zusätzlichen Mitteln untermauert werden müssen», wird CEO Jean-Paul Clozel in der Mitteilung zitiert.

Wie Finanzchef André Muller erklärt, ermöglichen all die verschiedenen Massnahmen, den «Cash Runway bis weit in das erste Quartal 2024 zu verlängern». Die kurzfristige Priorität sei es, diesen Cash Runway, also die Finanzierung des Unternehmens weiter zu verlängern.

https://www.moneycab.com/schweiz/...rlust-in-ersten-neun-monaten-ein/


 

3175 Postings, 2771 Tage ChaeckaNeues Kursziel der DB

 
  
    #183
30.10.23 19:31
Wer sich nicht ärgern will, sollte es nicht lesen...
https://www.cash.ch/news/top-news/...-aktie-noch-bei-1-franken-651476  

3175 Postings, 2771 Tage ChaeckaDer Abgesang wird unterbrochen!

 
  
    #184
06.11.23 18:59
Gute Nachrichten vom Blutdrucksenker.
Die Aktie steigt 35% auf 2,88 CHF
https://www.cash.ch/news/top-news/...en-zu-bluthochdrucksenker-653587  

3175 Postings, 2771 Tage ChaeckaKonkurs in wenigen Wochen?

 
  
    #185
21.11.23 22:35

1778 Postings, 5175 Tage aktiengirlfalls Idorsia von der Börse genommen

 
  
    #186
06.02.24 12:34
wird, da das Ehepaar Clotzel die AG eventuell privat übernimmt, gibt es dann ein Abfindungsangebot für die Aktionäre oder läuft das unter Insolvenz und anschließendem Asset Deal  und die Aktionäre bekomen dann nichts? Das Geld reicht ja anscheinend nur noch bis 1.April 2024  

407 Postings, 4020 Tage verstehnix#186

 
  
    #187
06.02.24 13:34
bei delisting => verpfichtendes Abfindungsangebot
bei Insolvenz => asstes gehen an meistbietend - und dass sind nicht zwingend die Clozels....  

1778 Postings, 5175 Tage aktiengirl@verstehnix, hast du eine Vermutung

 
  
    #188
06.02.24 13:52
wie es laufen wird? weiß nicht, ob ich meine Anteile noch verkaufen soll, bevor sie gar nichts mehr wert sind bei baldiger Insolvenz  

407 Postings, 4020 Tage verstehnixkeine Ahnung - nur spekulation

 
  
    #189
07.02.24 11:44
- ich kann mir nicht vorstellen dass die Clozels dass hier bankrott gehen lassen (sollte ihre Firma für immer sein, niemals verkaufen etc.)
- wenn man betrachtet wass der verkauf China/Asia im sommer gebracht hat dann ist der restwert EU/US etc gerade lächerlich niedrig

ich rechne entweder mit Verkauf der ganzen Firma (für 3-4 CHF) oder going privat mit angebot von 2.5 - 3 CHF.

Man hat halt zu lange zu viel geld ausgegeben - jetzt ist es schon sehr spät für "shareholder value"  

11626 Postings, 2539 Tage VassagoIDIA.SW 2.71 CHF

 
  
    #190
28.02.24 17:10

Deal mit Viatris

  • globale Forschungs- und Entwicklungskooperation
  • Ziel der Zusammenarbeit sei die weltweite Entwicklung und Vermarktung der beiden Idorsia-Kandidaten Selatogrel (akuter Herzinfarkt) und Cenerimod (Autoimmunerkrankung SLE), die sich beide in der späten klinischen Entwicklung der Phase-III befinden
  • Vorauszahlung von 350 Millionen Dollar

https://www.cash.ch/news/top-news/...en-finanziellen-spielraum-687945

 

407 Postings, 4020 Tage verstehnixdas reicht noch nicht

 
  
    #191
01.03.24 10:46
aber wenn Idorsia es schlau anstellt kommt noch eine weitere Verpartnerung vor dem Aprocitentan Approval - dann müssen sie auch nix davon an J&J abgeben...
und wenn das so hinhaut (Partnering Daridorexant, dann US approval Apro...) - dann sieht die sache schon wieder anders aus.....  

