Gold und weitere interessante Anlagemöglichkeiten.


Seite 1 von 844
Neuester Beitrag: 24.02.24 19:53
Eröffnet am:16.02.16 07:06von: spgreAnzahl Beiträge:22.091
Neuester Beitrag:24.02.24 19:53von: IndianbrokerLeser gesamt:4.042.960
Forum:Börse Leser heute:204
Bewertet mit:
30


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
842 | 843 | 844 844  >  

3774 Postings, 4156 Tage spgreGold und weitere interessante Anlagemöglichkeiten.

 
  
    #1
30
16.02.16 07:06
"Charttechnik neu" wagt sich als bestehende Gruppe an die Öffentlichkeit und
Versucht klassische Techniken(auch Fibonacci etc) anzuwenden, miteinander zu verbinden und neu zu entwickeln. Bei der Anwendung können Erkenntnisse und Entscheidungen durch Kommentare und auch durch astrologische Hinweise bestärkt werden. Ziel ist nicht Selbstbestätigung(schon gar nicht in Wut und Hetze)  sondern ein freudiges und dankbares Wir-Gefühl im Erfolg und in gegenseitiger Hilfe.
Anwendungsgebiete sind Dax, Dow, EM s , Öl  oder auch besondere Aktien.
 

Optionen

21066 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
842 | 843 | 844 844  >  

95 Postings, 20 Tage JohaneGold

 
  
    #21068
1
16.02.24 12:00

8178 Postings, 3602 Tage Robbi11067

 
  
    #21069
1
16.02.24 13:13
Betr. DAX .    . Vielleicht ist das Hoch sogar am 26.2.  mit Mond Opposition Neptun.  

Optionen

2124 Postings, 6319 Tage winsiHallo in die Runde

 
  
    #21070
1
17.02.24 11:37
gebe dem Robbi Recht. Ende nächster Woche wird interessant.
Dow Jones kämpft um jeden Punkt an der Trendlinien und beißt sich Zähne aus

Optionen

Angehängte Grafik:
chart1.png (verkleinert auf 26%) vergrößern
chart1.png

185 Postings, 150 Tage enrgnoch knapp 4 Wochen

 
  
    #21071
1
17.02.24 13:55
bis 11.3. wenn das BTFP, das Gratisgeld der FED für die Banken, wieder startet.
Bis dahin könnten die Börsen ein wenig korrigieren, doch aktuell hat man nicht das Gefühl. Der scharfe Abverkauf am 13. wurde schon wieder aufgeholt. Es ist mehr Geld im Umlauf als man denkt und jeden Tag wird eine neue KI-Sau durch das Dorf getrieben, neue Kursziele verkündet. Wer das wohl noch alles glaubt? Nicht mal die Hausfrauen kaufen solche Titel, zumindest nicht meine ;)
 

Optionen

8178 Postings, 3602 Tage Robbi11Laut Bundeskanzler Schmidt

 
  
    #21072
1
17.02.24 18:42
sind die USA das aggressivste  Land auf Erden. ( seit 1.WK ) .da geht es nicht um Frreiheit oder menschliche Opfer sondern um Geld.  Und wie sich in der Geschichte gezeigt hat, haben sich fast alle Kriege gelohnt, zumindest für die Rüstungsindustrie.  Wenn jetzt die bezahlten Lautsprecher weiter in das Krieghorn jagen, kann man befürchten, daß da eine Gruppe daran interessiert ist, was nach dem 2.WK  
wegen mangelnder Puste nicht verwirklicht wurde. Die Bodenschätze Russland  soll nicht amerikanischen Oligarchen überlassen bleiben ?  Auch wenn im nächsten Jahr ein friedliches mit Friedensschlüssen astrologischbwerden könnte, bleibt obiger Gedanke bestehen.  ( 2026 ?)
Die Woche Mars Konjunktion Venus     Genau am 22.2. bestimmt, wirksam ab Fastnacht gewesen
Die Nähe zu Pluto im Wassermann ist mir zu vielschichtig,als sie hier darstellen zu können.
Venus Auadrat Jupiter am 25.2. könnte mit dem Vollmond  am 24.2. eine Wende einleiten.
Mars Quadrat Jupiter wirkt ebenfalls wohl ab 23.2. . Und der Vollmond  scheint in Opposition zu Saturn !

