Nano One - Lithium läuft, die auch bald?


Seite 460 von 468
Neuester Beitrag: 19.04.24 09:57
Eröffnet am:12.11.15 16:56von: ZapfhahnAnzahl Beiträge:12.686
Neuester Beitrag:19.04.24 09:57von: rorschachLeser gesamt:3.173.305
Forum:Hot-Stocks Leser heute:1.065
Bewertet mit:
11


 
Seite: < 1 | ... | 458 | 459 |
| 461 | 462 | ... 468  >  

60 Postings, 274 Tage MDInvest84@Carlchen

 
  
    #11476
27.02.24 14:34
Was die Strategie von NO betrifft, welche heute kommuniziert wurde sehe ich keinen großen Zusammenhang zwischen aktuellen und zukünftigen Patenten und möglichen Abnahmeverträgen.
Natürlich wird NO erpicht sein möglichst viele Patente zu erwerben um so einen Wettbewerbsvorteil zu erzielen, die „grand strategy“ wird dadurch aber wenig bis nicht beeinflusst mMn.  

894 Postings, 6188 Tage Carlchen03@MD

 
  
    #11477
27.02.24 15:33

hi

mein Gedankengang / Gedankenspiel  von heut Mittag war allgemein,  
nicht auf die letzte bzw vorletzte Mitteilung bezogen.

C

 

60 Postings, 274 Tage MDInvest84@Carl

 
  
    #11478
27.02.24 15:41
Auch hier kann ich mir das nicht vorstellen!
Mit den Patenten sichert sich NO im wesentlichen gegen Plagiate ab, was den Einsatz ihrer Technologie betrifft.
So wäre das Aufziehen einer-sagen wir- chinesischen Fabrik mit der Technologie von NO durch Industriespionage deutlich erschwert…  

1561 Postings, 7070 Tage comvisitorInterview

 
  
    #11479
28.02.24 15:52
https://www.youtube.com/watch?v=oj50LZKuVKU

Was kann man dem verschmitzt-grinsenden Dan alles zutrauen?
vis  
Angehängte Grafik:
nano_dan.png
nano_dan.png

60 Postings, 274 Tage MDInvest84Interview

 
  
    #11480
28.02.24 16:32
Hört sich alles sehr gut an, das Einzige was etwas verunsichert sind die extrem niedrigen Umsätze in Toronto…

NO will so alles wesentliche bis Ende des Jahres erledigt haben inklusive Finanzierung, das ist einmal eine Ansage würde ich meinen!
Ich bin gespannt und optimistisch, dass NO die gesetzten Ziele dieses Jahr erreicht und der CEO wirkt ja sehr zuversichtlich…

Ich kaufe derzeit nach, könnte bald wieder in die richtige Richtung gehen kurstechnisch.  

727 Postings, 1409 Tage NanomannEin Schelm......

 
  
    #11481
1
28.02.24 19:25
.....wer dabei an Nano One denkt ;-)   Phase drei sollte tatsächlich demnächst mit Ergebnis vorliegen.

Zitat:
Neue Batteriechemien , die eine deutliche Steigerung der Autonomie von Elektroautos mit einer Reduzierung oder sogar dem Verzicht auf Kobalt durch die Verwendung von Nioboxid in den aktiven Kathodenmaterialien verbinden , befinden sich in Asien in der Endphase der Entwicklung. Das Unternehmen geht davon aus, dass der Absatz von Nioboxid zur Verwendung in Kathoden im Jahr 2024 1.000 Tonnen erreichen wird, wenn die neuen Batterien auf den Markt kommen sollen.

https://batteryindustry.tech/...500-since-2019-due-to-battery-demand/

 

60 Postings, 274 Tage MDInvest84@Nano

 
  
    #11482
28.02.24 19:51
Guter Tipp, wer außer NO könnte hier gemeint sein??
Es kursiert ja schon lange die Information, dass NO bald eine Niob-Batterie lizenzieren wird (kommt von CBBM selbst wenn ich mich recht erinnere)…  

1291 Postings, 5831 Tage annalistwarum sollte man an Nano One denken???

 
  
    #11483
28.02.24 21:21

60 Postings, 274 Tage MDInvest84Niob-coating als add-on

 
  
    #11484
1
28.02.24 21:46
Korrigiert mich bitte wenn ich falsch liege, aber zu der Strategie die geplante 25kt-Anlage weltweit zu vermarkten (Neues Pilot-Werk als Blaupause zu beliebigen Vervielfachung) passt die Beschichtung der Kathoden mit Niob doch wie die Faust aufs Auge!
Mit dieser Formulierung kann Kobalt komplett aus den Lieferketten für Lithiumakkus entfernt werden, zusammen mit der One Pot-Technologie ergibt sich also eine tolle Synergie…
Ende 2024 soll die gesamte Vorarbeit für das Pilotwerk abgeschlossen sein inklusive Finanzierung, die Geduld der Langzeitaktionäre sollte sich dann gelohnt haben mMn.  