268 Postings, 2403 Tage ScherdielsIdorsia als langf. Investment

 
  
    #192
02.03.24 11:19
Mahlzeit zusammen. Ich bin erst seit ein paar Monaten mit Idorsia zugange. Es war schwierig, den Werdegang der Firma zu finden, danke diesem Forum konnte ich mir ein perfektes Bild machen. Ich war vor einigen Jahren z.B. in den Partner Antares (leider zu früh übernommen) investiert und hatte mich eigentlich auf Selatogrel gefreut. Der Absturz des Kurses in den letzten 2 Jahren ist bitter für einige hier, ist aber im gesamten biotrc small cap Markt nahezu identisch passiert. Ich verfolge mehr als 100 solcher kleinen -firmen, mit ganz wenigen Ausnahmen identisch. Also keine Sorge, es wird wieder bergauf gehen. Denke die Zeit hat gerade begonnen. Da ist Idorsia für 2€ der perfekte long-Kandidat. Gerade die letzte News zeigt wieder, wie viel Kohle große Player hier vorinvestieren und an die erfolgreichn FDA-Zulassungen glauben. Viele Blockbuster, die den Kurs langfr. bestimmt wieder über 10/20€ bringen können.  

3426 Postings, 5224 Tage TamakoschyZulassung FDA

 
  
    #193
20.03.24 09:48
https://www.finanznachrichten.de/...tor-antagonist-for-the-tr-382.htm

US FDA OKs Idorsia's Hypertension Treatment in Combination with Other Antihypertensive Drugs
March 20, 2024 at 02:39 am EDT
Share
(MT Newswires) -- Idorsia (IDIA.SW) secured the US Food and Drug Administration's approval for its hypertension treatment Tryvio in combination with other antihypertensive drugs, according to a Wednesday release.
The approval is based on data from phase 2 and phase 3 trials, which evaluated Tryvio as a monotherapy and as an add-on therapy in patients with confirmed resistant hypertension. The results showed Tryvio's effectiveness in lowering blood pressure in the fourth week, with a sustained effect at week 40.

The Swiss pharmaceutical research company aims to make the drug available to US patients in the second half of 2024.

https://www.marketscreener.com/quote/stock/...tensive-Drugs-46237733/  

3426 Postings, 5224 Tage TamakoschyWeitere aktuelle Infos und Meinungen

 
  
    #195
20.03.24 17:14

3175 Postings, 2771 Tage ChaeckaGrosse Begeisterung ...

 
  
    #196
11.04.24 14:26
... vermag die heutige Generalversammlung bei den Anlegern nicht auszulösen:
Die Aktie fällt um 20% auf 2.0 CHF zurück.  

3426 Postings, 5224 Tage TamakoschyGeld wird wohl langsam knapp

 
  
    #197
11.04.24 14:39

5488 Postings, 985 Tage isostar100bondholder meeting am 6.5.24: +/-

 
  
    #198
03.05.24 12:12
ein letztes mal noch die finanzen aufbessern bevor die firma alleine laufen kann, in etwa das soll am montag beschlossen werden bei idorsia.

die dauer der wandelanleihen soll um ein halbes jahr verlängert und deren umwandlungskurs stark gesenkt werden, die anleihenbesitzer bekommen dafür insgesamt 8 mio aktien als bezahlung.
https://www.cash.ch/news/top-news/...ung-fur-anleihenglaubiger-708168

wie wird sich das auf den kurs auswirken?
+ die finanzierung bis zum erreichen grüner zahlen ist gesichert
- es gibt institutionelle anleihenhalter, welche aus prinzip keine aktien halten. diese werden sie umgehend bestens auf den markt werfen.

fazit: nach kurzen turbulenzen sollte es langfristig hoch gehen (nehme ich an).  

5488 Postings, 985 Tage isostar100Löschung

 
  
    #199
21.05.24 08:59

Moderation
Zeitpunkt: 22.05.24 13:53
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 8  >  
   Antwort einfügen - nach oben