Russland zu Verhandlungen mit der Ukraine bereit


Seite 2 von 2
Neuester Beitrag: 27.02.22 12:53
Eröffnet am:25.02.22 14:33von: vega2000Anzahl Beiträge:30
Neuester Beitrag:27.02.22 12:53von: vega2000Leser gesamt:4.121
Forum:Talk Leser heute:1
Bewertet mit:
7


 
Seite: < 1 |
>  

10613 Postings, 2967 Tage ReeccoFreundet euch schonmal

 
  
    #26
2
25.02.22 23:55
mit einer (auf)geteilten Ost/West Ukraine an. Kiew natürlich auch. Hat ja bei uns auch 40J gut funktioniert. (Post kann spuren von Ironie enthalten)  

Clubmitglied, 50278 Postings, 8714 Tage vega2000China kritisiert Russland deutlich

 
  
    #27
2
26.02.22 12:30

https://www.t-online.de/nachrichten/ausland/...tisch-zu-russland.html

"China ist zutiefst besorgt über die jüngsten Entwicklungen der Lage in der Ukraine. Jetzt sind wir an einem Punkt angelangt, den wir nicht sehen wollen", sagte UN-Botschafter Zhang Jun am Freitag bei einer Dringlichkeitssitzung im UN-Sicherheitsrat.

"Wir glauben, dass die Souveränität und territoriale Integrität aller Staaten respektiert und die Ziele und Prinzipien der UN-Charta allesamt gewahrt werden sollten." Man unterstütze Verhandlungen Russlands und der Ukraine bei der Lösung des Konflikts.  

2479 Postings, 1615 Tage Tante LottiEs geht zur Sache!

 
  
    #28
26.02.22 13:07
Von beiden Kriegsparteien gab es militärische Erfolgsmeldungen. Das ukrainische Militär erklärte, man habe 3500 russische Soldaten getötet und 200 weitere gefangen genommen. Zudem seien 14 Flugzeuge, 8 Hubschrauber und 102 Panzer sowie mehr als 530 weitere Militärfahrzeuge zerstört worden.

Russland meldete seinerseits, es seien mehr als 800 ukrainische Militärobjekte "außer Gefecht" gesetzt worden. 14 Militärflugplätze, 19 Kommandoposten, 24 Flugabwehr-Raketensysteme vom Typ S-300 und 48 Radarstationen seien zerstört, acht Marine-Boote der Ukraine getroffen worden. Russische Truppen hätten die Kontrolle über die südostukrainische Kleinstadt Melitopol.

Quellle: https://www.ariva.de/news/...um-kiew-tag-drei-der-russischen-10019471  

Clubmitglied, 50278 Postings, 8714 Tage vega2000Abramowitsch gibt Clubführung von Chelsea ab

 
  
    #29
2
27.02.22 12:52

https://www.fr.de/sport/fussball/...r-putin-russland-zr-91375468.html

Folge des Ukraine-Konflikts: Chelsea-Besitzer Roman Abramowitsch zieht sich aus Klub zurück

In England wird darüber beraten sämtliche Vermögenswerte Romans einzufrieren, -da Abramowitsch  weiter Besitzer des Vereins ist, wäre es nur Konsequent Chelsea vorerst aus den laufen Wettbewerben auszuschliessen (Putin braucht Druck von Innen, also von allen Oligarchen die ihn unterstützen).  

Clubmitglied, 50278 Postings, 8714 Tage vega2000Danke Risky!

 
  
    #30
1
27.02.22 12:53

Seite: < 1 |
>  
   Antwort einfügen - nach oben