First Graphene - Erster Kommerzieller Produzent


Seite 139 von 145
Neuester Beitrag: 18.07.24 21:55
Eröffnet am:07.04.18 19:40von: Bady89Anzahl Beiträge:4.618
Neuester Beitrag:18.07.24 21:55von: Orion66Leser gesamt:2.184.314
Forum:Hot-Stocks Leser heute:2.096
Bewertet mit:
8


 
Seite: < 1 | ... | 137 | 138 |
| 140 | 141 | ... 145  >  

12470 Postings, 3887 Tage Orion66mir bisher nicht bekannt

 
  
    #3451
1
04.06.24 15:54

May 23, 2024
Forscher starten Projekt zur Umwandlung von Plastikmüll in Wasserstoff
Forscher der University of Southern Queensland werden mit australischen und britischen Industriepartnern zusammenarbeiten, um schwer zu recycelnde Plastikabfälle in kohlenstoffarmen Wasserstoff und Graphen umzuwandeln.

Das Projekt wurde durch einen Zuschuss von 1,8 Millionen Dollar vom australischen Ministerium für Klimawandel, Energie, Umwelt und Wasser ermöglicht, der im Rahmen des australisch-britischen Programms „Renewable Hydrogen Innovation Partnerships“ vergeben wurde, das Australien dabei helfen soll, seine Ziele für erneuerbaren Wasserstoff zu erreichen.

Gemeinsam mit Australia Sunlight, der University of Melbourne und First Graphene, einem von sechs britischen Partnern in der internationalen Zusammenarbeit, wird das Team erhebliche Hürden bei der Herstellung, Reinigung und Speicherung von kohlenstoffarmem Wasserstoff überwinden.
Das Hauptziel des Teams ist es, Plastikmulchfolienabfälle aufzuwerten, indem sie in hochwertiges Graphen und wasserstoffreiche Gase umgewandelt werden.

Plastikmulch ist in der Landwirtschaft von entscheidender Bedeutung. Er hilft bei der Kontrolle der Bodentemperatur, der Feuchtigkeitsregulierung, der Unkrautverhütung und der Verbesserung der Ernteerträge.

Weltweit werden jährlich vier Millionen Tonnen Polyethylen-Plastikmulch verwendet, was einer Wachstumsrate von 5,6 Prozent entspricht.

Australien entsorgt jedes Jahr mehr als 40.000 Tonnen. Die Entsorgung gebrauchter Polyethylen-Kunststoffmulche stellt jedoch eine wirtschaftliche und ökologische Herausforderung dar.

UniSQ erhält für dieses Projekt 700.000 US-Dollar zur Unterstützung seiner Forschung zu Filamentwicklung, Flammschutzmitteln und Polymerrissbildung.

Zum Forschungsteam von UniSQ gehören Dr. Xuesen Zeng, Professor Pingan Song, Dr. Tristan Shelley und Professor Peter Schubel.


bitte selber googeln, da Link nicht freigegeben wird!

Researchers begin plastic waste to hydrogen project
Posted By Graphene Council, Thursday, May 23, 2024  

12470 Postings, 3887 Tage Orion66Die Frage nach der fehlenden News

 
  
    #3453
1
05.06.24 11:42
vom Unternehmen dazu ist geklärt.

Sie wird später geliefert.  

12470 Postings, 3887 Tage Orion66@koeln2999

 
  
    #3454
05.06.24 12:32
Was ist daran witzig?

Es war eine Schweigepflicht zwischen den Beteiligten vereinbart worden,  bis alle Verträge unterzeichnet sind.
Einer aus der Runde ist ausgeschert.

Willst du jetzt noch meine Quelle wissen???

Werde ich dir allerdings nicht preisgeben!  

17 Postings, 276 Tage HaJoNo@Orion66

 
  
    #3455
05.06.24 12:45
Welche fehlenden News zu welchem deiner Links?  

