PharmaSGP Holding SE


Seite 3 von 4
Neuester Beitrag: 19.04.24 10:42
Eröffnet am:19.06.20 12:47von: TheseusXAnzahl Beiträge:83
Neuester Beitrag:19.04.24 10:42von: TheseusXLeser gesamt:32.667
Forum:Börse Leser heute:30
Bewertet mit:
3


 
Seite: < 1 | 2 |
| 4 >  

264 Postings, 4983 Tage legominatorjetzt kommt die Käuferseite

 
  
    #51
1
01.12.20 15:14
bei 24,00€ dreht der Karren.Ich glaube jetzt isdt ein super Einstieg drin.
8000 Stück plötzlich drin!!!  

571 Postings, 6341 Tage fel216Lego

 
  
    #52
04.12.20 13:59
Lego, da scheinen nicht viele unsere Hoffnung zu teilen, zumindest kratzt der kurs jetzt an der 20... ich war vorher schon optimistisch und muss jetzt erstmal sehen, wo es sich hier einpendelt. Der VK Druck und das geringe Handels vol ist jdf keine gute Kombi!

Grüße,
Fel  

264 Postings, 4983 Tage legominatorJa,schade

 
  
    #53
2
04.12.20 15:06
bei 24€ standen 8000 Stück im ask.Da schöpfte ich Hoffnung....
Da ich keinen Stop setze bin ich noch dabei.Ich werde brav warten.Ich habe mir das als langfristigen Dividendenwert ins Depot geholt.
Mal abwarten.hier muß ja bald mal ein _Statement kommen.  

1396 Postings, 2685 Tage TheseusXDiese Dividendenfantasie

 
  
    #54
10.12.20 11:34
hatte mir auch sehr gut gefallen. Aber durch den Cashabzug dürfte das leider weiter in die ferne gerückt sein. Aber wer hier genug Durchhaltevermögen hat darf sich später bestimmt noch über schöne Dividenden freuen...  

264 Postings, 4983 Tage legominatorTechnische Gegenreaktion??

 
  
    #55
15.12.20 18:00
...oder hat der Markt den wahren Wert erkannt?Schön wäre eine gute Nachricht vom Management um den Aufwärtstrend weiter voranzutreiben.
Aber ich bin hier eh long.  

571 Postings, 6341 Tage fel216VK Druck ist durch

 
  
    #56
2
16.12.20 10:18
Hallo allerseits,

ich glaube die Aktie stabilisiert/erholt sich, weil die großen Verkäufe erstmal durch ist. Mittlerweile ist ein schwaches Q4 (Umsatz und Marge) eingepreist. m.E. nach bleibt Q1 wegen der Lockdown Maßnahmen weiterhin schwach, Q2 dann stabil und H2 aufgrund des Basiseffektes sehr stark - spätestens dann sehen wir m.E. nach die 30€ wieder.. aber ich bin eh long.

Zumindest liegt der wirkliche Wert der Aktie eher bei 30€ als bei 20€, wie ich schon zuvor immer wieder argumentiert hatte.

Grüße!
Fel

 

264 Postings, 4983 Tage legominatorWerbung RUBAXX

 
  
    #57
1
19.12.20 19:09
Nur mal so zur Info:Ich habe unter der Woche die Tagesschau um 20:00h gesehen.Ich weiß nicht an welchem Wochentag das war.Kurz vorher wird ein Spot gesendet.
Dort wurde RUBAXX beworben.
Das war für mich das erstemal das ich bewußt etwas von PharmaSGP mitbekommen habe.  

1396 Postings, 2685 Tage TheseusXAlso für 2021

 
  
    #58
1
05.01.21 00:10
gehört die PharmaSGP mindestens auf die Watchlist. Es ist hier nicht alles Gold was glänzt - aber interessant ist die Story allemal...

Gutes neues Jahr @ll!!!  

264 Postings, 4983 Tage legominatorsieht gerade nicht gut aus

 
  
    #59
07.01.21 16:22
https://www.ariva.de/pharmasgp_holding_se-aktie/chart

Leider ist sie wieder unter die 38 Tagelinie durchgekracht obwohl der Markt insgesamt bullish ist.Wenn jetzt noch die Märkte korrigieren....
Momentan ist hier der Wurm drin.Ich bin hier erstmal an der Seitzenlinie-bei meinem Erstkauf bin ich hier unter die Räder gekommen.Nix für schwache Nerven hier.
Und hier hat man lange nichts neues gehört.
Abwarten...  

8 Postings, 1260 Tage humpelwarum der stetige Kursverfall?

 
  
    #60
1
15.01.21 15:19
Die Zahlen sind doch nicht schlecht! stabiles Wachstum, Gewinn, Dividende wird erwartet, was will man mehr?
Ich versteh einfach nicht warum da der Kurs permanent fällt wenn die Aussichten doch eigentlich gut sind. Hat da jemand Infos dazu?  

