Daimler und andere Aktien und Finanz-Produkte


Seite 1538 von 1581
Neuester Beitrag: 20.07.24 14:48
Eröffnet am:06.06.21 21:15von: pfaelzer777Anzahl Beiträge:40.502
Neuester Beitrag:20.07.24 14:48von: herrmannbLeser gesamt:8.188.353
Forum:Börse Leser heute:8.169
Bewertet mit:
16


 
Seite: < 1 | ... | 1536 | 1537 |
| 1539 | 1540 | ... 1581  >  

721 Postings, 4588 Tage InspektorLongTaxen verschiedener Handelsplätze am Ex-Tag

 
  
    #38426
1
30.05.24 08:23
Bei den Verschiedenen Handelsplätzen sieht man um 7:48 Uhr schon auf Tradegate und Quotrix die
Kursanpassungen am Ex-Tag vor Handelsstart. Tatsächliche Umsätze gab es zu der Zeit erst bei L&S.
Zum Vergleich jeweils die Vortagesschlußkurse (cum-Dividende) auf der linken Seite.

Soviel zum Thema Kursanpassungen am Ex-Tag... Frohes Schaffen!  
Angehängte Grafik:
vw_vz__onlinebanking_screenshot_2024-05-....png (verkleinert auf 39%) vergrößern
vw_vz__onlinebanking_screenshot_2024-05-....png

509 Postings, 276 Tage HurtIIKurse vor 9 Uhr

 
  
    #38427
1
30.05.24 08:32
sind doch Mondpreise. Die Spreads liegen meist auch jenseits von Gut und Böse.
Wenn überhaupt lohnt sich die Vorbörse manchmal zum Verkauf.

Ab 9 Uhr, bzw. etwas später sehen wir dann die realen Kurse.  

3041 Postings, 376 Tage St2023VW

 
  
    #38428
30.05.24 08:50
wenn wir nächste Woche wieder bei 121 Stehen wo ist der Vorteil vorher oder nachher zu verkaufen?
Ich sehe da keinen darum habe ich sie auch behalten und werde die Dividende Komplet wieder investieren.  

1873 Postings, 379 Tage new_schreiber121 ?

 
  
    #38429
1
30.05.24 08:55
woher willst du das wissen ????
111,80  nach divi  oder so ungefähr, wenn  xetra  bei 120,80  endete

Das soll das ganze Jahr dann nicht unterboten werden können ??

Es kann sein das die Porsche-holding noch stützend wirkt
weil  die haben  paar Tage später , aber dann ?
 

1873 Postings, 379 Tage new_schreiberbenz

 
  
    #38430
1
30.05.24 09:01
kurs  vor hv  72,8
jetzt  65 , das sind  7,8

das sind ca. 50% mehr bei rückkauf jetzt , als die Divi 5,2
 

3041 Postings, 376 Tage St2023MBG

 
  
    #38431
30.05.24 09:06
werde ich mir auch noch eine Handvoll kaufen nur um dabei zu sein.  

4968 Postings, 6294 Tage herrmannbPutin Problem

 
  
    #38432
4
30.05.24 09:48
das ist völlig offen, wer da gewinnt. Wobei von Gewinnen inzwischen kaum noch gesprochen werden kann, beide Parteien haben bis jetzt verloren. In Europa, der NATO und den USA besteht seit ein paar Wochen die Tendenz, da immer mehr an Maßnahmen rein zu stecken. Sogar Trump hat das gemerkt, dass ein triumphierendes Rußland eine dauerhafte und riesige Gefahr für Europa und auch die USA ist.

Da kann dieser Bellhund Peskow und der offenbar ständig besoffene Medwedjew machen, was sie wollen, wenn Ziele in Südrußland und damit die Starteinrichtungen von der Ukraine mit Raketen angegriffen werden dürfen, könnte das derzeitige Ungleichgewicht sich verändern.

