Die Klimakatastrophe: höchste Zeit, sie abzuwenden


Seite 23 von 30
Neuester Beitrag: 17.05.24 14:30
Eröffnet am:16.09.20 04:10von: WeckmannAnzahl Beiträge:745
Neuester Beitrag:17.05.24 14:30von: Philipp Robe.Leser gesamt:147.460
Forum:Talk Leser heute:25
Bewertet mit:
24


 
Seite: < 1 | ... | 20 | 21 | 22 |
| 24 | 25 | 26 | ... 30  >  

3354 Postings, 1776 Tage Leonardo da VinciErd-Schmelze / Gardasee halbiert !!

 
  
    #551
3
24.04.23 19:33
Read and understand!

Einfach mal lesen und Fakten vergleichen! Und dann Schlüsse ziehen!

Zitat:

"2023 machen anhaltende Trockenheit und Wasserknappheit Italien weiterhin zu schaffen. Besonders der Norden des Urlaubslandes ist stark betroffen. Die Wasserstände des Gardasees sind extrem niedrig. Im Vergleich zum Vorjahr hat der Stand sich halbiert."

Quelle: www.merkur.de/welt/...520der%2520Stand%2520sich%2520halbiert.

Bitte die Bilder genau anschauen, ich glaube kaum noch etwas vom Gardasee zu erkennen! ;-)

Zum Vergleich mal ein paar Webcam-Bilder von heute:

www.gardasee.de/webcams

Gruss


LdV  

5293 Postings, 6499 Tage Lapismuc@ TobiasJ: Entwicklungshilfe!? Ja, aber in Form

 
  
    #552
4
24.04.23 19:53
von Kondomen und die 'Pille' sowie  sexuelle Aufklärung .

Auf keinen Fall Geld oder Lebensmittel schicken. Nur Technologien können helfen.

Z.B. in Nigeria: Junge Frauen würden oft ungewollt früh und mehrfach Mutter – und verlören dadurch den Zugang zu Bildung. Hier finde Bevölkerungswachstum also zulasten von Bildung und damit auch zulasten von Wohlstand statt.
Patriachale und traditionelle Rollenbilder drängten Frauen zusätzlich in diese Rolle. Also müssen alle Regierungen in Afrika in funktionierende Demokratien umgestaltet werden.

 

3666 Postings, 1716 Tage TobiasJ@Lapismuc

 
  
    #553
24.04.23 19:58
Gut analysiert.  

5293 Postings, 6499 Tage Lapismuc@ Leonardo da V.: Erd-Schmelze / Gardasee halbiert

 
  
    #554
3
24.04.23 20:14

Du musst es positiv sehen: Dafür sind jetzt die Strände breiter  laugthingsmile

 

58425 Postings, 5000 Tage boersalinoAfrika in funktionierende Demokratien umgestaltet

 
  
    #555
2
24.04.23 20:25
Demokratie scheint der letzte Exportschlager von "Demokratien" zu sein.  

3666 Postings, 1716 Tage TobiasJRusslands "Exportschlager" gen Afrika

 
  
    #556
1
24.04.23 20:27
This week on The Horn, Alan is joined by Julia Steers, Nairobi bureau chief and correspondent for VICE News, to discuss the Russian military contractor Wagner's operations in Africa, why African countries partner with the group and how Western governments are responding.
 
Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_vom_2023-04-24_20-26-43.jpg (verkleinert auf 64%) vergrößern
bildschirmfoto_vom_2023-04-24_20-26-43.jpg

5254 Postings, 1887 Tage Philipp Robert19:33 Nachtrag. Quelle für mich nicht auffindbar.

 
  
    #557
1
24.04.23 20:33
Sollte es anderen auch so ergangen sein, sehe ich zwei Möglichkeiten, die vorhandenen Bilder erläutert zu bekommen:

1.https://www.merkur.de/welt/...-trockenheit-extremwetter-92219725.html

2. https://www.merkur.de/welt/...enheit-wasserknappheit-po-92212760.html  

140923 Postings, 9028 Tage seltsam#555 - war nicht grade Deutschland versucht,

 
  
    #558
2
24.04.23 20:34
in Afrika, nicht unbedingt Demokratie zu installieren, aber zumindest eine gewisse westliche Kultur zu etablieren? Also, wo man hätte sagen können: Win-Win.
War das gescheitert.
Hat sich was geändert?
Ich glaube gehört zu haben, Deutschland ließ das dann mit den Kolonien, weil Kosten und Nutzen irgendwie nicht in Relation war.
Aber gut, man kann es ja nicht oft genug probieren. Lassen wir halt da mal die "Fachleute" ran.  

58425 Postings, 5000 Tage boersalinoLibyen ist doch nun definitiv eine Demokratie

 
  
    #559
24.04.23 20:40
- ob erzwungen oder nicht ... das funzt doch!!!  

3666 Postings, 1716 Tage TobiasJSchon famos

 
  
    #560
24.04.23 20:59
die Kolonialzeit, einer der dunkelsten Kapitel deutscher Geschichte, in einen Demokratisierungsversuch Afrikanischer Länder umgemünzt wird. Hier gibt es Typen ...  

