Medical Properties


Seite 1 von 37
Neuester Beitrag: 27.05.24 12:51
Eröffnet am:02.01.20 16:05von: XaropeAnzahl Beiträge:919
Neuester Beitrag:27.05.24 12:51von: centsucherLeser gesamt:246.000
Forum:Börse Leser heute:420
Bewertet mit:
5


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
35 | 36 | 37 37  >  

3659 Postings, 3260 Tage XaropeMedical Properties

 
  
    #1
5
02.01.20 16:05

hab hier heut mal Medical properties zugelegt.

Hier mal ein Auszug aus
http://www.medicalpropertiestrust.com/content.asp?id=314968
was se machen

Medical Properties Trust, Inc. is a different kind of real estate investment trust - by design.

MPT has carved a unique niche in the largest and fastest-growing segment of the U.S. economy. Unlike other real estate investment trusts - even those categorized as healthcare REITs - MPT focuses exclusively on providing capital to acute care facilities of all kinds through long-term triple-net leases. And, unlike other sources of capital, MPT provides 100 percent financing to reduce an organization's overall cost of capital by unlocking the value of its real estate assets.

 
893 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
35 | 36 | 37 37  >  

7186 Postings, 2477 Tage CoshaSteward

 
  
    #895
3
13.05.24 17:21
hat vor ein paar Tagen ja angekündigt, dass sie ihre US-Kliniken in einer Auktion verkaufen wollen, um ihre Schulden bezahlen zu können. Das wird sich zeitlich auch nicht ewig hinziehen und so kann man schon mal überschlagen, wie sich die fälligen Zahlungen an MPT auf die künftigen Quartalszahlen auswirken werden.
Jetzt sollte man die Shorties nur nicht allzu billig davon kommen lassen.  

109 Postings, 1451 Tage WurglerTanger 2.0

 
  
    #897
3
14.05.24 13:24
wäre ja toll wenn es hier wie bei Tanger läuft. die konnte man ja auch unter 5€ einsammeln und sind jetzt wieder bei über 20€.

Mit einer Dividendenrendite von 20% zahlt sich der Einkauf innerhalb von 5 Jahren selbst ab.  

5494 Postings, 986 Tage isostar100so macht börse spass

 
  
    #898
1
15.05.24 10:52
auch wenn es trotz hoher shortquote wohl nicht auf einen shortsqueeze hinauslaufen wird, wie meistens wenn ein solcher bereits im vorfeld diskutiert wird, die aktie macht richtig freude.

die dividende vor dem theater um die problemmieter war bei $1.20, nicht unwahrscheinlich das sie in absehbarer zeit wieder dort hinkehrt wenn die an steward vermieteten spitäler neue mieter haben werden.  

546 Postings, 1967 Tage Helius3000so macht börse spass

 
  
    #899
15.05.24 18:53
Bist wohl erst im absoluten Tief eingestiegen....  

43 Postings, 82 Tage 1Dollarfor50centHab den rücksetzer zu nachkauf genutzt

 
  
    #900
15.05.24 20:16
Bin mit gut 4 Euro im Schnitt am Start und finde die Entwicklungen derzeit eher positiv, Anfang des Jahres rechneten 99% der Leute mit zinssenkungen jetzt nur noch eine Minderheit, in der Regal versuche ich das Gegenteil der breiten Masse zu machen weil da oft der Gewinn liegt. Ich gehe jetzt wieder eher von Zinssenkungen und sinkenden Inflationsraten  aus in den nächsten Monaten. Dividendenaktien dürften dabei gut laufen, BDCs und Banken könnten aber underperformen, da hab ich aber trotzdem auch ein paar um alles Szenarien abzudecken.  

4703 Postings, 3801 Tage centsucher15 Mai

 
  
    #901
1
15.05.24 22:44
The Motley Fool

Medical Properties Trust Just Hit a Major Snag, but Is the Stock Still a Buy?
https://www.fool.com/investing/2024/05/15/...st-hit-a-major-snag-but/


Sein Fazit:
Run away immediately

Could it be the case that MPT will be able to rally once the bankruptcy is over, thereby making contrarian geniuses out of those who are willing to buy its stock right now?
Probably not.

