f-h Oni BW sb & Friends-TTT, Rosenmontac 07.02.05


Seite 4 von 39
Neuester Beitrag: 25.04.21 11:09
Eröffnet am:07.02.05 01:54von: first-henriAnzahl Beiträge:957
Neuester Beitrag:25.04.21 11:09von: JanagwpuaLeser gesamt:73.649
Forum:Börse Leser heute:1
Bewertet mit:
3


 
Seite: < 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 39  >  

12639 Postings, 7657 Tage backwashpichel, wir fühlen uns mit dem underground-image

 
  
    #76
07.02.05 11:32
sehr wohl :-)
ich denke, die aufmerksamkeit kommt vielleicht, wenn das automatische system für die "öffentlichkeit" kommt. das könnte reaktionen hervorrufen, aber bis dahin... es sind genug emis im verteiler - wenn die wollten, hätten die schon längst...

...be happy and smile  http://www.anmeldung.boerse-total.de

 

3259 Postings, 7601 Tage pitbullich glaube die fangen

 
  
    #77
07.02.05 12:05
gerade an sich den 75er zurecht zu legen. wäre ja von der zeit recht günstig.
ich mach mittach, bis später.  

50950 Postings, 7493 Tage SAKUGuten Morgäääääähhhhhn @ all

 
  
    #78
07.02.05 12:14
alle(s) fit hier? WE ordentlich über die Bühne geschaukelt?

Sind die Dorfmatra.. nun entgültig durchgelegen?
Bei wem stehen die Brüder und der Vater der Süssen vom SA auf der Matte und drängen auf Heirat?
Wer hat schon erste Vaterschaftsklagen am Hals?
Hat noch jemand son Durst wie ich?  

50950 Postings, 7493 Tage SAKUA pros pros Kontraindikator:

 
  
    #79
07.02.05 12:16
Ich genehmige mir jetzt mal ein Konterbier zum fitwerden

PROSCHD!  

2621 Postings, 7294 Tage Nostra2Proscht SAKU

 
  
    #80
1
07.02.05 12:19
 News - 07.02.05  12:02


Aktien Frankfurt: Etwas fester - Aufwärtstrend dank guter Vorgaben intakt
 
FRANKFURT (dpa-AFX) - Gute Vorgaben aus den USA haben die meisten deutschen Aktien am Montag weiter beflügelt und den DAX auf den höchsten Stand seit Juli 2002 geschoben. Am Mittag gewann der Leitindex DAX  0,68 Prozent auf 4.368,77 Punkte. Der MDAX  stieg um 0,40 Prozent auf 5.776,93 Zähler. Der TecDAX  legte 0,63 Prozent auf 539,25 Punkte zu.

"Der Markt läuft dank positiver Vorgaben ruhig nach oben", sagte Nikolas Rothley von der BW-Bank. Faschingsbedingt seien die Umsätze allerdings weiter sehr ruhig, und lediglich in wenigen Einzelwerten sei der Handel aktiv. Daran dürfte sich auch am Dienstag nichts ändern; Rothley rechnet erst am Mittwoch wieder mit einer Belebung. Positiv wirke auch der gefallene Ölpreis und der weiter bröckelnde Euro  zum Dollar, der die Stimmung weiter hoch halte.

Versicherungswerte zählten am Vormittag zu den Favoriten. Allianz-Aktien  setzten sich mit plus 2,09 Prozent auf 94,12 Euro an die DAX-Spitze. Morgan Stanley hatte den Titel von "Equal weight" auf "Overweight" hochgestuft und das Kursziel auf 113 Euro gesetzt. Münchener Rück  zogen im Kielwasser der Allianz um 1,34 Prozent auf 89,99 Euro an. Weiter im Aufwind bewegten sich auch die Automobiltitel, die Börsianern zufolge vom bröckelnden Euro profitierten. Volkswagen-Aktien  legten um 1,86 Prozent auf 37,18 Euro zu. DaimlerChrysler  hinkten dem Markt dagegen mit plus 0,47 Prozent auf 36,01 Euro etwas hinterher. Wegen des schwachen Dollars werde die Mercedes-Benz B-Klasse in den USA zunächst nicht eingeführt, hieß es am Morgen.

Auch Technologiewerte konnten überdurchschnittlich zulegen, wobei SAP  1,61 Prozent auf 122,90 Euro gewannen und Infineon  1,41 Prozent auf 7,19 Euro zulegten. Der Halbleisterspezialist profitiere besonders von den US-Vorgaben, nachdem der Halbleiterindex SOX  am Freitag um 4,36 Prozent gestiegen war. Siemens-Titel  verteuerten sich um 0,70 Prozent auf 60,60 Euro. Der neue Konzernchef Klaus Kleinfeld hält sich beim Sorgenkind Handy-Sparte alle Optionen offen, nachdem Siemens die rechtzeitige Entwicklung UMTS-fähiger Mobiltelefone versäumt habe und nun unter Druck stehe.

