Cegedim (WKN:895036)


Seite 6 von 314
Neuester Beitrag: 21.07.24 12:59
Eröffnet am:30.11.16 19:05von: vinternetAnzahl Beiträge:8.825
Neuester Beitrag:21.07.24 12:59von: JumpiLeser gesamt:2.378.040
Forum:Börse Leser heute:213
Bewertet mit:
22


 
Seite: < 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... 314  >  

17532 Postings, 6910 Tage ScansoftEin paar Verkäufe

 
  
    #126
09.06.17 19:45
unter 30 EUR gibt es wohl immer noch. Spätestens zu den HJ Zahlen dürfte sich der Kurs nachhaltig über der 30 EUR Marke etablieren.

6626 Postings, 5951 Tage simplifyVerkäufe unter 30€

 
  
    #127
11.06.17 10:21
Hat mich auch überrascht.  

17532 Postings, 6910 Tage ScansoftNa ja letztlich ist es

 
  
    #128
1
11.06.17 13:14
egal. Cegedim ist und bleibt eine langfristige Wette. Bislang läuft ja quasi alles nach dem Drehbuch des Investmentcase. Macron wird höchstwahrscheinlich auch die Parlamentswahlen gewinnen und durchregieren. Frankreich hat sehr viel Potential, zumal das Land auch demographisch in einer anderen Liga spielt. Von daher gehe ich davon aus, dass in 2-3 Jahren keine Frankreich Bewertungsabschläge mehr bestehen werden. Pünktlich zu operativen Genesung von Cegedim:-)

1010 Postings, 3892 Tage Heisenberg2000Cegedim

 
  
    #129
1
11.06.17 15:14
Frankreich hat durchaus Potential, wenn da nicht diese franz. Quellensteuer wäre! Zugegeben, ich habe selbst noch keine Erfahrung damit gemacht, aber schon so manche Geschichte gehört.

Zum Glück dürfte es für einen Cegedim Investmentcase die nächsten Jahre kaum eine Rolle spielen.

Bis nächste Woche Sonntag wird hoffentlich ein weiterer Grundstein gelegt, um volkswirtschaftlich beste Rahmenbedingungen für einen franz. Techwert zu legen.  

17532 Postings, 6910 Tage ScansoftNa also,

 
  
    #130
2
11.06.17 20:23
Erdrutschsieg für Macron. Zudem ist der FN jetzt tot bzw. keine Gefahr mehr. Nach dem zweiten Wahlgang kann er dann wirklich durchregieren. Da er wie kein zweiter auch für die Digitalisierung der Wirtschaft steht, werden wir sicher bald E-Health Programme analog dem deutschen Programm in Frankreich sehen.

@heisenberg. Die Quellensteuer ist in der Tat nervig, aber Cegedim wird wohl erst ab 2019 wieder Dividenden Zahlen, wenn die Verschuldung unterhalb dem 2fachen EBITDA gesunken ist. Kann natürlich sein, dass man stattdessen auch lieber zukauft, für mich wäre dies die besser Alternative.

17532 Postings, 6910 Tage ScansoftHzenger ist hier übrigens

 
  
    #131
2
13.06.17 14:47
auch dabei, ebenso wie Katjuscha. Dann kann eigentlich nix schief gehen:-) Bin jetzt wirklich gespannt auf die HJ Zahlen, ich hoffe sie behalten das Wachstumstempo aus dem Q1 bei, dann dürfte es im Q 3 vielleicht sogar eine Prognoseerhöhung gegeben, was sehr gut für die Psychologie wäre.

1010 Postings, 3892 Tage Heisenberg2000Cegedim

 
  
    #132
13.06.17 16:38
da fehlt nur noch AngelaF und schon kann die Party losgehen ;-)  

17532 Postings, 6910 Tage ScansoftStimmt ohne AngelaF

 
  
    #133
1
13.06.17 16:49
läuft meistens nix:-)

Ich bin jetzt jedenfalls positioniert. Cegedim hat Hypoport (knapp) als Nr. 1 abgelöst. Hätte nicht gedacht, dass so etwas mal passieren könnte:-) Jetzt muss RS nur noch zu Cegedim wechseln und es gäbe den nächsten Tenbagger.

17532 Postings, 6910 Tage ScansoftKaum schreibe ich es,

 
  
    #134
13.06.17 16:51
ist Hypoport wieder die Nr.1:-). Fühlte sich auch irgendwie merkwürdig an...

6719 Postings, 6233 Tage ObeliskBei Hypoport hat es

 
  
    #135
2
13.06.17 17:05
auch gedauert, bis der Zug mal losgefahren ist. Ich erinnere mich, dass ich im Jahre 2014 mit einer eher kleinen Position zwischdrin auch mal wieder ausgestiegen bin. Erst Anfang 2015 habe ich mächtig aufgestockt. Man sollte den Franzosen sagen, welche Börsenprominenz sich hier beteiligt hat, damit die mal anfangen richtig zu kaufen.  