Don't buy this stock. Sell it if you have it.
--------------------------------------------------

Na dann!


 

5494 Postings, 986 Tage isostar100also bitte

 
  
    #902
16.05.24 08:03
alles nur nicht motley fool.  

4703 Postings, 3801 Tage centsucherHabe doch gestern auch

 
  
    #903
16.05.24 09:44
Noch ein wenig nachgeladen. :-)

Auf die Börsenbriefe gebe ich auch nichts. Manche Punkte sind ja leider zutreffend. ABER ...... 3MK gegen 7.

Glaube dieses Jahr sind noch 130 Mio Schuldenabbau fällig, nächstes Jahr 1,4 Mrd.
Wie die Divizahlungen in Zukunft aussehen steht halt noch in den Sternen. Für mich ist nur interessant ob sie Pleite gehen, was ich momentan nicht sehe.



 

4703 Postings, 3801 Tage centsucherWenigstens ist es nicht langweilig.

 
  
    #904
16.05.24 16:37

246 Postings, 769 Tage SveGoeAlso

 
  
    #905
1
17.05.24 13:24
Ich bin da bei Isostar. Die Aktie macht richtig Spaß! Ich bin aber auch ein wenig risikoaffin. Als der Preis kürzlich bei 5,60 Euro stand, hatte ich fast 50% meines Depotwertes in MPW... Bin bei 4,08 EK.

Eine Pleite ist überhaupt nicht in Sicht. Es wird gerne so getan, als sei MPW gleich Steward. Nein. 80% der Mieter zahlen ganz normal und brav ihre Miete. Diese 80% reichen, um 24 Cent AFFO zu erwirtschaften. Somit ist die Dividende von 15 Cent locker gedeckt.

Sobald die Steward-Misere vorbei ist, kommen wieder 30+ Cent AFFO ins Spiel. Dann werden wir auch eine Dividendenerhöhung bekommen. I h schätze aber, dass es eher Richtung 20-25 Cent geht. Ein paar KH wurden dann ja doch verkauft  

5494 Postings, 986 Tage isostar100dividendenankündigungen als kurstreiber

 
  
    #906
1
19.05.24 07:18
es wird weiterhin von leerverkäufern auf einen ausfall der dividende spekuliert, ich bin da ganz anderer meinung.
auf grund der probleme mit den mietern prospect und steward hatte mpw letztes jahr die dividende um 50% gekürzt, von $ 0,30 auf noch $ 0,15 pro quartal. der fall prospect wurde bereits geklärt, das problem mit steward , deren 20% anteil an mpw's einnahmen derzeit ausfällt, dürfte bereits diesen herbst ebenso  gelöst sein.
einache rechnung: 50% dividendenkürzung bei 20% weniger einnahmen dürften mehr als genug der sicherheiten sein, der entscheidende wert affo von $ 0,24 pro quartal zeigt auch, die dividende ist mehr als gedeckt.

die letzte dividendenankündigung von mpw kam sehr spät und hat die leerverkäufer komplett auf dem falschen fuss erwischt; und genau das gleiche erwarte ich auch bei der dividende für das aktuelle quartal.  

4361 Postings, 1031 Tage MrTrillion3US58463J3041 - Medical Properties Trust

 
  
    #907
21.05.24 23:09

Nach wie vor gibt es auch sehr zurückhaltende Stimmen, u.a. hier:

With a 12% Dividend Yield, Is Medical Properties Trust Finally a Buy?
By Matt Frankel and Tyler Crowe – May 21, 2024 at 6:02AM

Direktlink zum Video:



 

4361 Postings, 1031 Tage MrTrillion3US58463J3041 - Medical Properties Trust

 
  
    #908
21.05.24 23:16

A Closer Look at Medical Properties Trust's Options Market Dynamics

by Benzinga Insights, Benzinga Staff Writer

May 21, 2024 1:46 PM |  3 min read


--- maschinell übersetzter Auszug aus o.g. Artikel ---

"Heute hat der Optionsscanner von Benzinga 9 Optionsgeschäfte für Medical Properties Trust entdeckt.