12470 Postings, 3887 Tage Orion66zu #3451

 
  
    #3456
05.06.24 13:02
hatte fgr nichts gemeldet.
Da der Kursverlauf nicht gerade berauschend ist, hatte ich da mal nachgefragt, warum man hier keine ASX Meldung gebracht hat. Jede News ist derzeit wichtig.
Diese Folien sind ja ein globales Problem, ob Erdbeerland oder Gemüsebauer.
Könnte ein gutes Geschäft werden und fgr braucht (hoffentlich) jede Menge Graphenequellen, um den Bausektor bedienen zu können. Die Minen auf Ceylon bringen maximal 3-5 Tausend Tonnen pro Jahr.

Die Antwort auf meine Frage war:

"Es war eine Schweigepflicht zwischen den Beteiligten vereinbart worden,  bis alle Verträge unterzeichnet sind.
Einer aus der Runde ist mit diesem Artikel ausgeschert und wird nun sanktioniert."

Die ASX Meldung seitens FGR wird erfolgen, wenn, wie vereinbart, alle Teilnehmer die Verträge unterzeichnet haben.

Ach wie witzig.




 

606 Postings, 7172 Tage ariadneHallo Orion,

 
  
    #3457
05.06.24 16:42
vielen Dank für den Link, deine Nachfrage und zur Mitteilung der Antwort. Dann werden wir mal auf eine offizielle News warten. Vielleicht bekommen wir ja auch einen Einblick, welcher Teil der Aufgabe bei FGR liegt.
L  

12470 Postings, 3887 Tage Orion66Hallo ariadne

 
  
    #3458
05.06.24 18:56
Ja, man stelle sich vor, FGR wird mit EMDAD erfolgreich in der Umwandlung von Abfall- und Nebenprodukten der Erdölindustrie in grünen Wasserstoff und Graphene.
Nun könnte es eine ähnliche Lösung für das globale Problem der Plastikabfälle geben.

Und ganz nebenbei erhält FGR Unmengen an günstigem Graphen, um den Baustoffsektor zu bedienen.
Die maximal 3-5 tausend Tonnen aus den Minen auf Ceylon würden hierfür bei weitem nicht reichen.

Nur mal ein paar Gedankenspiele. Absolut meine private Meinung!
Die Aussagen sind nicht belegt!!!

Meine nächste Frage galt der KE aus 2021 und der eventuellen Auswirkungen auf den Kursverlauf seither.
Falls ich eine Antwort erhalte, werde ich sie witzig verpackt einstellen.
Hab ja nichts besseres zu tun.  

12470 Postings, 3887 Tage Orion66@vcxy und ariadne

 
  
    #3459
05.06.24 18:59
Boardmail  

12470 Postings, 3887 Tage Orion66Sollte der Verkaufsdruck,

 
  
    #3460
05.06.24 21:12
wegen dem Auslaufen der KE aus 2021, nun endlich ein Ende finden, könnten wir in den nächsten Wochen auf eine verdiente Kurserholung hoffen. Ein paar gute News seitens FGR könnten helfen.
Bin gespannt!  

2899 Postings, 1537 Tage koeln2999@orion #3453

 
  
    #3461
1
05.06.24 22:51
Ich konnte keinen  Zusammenhang herstellen. leis Deinen Beitrag bitte nochmals.
Es war unklar worauf Du Bezug nimmst.
FGR meldet sich später. Das fand ich witzig. Wollte Deine gute Arbeit im Forum nicht in Frage stellen.

Ich habe übrigens aufgrund der Forenbeiträge hier vor 3 Wochen erneut aufgestockt. Bin gespannt wann der Kurs explodiert. Kann sich ja nur noch um Monate handeln. Ich habe im Zweifel aber auch noch 10 jahre Geduld um die Ernte einzufahren. Das ist der Unterschied zwischen Investition und Spekulation.

Ncht mehr ärgern über mein "witzi"
 

12470 Postings, 3887 Tage Orion66Wow,...das war dann mal ein Tag

 
  
    #3462
1
06.06.24 20:41
auf Sonne folgte Regen.
Bin echt gespannt, wie das Wetter nun in Australien wird.
Mein Wasserspeicher hat sich jedenfalls wieder gut gefüllt.
Jetzt braucht es Sonne für gutes Wachstum!