Die härtere Gangart Rußland gegenüber erhöht halt das (bislang immer vorhanden gewesene) Risiko, dass Putler als letzten Ausweg mit Nuklearwaffen spielt, aktiv. Als Drohpotential hat er ja dieses Sch   . zeug ausgiebig genutzt, und damit unter anderem Scholz eingeschüchtert.
Oder der verhält sich so, wie er das tut, aus alter Liebe von Sozialisten und Kommunisten Rußland gegenüber, was gar nicht so unwahrscheinlich ist. Oder weil er einfach unfähig zur überlegten und aktiven Führung ist.

Jedenfalls erwarte ich für den Sommer keine Börseneinbrüche aus der Ecke. Wenn irgendwo in der Ukraine das Laand nuklear verseucht wird, plus das Wietere, dann geht die Börse nach 1 Woche in den Normalzustand über, und kauft Rheinmetall, Safrane, BAE, Raytheon und Lockheed. Nur eine Nuklearrarkete auf Ramstein würde mich aus der Ruhe bringen, hab schon die Entfernung Ramstein - KArlsruhe überprüft ( sind ca. 100 km Luftlinie).

Diese ganze Sch . .  geht mächtig auf die Nerven, zwar immer nur im Hintergrund, man denkt ja nicht täglich an so was. Und die alleinige Schuld tragen die russischen Verrückten, egal ob im Kreml oder auf der Straße, die sind zu 95 % alle gleich, wie man jeden Tag wieder erfahren kann. Imperialismus und Großmachtgehabe pur, dazu Verantwortungslosigkeit und Rücksichtslosigkeit dem Leben und der einzigartigen Erde gegenüber.

Wenn Putin mit der Prigoschinlösung abtreten sollte, dann wird mich das ausnahmsweise freuen, dass einer zur Hölle fährt. Und sehr viel Menschen überall werden genau so freuen. Nur in Peking, Pjöngjang und Delhi würde demonstrative Trauer herrschen, für etwa 1 Woche vielleicht.  

1859 Postings, 743 Tage millionenwegDivi mitnehmen ja/nein

 
  
    #38433
1
30.05.24 10:18
Wie ST schon sagte, jeder nach seinen Gusto. Die Schreiber Methode funktioniert, das hat er eindrucksvoll bewiesen in der letzten Jahren.  dennoch gibt es auch Gründe diese Methode nicht zu verwenden aus z.B steuerliche Auswirkungen. wenn einen Aktienkurs sich verdoppelt hat dann kriegt man die selbe Stückzahl nicht mehr zusammen nach Steuerabzug, auch nicht nach Diviabzug.

Schön das es unterschiedliche Meinungen gibt, da kann sich jeder sein Teil heraus fischen.

 

4968 Postings, 6294 Tage herrmannbpaar Bilder noch dazu

 
  
    #38434
30.05.24 10:28
https://videos-cloudfront.jwpsrv.com/.../videos/n9olI1oA-34552440.mp4

das sieht aus wie zu Silvester, was da abgeht. Es werden russische Fahrzeuge mit dem modernen Luftabwehrsystem S-400 mir ATACMS eliminiert, was den Boden bzw. die Luft :o) für die bald in der Ukraine eintreffenden F-16 vorbereiten soll.

D.h., Rußland kriegt bald erheblich mehr Druck durch die immer noch entschlossenen und mutigen Ukrainer. Richtig harte Maßnahmen gabs ja von Seiten der NATO noch gar nicht. Dank Irreführung der Bevölkerung durch Propaganda leistete das der Jubelstimmung in Rußland Vorschub. Eigentlich strategisch von Vorteil, wenn der Gegner in Feierlaune ist.  

509 Postings, 276 Tage HurtIIMilli

 
  
    #38435
1
30.05.24 11:02
So ist es. Jeder wie er mag und glücklich wird (manchmal halt auch nicht)

Was mir an Schreibers Methode gut gefällt ist, dass man sein Geld nicht so lange bindet und meist recht flüssig ist um auf Gegebenheiten zu reagieren.