Ohne neue Nachrichten standen nur wenige DAX-Werte im Minus. Am Indexende sackten HypoVereinsbank-Titel  um 0,46 Prozent auf 17,29 Euro ab, adidas-Salomon  verloren 0,09 Prozent auf 115,90 Euro.

Im MDAX reagierten Puma-Aktien  mit einer Berg- und Talfahrt auf die Zahlen für das Gesamtjahr 2004. Wegen eines zunächst mit Enttäuschung aufgenommenen Ausblicks waren die Aktien in einer ersten Reaktion bis auf 180,00 Euro abgesackt, bevor sie sich zuletzt bei hohen Umsätzen mit 1,94 Prozent auf 193,69 Euro ins Plus arbeiteten. "Einige Investoren befürchten nun den Anfang vom Ende der Wachstumsstory", sagte ein Händler, was aber angesichts der Bilanzdaten vermutlich zu früh sei. So sehe der Auftragsbestand gut aus. Aus charttechnischer Sicht habe die Unterstützung bei 180 Euro gehalten.

Singulus-Titel  brachen im TecDAX nach vorläufigen Zahlen für 2004 um 8,03 Prozent auf 13,52 Euro ein. Der Hersteller von Anlagen zur CD/DVD-Produktion erhöhte seinen Umsatz um 20 Prozent auf 435 Millionen Euro, das EBIT (Gewinn vor Zinsen und Steuern) sei im hohen einstelligen Bereich gewachsen. Einem Händler zufolge enttäuschte der Auftragseingang im vierten Quartal./fat/tw

Quelle: dpa-AFX

ariva.de      Gruss Nostra2

 

2738 Postings, 8232 Tage onfirelong, short, erst mal moin leute

 
  
    #81
07.02.05 12:25
für mich als mittelfrist certi trader stellt sich folgende frage:

aktien und bufu steigen!! da stimmt was nicht. da ist was am köcheln.
im moment denke ich an den typen von G.S. der meinte unter anderem vor 1 woche in london, ich investiere dann, wenn die rentenfonds investieren.
immerhin, er ist für ein paar hundert millionen! verantwortlich.

das heißt für mich, er geht mit den big boy's (wie bw shon erwähnte #56)´
auf den punkt gebracht, wann gehen die big boy's aus den zinsen in die aktien. war es am freitag? ich glaube nicht, denn der bufu hält sich. aktuell: 120,30

die big boy's testen immer erst ein wenig widerstände bevor sie 30 bis 50 milliarden investieren. ich denke wir werden noch ein wenig südlich zappeln, bevor ein befreiungsschlag kommt. dieses zenario ist mir ein wenig zu einfach.

ich lauer auf bufu short ( wenn es dann läuft kann man damit ausgezeichnet verdienen) und aktien long.

wenn ich dann die gelder am markt verdient habe die mir vorschweben, schicke ich euch eine Ansichtskarte aus Rio, bis dahin muss das Brauhaus reichen.

good luck


 

10203 Postings, 7766 Tage Reinerzufallmahlzeit ! o. T.

 
  
    #82
07.02.05 13:12

13793 Postings, 9002 Tage Parocorpeuro long vk 1,2862 (1,2842 )

 
  
    #83
07.02.05 13:15

10203 Postings, 7766 Tage Reinerzufalldie bären sind wie fische verstummt* o. T.

 
  
    #84
07.02.05 13:16

1464 Postings, 7419 Tage marx@onfire

 
  
    #85
07.02.05 13:25
Ist ja alles schön und gut. Lauere auch auf bufu short Einstieg.
Gebe aber zu bedenken, dass der dax und der bufu schon seit okt.2004 gemeinsam ansteigen.
Warum sollten die Zinsen im Euroland am langen Ende erhöht werden müssen. Man möge sich nur mal Japan und deren Zinsniveau anschauen.  