Euer Hobbygärtner  

16 Postings, 115 Tage Hawkins@Orion66 - Gärtner

 
  
    #3463
1
07.06.24 08:57
Schön zu wissen, dass du im Garten aktiv bist. Das dein Wasserspeicher voll ist freut mich für dich ungemein.

Der Kurs heute hat eine Tendenz nach unten. Wenn man Erkenntnisse aus der in Vergangenheit hervorholt, dann dürfte das heißen, dass bald euphorische Nachrichten auftauchen und falls nicht, dann werde ich bei einem Kurs von 0,015 nachkaufen.
Der September ist nicht mehr weit.

Grüße und eine erfolgreiche Ernte für dich in deinem Garten.
(Außer du hast nur Blumen, dann wünsche ich dir wunderschöne Blüten)  

1110 Postings, 4841 Tage bayerberhmm??

 
  
    #3464
2
07.06.24 10:51
Jetzt muss ich mich auch mal wieder melden.
Erstmal vielen Dank an Orion für die vielen Informationen, die du hier mit uns teilst. Auch an ariadne und vcxy ein Dankeschön für eure Erklärungen und Hinweise.
Was ich die letzten Tage allerdings ausgesprochen Interessant fand, war das in Australien und auch bei uns, jeweils über 1 Mio Aktien den Besitzer gewechselt haben, ohne das es den Kurs bewegt hat.
Für mich bedeutet es das sich jemand eindeckt und das ist ein gutes Zeichen.
Außerdem geht es los mit "ich steige bei 1,5 Cent ein", für mich passt das alles zusammen.
@Orion, spring nicht wieder zu früh ab, wie damals bei Ecograf :-)
Allen ein schönes und trockenes Wochenende  

12470 Postings, 3887 Tage Orion66@Hawkins

 
  
    #3465
1
07.06.24 10:54
Vielen Dank
Ja, beides ist im Garten zu finden. Ich kümmere mich um alles, was man essen und mähen kann, meine Frau ist für das "Schöne" zuständig. Arbeitsteilung sozusagen.

"""dann dürfte das heißen, dass bald euphorische Nachrichten auftauchen"""

Darauf hoffe ich. Zumindest soll demnächst die offizielle News zu #3452 kommen.

ariadne deutete auch an, das diese leidige KE-Story aus 2021 nun endlich ein Ende findet. Bleibt zu hoffen, dass dann der Verkaufsdruck allmählich nachlässt.
In #3462 hätte ich vlt besser den Begriff "Körbchen" verwenden sollen.
;-)))

Alles nicht belegt, keine Handlungsempfehlung,  nur meine persönliche Meinung.  

12470 Postings, 3887 Tage Orion66@ bayerber

 
  
    #3466
07.06.24 11:00
bin vollkommen bei Dir!

"""@Orion, spring nicht wieder zu früh ab, wie damals bei Ecograf :-)"""

Das habe ich mir absolut geschworen!!!
Innerhalb weniger Wochen von 2,5 auf über 60 Cent! Brüüüüüülllll
Hatte mich sehr, sehr viel gekostet. :-(((
Nicht zu ändern.
Schön, dass du dich mal wieder meldest!  

1457 Postings, 1440 Tage KlimawandelLebensflow

 
  
    #3467
1
07.06.24 14:27
Die Ruhezeit oder die geplagte Wartezeit ... wie man es auch nennen mag ... sollte bald ins wanken kommen ... - schön wärs ... ja danke ebenso allen ... obwohl ich in der Tat nur auf einen Markteintritt warte .. alles andere sehe ich eher nebensächlich ..  - ist halt meine Art ... -  Tja.. wer hat auf der Börse die eine oder andere Chance nicht schon mal liegen gelassen ? .. - ich will mich da auch nicht mehr zurückerinnern ... aber vielleicht hatte auch alles seinen Sinn ? ... - wer weiß ? - auch wenn wir so manches nicht immer gleich verstehen... - hoffe ich immer auf einen positiven Lebensflow ... - also nun genug Geschwader ... - Wenn ich wo helfen kann, helfe ich gerne weitere Wolken für FGR zu vertreiben... dass die unendliche Sonne auf un s scheinen mag!  