1262 Postings, 6858 Tage Jablvielleicht weil sie einfach zu teuer waren ...

 
  
    #61
15.01.21 15:32

1 Posting, 1251 Tage Flo79Mögliche Gründe

 
  
    #62
21.01.21 08:11
Ich war von Anfang an dabei, weil ich das Konzept großartig fand und glaube, dass wir das Potential von pflanzlichen Arzeneien noch besser nutzen könnten. Damals hat es mich auch nicht gestört, dass das Geld aus dem Börsegang nicht für PharmaSGP ausgegeben werden sollte sondern angeblich für den Ausbau der Cannabisproduktion in Dänemark genutzt wurde, überprüfbar war das nicht. Leider habe ich dann feststellen müßen, dass deren Cannabisöl zwar so teuer ist wie ein CBD haltiges ÖL es aber gar kein CBD enthält, es handelt sich um ein herkömmliches Hanföl. Für den selben Preis erhält man im Supermarkt 1,5 Liter Öl und nicht nur 10ml oder so. Das hat mich sehr stutzig gemacht und lässt mich auch an den Aussagen zu der Verwendung der eingenommen  Gelder zweifeln. Ich denke eine Firma die am Anfang steht täte gut daran Vertrauen aufzubauen. Ich habe alle Positionen abgestoßen, auch mit leichtem Verlust, seitdem ist der Kurs eigentlich immer weiter gefallen. In den einschlägigen Foren zu Cannabisprodukten, kommt PharmaSGP aus den genannten Gründen nicht gut weg.  

71 Postings, 3168 Tage Bulle1006Spekulativer Einstieg

 
  
    #63
29.01.21 09:44
Habe mir  mal die Firma angeschaut,und halte die Aussichten für gut. Der Streubesitz von ca.33,5% kann dafür sorgen das es schnell nach oben oder unten geht. Bin gestern zu 21,20 mit kleiner Position rein. Allen Investierten viel Erfolg!  

264 Postings, 4983 Tage legominatorNicht viel los hier

 
  
    #64
11.02.21 09:55
keine Nachrichten!!
schlechtes Chartbild
...und bei der letzten Gewinnwarnung wurde der Lockdown  verantwortlich gemacht.Seitdem sind wir eigentlich erst so richtig im Lockdown.Das verheißt wohl nix gutes für  Q4 20 & Q1 21.
Die vorläufigen Zahlen für 2020 kommen am 31.03.21-oder vorher noch eine Adhoc???
Die Frage ist für mich:ist das schon im Kurs eingepreist?Was machen die neuen Produkte?
Bleibe weiter an der Seitenlinie.Das Risiko ist mir momentan zu hoch.  

264 Postings, 4983 Tage legominatorAUA - 6% ohne News...

 
  
    #65
12.02.21 14:45
...Vielleicht wird die 20er€-Marke ja ein Boden....sie setzt jetzt zum 3. mal auf...aber vielleicht bricht sie jetzt nochmal kräftig nach unten durch....bei der letzten Gewinnwarnung gings ruckzuck ca 7€ runter...oha-wie gut das ich hier rechtzeitig rausgekommen bin.  

264 Postings, 4983 Tage legominatorNews sind da-wie weit fällt sie noch??

 
  
    #66
15.02.21 18:10
fel216,TheseusX,gibt es euch noch?
Habt ihr eine Einschätzung?
Ich wär dankbar für einen  Beitrag von euch.  

264 Postings, 4983 Tage legominatorüber 50000 im Bid bei 21€

 
  
    #67
17.02.21 14:32
Hier zieht wohl was größeres die Reißleine.Ich bin erstmal weg hier.
Vielen -Dank für eure rege Teilnahme ;)  

257 Postings, 1244 Tage palandDGAp News

 
  
    #68
1
21.02.21 18:21
Wenn Direktor kauft, und zwar viel, ist doch was im Busch

Eine interessante Meldung zu "Directors' Dealings" aus der DGAP.de News App:

DGAP-DD: PharmaSGP Holding SE deutsch

http://www.dgap.de/dgap/News/?newsID=1423809  

114 Postings, 1256 Tage Share AgentDeutsche Cannabis Aktie mit Dividende...

 
  
    #69
15.03.21 19:43
...und neuem CBD-Werk in Dänemark.

Gewinn von 16 Mio. EUR dazu eine von Cannabis unabhängige zusätzliche Produktpalette  und der Boden scheint auch gefunden zu sein.

Glück auf!  

31 Postings, 1183 Tage Grüner ZopfVorläufige Zahlen

 
  
    #70
1
31.03.21 12:00
Die endgültigen Zahlen kommen am 22. April.
Nu gab es ein minimales Umsatzwachstum von ca 1% in 2020.
In 2021 wird der Umsatz zurückgehen.Insbesondere den Rückgang in Deutschland finde ich schlecht.Diese Aktie ist für mich aktuell kein Kauf.Ich finde die Story interressant und warte mal was hier passiert.Bis auf schlechte Nachrichten ist im letzten Halbjahr nichts vermeldet worden.
So long

 

114 Postings, 1256 Tage Share AgentPharmaSGP vor Zukäufen

 
  
    #71
1
01.04.21 07:44
Hört sich am Ende nach sich andeutenden Übernahmen an!

https://www.finanznachrichten.de/...tz-ruecklaeufiger-maerkte-022.htm

Deutlich unterbewertet, die Aktie. Man schaue sich mal die EBIT-Marge an!  

