Rakete am Start ?


Seite 25 von 27
Neuester Beitrag: 28.05.24 13:56
Eröffnet am:17.12.10 01:56von: vitalcaffeeAnzahl Beiträge:665
Neuester Beitrag:28.05.24 13:56von: DölauerLeser gesamt:294.586
Forum:Hot-Stocks Leser heute:20
Bewertet mit:
7


 
Seite: < 1 | ... | 21 | 22 | 23 | 24 |
| 26 | 27 >  

355 Postings, 3257 Tage Wollensteinund ab die luzie!

 
  
    #601
19.12.19 16:21
stop auf einstand nicht vergessen!  

355 Postings, 3257 Tage Wollenstein9,04 $ +7,36%

 
  
    #602
23.12.19 19:14
Stop mal angehoben
good trades  & good night  

13352 Postings, 5946 Tage RichyBerlinSangamo-Chart

 
  
    #605
1
30.01.20 23:54
Mit Unterstützung bei ~7,-$

 
Angehängte Grafik:
sangamo_2020-01-30.png (verkleinert auf 28%) vergrößern
sangamo_2020-01-30.png

9223 Postings, 4278 Tage iTechDachsDing Dong - Alzheimer & Co exklusiv mit Biogen

 
  
    #606
5
28.02.20 02:30
für 350 Millionen US Dollar als Vorauszahlung inklusive 24 Millionen in neuen Sangamo-Aktien und über 2 Milliarden US-Dollar an möglichen Meilensteinen. Dafür kann Biogen bis zu 12 Zielmodifikationen einschliesslich ST-501 (Tauopathien bezüglich Alzheimer) und ST-502 (Parkinson) exklusiv von Sangamo bis zu klinischen Studien entwickeln lassen, um dann die weitere Entwicklung und Vermarktung gegen Meilensteinzahlungen und Umsatzbeteiligungn zu übernehmen.

Ein schöne Zusammenarbeit die Sangamo Luft zum Arbeiten gibt und vielleicht als Akquisitionsziel noch attraktiver macht.  

11747 Postings, 2593 Tage VassagoSGMO 6,66$

 
  
    #607
1
28.02.20 11:40

Globale Zusammenarbeit mit Biogen bei Gentherapien ST-501 und ST-502

  • Biogen zahlt 350 Mio. $ Upfront
  • Sangamo ist berechtigt Meilensteinzahlungen inkl. Lizenzgebühren bis zu 2,37 Mrd. $ zu erhalten und umsatzabhängiger Royalty-Zahlungen
  • die Entwicklung und Vermarktung von ST-501 zielt auf die Behandlung von Alzheimer, währenddessen ST-502 sich auf Parkinson konzentrieren soll
  • desweiteren zielt Biogen auf  eine neuromuskulare Erkrankung und neun weitere nicht bekanntgegebene Ziele für neurologische Erkrankungen

https://investor.sangamo.com/news-releases/...laboration-develop-gene


 

9223 Postings, 4278 Tage iTechDachsUnd tatsächlich ein BioTech mit Profit

 
  
    #608
1
28.02.20 16:49

11747 Postings, 2593 Tage VassagoSGMO 8.58$ (+29%)

 
  
    #609
2
28.02.20 17:36

11747 Postings, 2593 Tage VassagoSGMO 5.84$

 
  
    #611
16.03.20 18:03
Mit dem Biogen-Deal im Rücken scheint SGMO momentan sehr attraktiv bewertet zu sein.  

11747 Postings, 2593 Tage VassagoSGMO 11.53$

 
  
    #612
01.06.20 17:30
BB Biotech ist hier auch investiert, mit zuletzt 3,85 Mio. Aktien.  

11747 Postings, 2593 Tage VassagoSGMO 9.42$ (-13%)

 
  
    #613
19.06.20 10:34

Pfizer/Sangamo veröffentlichen neuen Daten zur Phase1/2 SB-525 Studie (Hämophilie A)

  • die Studiendaten sehen gut aus
  • allerdings sind PFE/SGMO im Test- und Zulassungsprozess hinter Biomarin´s Therapie
  • SB-525 (giroctocogene fitelparvovec) steht im direkten Wettbewerb BioMarin´s Valrox ( valoctocogene roxaparvovec) bei denen eine FDA Entscheidung für den 21. August geplant ist

https://www.fiercebiotech.com/biotech/...e-therapy-data-ahead-phase-3

https://www.fool.com/investing/2020/06/18/...y-continues-to-help.aspx

 

11747 Postings, 2593 Tage VassagoSGMO 11.34$

 
  
    #614
05.08.20 17:53

Deal mit Novartis

  • Gentherapie --> Autismus (ASD)
  • 75 Mio. $ Upfront
  • bis zu 720 Mio. $ an Meilensteinzahlungen

https://www.fiercebiotech.com/biotech/...tic-meds-for-autism-75m-deal

 

11747 Postings, 2593 Tage VassagoSGMO 11.50$

 
  
    #615
1
06.08.20 07:54

Zahlen für Q2/20

  • Umsatz 22 Mio. $
  • Verlust 36 Mio. $
  • Cash 665 Mio. $
  • MK 1,62 Mrd. $

https://investor.sangamo.com/news-releases/...s-highlights-and-second

 