19.2. Mond Trigon Sonne  vor Tagesanbruch,  und abends Sextil zu Jupiter und Trigon zu Saturn.
         Könnte Verhalten langweilig werden
20.2. Nachmittags ein Sextil zu Uranus .
21.2.  Sonne im Fisch . Mond Trigon Neptun und Opposition zu Pluto ( Mond im Löwen)
        will nochmal glänzen ?
22.2. nach Mitternacht Mond in Opposition zu  MRs und Venus.  Aber kurz vor Mittag im Quadrat zu Jupiter. . Gefährlich ?  
23.2. Nach Mitternacht Mond im Quadrat zu Uranus ( abwärts eingeleitet von China ?  Venus Auadrat Jupiter  .
Man wird sehen, wann die Leute kalte Füßße bekommen. Und sich eine Abwärtsbewegung abzeichnet.
Meine Meinung ist bekannt.
 

Optionen

8178 Postings, 3602 Tage Robbi11Prof Wunderlich

 
  
    #21073
17.02.24 20:11
wundert sich:  das Minsker Abkommen war laut Merkel nur abgeschlossen worden, um Zeit für die Aufrüstung der Ukraine zu bekommen, es war also Betrug. Und das soll mir mal einer erklären, daß wenn ich sage, ich bin davon abgekommen, das als ein Abkommen bezeichnet wird.  Oder ist das normal ?  

Optionen

8178 Postings, 3602 Tage Robbi11Ergänzung zu 73

 
  
    #21074
17.02.24 20:55
Es gibt schon sprachliche Wundersamkeiten:  für Leute,die von obigem Beitrag verwirrt sind.
Es ist schwer, einen gedanklichen Zusammenhang von ´ ich bin davongekommeń   mit dem  Wort ˋ Abkommen   zu verbinden.  Eine zynische Ausdrucksweise über einige Ecken wird meist nicht verstanden.
Und führt in einen gewissen Irrsinn bis zum Surrealismus. Ich mag das, ist aber unsozial.
 

Optionen

8178 Postings, 3602 Tage Robbi11Die Sonne wandert

 
  
    #21075
18.02.24 08:22
ab 20.2. in das Zeichen Fisch ( März ). .in aufgetautem Wasser tummelt sich ein Fischepaar. Schon das allein weist als Symboll auf Unentschiedenheit  .  und auf die wahrscheinlich sichere Seite mit Puten. hin.  

Optionen

2124 Postings, 6319 Tage winsiRentenmarkt

 
  
    #21076
1
18.02.24 17:26
@ enrg (071)
paasend dazu, die beiden.
Die hätte ich gern an der 0,618 Fibo für eine mögliche Longposi

Optionen

Angehängte Grafik:
chart1.png (verkleinert auf 26%) vergrößern
chart1.png

8178 Postings, 3602 Tage Robbi11Nachtrag

 
  
    #21077
2
18.02.24 19:21
zu Mars Konjunktion Pluto. : bei Individuen wohl wirksam vom 7.2. bis 20.2. . Bei Sraaten sollte man die 10 Grad  zur Sonne einhalten . Ich hatte vom heimlichen Blick in den Hades geschrieben.  Deshalb überlege ich, ob das mit dem ´ Völkermord  in Gaza zu tun hat. Wenn es stimmt, daß dort jeden Tag 1000 Kinder sterben, könnte man das den Konstellationen über Pluto zuordnen.  Aber von Grausamkeiten will ich nichts wissen, ob sie schon in der Bibel stehen oder jüngeren Geschichte. Sie belasten mein Seelenleben, ohne
daß ich damit etwas zu tun habe.
 Wenn Winsi mit sinkenden Zinsen rechnet, müßte nach Astro das auch mit der Woche nach dem 25.2. diskutiert werden. Dann allerdings wären meine Puten in Gefahr, mal sehe, welche schlechten Nachrichten die Märkte wohin treiben. Calls sind für mich zur Zeit kein Thema .  

Optionen

2124 Postings, 6319 Tage winsiHallo in die Runde

 
  
    #21078
1
20.02.24 18:28
hätte, hätte, Fahrradkette :-)
Drehen die Rentenmärkte jetzt schon um, an der 0,50 Fobo?
Zumindest, so wie beide jetzt stehen (über dem Tageshoch von Gestern) und so auch schließen => Kaufsignal

Optionen

Angehängte Grafik:
unbenannt-min.png (verkleinert auf 26%) vergrößern
unbenannt-min.png

8178 Postings, 3602 Tage Robbi11Demnach

 
  
    #21079
21.02.24 19:55
Könnte der März sehr gut werden, wenn sich die Planeten inndas Trigon zu Jupiter Anfang Fisch stellen , aber über Saturn ?  Sonne macht da den Anfang  .  Komme drauf zurück.  