So, meine Insektenschutztür am Balkon ist angebracht, mit dem Schild: Ihr müsst draußen bleiben! ;))
Die Nacht hat mich schon wieder eine Mücke genervt.

Nächste Woche noch das Gleiche an zwei Fenster, da muss es erneuert werden. Ich will ja keine Werbung machen, aber die von Tesa sind eindeutig die Besten. Habe in meinem Leben schon so viel Mist da gehabt, aber hier ist die Montage recht einfach einfach und es ist langlebig.  

32353 Postings, 6996 Tage Terminator100naja, gestern noch zu 121,15 rein, eben dann

 
  
    #38436
2
30.05.24 11:46
zu 115,45 wieder raus.  Kleinvieh macht auch Mist

3041 Postings, 376 Tage St2023Hurt

 
  
    #38437
30.05.24 12:38
du hast doch auch wieder bei 115 plus minus verkauft alles richtig gemacht.  

509 Postings, 276 Tage HurtIISt

 
  
    #38438
1
30.05.24 12:47
Ne, nix verkauft. Ich schaue mir das bis Mitte / Ende Juli an. Sollte der Kus dann über EK (121,65) liegen, wird verkauft.
 

2326 Postings, 876 Tage RaxelBW LPG immer kranker

 
  
    #38439
30.05.24 12:52
18,50??? Nur weil sie 1 Dollar Divi zahlt? 27% von meinem Vkf entfernt. Nur krank die Aktie.  

1859 Postings, 743 Tage millionenwegRaxelino freue dich doch

 
  
    #38440
1
30.05.24 13:23
für die aktuelle Besitzer, sowie ich z.B. ;-))

St, das ist bestimmt ein schöner (VW) Tag für dich, es ist dir herzlich gegunnt :-))  

2326 Postings, 876 Tage RaxelMilli gut das Du noch dabei bist

 
  
    #38441
30.05.24 17:52
Glück muss man auch haben an der Börse, dass das Ding so abgeht und nach einem Anstieg von rd 10 auf 15 was schon 50% sind, einfach so nochmals um 3-4 also 30/40% weiter steigt. Mann mann hattet Ihr ein Dusel. Ich hätte nie gedacht das die Aktie soo abgeht. Nur krank. Fundamental ist das mittlerweile oberkrank. Was sehen die ganzen Spinner darin?? Das KGV wird nicht besser, es wird nicht mehr Gewinn gemacht. Das Ergebnis war sogar schlechter als Q4. Und eine Nvidia ist sie auch nicht. Nur die Divi?? Das ist ne Eintagsfliege und wird in Q2 so nicht wiederholt. Nur krank. Und Ihr hattet echt echt Glück mit dem Ding. Genauso MPC ist in meinen Augen nur krank. Und ebenso fundamental Quatsch. Aber beide Aktien werden gehypt bis der Morgen kommt ohne Sinn und Verstand. Gamestop 2.0.  

2326 Postings, 876 Tage RaxelMilli wenn Du BW noch hast muss das

 
  
    #38442
30.05.24 17:54
Dieses Jahr dein Top Jahr sein. Alles läuft bei Dir keine Krücken im Depot.  

1873 Postings, 379 Tage new_schreiberAroundtown

 
  
    #38443
30.05.24 18:29
braucht man starke Nerven
kursziele von 1,6  bis  3,5   , beides heute

mal sehen, am 6.6. ezb
wenn sie bis  dahin nicht anspringt, gibts auch keinen _Run
nach  ezb.
Im ausblick  steht ja drin, das eine Leitzinsänderung von -0,25 %
sich schätzungsweise auf den OP-Gewinn um 8% auswirkt.


bisl über  2,11  (mein EK)

 

1873 Postings, 379 Tage new_schreiberdivi

 
  
    #38444
30.05.24 18:37
oder Rückkauf, ect.