11747 Postings, 2593 Tage VassagoSGMO 9.22$ (-8%)

 
  
    #616
07.12.20 18:53

Updated follow-up data from the Phase 1/2 Alta study of giroctocogene fitelparvovec (SB-525 or PF-07055480)

  • First patient was dosed in pivotal Phase 3 AFFINE study in October 2020 

https://investor.sangamo.com/news-releases/...se-12-results-showing-0

 

355 Postings, 3257 Tage Wollensteinwas geht, jemand news ???

 
  
    #617
10.12.20 21:49
12,476 € +47,24% +3,227 €  

355 Postings, 3257 Tage Wollensteinbin meine grade losgeworden, ärgere mich fast ...

 
  
    #618
10.12.20 21:50

355 Postings, 3257 Tage Wollensteinirre die amis

 
  
    #619
1
10.12.20 22:18

11747 Postings, 2593 Tage VassagoSGMO 14.15$ (-10%)

 
  
    #621
11.12.20 16:14

1148 Postings, 1443 Tage mogge67Bin nun auch dabei

 
  
    #622
22.12.20 11:48
Habe lange überlegt und bin nun doch eingestiegen.
CRISPR Therapeutics, Editas und Intellia sind mir einfach schon zu weit davongelaufen, daher bin ich da nicht mehr eingestiegen.

Mein Schwerpunkt im Bereich liegt sowieso auf Beam Therapeutics, da die Technik scheinbar doch ein paar Vorzüge bietet.
Dort bin ich allerdings bereits im April eingestiegen und inzwischen ist die Aktie sehr stark gestiegen, sodass ich hier momentan nicht nachkaufen werde.

Auf die Idee hier einzusteigen kam ich, da der "Der Aktionär" in der aktuellen Ausgabe zum Einstieg rät, mit einer Begründung, die ich durchaus nachvollziehbar finde.
Zum einen wird dort die lukrative Zusammenarbeit mit Biogen, Gilead, Novartis, Pfizer und Sanofi thematisiert, welche auf das Know-how von Sangamo setzen.
Diese Zusammenarbeiten beinhalten die Aussicht auf Meilensteinzahlungen in der Höhe von 7 Milliarden Dollar.
Des Weiteren wird die Erwartung auf einen höheren Börsenwert damit begründet, dass die verpartnerten Projekte (Pfizer, Sanofi) gute Fortschritte zeigen.

Ein zusätzlicher Treiber sollte dann noch die Spekulation auf eine Übernahme sein, die "Der Aktionär" für das Papier sieht.

Nun, bin mit einer kleinen Position dabei und schaue mal, was passiert.
Die Bewertung erscheint, im Verhältnis zu den anderen Gen-Editing-Werten, noch recht vernünftig.  

11747 Postings, 2593 Tage VassagoSGMO 16.20$ (vorbörslich +7%)

 
  
    #623
1
22.12.20 12:15

Der Aktionär ist für mich zwar eher ein Kontraindikator, aber das ändert ja nichts am Hype der derzeit um diese Aktien besteht. Ja du hast recht, viele Aktien sind schon sehr gut gelaufen. Da  stellt sich immer die Frage ob es noch sinn macht auf einen fahrenden Zug aufzuspringen. Einerseits zeigt der Trend nach oben, andererseits besteht auch immer die Gefahr von Rücksetzern.


  • CRSP MK 11,9 Mrd. $
  • EDIT 5,2 Mrd. $
  • BEAM 5,2 Mrd. $
  • NTLA 4,1 Mrd. $
  • SGMO 2,1 Mrd. $

Also wenn man nur die MK betrachtet, ist SGMO wirklich am "günstigsten". Wenn Biogen für Aducanumab (Alzheimer) nicht die Zulassung erhält im März 2021, könnte ich mir gut vorstellen, dass sie ihre Pipeline mit gezielten Zukäufen auffüllen.

 

1148 Postings, 1443 Tage mogge67@Vassago

 
  
    #624
1
22.12.20 13:48
Ja, "Der Aktionär" ist sicher nicht immer der Bringer, aber welches Börsenblatt liegt da schon immer richtg?
Mir erschien die Argumentation schlüssig und bestätigte letztlich nur meine Ansicht.

Ja, es ist ein Hype und die Frage nach Substanz wird sich irgendwann stellen.
Andererseits können solche Trends durchaus lange anhalten und weit laufen.
Aus diesem Grund bin ich mit einer relativ kleinen Position dabei und schaue mir das in Ruhe an.

Beam Therapeutics habe ich bei ca 14€ gekauft und nachdem sie sich verdoppelt hatte um 50% reduziert, sodass ich meinen Einsatz wieder auf dem Konto habe.
Den Rest lasse ich nun einfach laufen, habe ja kein wirkliches Risiko mehr.

 

11747 Postings, 2593 Tage VassagoSGMO 17.65$ (+17%)

 
  
    #625
22.12.20 16:26
Neues 52 WH, ohne News.  

Seite: < 1 | ... | 21 | 22 | 23 | 24 |
| 26 | 27 >  
   Antwort einfügen - nach oben