Daimler und andere Aktien und Finanz-Produkte


Seite 1495 von 1538
Neuester Beitrag: 30.05.24 13:23
Eröffnet am:06.06.21 21:15von: pfaelzer777Anzahl Beiträge:39.439
Neuester Beitrag:30.05.24 13:23von: millionenwegLeser gesamt:7.680.051
Forum:Börse Leser heute:6.057
Bewertet mit:
16


 
Seite: < 1 | ... | 1493 | 1494 |
| 1496 | 1497 | ... 1538  >  

1350 Postings, 1806 Tage Grandland 2At Hurt

 
  
    #37351
19.04.24 13:20
Hurt:
Auch wenn die Frage Handel über Stuttgart oder Frankfurt nicht an mich gerichtet ist:

Ich handele meine Derivate, gerade die gehebelten immer über den Emittenten Direkthandel überwiegend mit Neo Brokern.

Bei JustTRade kostet SG, Vontobel, UBS, JPM  keine Gebühren, wenn mindestsns 500 Euro Einsatz
Bei Degiro: SG und BNP für 0,5 Euros/ trade egal wie klein die Summe.
Bei Trade Republic: SG, Vontobel, HSBC UBS für 1 Euro ohne Einsstz Minimum.
bei ING: JPM (0 ), HSBC (1,90), Vontobel (1,90), SG (2,90) ab 1000 Euro Einsatz.

Jeder Broker hat so seine Vreeinbarungen mit Emittenten.

Gehebelte Produkte über Frankfurt oder Stuttgart beziehen würde doch einiges an Performance kosten.  

96 Postings, 198 Tage PrueferleinGrandland 2

 
  
    #37352
19.04.24 13:23
Ich nehme nix gehebeltes. Für den S&P plane ich den A3EUC1 zu nehmen. Hat eine TER von 0,03 % und ist wohl der günstigste S&P ETF im Markt. Für den Nasdaq suche ich noch einen geeigneten und günstigen.
Im Mix mit ausgewählten Einzeltiteln in überschaubarem Anteil am Gesamtportfolio von max. 5% je Titel versuche ich eine auskömmliche Rendite zu erzielen. Zum Millionär werde ich eh nicht mehr.  
 

2789 Postings, 5404 Tage DschäggaWeder

 
  
    #37353
19.04.24 13:26

2789 Postings, 5404 Tage DschäggaMein Broker bietet

 
  
    #37354
19.04.24 13:27
ein sogenanntes Hebel-Selekt-Konto an.

2789 Postings, 5404 Tage DschäggaBrent-Put nun kurz

 
  
    #37355
19.04.24 13:29
vor dem ersten Verdoppler. Es läuft. Aber vorsicht! Immer schön nach Plan vorgehen. Unter 300% wird nicht verkauft. Da greift das Dschägga-Verkaufs-Verbot.

1350 Postings, 1806 Tage Grandland 2Warum so ein Geheimnis Checker

 
  
    #37356
1
19.04.24 14:12
Also mir wollte die Comdirect im Rahmen der 6 Monatsfrist für das Tagesgeld  ein Depot incl. der zusätzlichen  Option eines Hebel Select Kontos anbieten. Ein Depot im Depot offenbar.

Da kostet ein Trade eine Pauschale von 1,90 Euros und Emittenten-Partner ist die SG.
An einen Minumum Einsatz erinnere ich mich nicht, aber es ist sicher zu Googeln, oder unser Checker erklärt das als ein solcher Konto Inhaber genauer.  

2789 Postings, 5404 Tage DschäggaNein, kein Depot im Depot

 
  
    #37357
19.04.24 14:48
sondern eine separate Plattform mit eigenem Verrechnungskonto.
Ist von der Bedienung ähnlich wie das CFD-Konto

1350 Postings, 1806 Tage Grandland 2Der neuste Schrei

 
  
    #37358
1
19.04.24 16:14
Jetzt gibt es Hebel Produkte für ETFs

https://stock3.com/news/...-jetzt-neu-hebelprodukte-auf-etfs-14506846

Keine Anlagempfehlung!

Hmmmm. Den Sinn sehe ich so nicht. Statt auf einen S&P500 ETF ein gehebeltes Produkt einzusetzen kann ich alternativ einen Call/ Put mit Basiswert  S&P500 erwerben oder gleich einen 2/4-fach gehebelten ETF. Der gehebelte ETF zählt sogar zum Sondervermögen und ist nicht einem Emittenten Risiko ausgesetzt.
Zudem kostet ein gehebelter ETF vieleicht 0,4-0,6% Kosten, gehebelte Calls/ Puts haben aber eher 8-10% Kosten.

Sehr seltsam. Was haltet ihr von so einem Produkt?  

