"Welcome to Idiotistan" - Time to discuss !


Seite 1 von 772
Neuester Beitrag: 22.02.24 23:03
Eröffnet am:24.12.20 07:44von: VitomasaAnzahl Beiträge:20.295
Neuester Beitrag:22.02.24 23:03von: SARASOTALeser gesamt:2.057.915
Forum:Talk Leser heute:5.786
Bewertet mit:
118


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
770 | 771 | 772 772  >  

3354 Postings, 1633 Tage Leonardo da Vinci"Welcome to Idiotistan" - Time to discuss !

 
  
    #1
118
18.09.20 19:59
Nachdem leider alle Threads mit dem Wort "Kakistokratie" gelöscht, gesperrt und geschlossen wurden fehlt mir hier bei Ariva irgendwie ein Thread in dem die "Verlorenen Seelen" dieser Threads sich wieder finden können.

Wie ich schon mal geschrieben habe bin ich ja nicht lange aktiv dabei, lese aber seit 9/11 fast täglich hier im Forum mit, früher auch im Börsenforum - da hatte ich noch Geld zum "Spielen"

Ich lasse es hier mal offen für alle, keine Ausschlüsse. Wer aber meint hier provozieren zu müssen, andere User beleidigt oder durch völlig wertfreie Postings hier eine vernünftige, offene Diskussion stört wird hier von den so hoch gelobten "kleinen Hausrecht" des Thread-Leiters erfahren.

Ich lade hier ALLE User ein sachlich und mit Anstand über ALLE aktuellen Themen zu reden und bitte aber darum, nicht jedes Posting zu melden nur weil es der eigenen Meinung nicht entspricht. Dafür gibt es noch immer die Bewertung "uninteressant", das sollte ausreichen um die Moderation hier nicht übermäßig mit sprichwörtlich "jedem Scheiss" zu beschäftigen.

Ich werde hier nicht unbedingt jeden Tag schauen was los ist, wenn etwas aus dem Ruder läuft gerne mit BM bei mir melden.

Wenn es komplett aus dem Ruder  läuft werde ich selbst dafür sorgen, dass der Thread wieder geschlossen wird.

Fruen würde ich mich wenn dieser Thread gut angenommen wird, gute Diskussionen beinhaltet und die Quote von Meldungen, Löschungen und Sperrungen Null bis minimal wäre.

Vieln Dan und los geht´s!!

Leonardo da Vinci  
19270 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
770 | 771 | 772 772  >  

234 Postings, 98 Tage laceyEuropol

 
  
    #19272
2
22.02.24 18:36

23843 Postings, 2418 Tage goldikim Prinzip nur meine Empfindung

 
  
    #19273
2
22.02.24 18:54
Aus dem Folgeposting von Charly "geklaut".
Leider schon verborgen,
ich frage mich, warum ?
Ist doch nur die Warheit: Deutschland "trägt den Krieg nach Russland" um einen Politiker zu zitieren
der "lieber" ungenannt bleiben sollte.  

23843 Postings, 2418 Tage goldikWas sagt der mdr:

 
  
    #19274
2
22.02.24 18:59
Ukraine-News vom Mittwoch, 21. Februar 2024

   Nur zehn Prozent der Europäer glauben an Sieg der Ukraine
   Ukraine-Krieg kostet Deutschland mehr als 200 Milliarden Euro
   Russland liefert zugesagtes Getreide an Länder Afrikas
https://www.mdr.de/nachrichten/welt/osteuropa/...-kiews-sieg-100.html  

72 Postings, 1 Tag koldubairinaund jetzt?

 
  
    #19275
3
22.02.24 19:10
Der Krieg in der Ukraine wendet sich nach Monaten des Stillstands zugunsten Putins

Russland hat die Initiative zurückerobert und Wolodymyr Selenskyj in den Hintergrund gedrängt.

21. Februar 2024 um 06:00 MEZ

Als Russlands Krieg in der Ukraine in sein drittes Jahr geht, sind die Streitkräfte von Präsident Wladimir Putin in die Offensive übergegangen und haben nach monatelangen Kämpfen die östliche Stadt Avdiivka erobert. In einem Konflikt, in dem die Dynamik nachgelassen hat, ist die Stimmung in Kiew nun merklich düsterer.