140923 Postings, 9028 Tage seltsam"einer der dunkelsten Kapitel deutscher Geschi..."

 
  
    #561
2
24.04.23 21:04
mit der Du, TobiasJ, Dich vermutlich noch nicht beschäftigt hast. Also, der Kolonialzeit. Mit der dunkelsten Geschichte Deutschland hat die wohl eher wenig zu tun. Ich schlage vor, Dich mal in Afrika zu bewegen, wie da die Deutschen gesehen werden.  

140923 Postings, 9028 Tage seltsamwollen wir uns jetzt mit Wikipediaeinträgen

 
  
    #563
3
24.04.23 21:34
langweilen? Du warst nicht dabei, ich war nicht dabei... hörten aus dem Geschichtsuntericht.
Meine ERFAHRUNG aus Afrika: die Deutschen wurden allgemein lobend bedacht. Und wenn ich den Reden dort glauben darf, die Deutschen haben dort viel Geld investiert, um Handelsplätze (für sich) zu schaffen. Die damalige Zeitsituation spricht aus heutiger Sicht dagegen, aber, ist, trotz aller Bemühung, "sich von irgendeiner Schuld reinwaschen zu wollen" mit einem immensen Geldfluß aus Deutschland, irgendwas anderes in Afrika entstanden? Demokratie? Gleichheit der Kulturen? Die Weißen haben sich Afrika zum Untertan gemacht... Hört mal alleweil. Kann es sein, es gab wirtschaftlichen Aufschwung? Kann es sein, daß dadurch Neid entstand? Man jetzt "Ureinwohnern", Familien, die 150 Jahre den Boden effektiv nutzen, das Recht absprechen, dort weiterhin leben zu dürfen und sie enteignet, ermordet, um ihren "Reichtum" zu besitzen?
Afrika hat ihre - nein, nicht Afrika, ihre Despoten - haben ihre Kinder, ihr Land verkauft, um reicher und mächtiger zu werden. Das war schon immer so und wird immer so bleiben. Einige wenige werden sich bereichern, der Rest lebt im Dreck.  

3666 Postings, 1716 Tage TobiasJDu bist dir also nicht sicher,

 
  
    #564
24.04.23 21:40
ob der Genozid stattfand?  

3666 Postings, 1716 Tage TobiasJIm Neben-Thread

 
  
    #565
24.04.23 21:46
https://www.ariva.de/forum/...leunigen-gruene-klimakatastrophe-582893 wird vor lauter Hass auf die Grünen aus Versehen eingestanden, dass der anthropogene Klimawandel existiert und ein Problem darstellt. Da beißt sich der Hund doch glatt in den Schwanz.  

140923 Postings, 9028 Tage seltsam#564 - lege mir nicht Worte in den Mund,

 
  
    #566
24.04.23 21:48
die ich nicht sagt.
(im Übrigen: weißt Du es??)  

3666 Postings, 1716 Tage TobiasJ@seltsam

 
  
    #567
24.04.23 21:53
Nein, aber ich bezweifle es trotzdem nicht.  

3666 Postings, 1716 Tage TobiasJFür

 
  
    #568
1
24.04.23 22:10
"die Kolonialzeit, einer der dunkelsten Kapitel deutscher Geschichte"

gibt es Schwarze? Da möchte man doch direkt "Braune" vergeben.  

5254 Postings, 1887 Tage Philipp RobertEher kein Aufreger, vielmehr nur zur Information..

 
  
    #569
29.04.23 20:41
Die Gruppe „Letzte Generation“ blockiert immer wieder Straßen. Doch woher bekommen die Aktivisten das Geld, um ihre Aktionen zu bezahlen?
 

3666 Postings, 1716 Tage TobiasJSpenden an die letzte Generation

 
  
    #570
1
29.04.23 21:06
Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_vom_2023-04-29_21-04-55.jpg (verkleinert auf 78%) vergrößern
bildschirmfoto_vom_2023-04-29_21-04-55.jpg

7447 Postings, 2367 Tage FernbedienungBilder sagen mehr als ...

 
  
    #571
29.04.23 21:11

3666 Postings, 1716 Tage TobiasJKein Witz

 
  
    #572
29.04.23 21:13
sondern ein Spendenaufruf.  

3666 Postings, 1716 Tage TobiasJ@nGent: Dein Post hat mich doch glatt

 
  
    #573
1
29.04.23 21:43
zu einer Spende animiert:  
Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_vom_2023-04-29_21-42-41.jpg (verkleinert auf 76%) vergrößern
bildschirmfoto_vom_2023-04-29_21-42-41.jpg

3666 Postings, 1716 Tage TobiasJDamit habe ich einem jungen Menschen

 
  
    #574
1
29.04.23 21:44
die Anreise nach Berlin ermöglicht.  
Angehängte Grafik:
bildschirmfoto_vom_2023-04-29_21-44-27.jpg
bildschirmfoto_vom_2023-04-29_21-44-27.jpg

140923 Postings, 9028 Tage seltsamwieso kostet eine Fahrradfahrt nach Berlin 50 Euro

 
  
    #575
29.04.23 22:13

Seite: < 1 | ... | 20 | 21 | 22 |
| 24 | 25 | 26 | ... 30  >  
   Antwort einfügen - nach oben