Das ist nicht normal.

Die Gesamtstimmung dieser Händler mit großem Geld ist zu 44% bullisch und zu 44% bärisch.

Von allen Optionen, die wir aufgedeckt haben, sind 8 Puts mit einem Gesamtwert von 707.858 $ und 1 Call mit einem Gesamtwert von 202.640 $.

Was ist das Preisziel?

Die Analyse des Volumens und des offenen Interesses in diesen Kontrakten zeigt, dass die großen Akteure im vergangenen Quartal ein Preisfenster von 4,0 bis 25,0 $ für Medical Properties Trust ins Auge gefasst haben."

--- Auszug Ende -

Erinnert irgendwie an einen wildgewordenen Hühnerhaufen.

 

4703 Postings, 3801 Tage centsucherDann wollen wir mal hoffen,

 
  
    #909
21.05.24 23:19
dass sie nicht noch einen 500Mio$ Schuldschein in der Portokasse finden.


So scheint ja alles soweit abgeschrieben zu sein. Aber ob sie eine Diviankündigung vor dem überprüften Q1 raushauen?
https://medicalpropertiestrust.gcs-web.com/node/16196/html




 

4703 Postings, 3801 Tage centsucherSteward Health proposes timeline to sell hospitals

 
  
    #910
3
22.05.24 00:32
WARREN — Steward Health Care System has proposed bidding procedures for its assets, which include three hospitals in the Mahoning Valley. The bankrupt health care provider states the process promotes a competitive and robust bidding process, while allowing it to sell quickly.
Documents in the Dallas-based company’s Chapter 11 case call for a June 24 bid deadline for hospitals it operates in Ohio, Pennsylvania and five other states, with an auction proposed for June 27. A sale hearing would be July 2.

Steward Health operates Trumbull Regional Medical Center in Warren, Hillside Rehabilitation Hospital in Howland and Sharon Regional Medical Center in Sharon, Pa. It does not operate any other hospital in either state.

It is proposing a July 26 bid deadline for its hospitals in Florida, an auction date of July 20 with a sale hearing proposed for Aug. 5. Those dates also would be for the system’s other assets, according to the filing.

The company started the Chapter 11 process May 6 in a Houston bankruptcy court, listing billions in debt. Operating 31 hospitals in eight states, it is the largest physician-owned for-profit health care network in the U.S.

Ahead of its bankruptcy filing, the company began to market its assets for sale, contacting more than 250 potential bidders, the document states.

That process has “yielded significant interest” in its assets and Steward Health is “in active discussions with numerous bidders” interested in operating its hospitals and care business, the document states.

Steward Health has “generated interest” in its hospitals in Ohio, Pennsylvania, Arkansas, Louisiana and Texas.

The document also states the company has a letter of intent and is in “advanced discussions” with Collaborative Care Holdings, LLC, an affiliate or UnitedHealth Group, to act as the stalking horse purchaser for Stewardship Health, the company’s nationwide physician network.

Steward Health hopes to announce a stalking horse agreement with UnitedHealth “in the near-term” that “will provide for a floor value and maximize the value” of Stewardship Health’s assets, the filing states.

The filing also states other buyers are interested in bidding on Stewardship Health’s assets.