Putin's War: Russia's Attack on Ukraine Enters a Third Year - Key Events - Bloomberg- https://www.bloomberg.com/news/articles/...rs-a-third-year-key-events  

72 Postings, 1 Tag koldubairinakoldubairina: und jetzt?

 
  
    #19276
1
22.02.24 19:19
Der Komiker und Schauspieler sollte endlich hier die Segel streichen und kapitulieren.

Eine Million Tote insgesamt reichen nämlich. Kann man sowieso nicht verstehen, warum hier überhaupt ein unnützer Krieg geführt wird? Was hat das alles gebracht? Gab es Raumgewinne? Was gab es hier für Erfolge? Man führt doch nur Kriege um Erfolge ausweisen zu können, aber was war es außer Millionen von Toten und Leid?  

23843 Postings, 2418 Tage goldikDie Gründe für Kriege dürfen hier nicht erörtert

 
  
    #19277
22.02.24 19:23
werden,es würde den Rahmen sprengen.
Womöglich.  

23843 Postings, 2418 Tage goldikEs gibt zu Viele.

 
  
    #19278
22.02.24 19:24
Gründe.  

72 Postings, 1 Tag koldubairina19:24

 
  
    #19279
1
22.02.24 19:26
Mit Dreckshunden kommuniziere ich nicht, schreibe dir das endlich mal zwischen deine zwei Augen  

23843 Postings, 2418 Tage goldikEin Zitat ist noch nicht Kommunikation.

 
  
    #19280
22.02.24 19:29
Allenfalls Reaktion.  

23843 Postings, 2418 Tage goldikWäre ich koldubairina

 
  
    #19281
1
22.02.24 19:34
würde ich mich freuen, daß einige "Gedanken" der Nachwelt erhalten bleiben, (und wenn auch nur als
Zitate).  

72 Postings, 1 Tag koldubairinaKann das auch gerne noch mal wiederholen

 
  
    #19282
22.02.24 19:36

234 Postings, 98 Tage laceyWasserstoff-Finanzierung

 
  
    #19283
3
22.02.24 20:16
Das deutsche Verkehrsministerium stoppt die Wasserstoffförderung aufgrund von Vetternwirtschaftsvorwürfen

https://www.h2-view.com/story/...epotism-allegations/2106455.article/
Das Ministerium für Digitales und Verkehr (BMDV) teilte am Mittwoch (21. Februar) mit: „Bis auf weiteres dürfen keine neuen Förderbescheide genehmigt oder neue Verträge abgeschlossen werden.“

https://www.hydrogeninsight.com/policy/...epotism-scandal/2-1-1601847  

72 Postings, 1 Tag koldubairinaPleitewelle nimmt Fahrt auf

 
  
    #19284
1
22.02.24 20:21
Pleitewelle in Deutschland?

22.2.24
Römertopf, Arko oder Hussel - viele bekannte Firmen sind zuletzt in die Insolvenz gerutscht. Sind das nur Einzelfälle oder stehen sie beispielhaft für eine große Welle?

https://www.tagesschau.de/wirtschaft/unternehmen/...-project-100.html

Keine Einzelfälle, sondern Mehrfälle. Das ist erst der Anfang. Hier ist noch viel Speck dran an den Seiten.  

72 Postings, 1 Tag koldubairinaWeltregierung wird weiter aufgebaut

 
  
    #19285
1
22.02.24 20:24
EU: Anti-Geldwäsche-Behörde wird in Frankfurt angesiedelt

https://www.handelsblatt.com/politik/...rt-angesiedelt/100015036.html  

72 Postings, 1 Tag koldubairinaselbstfahrende Autos wird es nicht geben

 
  
    #19286
2
22.02.24 20:27
"Haben Komplexität überschätzt": Traum vom autonomen Fahren wohl vorerst geplatzt

So schnell wird es wahrscheinlich keine wirklich autonom fahrenden Autos in Deutschland geben.

https://www.n-tv.de/technik/...-vorerst-geplatzt-article24752726.html  

963 Postings, 4177 Tage MEHTEnte Avdiivka

 
  
    #19287
3
22.02.24 20:30
Mir hat  man vor ein paar Tagen erklärt das der Fall von Avdiivka eine Russische Ente ist auf die reingefallen bin 3 Tage später war Avdiivka.
Irgendwie hat sich das Fachpersonal geirrt wir haben vielleicht doch ein Fachkräfte Problem oder?

mfg.meht.  