1396 Postings, 2685 Tage TheseusXlego

 
  
    #72
01.04.21 09:09
Klar bin ich noch am Ball und beobachte die Story mit großem Interesse - allerdings nur von der Seitenlinie. Wobei die Finger jetzt unter 20 Euro schon sehr jucken - da dürfte längst alles schlechte eingepreist sein und der Blick allmählich wieder nach vorne gehen.



Zahlen vom 31.03.2021:

PharmaSGP: Umsatzwachstum in 2020 trotz rückläufiger Märkte
Konzernumsatz mit leichtem Zuwachs auf 63,2 Mio. EUR in einem deutlich von Covid-19 belasteten Gesamtmarkt
Wachstumstreiber: Strategisch wichtige Kategorie "Health Brands" erzielt ein Umsatzwachstum von 11,8 %; Auslandsmärkte mit 18,6 % ebenso wachstumsstark
Bereinigtes EBIT Covid-19-bedingt mit 16,5 Mio. EUR unter Vorjahr, bereinigte EBIT-Marge beträgt 26,1 %
Für die zukünftige Wachstumsstrategie ist neben dem organischen Wachstum der Fokus insbesondere auf Erwerb und Integration etablierter Marken gerichtet
Prognose 2021: Umsatz zwischen 56 Mio. EUR und 60 Mio. EUR und Anstieg der bereinigten EBIT-Marge auf 27 % bis 30 % ohne Effekte aus möglichen Übernahmen

Quelle: https://www.finanznachrichten.de/...tz-ruecklaeufiger-maerkte-022.htm  

31 Postings, 1183 Tage Grüner Zopfseit 6 Börsentagen sinkende Kurse

 
  
    #73
13.04.21 14:53
und kein _Ende in Sicht?Das Handelsvolumen nimmt zu...und da Management schweigt....  

1262 Postings, 6858 Tage Jabldas Dilemma mit Pharma SGP

 
  
    #74
1
16.04.21 12:11
schaut man sich die jüngste Präsentation von Pharma SGP an, dann gewinnt man den Eindruck es mit einer unglaublich profitablen Gesellschaft zu tun zu haben. Selbst unter Coronabedingungen wird hier ordentlich Geld verdient auch wenn das Wachstum erst einmal zum Stehen gekommen ist. Der Markt wächst und Pharma SGP nimmt darin eine führende Rolle ein. Warum also fällt der Aktienkurs immer weiter?

Dazu einige Fakten:
Die Mutterholding hat Pharma SGP für 31,50€ an die Börse gebracht. Bei 12 Mio Aktien entspricht das einem Börsenwert von 378 Mio €. Nun darf sich jeder selber fragen, ob das eine gerechtfertigte Größenordnung ist bei 60 Mio Umsatz und 20 Mio Ebit. Aber dann hat auch noch die Mutterholding über 90 Mio € in Form einer Dividende aus der Kasse genommen, so das der Bilanzielle Wert nur noch irgendwo bei 1-2 € pro Aktie liegt. Dann schmeißt auch noch ein Vorstandsmitglied hin. Warum Weshalb das weis man nicht. Also

bilanzieller Wert 1-2 €/Aktie (laut 9 Monatsbericht)
Ebit 1-2 €/Aktie (Prognose)
Wachstum erst mal 0% (2020/2021)
und dann auch noch das schwindende Vertrauen + diverser Negativmeldungen z.Bsp im Forum der Apothekenrundschau.(Ist das wichtig? Ich weis es nicht! Erklärt aber einige Skepsis, oder?)

Warum sollte man heute über 200 Mio € (12 Mio Aktien x 17 € Kurs) für dieses Unternehmen ausgeben? Es könnte auch gut die Hälfte sein, also 8-9 €/Aktie. Und ich denke das ist hier genau das Problem. Es wird einiger solider belastbarer Quartale bedürfen, bis das Vertrauen in das Unternehmen zurückkehrt oder gefestigt ist.

709 Postings, 3515 Tage the_aa@JABL

 
  
    #75
1
27.04.21 22:45
"Dann schmeißt auch noch ein Vorstandsmitglied hin. Warum Weshalb das weis man nicht."

Aus dem aktuellen Jahresbericht

https://ir.pharmasgp.com/wp-content/uploads/2021/...sbericht_2020.pdf

kann man ausrechnen, dass der Gewinn in Q4 auf 112 TEUR eingebrochen ist.

Der Verantwortungsbereich von Frau Schaecher war das Business Development. Der Etat dafür dürfte in Q4 so ziemlich zusammengestrichen worden sein; daher war der Rücktritt naheliegend.  

Seite: < 1 | 2 |
| 4 >  
   Antwort einfügen - nach oben