2738 Postings, 8232 Tage onfire@marx,

 
  
    #86
07.02.05 14:38
in der tat, nichts muss an der börse, alles kann..

der bufu kann m.e durchaus bis 124 steigen.
eine der tugenden des spekulanten ist, auf der lauer liegen und warten, dass die chance kommt. nicht wir, sondern die anderen bewegen die märkte, wir reiten an der seite mit, in der hoffnung nicht abgeschossen zu werden.

ein englishes sprichwort sagt. it's lonely in the saddle, once the horse has died.

also augen auf...  good luck

und wieder zur baustelle

 

2621 Postings, 7294 Tage Nostra2S+P 500

 
  
    #87
07.02.05 15:21

Montag 7. Februar 2005, 14:49 Uhr
 
Kurzfristiger Ausblick
Die US-Indizes legten am Freitag trotz deutlich unter den Erwartungen ausgefallenen Daten zum US-Arbeitsmarkt deutlich zu und schlossen in der Nähe der Tageshochs. Damit lässt sich ausgehend vom Jahrestief im Bereich 1.163 Punkte ein klarer Aufwärtsimpuls abzählen. Damit wir unser letzte Woche skizziertes bearishes Szenario für den S&P 500 zunehmend in Frage gestellt. Beachten Sie daher unbedingt den empfohlenen Stop-Loss bei 1206 Punkten im März Kontrakt. Kann der S&P ANZEIGE

in den kommenden Tagen den Bereich 1.205-1.206 Punkte überwinden, sind neue Jahreshochs über der 1.220 wahrscheinlich. Kurzfristig wird die Luft etwas dünn für den S&P nach der Rallye vom Freitag - der Index notiert im Bereich der oberen Bollinger-Bänder. Ein Rücksetzer bzw. eine Konsolidierung auf hohem Niveau ist das wahrscheinlichste Szenario für den heutigen Handelstag.



ariva.de      Gruss Nostra2

 

1464 Postings, 7419 Tage marx4375 sind gleich weg o. T.

 
  
    #88
07.02.05 15:55

2646 Postings, 7296 Tage nemthoReiner: Die Bären sind gerade Bullen

 
  
    #89
07.02.05 15:58
Deswegen verstehst du sie so schlecht ... ;o)

Habe heute morgen Short-Verlust realisiert und mich long eingedeckt. Liege vorne und habe einen Teil der Verluste schon wieder kompensiert.  

10092 Postings, 7389 Tage NoRiskNoFunHallo zurück, 678 fehlt bis zur 597...

 
  
    #90
07.02.05 16:00
soll heissen unter 720 short bis max. 597...m.M.

Shortsignal 2x Long 1x kurzfristig, Intraday momentanes max. bei 750, weite Shorts erste Posis unter 20...  

50950 Postings, 7493 Tage SAKUWow...

 
  
    #91
07.02.05 16:09
...Ko-Map mal gesehen? Nix mit Long bis runter zur 300...  

10092 Postings, 7389 Tage NoRiskNoFunJep, shortsignal genau richtig gesehen...

 
  
    #92
07.02.05 16:18
nun muss er unter 702 bis dahin neutral...  

10092 Postings, 7389 Tage NoRiskNoFunÜber 720 long bis 750, drunter short...

 
  
    #93
07.02.05 16:22
Dow über 720 = Dax 4375-4383
Dow unter 702 = Dax 4355-4364

im Moment neutrale Zone, Range 678-750  

10092 Postings, 7389 Tage NoRiskNoFun720 Tick2, abpraller aus der Range 6 Points!

 
  
    #94
07.02.05 16:30

10092 Postings, 7389 Tage NoRiskNoFunSollte Shortsignal heissen... o. T.

 
  
    #95
07.02.05 16:31

3427 Postings, 7483 Tage AntoineTrin von 1,16 auf 1,00 auf 1,16

 
  
    #96
07.02.05 16:34
@NoRiskNoFun: mal sehen wohin das führt...

   Salut!  
Angehängte Grafik:
Dow_vom_07.JPG (verkleinert auf 86%) vergrößern
Dow_vom_07.JPG

10092 Postings, 7389 Tage NoRiskNoFunServus Toni ;-) Obere Begrenzung ist im

 
  
    #97
07.02.05 16:37
Dowfut momentan bei 10750, jetzt aber Intraday bei 720 3 Shortsignale generiert wie gepostet, nun müsste er unter die 702 dann ist erst mal Intraday short bestätigt!  

10092 Postings, 7389 Tage NoRiskNoFunTick 1 unter 702, genau 701, Dax bei 55 ;-) o. T.

 
  
    #98
07.02.05 16:38

3427 Postings, 7483 Tage AntoineSorry, das im Bild wieder ein Kasten zu sehen ist.

 
  
    #99
07.02.05 16:39
Werde versuchen den Mauszeiger demnächst woanders zu plazieren.

   Salut!  

10092 Postings, 7389 Tage NoRiskNoFunAbpraller aus der Range in Neutral... o. T.

 
  
    #100
07.02.05 16:39

Seite: < 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 39  >  
   Antwort einfügen - nach oben