727 Postings, 1409 Tage Nanomann@ MD

 
  
    #11485
29.02.24 09:05
Gut, der Bericht ist frisch, aus 12/23, also gute Wasserstandsmeldung und/aber auch fair formuliert!
Zitat:  ……. wenn die neuen Batterien auf den Markt kommen sollen.

 

1561 Postings, 7070 Tage comvisitorSpannung

 
  
    #11486
29.02.24 11:10
Ich bin ja mal gespannt, sollte mal was handfestes kommen, was macht der Kurs dann?
Und was macht der Kurs bei der zweiten, dritten ... handfesten Meldung? Was für eine Bewertung ist für Nano One möglich?
Wer hat da eine Rechnung an der Hand? Nano One wäre dann ein Start Up mit der Aussicht auf Millionen, wenn nicht sogar Milliarden Umsatz!!!
vis
 

727 Postings, 1409 Tage Nanomann@com

 
  
    #11487
1
29.02.24 12:04
Ja, eines Tage wirst du dann auch in diesen Börsenbriefen lesen,  "Hätten Sie vor 15 Jahren 10000 Euro in Nano One investiert, wären Sie heute Millionär!" *LACH*  

60 Postings, 274 Tage MDInvest84@com

 
  
    #11488
29.02.24 12:08
Ist alles noch etwas viel Zukunftsmusik!

Eine 25kt-Anlage kann einen Umsatz von 500 Millionen Dollar erreichen, um sie zu bauen braucht es locker 100 Millionen Dollar und 2-3 Jahre Bauzeit!!
Das Geld hat NO nicht und muss ergo auf große Zuschüsse von staatlicher Seite (Kanada) hoffen oder Investoren in Form einer großen KE ins Boot holen…

 

1561 Postings, 7070 Tage comvisitorZukunftsmusik

 
  
    #11489
1
29.02.24 12:42
Naja, ich denke Zukunft fängt ab Morgen an :-)
Was ist wenn Morgen Lizenzverträge mit ONE gemeldet werden....

Und hier nochmal was aus der Meldung vom 23.10.2023 in Bezug auf die Dimensionen:

"Wie bereits bekannt gegeben, hat Sumitomo Metals Mining am 5. Oktober 2023 eine Kapitalinvestition in Höhe von 16,9 Mio. Dollar in Nano One getätigt und eine Kooperationsvereinbarung abgeschlossen, um die Erprobung und kommerzielle Einführung der sulfatfreien LFP und NMC CAM von Nano One zu unterstützen. Dies ergänzt die bestehenden gemeinsamen Entwicklungsprogramme von Nano One mit Rio Tinto, BASF, Umicore und Our Next Energy in seinem Bestreben, die CAM-Märkte in Nordamerika, Europa und der indopazifischen Region zu erweitern und zu erschließen, die Prognosen zufolge bis 2035 etwa 2,7 Millionen Tonnen NMC und 3 Millionen Tonnen LFP erreichen werden, was einem LFP-Marktwert von etwa 48 Milliarden Dollar und einem kombinierten Gesamtmarktwert von etwa 146 Milliarden Dollar entspricht. Die Nachfragedaten stammen aus der Benchmark Mineral Intelligence Q2 2023 Lithium-Ionen-Batterie-Datenbank, die Preisgestaltung basiert auf dem Durchschnitt der vorangegangenen sechs Monate aus den monatlichen Kathodenbewertungen 2023 von Benchmark."

16.000 (Euro?) mal 25.000t = 400 Millionen Umsatz/pro Jahr, wenn sie selbst eine 25.000t Anlage aufbauen.
Ich denke aber es geht viel früher mit Lizenzen los, Sumitomo, ONE....
vis  

727 Postings, 1409 Tage Nanomanncbmm

 
  
    #11490
1
29.02.24 13:39
Einen haue ich hier mal noch raus, aber klar, wie immer, "wirre/irre" Querdenkerrecherche :-)

https://www.linkedin.com/posts/...e-activity-7140362546795966465-RQzN

Hier kommentierte Zach Bergmann vor zwei Monaten:
Wir haben einige wirklich aufregende Ergebnisse mit der Verwendung von Niob in einer Reihe von CAMs gesehen, von Chemie mit hohem Nickelgehalt (NMC/NCA) bis hin zu LFP-, LMFP- und LMNO-Chemikalien!

Zach Bergmann = Next Gen Battery
https://nextgbtech.com/
https://www.neicorporation.com/products/batteries/
https://nextgbtech.com/partners

Und jetzt merken wir uns mal diese beiden Namen.