16 Postings, 115 Tage HawkinsNegativ Trend steigt

 
  
    #3468
11.06.24 22:11
Hallo zusammen,

ich glaube, dass man langsam sein Geld Richtung Depot bewegen kann. (Nachkaufen)

*Geier*

Zum nächsten Monat erwarte ich den niedrigsten Kurs den FG je hatte.
Nach meiner Einschätzung wir sich das vorerst bis zum Sep. ziehen.
Wenn im Sep. die Kaufverträge geschrieben werden, dann wir sich der Kurs deutlich nach oben bewegen. Wenn nicht, dann wir die negativ Tendenz sich bis zum nächsten Jahr ziehen.

-We will see-



 

12470 Postings, 3887 Tage Orion66Sehe ich eindeutig anders!

 
  
    #3469
11.06.24 22:46
Der Trial3 soll noch im Juni erfolgen, statt ursprünglich gemeldet im nächsten Quartal.
Versuchsdauer wurde mit 8h angegeben.
Meines Wissens nach geht es um die optimale Beimischung von PureGraph im industriellen Massstab der Zementproduktion.
Das ist ganz kurzfristig zu bewerten.
Die Auswirkungen auf den Beton, als Endprodukt, waren in Trial 1/2 erkundet.
Folglich sollte sich die zukünftige Kursentwicklung in den nächsten Wochen klar abzeichnen.
Ich erwarte eine klare Stellungnahme (Bestellung) seitens Breedon noch im Juli!


 

2899 Postings, 1537 Tage koeln2999@Hawkins

 
  
    #3470
11.06.24 23:39
Erkläre mal bitte warum im erst September die Kaufverträge unterschrieben werden sollen.
Ehrlich gesagt rechne ich jeden Tag damit und werde Tag um Tag enttäsucht. Prüfe ich umsonst weil vor September nichts möglich ist?
Bitte um Aufklärung, dann kann ich mir ggf. das tägliche Monitoring ersparen.

Bist Du gf. Insider dass Du die Termine kennst?  

1457 Postings, 1440 Tage KlimawandelVeröffentlicht wurde

 
  
    #3471
12.06.24 06:08
Juni test juli testergebnis  

850 Postings, 5548 Tage vcxydeals

 
  
    #3472
1
12.06.24 07:50
Im Bereich Beton können wir wohl frühestens dieses Jahr mit Deals rechnen und wenn dann wohl erst wenn alle Test abgeschlossen sind. Ob im Anschluss noch Zulassungsverfahren durchlaufen werden müssen, ist zumindest mir unklar. Hier arbeitet FGR ja definitiv mit Breedon, Morgan Sindall, Fosroc, Siam City, ect. Die Markeinführung an sich wird sicher auch nicht von 0 auf 100% in einem Rutsch erfolgen, ich erwarte eher eine graduelle Einführung aber auch hierbei wird sich das Volumen wohl im dreistelligen tpa Bereich bewegen.

Auch wenn der Fokus in der Kommunikation der letzten Zeit stark auf den Bereich Zement/Beton gerichtet ist, sollte man nicht ausser Acht lassen, dass auch in anderen Anwendungsbereichen an Markteinführungen gearbeitet wird. Denke hier wird man zuerst was in Bezug auf die Kommerzialisierung zu hören bekommen.... Zwar nicht mit den hohen Volumina wie bei Beton, aber dafür mit den teureren Produktreihen - die News im Bereich der Schmierstoffe ist ja überfällig.

Ist ja nicht mehr lange hin, dass sollte der Annual Report vorliegen, hier ist ein deutliches Umsatzwachstum zu erwarten, zumindest wenn man Mikes Ausführungen glauben schenken mag...

 

16 Postings, 115 Tage Hawkins@koeln2999 - Begründung

 
  
    #3473
1
12.06.24 09:57
Erst einmal sind wir mitten im Jahr. Die Unternehmen werden ihre Budget-Planung bereits gestellt haben und ich kann mir nicht vorstellen, dass die Unternehmen extra Geld beiseite gelegt haben für die Produkte von FG, da es ungewiss war, wann die Testreihe vorbei ist.