Das ist auch alles eine Geduldsfrage.
Ich habe so den Eindruck manche  müssen immer etwas im Feuer haben.

bin zwar jetzt in Immobilien,  aber  das ist ja  gerade  6% vom Gesamt-Kapital,

der Löwenanteil kommt erst im Oktober  / november wieder rein,
es kann in dieser Zeit aber auch etwas passieren, bei den  ganzen
Krisen weltweit,  wo man  Geld  braucht, um es auszunutzen.
Putin, Taiwan, usw ,  




 

1859 Postings, 743 Tage millionenwegEtwas im Feuer oder neudeutsch FOMO

 
  
    #38445
30.05.24 18:46
ich bin da wohl ein klassisches Beispiel während du ja eher die JOMO Fraktion zu zuordnen bist.

Ich ärgere mich zB das ich bei MBG nicht ausgestiegen bin bei 76€, weil ich dachte vlt kommt noch mehr. Also wie wir jetzt wissen, Pustekuchen. Nunja jetzt steige ich auch nicht mehr aus, zumindest nicht unter 70€.

 

1485 Postings, 1857 Tage Grandland 2Bauen

 
  
    #38446
30.05.24 18:52
Beim Bauen, bzw den Bauaktien bin ich mir unsicher.

Irgendwie sagt mir mein Bauchgefühl, dass die Zinssnkung vom Juni schon weitgehend eingepreist ist in den Kursen.
Vielleicht muss auch erst das Bürokratie Gestrüpp in der Baubranche entrümpelt werden.

Im Nachhinein kann ich nur Hurt danken, dass er mal den Tipp Neinor Homes hier reingebracht hat.
Da bin ich ja mal gefolgt.
Die haben es inzwischen bei mir  auf +12% gebracht und zahlen auch in 2 Teilen/ Jahr Dividende.

Anders könnte man auch mal zu den US-Reits gucken. Hier fehlt mir noch der Mut, aber die Kurse sind so schlecht nicht und durchaus stabil.  

1873 Postings, 379 Tage new_schreiberNicht

 
  
    #38447
30.05.24 19:07
bei den Immo-werten
da gehts nur echt zur Sache , wenn der Leitzins  auch tatsächlich
gesenkt wird,  mit ausblick  weiterer lockerer geldpol.  Massnahmen.

Alles andere  sind nur ping-pong spiele  und ändern am Gewinn
der immo-ags gar nix

Kein Sektor ist so  zinsabhängig  wie  die Immos

 

1873 Postings, 379 Tage new_schreiberna

 
  
    #38448
30.05.24 19:15
dann viel spass, ich würde mit z.Z  kein Haus kaufen,
und dann nach Habeck  je  60000 Euro für heizung und Wärmedämmung
investieren , also insgesamt 120k.
wenn mans nicht macht, sind für die 2 Gewerke  je 50k Euro Bussgeld max
fällig.  ich konnte noch nicht in Erfahrung bringen, wenn man trotzdem
weiterhin nix macht, dieses Bussgeld noch mal kommt,
oder es durch die "Einmal-Zahlung" erledigt ist, in dem Fall würd ich zahlen.

Wo ist denn das noch so in EU mit diesem Zwang ???
Ich kauf mir ein altes haus in Portugal, mit großem Grundstück
für  50 k  und muss  GAR NIX  dort  machen.
Ich kann , muss aber nicht

auch nicht in Spanien, oder italien  

1859 Postings, 743 Tage millionenwegüber Bussgeld

 
  
    #38449
30.05.24 19:19
habe ich noch nichts gehört, seit wann ist das so????  

186 Postings, 232 Tage JokurtSchreiber

 
  
    #38450
1
30.05.24 19:23
In der EU gedacht.
In Deutschland gemacht.
In Italien gelacht.  

Seite: < 1 | ... | 1536 | 1537 |
| 1539 | 1540 | ... 1581  >  
   Antwort einfügen - nach oben