963 Postings, 4177 Tage MEHTSorry

 
  
    #19288
3
22.02.24 20:31
Auf die ich reingefallen bin.

mfg.meht.  

72 Postings, 1 Tag koldubairinaaus Bloomberg

 
  
    #19289
3
22.02.24 20:39
Der Krieg in der Ukraine wendet sich nach Monaten der Pattsituation zugunsten Putins – Bloomberg

➤Der Krieg befindet sich im dritten Jahr, Russland ging in die Offensive und eroberte nach mehrmonatigen Kämpfen die Stadt Avdeevka.

➤In einem Konflikt, dessen Dynamik sich entweder abgeschwächt oder verschärft hat, hat sich die Stimmung in Kiew inzwischen spürbar verschlechtert.

➤Präsident Selenskyj ersetzte die militärische Führung aufgrund von Streitigkeiten über die Rekrutierung neuer Soldaten und die Kampfstrategie. Seinen Truppen gehen Munition und Waffen aus, und politische Machtkämpfe in westlichen Hauptstädten verzögern die Hilfe.

➤Millionen Ukrainer sind immer noch gezwungen, ihre Heimat zu verlassen. Die Zahl der Todesopfer ist die höchste in jedem europäischen Konflikt seit dem Zweiten Weltkrieg.

Mfg koldu  

234 Postings, 98 Tage laceyDie Rückverfolgbarkeit von Finanzdaten

 
  
    #19290
4
22.02.24 20:49


Es ist wichtig, dass Gatekeeper (Banken und andere Verpflichtete) Maßnahmen   ...  ergreifen.
Die Rückverfolgbarkeit von Finanzdaten hat eine wichtige abschreckende Wirkung.

Die neue Verordnung zur Rückverfolgbarkeit von Geldtransfers (TFR)
stellt die Rückverfolgbarkeit von Krypto-Asset-Transfers und die Authentifizierung von Benutzern sicher .....Sie gilt ab Dezember 2024.


https://finance.ec.europa.eu/financial-crime/...authority%2520(AMLA).  

72 Postings, 1 Tag koldubairinavon HAINTZ legal Rechtsanwalts-GmbH

 
  
    #19291
1
22.02.24 21:42
Massenabmahnungen mithilfe der Staatsanwaltschaft: die dubiosen Geschäfte und Nebeneinkünfte der "Kriegstreiberin" Strack-Zimmermann

22.02.2024
Marie-Agnes Strack Zimmermann (MdB für die FDP und Rüstungslobbyistin und X-Aktivistin) ist zurzeit offenbar dabei, sich neben ihrem üppigen Einkommen als Bundestagsabgeordnete (ob ihre Lobbyarbeit für die Kriegsindustrie entlohnt wird, ist uns nicht bekannt) eine weitere Erwerbsquelle zu erschließen. So ist hier bekannt, dass Strack-Zimmermann monatlich teils mehrere hundert Strafanzeigen erstatten lassen soll. Dies über einen jungen Rechtsanwalt aus Rheine, namens Alexander Brockmeier, der von 2017 – 2022 Landtagsabgeordneter für die FDP im Landtag von Nordrhein-Westfalen war. Alle Strafanzeigen scheinen direkt an die Staatsanwaltschaft Köln gerichtet zu werden. Die Bearbeitung erfolgt dann wohl in allen dieser Fälle durch einen Kölner Staatsanwalt, der Strack-Zimmermann die Nutzerdaten und Adressen der angezeigten Personen heraussucht, Rechtsanwalt Brockmeier dann Akteneinsicht gewährt und die Akte dann an die zuständige Staatsanwaltschaft abgibt. Häufig werden dann durch die Staatsanwaltschaften haarsträubende Strafbefehle beantragt (und von den Amtsgerichten wohl auch erlassen), auch für solch harmlose (und m. E. zutreffende) Betitelungen wie „Kriegstreiberin“.