17532 Postings, 6910 Tage ScansoftProblem bei Cegedim ist natürlich

 
  
    #136
13.06.17 17:25
der Zeitfaktor. Nach meiner Einschätzung werden sie erst wieder ab 2019 über 20% EBITDA Marge anpeilen. Bis dahin kann/wird an den Börsen noch viel passieren. Gibt wohl daher noch wenige die sich der Gefahr einer signifkanten Underperformance bis zum operativen Turnaround aussetzen. Zumal es ja auch im letzten Jahr leider ein paar Gewinnwarnungen gab, die nochmal viel Vertrauen gekostet haben. Ich bin hier ziemlich schmerzbefreit, da mir bei Cegedim insbesondere die Sicherheits/Risikokomponente sehr gefällt. Vom CRV her, gibt es aktuell im deutschen Nebenwertesegment m.E. kein vergleichbaren Wert.

17532 Postings, 6910 Tage Scansoft@obelisk

 
  
    #137
13.06.17 17:29
ein Vergleich mit Hypoport erübrigt sich hier natürlich, da ich selbst im Best Case nicht mehr als 100 EUR bis 2020 sehe. Glaube nicht dass der Markt hier mittelfritig mehr als das 10fache EBITDA zahlen wird. Andererseits habe ich schon viele aktuelle Bewertungen nicht für möglich gehalten, insofern...

6719 Postings, 6233 Tage ObeliskIch könnte mit

 
  
    #138
13.06.17 18:08
100 sehr gut leben. Da meine Gewichtung noch nicht allzu hoch ist, kann ich auch mit einer zeitweiligen Underperformance leben. Wie man gestern Im Ansatz gesehen hat, können deutsche Werte, die gut gelaufen sind, auch mal heftig korrigieren. Von daher fühle ich mich bei diesem Wert im Moment ganz wohl. Da muss man nicht mit " Gewinnmitnahmen" rechnen. Ebensowenig wie bei diesem norwegischen Wert......  

17532 Postings, 6910 Tage ScansoftIch werde jetzt hier

 
  
    #139
15.06.17 16:04
so um die 27 EUR nochmal nachkaufen, sollte es zu einer Gesamtmarktkorrektur kommen. Also Daumendrücken:-)

17532 Postings, 6910 Tage ScansoftSo, habe mich in Paris

 
  
    #140
16.06.17 10:42
nochmal ins Orderbuch gestellt. Mal schauen ob noch was abfällt/runterfällt vor den HJ. Umsatzzahlen.

1010 Postings, 3892 Tage Heisenberg2000Cegedim

 
  
    #141
1
18.06.17 09:01
ab morgen verbessern sich hoffentlich die ökonomischen Rahmenbedingungen in Frankreich.
- geringere Steuersätze für Unternehmen
- geringe Regulierung des Arbeitsmarktes
- vielleicht sogar weniger Einfluss der Gewerkschaften

Macrons Pläne dürften mit einer großen Mehrheit im Parlament immer realistischer werden.

Würde Cegedim alles zu Gute kommen. Gerade ab 2018, wenn die EBIT-Marge wieder an die 10% kommen dürfte.  

17532 Postings, 6910 Tage ScansoftIch hoffe zudem noch

 
  
    #142
2
18.06.17 10:22
auf verschiedene Digitalisierungsinitiativen, von denen Cegedim als 4größter - rein französischer - Softwarewert profitieren dürfte. Das Thema Steuern dürfte bei Cegedim bei 70 Mill. noch nicht aktivierten Verlustvortrag mittelfristig nicht so relevant sein:-)

Meine These bleibt, dass Frankreich bis 2020 die Bewertungsdivergenz zu Deutschland abgebaut haben dürfte. Wenn dann Cegedims Ebitmarge langsam Richtung 15% rückt, wirkt hier ein doppelter Hebel. Vielleicht sogar ein dreifacher, wenn Cegedim bis dahin als Cloud und Wachstumsunternehmen wahrgenommen wird.

17532 Postings, 6910 Tage ScansoftHabe gestern leider nur

 
  
    #143
1
18.06.17 10:24
300 Stck für 28,9 bekommen, aber immerhin etwas:-)

1010 Postings, 3892 Tage Heisenberg2000Cegedim

 
  
    #144
18.06.17 10:36
gestern? Über L+S? wer hat die für 28,9 verkauft?  

17532 Postings, 6910 Tage ScansoftHeisenberg

 
  
    #145
18.06.17 13:37
Ich kaufe immer in Paris/Euronext. Dort hat man machmal die Chance dass Anleger größere Stücke "fallen lassen".

1010 Postings, 3892 Tage Heisenberg2000Cegedim

 
  
    #146
18.06.17 14:16
das war mir auch noch im Gedächtnis. Aber gestern war Samstag?  

17532 Postings, 6910 Tage ScansoftOk, meinte natürlich

 
  
    #147
19.06.17 08:09
Freitag:-)

6626 Postings, 5951 Tage simplifyZukauf

 
  
    #148
19.06.17 22:01
Heute über Paris zu 29€ nochmals zugekauft. Das große Verkaufsinteresse bei 29€ wurde aber überrollt. Die 30€ können bald wieder in Angriff genommen werden.  

17532 Postings, 6910 Tage ScansoftBin auch voll bedient worden,

 
  
    #149
2
19.06.17 22:03
jetzt bin ich zufrieden:-)

6626 Postings, 5951 Tage simplifyFreut mich Scansoft

 
  
    #150
21.06.17 01:23
Scansoft hatte am Sonntag Abend 26,16€ eingestelt und wurde dann zu 29€ bedient. Glück muss man haben.  

Seite: < 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... 314  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: aramed, halbgottt, Libuda