2264 Postings, 825 Tage RaxelPetrobas heute ???

 
  
    #37359
19.04.24 23:22
Also manchmal blicke ich Ölkonzerne auch nicht - Petrobas heute 5% Plus, Shell /BP im Minus??  Hää,....das blickt doch keiner. Und der Ölpreis geht eher down. Das verstehe wer will. Euch ein schönes WE :-).  

139 Postings, 1088 Tage G559APegelstand

 
  
    #37360
4
20.04.24 08:37
Mein Depot ist seit Anfang Jahr nun mit 3.8% im Plus. Die fallenden Kurse wegen den Dividendenabgängen machen sich langsam aber sicher bemerkbar.

Momentan sind keine weiteren Zukäufe geplant. Falls es bei einer Aktie einen unerwartet hohen Divirun gibt, werde ich verkaufen, um Cash zu generieren.  

2789 Postings, 5404 Tage Dschäggasuper micro Computer

 
  
    #37361
21.04.24 14:22
und Nvidia laufen ja mal so richtig.


Dagegen sollte mein Ol-Put morgen so richtig abgehen.
USA und Iran wollen wohl wieder über ein Atomprogramm verhandeln.
Entspannend.

1350 Postings, 1806 Tage Grandland 2Urlaub Anfang Juni

 
  
    #37362
1
21.04.24 20:08
So schneller Urlaub voraus ab Anfang/ Mitte Juni für 2 Wochen, von wegen Grandland allein zu Haus für 4 Wochen. 2 Wochen Japan nur vor Ort eher ohne internes Reisen.
Man darf sich darauf vorbereiten, dass irgendwann da mal ein 2. dauerhafter Wohnsitz ist.

J-Family und alte Business Bekannte und Freunde treffen.
Im Pazifik schwimmen gehen auch wenn der Durchschnitts Japaner (geschweige die Japanerin) eher sonnenscheu ist. Lebensfreude auf jeden Fall um diese Zeit, denn das Wetter sollte noch gut und warm sein, bevor es bald danach eher schwüler wird.
Ich danke dem Söhnchen für wirklich günstige Flüge, die sowas möglich machen.

Natürlich ist auch der Computer dabei und die Börse wird nicht vernachlässigt, aber herunter gefahren- E-Sim sei Dank.

Morgen? Nach dem NASDAQ Abrauschen erwarte ich eher nix.
 

2789 Postings, 5404 Tage DschäggaLäuft nach Plan

 
  
    #37363
22.04.24 08:12
Der Öl-Put springt wie erwartet sofort mit Handelsstart fett in die Höhe. Die Dynamik wird meiner Meinung nach ab 9 Uhr sogar noch zunehmen. Nachdem da zwischen Iran und Israel die Sache vorerst nicht weiter eskaliert, wird das alles auf den Ölpreis drücken.

2789 Postings, 5404 Tage DschäggaStocke den Öl-Put

 
  
    #37364
22.04.24 08:30
sogar weiter auf bei 3,73€.
MEK ist nun bei 2,93€. Das wird der Zock des Jahres für mich. Wenn der durch ist, seid ihr mich bis September los.

Clubmitglied, 748 Postings, 2539 Tage IndianaJones007Welcher September ?

 
  
    #37365
5
22.04.24 08:32
2040 hoffentlich  

1685 Postings, 328 Tage new_schreiberIch konnte das

 
  
    #37366
22.04.24 09:02
Immer nur schwer mit den ölkursen, diese werden von so vielen Faktoren beeinflusst, auf jeden Fall gehen sie mit der realwirtschschaft, gut, die neueste Aussage der Fed, bei den Leitlinien noch zu zulegen, was auch meine Meinung ist, könnte ihn nach unten befördern. Im Gegenzug steht die Senkung durch die EZB, sowie die immer im Hintergrund lauernde OPEC mit förderkürzungen, es ist Glücksspiel.  

1350 Postings, 1806 Tage Grandland 2Öl ist auch nicht mein Ding

 
  
    #37367
22.04.24 09:25
Beim Öl halte ich mich lieber raus.
Es gibt aber einen riesigen Markt für Absicherungen- z.B. die Fluggeselslchaften sind Muss Kunden.

Also, wenn die FED eher zum Anstieg statt zum gleichen Zinsniveau neigt, dann dürfte sich die EZB nicht wirklich trauen, obwohl sie möchte.
Allerdings gibt es auch Anzeichen (Aussagen) , dass sich die Inflation im Mai wieder leicht erhöhen könnte.

Aber alles natürlich Spekulation.  

608 Postings, 7101 Tage marknBayer

 
  
    #37368
22.04.24 09:42
Steigt heute mal ein bisschen nach Test des alten Tiefs.
@milli: Werden wir noch alle reich?
Wird schwierig werden bei Ek-Schnitt 40 ;-)
 

1813 Postings, 692 Tage millionenwegMarkn Bayer Reichtum

 
  
    #37369
1
22.04.24 10:01
Klaro klappt das :-))) Nur noch ein bisschen Geduld.