Optionen

95 Postings, 20 Tage JohaneGold Rallye voraus!

 
  
    #21080
22.02.24 12:06

185 Postings, 150 Tage enrgWo geht die Reise hin

 
  
    #21081
1
22.02.24 16:03
Robbi ist optimistisch, mal sehen, was nach dem Vollmond passiert. Das ist ja oft der Umkehrpunkt nach unten, zumindest im ersten Halbjahr.
Hier der Kursindex; der Dax steht kurz vor dem Allzeithoch.

p.s. bitte keine Goldminen mehr empfehlen. Die werden nach Zahlen jeweils massiv abverkauft, heute Gold-Fields, gester Victoria Gold, etcpp.
Die werden am Kgv und Dividende gemessen, wegen der Zinsen und dem schwachen Goldpreis. GoldFields benennt den Schürfpreis/Unze mit über 1500$. Da bleibt nicht viel übrig nach Steuern u.a. Abgaben.  

Optionen

Angehängte Grafik:
dax_kursindex(1).png (verkleinert auf 54%) vergrößern
dax_kursindex(1).png

8178 Postings, 3602 Tage Robbi11Optimistisch

 
  
    #21082
22.02.24 20:30
aber nicht für kommende Woche. Heute war Mars mit Venus in Konjunktion . Und wie mir geschwant und gefürchtet hatte, hoch 407 immMoment. Morgen Mond im Quadrat Utanus : Heute Putversuch.  
Hatte geschrieben, daß vielleicht am 26.2. mit Mond innOpposition zu Neptun ein Höchstkurs kommen könnte. Aber Neptun , man muss schon sehr mit ihm befreundet sein, um das richtig einzuschätzen. Die folgenden Tage  ,wie schon angedeutet ,schwach.  Aber wenn ich die Mondstellungen anschaue , dann noch kein entscheidender Rücksetzer möglich. Komme drauf zurück  es Äergert mich, daß ich keine besseren Aussagen machen kann.  Es ärgert mich wirklich.  

Optionen

95 Postings, 20 Tage Johaneevtl. eine kleine Hilfe für euch

 
  
    #21083
2
23.02.24 08:49
 

Optionen

Angehängte Grafik:
gold_jahr_woche.jpeg (verkleinert auf 60%) vergrößern
gold_jahr_woche.jpeg

229 Postings, 506 Tage Kuddel82Moin

 
  
    #21084
23.02.24 10:33
Im 30er ist ein steigendes Dreieck entstanden. Warum dieses Dreieck nach unten aufgelöst werden könnte, zeige ich mit einen H4 Chart.  

Optionen

Angehängte Grafik:
l_s_dax_30min.gif (verkleinert auf 27%) vergrößern
l_s_dax_30min.gif

229 Postings, 506 Tage Kuddel82H4

 
  
    #21085
1
23.02.24 10:48
Hier sieht das Dreieck schon etwas größer aus. An der oberen Schenkellinie ist der Kurs bereits 3x abgeprallt. Um sicher zu sein wie der weitere Verlauf abläuft sollte man abwarten was der Kurs an der oberen Schenkellinie weiter anstellt. Ich habe mir eine kleine Posi short gekauft mit einen Ko bei 18450.
 

Optionen

Angehängte Grafik:
l_s_dax(25).gif (verkleinert auf 27%) vergrößern
l_s_dax(25).gif

229 Postings, 506 Tage Kuddel82Gold

 
  
    #21086
23.02.24 10:57
Hier haben wir ein fallendes Dreieck was perfekt aufgelöst wurde. Leider habe ich ewas mehr erwartet. Wie könnte es nun weiter gehen? Entweder wird die obere graue Linie angesteuert oder die untere Weiche muss noch abgearbeitet werden.
Obere graue liegt iM bei ca 2150$
Untere Weiche bei ca 1950$  

Optionen

Angehängte Grafik:
gold(7).gif (verkleinert auf 27%) vergrößern
gold(7).gif

95 Postings, 20 Tage JohaneShort ist Blödsinn

 
  
    #21087
23.02.24 11:32
 

Optionen

2124 Postings, 6319 Tage winsiHallo in die Runde

 
  
    #21088
3
23.02.24 18:46

Update zu #21070
Dow => endlich ausgebrochen oder endlich an dem Ziel angekommen? :-)
und DAX ist ja aber in den letzten zwei Tagen bis zum Ziel gesprintet!!!
Insgeheim spekuliere (hoffe :-)) auf Korrektur - die Charts sagen ja alles und die Entscheidung müsste zumindest beim Dow bis Dienstag kommen (Signaltage)

Optionen

Angehängte Grafik:
unbenannt-min.png (verkleinert auf 26%) vergrößern
unbenannt-min.png

185 Postings, 150 Tage enrgMeine philosophische Einschätzung

 
  