Daher wird vermutlich das Restbudget aus dem Jahr verwendet. Das Restbudget wird sich zum letzten Quartal hin bestimmen lassen. (Zum Sep. hin)

Daraufhin wird ein Kaufvertrag erschlossen.


Dabei ist unklar, ob die Unternehmen auf Vorkasse alles begleichen oder ob FG die Produkte auf eigenen Kosten erst mal stemmen muss.

Nehmen wir an, dass FG erst mal alles selber stemmen müsse, das würde bedeuten, dass die Geldreserven vorerst einmal genutzt werden, wodurch das vorhandene Kapital verloren geht. Die Börse wird demnach eine Korrektur starten müssen, es sei denn, dass genügend Spekulanten sich anhäufen und auf extreme Gewinn wetten, da sie auf eine Ausschüttung hoffen und dadurch der Kurs nach oben geht.


Leider ist diese Testreihe zu unbedeutend medial, wodurch maximal Hedgefonds sich implementieren werden, doch diese werden nicht mehr bezahlen.


Euch eine süße Woche.  

4774 Postings, 5013 Tage ipsonEs ist alles stochern im Trüben,

 
  
    #3474
12.06.24 13:41
aber hinsichtlich der momentanen Ausgangslage, die sicherlich grade besser ist als jemals, zumindest bzgl. etwaiger Aufträge in näherer Zukunft ist die Kursentwicklung oder besser nicht Entwicklung schon echt enttäuschend. Wir dümpeln am historischen Minimum herum, als ob es grade nur noch ums nicht sofortige Verrecken ginge und das erschließt sich mir nicht wirklich.

Entweder ist fgr dermaßen unbekannt, dass schlicht und ergreifend niemand den Laden kennt. Das wäre die wünschenswerte Alternative, denn dann leuchtet es ein, dass nicht gekauft wird.
Oder es verspricht sich niemand etwas vom Produkt bzw von den Produkten und so entsteht kein Glaube daran, das fgr etwas anderes sein kann, als einer der vielen penny stocks, die alle irgendwann einfach den Bach runter gehen...

Wie auch immer, ich bin vom Werkstoff begeistert und sehe ihn als DAS Material der Zukunft an und fgr als meine Lotto-Aktie und stocke immer mal wieder um 10-20k Stücke auf. Wenn es am Ende nichts wird, habe ich ein paar Tausender verloren, das wäre zwar nicht schön, stürzt mich aber auch nicht ins Unglück. Wenn es aber irgendwann mal ins Rollen kommt, kann hier was richtig fettes entstehen. Hoffen wir also mal, dass in erster Linie der 3. Bredon Test gut läuft und endlich etwas mehr Phantasie in die Aktie kommt.

...langsam mag ich Kurse im Bereich von 3 Cent einfach nicht mehr sehen...  

1457 Postings, 1440 Tage Klimawandelich sehe den aktuellen Verlauf

 
  
    #3475
12.06.24 14:40
als einen Weg der großteils so begangen wird ... für mich nichts außergewöhntliches...
Gerade in der heutigen Zeit ... lässt man sich gerne Zeit bis zum letzten Drücker ... - da bringt ja für viele Instititutionellen den Vorteil sich relativ spät eintscheiden zu können, und maximal günstig zu kaufen.

Und ist der Testabschluß erfolgt, die Akzeptanz vorhanden, das Produkt zertifiziert und in der Normung des Endprodukts berücksichtigt . - mit einem darauffolgenden Vertrag ... dann wird sich auch der Kurs in windeseile auf den Weg zu neuen Höhen machen ...

Man sieht doch immer wieder ... dass gerade in letzter Zeit die Zeit kam, wo man in relativ kleinen Zeitspannen viel Gewinn machen will. - Wenn man auf Langzeit fährt, dann wollen viele ohne Risiko fahren ... und die kaufen sich dann die BlueChips. - Also nehmen wir es noch so hin wie es ist, der Kurs ist sekundär ... der Kurs kommt wenn der Erfolg kommt ... - daher ist primäer der Erfolg wichtig .. alles andere sind Folgeerscheinungen.  

Seite: < 1 | ... | 137 | 138 |
| 140 | 141 | ... 145  >  
   Antwort einfügen - nach oben