 

727 Postings, 1409 Tage NanomannKathoden auf Niobbasis

 
  
    #11491
2
29.02.24 17:23
Hier im NO Patent ist Niob schon mit drin.
https://patents.google.com/patent/US20200373560A1/en

Wen es interessiert, was denn dann wohl in Phase 1 getestet wurde, obwohl ich nicht deuten kann, für wen er (alles) arbeitet......
https://scholar-google-co-kr.translate.goog/...hl=de&_x_tr_pto=sc

.......es liest sich recht gut, was er über Kathoden auf Niobbasis schreibt
https://www.batterydesign.net/niobium-in-batteries/



 

60 Postings, 274 Tage MDInvest84Nächste entscheidende News?

 
  
    #11492
29.02.24 19:33
Die Feasability-Studie für das 25kt-Werk ist am Laufen, bis wann denkt ihr wird Sie beendet sein?
Ich selbst rechne damit bis in 6 Monaten also im Spätsommer…  

60 Postings, 274 Tage MDInvest84NO geht es ganz professionell an

 
  
    #11493
1
29.02.24 20:36
Habt ihr schon das neue Websiten-Design bei NO bemerkt? Schaut mal rein…  

1291 Postings, 5831 Tage annalistIch kann mir auch vorstellen...

 
  
    #11494
1
29.02.24 20:38
dass schon früher Entscheidungen getroffen werden.

Wenn ich das recht verstehe, wird das Material das momentan getestet wird,
in mehr oder weniger den gleichen Maschinen "gekocht".
Was jetzt noch passiert ist das hochskalieren.
Aber im Grunde genommen, müsste das Material, dass jetzt gerade in tonnenmaßstab getestet wird,
das Produkt sein, um das es geht.
Denn sonst müsste ja jetzt  wieder ne Riesenanlage gebaut werden
und dann müsste wieder erst getestet werden.
Die Aussage der Geschäftsleitung besagt aber , das erst nachdem Abnahmeverträge da sind,
die finanziellen Mittel aufgebracht werden, um die große Anlage zu bauen.

Jetzt weiß ich nicht, wie umfangreich solche Tests sind
und wie lange die dann dauern, aber sobald die gelaufen sind
und positive Ergebnisse geliefert wurden
könnte was passieren. :)  

1561 Postings, 7070 Tage comvisitor@MD Machbarkeitsstudie

 
  
    #11495
29.02.24 20:50
In der Pressmitteilung vom 05.02.24 steht folgender Satz:

"Unsere Machbarkeitsstudie für die Herstellung von LFP im Großmaßstab könnte bis Mitte 2024 abgeschlossen sein."

Das Jahr 2024 wird mal so richtig spannend ;-)
vis  

1561 Postings, 7070 Tage comvisitor@annalist

 
  
    #11496
29.02.24 21:13
Um deinen Gedanken aus #11494 einmal in eine andere Richtung fortzuführen:

Mal angenommen eine/die Firma hat das "CAM-Material" von Nano One im "Kilo-/Tonnenmaßstab" getestet und für gut befunden. Das bedeutet nicht, das wir unbedingt von dieser Firma Kapital für den Bau einer 25.000t Anlage bekommen und wir warten müßen, bis diese gebaut ist. Immerhin produzieren manche/die Firma schon Batterien mit ihrem "eigenen CAM". Also könnte diese Firma ihre eigene Anlage umrüsten und sofort in größerem Maßstab loslegen. Die Umrüstung  von Candiac auf das patentierten Verfahren von Nano One hatte nach der Übernahme circa von Q1 bis Q3 2023 gedauert. Zwei Quartale. Da die Tests im "Tonnenmaßstab" im Q4 2023 gestartet sind, könnte es also in Q2 2024 die erste Lizenz geben.

Aber vermutlich bin ich immer wieder zu optimistisch :-)
vis

 

1291 Postings, 5831 Tage annalistvielleicht wirst du ja auch

 
  
    #11497
29.02.24 21:43
mal positiv überrascht. ;)  

60 Postings, 274 Tage MDInvest84Q3 als Zeitpunkt

 
  
    #11498
1
01.03.24 06:12
In der aktuellen Präsentation auf der rundum erneuten Website von NO steht Q3 als Zeithorizont für die Komplettierung der essenziellen Feasability-Studie. Das könnte also idealerweise schon im Juli sein, realistischerweise aber im späten August, also in 6 Monaten!
Welche weiteren Nachrichten könnten da vorher auftauchen?
Ich denke da ist alles möglich, von neuen Patenten bis zu konkreten Abnahmeverträgen…

Es werden sehr spannende Wochen und Monate für NO auf dem Weg vom reinen Technologie-Startup zum Wachstumsunternehmen mit eigener Produktion und Lizenzierung der selbst entwickelten Technologie.

Gelingt dieser Prozess wird der Kurs definitiv reagieren…  

1027 Postings, 1782 Tage jointstockZur Erinnerung ...

 
  
    #11499
1
01.03.24 07:03
Die letzte Überarbeitung der Website in dieser Größenordnung war 2022 vor der Candiac-Übernahme, sowie der BASF und Rio Tinto Ankündigung. Wer sich hübsch macht hat, wird seine Gründe haben.  

60 Postings, 274 Tage MDInvest84@join

 
  
    #11500
01.03.24 07:14
Sehe ich genauso:-)!!  

Seite: < 1 | ... | 458 | 459 |
| 461 | 462 | ... 468  >  
   Antwort einfügen - nach oben