    #21089
3
24.02.24 10:32
des Marktes ist folgende:
Die produzierenden Unternehmen, die Waren und Dienstleistungen für die Menschen herstellen, werden noch immer an den ewig gleichen Finanzkennzahlen gemessen, die ganz einfach lauten: KUV, KGV, KCV (oder EK-Quote), Dividende. Diese Unternehmen befinden sich aktuell nicht in einer Überbewertung oder gar eine Blase, mMn. Ein Blick auf die Rohstoff-AGs vermittelt eher den Eindruck einer Rezession oder eines großen Abschwungs, doch dies kann auch eine Übertreibung sein nach der Hausse ab 2021, die im Frühjahr 2022 kulminierte.
Die Unternehmen, die Produkte für Maschinen prodzieren, also Chips, Software und KI, befinden sich in einer fulminanten Rally mit Bewertungen jenseits von Mondpreisen, zB fielen die Aktien von SMC und PaloAlto Anfang der Woche um 30% oder darüber, aufgrund schlechter Zahlen oder massiver Überbewertung, SMC konnte den Verlust nach den Nvidia-Zahlen aber fast wieder aufholen.
Was steckt dahinter, wenn eine Aktie eines Unternehmen derartiger Größe innerhalb von Tagen sich verdoppelt oder mehr? Weder die Produktion noch der Produktpreis noch die Mitarbeiterzahl ist derart skalierbar, dass solche Zuwächse gerechtfertigt sind. Es ist pure Fantasie und Gier. Was produzieren diese Unternehnmen, was dem Menschen eines Tages etwas nützen soll? Gesichtserkennung, Bildverarbeitung, Nachrichtenproduktion... und ein paar wenige Einsatzfelder in der industriellen Produktion, zB in der Qualitätskontrolle.
mMn ist weder bei den gemeldeten Zahlen noch bei der Projektion des Einsatzes in der Zukunft eine ausreichende Transparenz gegeben, die diese Bewertungen rechtfertigt, und der aktuelle Status entspricht exakt demjenigen der Dotcoms im Jahre 1999. Sobald das erste Mal von Nvidia&Co ein Rückgang gemeldet wird, werden die Kurse einbrechen.  

Optionen

8178 Postings, 3602 Tage Robbi11Meine Philisophische Einschätzung

 
  
    #21090
1
24.02.24 16:00
ist, daß heute Vollmond gerade schon gewesen ist ,  und ein Leben ohne Blödsinn keinen Sinn gemacht hat. Wie soll man ohne Blödsinn etwas lernen ?  Auch bei Robotern sollte das kaum möglich sein.
Zunächst Mars Quadrat Jupiter  genau am 27.2.   ,wirksam ab 23.2. oder früher . Dieser Aspekt neigt zu Ehrgeiz und Übertreibung ( von mir nicht entsprechend gewürdigt  leider !)  
am 28.2. Sonne mit Merkur in Konjunktion mit Saturn  , dieser Aspekt steht für mangelnde Lebensfreude und Depressionen.
am 29.2. Merkur Sextil Sextil Jupiter  gefolgt von der Sonne einen Tag später genau.
26.2.  Mond in Opposition zu Neptun ( Höchstkurse ?) , nachmittags Trigon zu Pluto
27.2.  Mond Trigon Mars und Venus (  bis abends ) gut aber wohl wenig Umsatz
28.2. keine offensichtlichen Mondaspekte
29.2. Mond Quadrat Pluto
1.3.  nach Mitternacht : Mond in Opposition zu Jupiter, Quadrat zu Mars ,Trigon zu Merkur Sonne ,
       Mittags Mond Quadrat Venus  abends Opposition zu Uranus   , nach starker Eröffnung wohl runter.
Ich denke nach starker Eröffnung am 26.2. an ein Abbröckeln der Kurse  oder mehr . Bis 4.3. ?
Ein Hellseher bin ich ja nicht, sondern versuche die Konstellationen auf ein wahrscheinliches Massenverhalten zu übertragen.  Ob Puten Blödsinn sind, könnte auch Temeramentsache sein.
Die Märkte verhalten sich oft nicht nach Argumenten, sondern diese werden später erst als Begründung herangezogen.  

Optionen

8178 Postings, 3602 Tage Robbi11Dazu etwas kulinarisches

 
  
    #21091
24.02.24 18:06
als Ergänzung :  Schlaufimmelkäse auf Zwieback ist eine Delikatesse.  

Optionen

5 Postings, 5 Tage IndianbrokerVermutung... Meinung...

 
  
    #21092
24.02.24 19:53
Was meint ihr wie es mit Gold weitergeht?.... vermute es kommt zum Krieg. Es wird zumindest alles dafür getan.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
842 | 843 | 844 844  >  
   Antwort einfügen - nach oben