Obama du käufliches Lügenmaul,das Öl im Golf


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 07.08.10 18:29
Eröffnet am:06.08.10 22:14von: satyrAnzahl Beiträge:17
Neuester Beitrag:07.08.10 18:29von: CrossboyLeser gesamt:1.831
Forum:Talk Leser heute:1
Bewertet mit:
8


 

42128 Postings, 9122 Tage satyrObama du käufliches Lügenmaul,das Öl im Golf

 
  
    #1
8
06.08.10 22:14
ist noch da,man sieht es nur mit der rosaroten Brille nicht.
Bush war ein Arschloch bzw ist noch eins völlig schmerzfrei
Aber Mr Obama sie sind die grösste Entäuschung der letzten 30 Jahre.
Pfui Teufel.
Eine Schande für jeden Demokraten denn ihr Geschwätz und ihre
Taten differieren eigentlich total.
Nehmen sie ihren Hut und verschwinden sie in der Versenkung wo sie hingehören.  

9279 Postings, 7488 Tage Happydepotwie bist du denn drauf...

 
  
    #2
5
06.08.10 22:17
regt dich lieber mal über unsere Taugennichts auf.

8989 Postings, 6288 Tage stangi77satyr, nicht einfach die Klappe aufreissen

 
  
    #3
3
06.08.10 22:19
und dabei im anonymen Internet große Reden schwingen, selbst hinstellen und es besser machen als jetziger Präsident der USA!  

880 Postings, 5513 Tage VTingsatyr

 
  
    #4
2
06.08.10 22:26

maul halten

 

4005 Postings, 5117 Tage BundesrepObama, eine Schande?

 
  
    #5
07.08.10 10:40
Vielleicht für Sozialisten und deren Umfeld. Er hat doch während der Katastrophe der ganzen Welt verkündet, dass die Zeit des billigen Öls vorbei sei. Ein würdiger Vertreter von Marktwirtschaft und Demokratie.  

5781 Postings, 6337 Tage MoutonSatyr

 
  
    #6
3
07.08.10 11:59
Ich hab heut mal nen Falschparker angeschissen, danach gings mir besser.

57899 Postings, 5380 Tage meingottTja, was will man machen

 
  
    #7
1
07.08.10 12:02
Der Präsident steht nun mal in der Nahrungskette unterhalb der Ölkonzerne.
Viel Wahl hat er da nicht bei seiner Beurteilung.

57899 Postings, 5380 Tage meingottDenkst doch nicht wirklich

 
  
    #8
1
07.08.10 12:08
daß BP erst den Wahlkampf bezahlt von Obama um sich dann aus Sicht der Aktionäre  wegen ein paar Vögel und Fische anscheissen zu lässt.
War doch von vorherein klar, daß diese Sache so läuft.
Und über die Strafe werden wir auch lachen können. Wird so im 2stelligen Millionenbereich sein.
Leider ist das mal so bei denen .

1233 Postings, 5107 Tage Muppetshow-Anima.satyr

 
  
    #9
07.08.10 12:18
gibts zum dem Frustthread auch Fakten?  

6255 Postings, 6174 Tage aktienbärPolitik

 
  
    #10
07.08.10 12:23
ist die Kunst des Möglichen.

Vielfach heisst das: einen Schritt zurück, damit man zwei Schritte
weiter kommt.

Abwarten, jetzt ist in den USA Vorwahlzeit.
Im Herbst finden Kongresswahlen statt.
Die Chancen der Demokraten stehen laut Umfragen sehr schlecht.  

57899 Postings, 5380 Tage meingottDemokraten sind auch nicht erwünscht

 
  
    #11
07.08.10 12:26
bei den Herrschern der USA

1683 Postings, 5411 Tage BialikObama

 
  
    #12
1
07.08.10 12:30
das ist ein richtiger Marxist bzw Leninist. Die Amis sind es jetzt schon am bereuen dass sie ihn gewählt haben. Jeden Tag gibt es in den USA Demos gegen diesen Blender... aber hierzulande Predigt die Bild wie toll er ja ist und wie sehr er geliebt wird ... tzss  

6255 Postings, 6174 Tage aktienbärWer

 
  
    #13
1
07.08.10 13:03
bestimmt wohl in Deutschland, wo es lang geht?

Frau M. & Cie.?

hahahaaaa  

57899 Postings, 5380 Tage meingottIn der EU regieren die gleichen

 
  
    #14
2
07.08.10 14:11
Das ist ja kein grosses Geheimnis mehr.
Die Mehrheit der Bevölkerung denkt doch , daß die Bild bildet.

8210 Postings, 5776 Tage thai09nee

 
  
    #15
5
07.08.10 14:58
,,Bild,, kommt von ,,Bilderbuch,, (fuer 3 Jaehrige)  )))))  

11942 Postings, 6372 Tage rightwinghmpfff

 
  
    #16
07.08.10 17:42
witzig, worüber sich satyr hier aufregt ... mich juckt dieser bp-joke nicht sehr und die laxen auflagen hat sowieso nicht b.o. zu verantworten ... das ist noch eine nachgeburt der öligen bush-administration ... ich selbst bin allerdings auch kind of disappointed, allerdings eher darüber dass die amis ihren banken nicht entschiedener an den karren fahren ... die europäischen entwürfe waren gut und angesichts der stimmung, die in den usa gegenüber den banken herrscht, wären auch harsche massnahmen durchsetzbar gewesen  

7210 Postings, 7384 Tage Crossboy@ 16: Die lassen da grade Banken

 
  
    #17
4
07.08.10 18:29
reihenweise Pleite gehen. Das wäre das richtige Signal.
Bei uns haben wir es ja mit unser Konsens-Scheiße noch nicht einmal geschafft,
die IKB Pleite gehen zu lassen...  

   Antwort einfügen - nach oben