Hallo in die Runde. Das WE war ein Gelungenes, auch die Kiddies, die eigentlich jeden Abend ins Matrix wiollte, sind wegen Geselligkeit die ganze Abenden bei den Alten geblieben.  Jaja, Familienzusammenkünfte sind zum Glück bei uns immer etwas, das schöne Erinnerungen danach mit sich mitbringt.  

496 Postings, 225 Tage HurtIIIndi

 
  
    #37370
2
22.04.24 10:21
Leider wird dein Wunsch nicht Realität werden. Manche Menschen merken einfach nicht, wenn sie unerwünscht sind.

@Milli
Freut mich, dass es ein gelungenes WE war und ihr eine schöne Zeit hattet.

Ich hatte Freitag noch einen kleinen Teil BW LPG verkauft mit 8% Gewinn (brutto) und es gleich wieder in den ETF A2QR39 (hatte ich hier schon mal kurz vorgestellt) investiert.
Bei dem ETF hatte ich schon 2x Dividende mitgenommen und bei 15,63 mit 2,63% Gewinn verkauft.
Damit also wieder Neueinstieg.

Ziel bei diesem ETF ist es, ihn weiter aufzubauen und als mtl. Einkommen mit zu verwenden.
Für den Aufbau möchte ich nur Gewinne aus anderen Aktiengeschäften nehmen.

Somit bleibt mein Kapital für reine Aktien gleich und nebenher wird noch eine zusätzliche Einnahmequelle aufgebaut.
Beim A3DEKS ist es mir schon gut gelungen und die Dividenden fließen monatlich schön aufs Konto.  

1350 Postings, 1806 Tage Grandland 2Gratuliere Milli

 
  
    #37371
1
22.04.24 10:27
Ja, Milli, freue mich für dich!

Lebensqualität und wie ich vermute hat das Herz es gut Überstanden.
Ich folge auf freundlichem Anraten meines Hausarzts momentan einem Leber reinigenden Diätplan.
Nicht dass es dringend wäre, aber er fragte ob es nicht sinnvoll wäre mal die Verwendung typischer Altersmedikamente noch etwas hinauszuzögern.

Das Programm heißt Logi Plan oder Diät und hat bisher bei mir 8kg gebracht an Gewichtsverlust.

Zielrange ist Körpergröße - 1 in kg bis +5%. Bei meinen 1,92/1,93 m sind das 92-96 kg als Richtlinie.
Hilft. Noch mehr Bewegung und es kann weitergehen.
Z.Zt perfekter Blutdruck ganz ohne Medikamente.

Dafür Japan nochmal im Juni, gerade noch so vor der Rainy season.  

2264 Postings, 825 Tage RaxelMilli gerade Petrobas 8 Euro

 
  
    #37372
1
22.04.24 11:19
Mit gutem Spread, falls das etwas für Dich ist; GAP ist zu. Meine sind schon vkft.  

44 Postings, 2242 Tage geioMPC

 
  
    #37373
22.04.24 11:20
Bei der Auszahlung der Div werden 25% norwegische Quellensteuer sofort abgezogen. Dazu kommt ja noch die KESt. Mit dem Schreiben der Postbank/Deutsche Bank, das vor kurzem von denen verschickt wurde, kann ich aber nur zwei Fünftel der norw. QSt zurückholen.
Weiß von euch jemand, ob der Rest  auch noch irgendwie erstattet werden kann oder ob die 15% in Norwegen verbleiben.
Für ne Info wäre ich sehr dankbar. Mein Finanzamt kann mir hier leider nicht weiterhelfen.  

1350 Postings, 1806 Tage Grandland 2Norwegische Quellensteuer

 
  
    #37374
22.04.24 11:40
Hurt und Zambo sind die Experten.

Geio, Hurt hat erst vor Kurzem den Link hier reingestellt wie man das beantragt.  

2264 Postings, 825 Tage RaxelGeio....

 
  
    #37375
2
22.04.24 11:43
Bei MPC must Du von den 25% norw. QSt via Erstattungsantrag 10% von den norw. Steuerbehörden zurück holen. Die restl. 15% QSt werden in D auf deine AbgSt angerechnet. Wichtig, Du brauchst eine Ansässigkeitsbescheinigung deines dt. FA für den Erstattungsantrag in Norwegen. Hurt hat die Tage einen Link gepostet - ansonsten beim BMF unter Ansässigkeitsbesch.
Auch noch wichtig; die QSt MPC ist in deiner bisherigen Steuerbescheinigung deiner Bank nicht enthalten. Die weiteren 15% must Du noch separat in deiner StE unter "noch anrechenbare QSt" eintragen. (Jedenfalls war es bei mir so).  

Seite: < 1 | ... | 1493 | 1494 |
| 1496 | 1497 | ... 1538  >  
   Antwort einfügen - nach oben