Massenabmahnungen mit Hilfe der Staatsanwaltschaft: die dubiosen Geschäfte und Nebeneinkünfte der "Kriegstreiberin" Strack-Zimmermann - HAINTZ legal Rechtsanwalts-GmbH- https://www.haintz-legal.de/blog/detail/...reiberin-strack-zimmermann  
Angehängte Grafik:
csm_taurus_87fce22a8a.jpg (verkleinert auf 51%) vergrößern
csm_taurus_87fce22a8a.jpg

72 Postings, 1 Tag koldubairinaMassenabmahnungen der "Kriegstreiberin" SZ

 
  
    #19292
22.02.24 22:24
Massenabmahnungen mithilfe der Staatsanwaltschaft: die dubiosen Geschäfte und Nebeneinkünfte der "Kriegstreiberin" Strack-Zimmermann

22.02.2024
Marie-Agnes Strack Zimmermann (MdB für die FDP und Rüstungslobbyistin und X-Aktivistin) ist zurzeit offenbar dabei, sich neben ihrem üppigen Einkommen als Bundestagsabgeordnete (ob ihre Lobbyarbeit für die Kriegsindustrie entlohnt wird, ist uns nicht bekannt) eine weitere Erwerbsquelle zu erschließen. So ist hier bekannt, dass Strack-Zimmermann monatlich teils mehrere hundert Strafanzeigen erstatten lassen soll. Dies über einen jungen Rechtsanwalt aus Rheine, namens Alexander Brockmeier, der von 2017 – 2022 Landtagsabgeordneter für die FDP im Landtag von Nordrhein-Westfalen war. Alle Strafanzeigen scheinen direkt an die Staatsanwaltschaft Köln gerichtet zu werden. Die Bearbeitung erfolgt dann wohl in allen dieser Fälle durch einen Kölner Staatsanwalt, der Strack-Zimmermann die Nutzerdaten und Adressen der angezeigten Personen heraussucht, Rechtsanwalt Brockmeier dann Akteneinsicht gewährt und die Akte dann an die zuständige Staatsanwaltschaft abgibt. Häufig werden dann durch die Staatsanwaltschaften haarsträubende Strafbefehle beantragt (und von den Amtsgerichten wohl auch erlassen), auch für solch harmlose (und m. E. zutreffende) Betitelungen wie „Kriegstreiberin“.

Massenabmahnungen mit Hilfe der Staatsanwaltschaft: die dubiosen Geschäfte und Nebeneinkünfte der "Kriegstreiberin" Strack-Zimmermann - HAINTZ legal Rechtsanwalts-GmbH- www.haintz-legal.de/blog/detail/...reiberin-strack-zimmermann
 

8116 Postings, 7573 Tage SARASOTAIch warte jetzt auf die AFD,

 
  
    #19293
1
22.02.24 22:26

die haben versprochen hier aufzuräumen.

Zitat von Markus Frohnmaier  AFD :

"Wenn wir kommen, dann wird aufgeräumt, dann wird ausgemistet!"



Also dann fangt man an, bei den ganzen Unsinn hier!


https://www.zeit.de/politik/2024-01/...remismus-was-jetzt-livesendung

 

72 Postings, 1 Tag koldubairinaBRD zieht in den Krieg

 
  
    #19294
22.02.24 22:32
Deutschland schickt weiteres Kriegsschiff ins Rote Meer – Fregatte „Hamburg“ mit spezieller Bewaffnung

Stand:22.02.2024,


Kriegsschiff fürs Rote Meer: Fregatte „Hamburg“ mit spezieller Bewaffnung- https://www.merkur.de/politik/...eller-bewaffnung-huthi-92848134.html  

72 Postings, 1 Tag koldubairinakoldubairina: BRD zieht in den Krieg

 
  
    #19295
22.02.24 22:55
Hoffentlich werden die BRD'ler nicht da unten gegen die Huthis verheizt. Man sieht ja, wenn man Soldaten in den Krieg schickt, was dabei herauskommt. Auch hier sollte man auf alles gefasst sein. Überall fangen sie Kriege an, aber nichts kommt dabei heraus außer Tote. Müssen wohl im Auftrag der USA, also unseres Besatzers auf dessen Befehl einspringen.

Denk ich an Deutschland in der Nacht, dann bin ich um den Schlaf gebracht

trotzdem n8t  

8116 Postings, 7573 Tage SARASOTAIch glaub, hier schreibt ein Minderjähriger.

 
  
    #19296
22.02.24 23:03
"Überall fangen sie Kriege an".
Jetzt müsste man wissen wo Überall ist.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
770 | 771 | 772 772  >  
   Antwort einfügen - nach oben