A stalking horse bid, or agreement, is the initial bid for a company’s assets. The stalking horse bidder sets the low end of the purchase price.
https://www.vindy.com/news/business-news/2024/05/...o-sell-hospitals/  

3012 Postings, 4176 Tage Kasa.dammmal gespannt wie es ausgeht

 
  
    #911
1
22.05.24 10:05

21354 Postings, 1027 Tage Highländer49Medical Properties Trust

 
  
    #912
24.05.24 10:26
Die Aktien des Medical Properties Trust haben sich am Donnerstag überraschend über die Marke von 5 US$ geschoben. Grund dafür ist eine positive Nachricht oder besser ein Gerücht, das jetzt im Raum steht.
https://www.finanznachrichten.de/...ies-trust-das-ist-positiv-486.htm  

14 Postings, 8552 Tage mkletkorrektur zu news

 
  
    #914
24.05.24 16:36

4361 Postings, 1031 Tage MrTrillion3US58463J3041 - Medical Properties Trust

 
  
    #915
24.05.24 22:58

Medical Properties Trust: Das ist positiv

Johann Werther

24.05.24 um 7:49

Die Aktien des Medical Properties Trust (WKN: A0ETK5) haben sich am Donnerstag überraschend über die Marke von 5 US$ geschoben. Grund dafür ist eine positive Nachricht oder besser ein Gerücht, das jetzt im Raum steht.


 

549 Postings, 3397 Tage Sigi F.Dann mal sehen

 
  
    #916
1
27.05.24 10:41
wie der Markt die Vereinbarung sieht. Die Zinskosten liegen jetzt für diesen Fall bei 6,9%. Wenn MPW mit den freien Mittel Schulden tilgen kann, kommt am Ende ggf. nur eine kleine Gesamtsteigerung der Zinsen für die ganzen Schuldtitel unter dem Strich raus. Wenn dann die Zinsen auch noch endlich mal sinken, sollten die späteren Umschichtungen der Schulden einen günstigeren Satz bekommen als die jetzt abgeschloßene. Dann mal sehen wie der FFO sich nächstes Jahr hält/entwickelt.

Interessant ist die Diskussion ob es günstiger ist Aktien zurück zu kaufen um mit den eingesparten Dividenden Schulden zu tilgen oder die Schuldtitel aufzukaufen. Ich haben jetzt nicht in auf die schnelle den Discount auf die einzelnen Schuldtitel, bei der Divi wären es beim heutigen Kauf knapp unter12%  

246 Postings, 769 Tage SveGoeBuyback vs Schulden

 
  
    #917
2
27.05.24 11:54
Soweit ich weiß, liegen die Bonds aktuell bei 11%. Da tut sich also nicht viel. Interessant ist aber das Verhältnis Equite vs Aktienkurs. Man kann 1 Dollar Buchwert für 40 US-Cents kaufen. Das finde ich schon sehr attraktiv!

Das Management bekommt ordentlich Bonus, wenn der Aktienkurs 7 Dollar überschreitet, und nochmal mehr, wenn er 10(?) Dollar und dann nochmal 12 oder so überschreitet. Die Frage ist, wie das Management damit umgeht und welche Maßnahmen es ergreift, um den Bonus zu kassieren. Aber ich denke, dass ein Buyback-Programm über, sagen wir, 250m Dollar (locker machbar mit den aktuellen Barbeständen) und einer kurzen Laufzeit, sagen wir, 3 Monate, die Shorts aus dem Laden raustreiben würde! Dann säßen wir locker wieder bei 8-12 Dollar!

Wenn man mit diesen 250m Dollar dann 30-40 Mio Aktien zurückkauft, hat man auch 20, 30 Mio Dollar pro Jahr an Dividenden gespart. Bei Bonds wären es 27,5 Mio Dollar. Gar kein riesiger Unterschied!  

5494 Postings, 986 Tage isostar100langsam aber sicher

 
  
    #918
27.05.24 12:38
langsam aber sicher wandert das risiko von der aktionären zu den shortern.

die shortstory wackelt bedenklich, in meinen augen ist sie schon längst widerlegt.

 

4703 Postings, 3801 Tage centsucherBei der Divi zählt es jedes Jahr

 
  
    #919
27.05.24 12:51
Bei dem Kurs ........

Die Frage stellt sich eigentlich nur auf die Verschuldung und das spätere Wachstum über Verschuldung.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
35 | 36 | 37 37  >  
   Antwort einfügen - nach oben