LION E-Mobility - eine Perle mit großer Zukunft II


Seite 1 von 30
Neuester Beitrag: 01.10.22 13:53
Eröffnet am: 24.02.21 13:14 von: juche Anzahl Beiträge: 740
Neuester Beitrag: 01.10.22 13:53 von: Tiktak Leser gesamt: 218.138
Forum: Börse   Leser heute: 403
Bewertet mit:
2


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
28 | 29 | 30 30  >  

9812 Postings, 6518 Tage jucheLION E-Mobility - eine Perle mit großer Zukunft II

 
  
    #1
2
24.02.21 13:14
Auf Grund der Änderungen der WKN und der ISIN bei LION E-Mobility AG (Umstellung von Inhaberaktien auf Namensaktien) mache ich hier den Fortsetzungsthread auf.

Gestriger Schlusskurs war 5,58 Euro

Hier noch der Link zum bisherigen Thread:
https://www.ariva.de/forum/...ser-zukunft-551297?page=108#jumppos2710  
714 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
28 | 29 | 30 30  >  

656 Postings, 1787 Tage Tiktak@tsgadler

 
  
    #716
18.08.22 12:57
durchaus, BMW ist dicht an Lion dran wie Juche schon sagte, und der BMW M würde Ja zum Profil der Light Batterie passen. Vielleicht werden wir mal irgendwann etwas mehr erfahren wer der OEM ist.  

656 Postings, 1787 Tage TiktakAnfang September

 
  
    #717
27.08.22 07:35
wissen wir wo die Reise der neuen BMW Batterie hingeht, mal sehen.

„ BMW ließ verlauten, dass der Autobauer Anfang September einige batteriebezogene Neuigkeiten veröffentlichen wolle, lehnte weitere Kommentare aber ab.“

https://efahrer.chip.de/news/...tigste-bauteil-kommt-aus-china_109235  

1152 Postings, 5826 Tage kontingent@ Tiktak

 
  
    #718
27.08.22 10:24

... der „Reisebeginnn“ bzw. die Umstellung der bei BMW-Akku-Batterien verwendeten  prismatischen auf Rundzellen -> liegt zeitlich schon viel weiter zurück; siehe z.B. hier in einem Artikel bei INSIDEEVs vom 29. Mai 2022  ... https://insideevs.de/news/588702/...asse-zylindrische-batteriezellen/ ...

Meldung:  26. August 2022
- BMW baut Neue Klasse für E-Autos: Das wichtigste Bauteil kommt aus China

BMW macht sich damit abhängig von chinesischen Batteriezellen-Herstellern  ->  mit der Eigenproduktion von Batteriepacks hat sich LION Smart unabhängig von BMW gemacht -> was aber nicht gleichzeitig heißt, dass BMW mit LION Smart in der Entwicklung von Batterie-Konzepten nicht mehr zusammenarbeitet bzw. BMW LION dafür keine Aufträge mehr erteilt ...

LION Smart mit seinem unabhängig selbst entwickelten und patentierten LION LIGHT Battery-Konzept - das die innovative Immersionskühlung des Unternehmens nutzt - kann Zylinderzellenakkus dafür verbauen die nicht nur von chinesischen Herstellern gefertigt werden ...  also auch z.B. von deutschen ... geplant ist ja, dass die LION LIGHT 2024 in die Serienfertigung gehen soll ...

... außerdem: ist bekanntermaßen die LION LIGHT viel vielseitiger verwendbar: als nur für von BMW ausgesuchte Fahrzeugmodelle, wie möglicherweise z.B. für den 'BMW M' ...

 

1152 Postings, 5826 Tage kontingentBMW-Elektroautos mit M-Paketen

 
  
    #719
27.08.22 12:52

Meldung 07.07.2022 -> BMW-M-Chef sieht keine Alternative zum Elektroantrieb
https://www.google.com/...=firefox-b-d&q=BMW+M+mit+Elektroantrieb

Der M-Chef glaubt, dass der Übergang bei Hochleistungsfahrzeugen noch einige Zeit in Anspruch nehmen wird ...

... der deutsche OEM für die  Entwicklung einer modularen Hochvoltbatterie ... einer prototypischen Hochvoltbatterie (800V) basierend auf dem LION LIGHT Battery-Konzept, das die innovative Immersionskühlung des Unternehmens nutzt ... https://lionemobility.de/...icklung-einer-modularen-hochvoltbatterie/ ... könnte also tatsächlich BMW für seine „M-Modelle“ mit Elektroantrieb sein  ... Ziel der Zusammenarbeit mit dem deutschen OEM ist die Entwicklung einer Batterielösung mit einer sehr hohen Energiedichte und direkter Zellenkühlung für eine vorgegebene Fahrzeugkonstruktion ->  z.B. in einem M-Modell mit E-Antrieb ...


 

656 Postings, 1787 Tage TiktakBatterie-Atlas

 
  
    #720
05.09.22 19:06

1152 Postings, 5826 Tage kontingentOEM und LION Smart

 
  
    #721
09.09.22 19:00

BMW: Batterien werden stärker - und gleichzeitig günstiger ...
https://www.autohaus.de/nachrichten/...amp;utm_campaign=Newsletter-ah ... here Zielvorstellungen: die bis 2025 verwirklicht werden sollen ...

... da der OEM-BMW mit LION Smart schon lange zusammenarbeitet: wäre es auch möglich, dass BMW - mit dem Patent von LION für dessen Immersionskühlung - für die Herstellung seiner 800V Akku-Batterie-Packs mit den selbst entwickelten Rundzellen verwendet ...

... die LION-Light soll ja schon 2024 für die Serienfertigung fertig gestellt sein ...

 

9812 Postings, 6518 Tage jucheOEM und LION Smart

 
  
    #722
10.09.22 07:34
Die Wahrscheinlichkeit, dass es sich bei dem deutschen OEM, von dem LION Smart einen Entwicklungsauftrag für die LIGHT-Battery erhalten hat, um BMW handelt wird immer größer, die Indizien werden immer klarer:

z.B.: Umstellung auf Rundzellen anstatt der bisherigen Prisma-Zellen oder "Die Energiedichte wird um mehr als 20 Prozent erhöht, die Ladegeschwindigkeit um bis zu 30 Prozent gesteigert und die Reichweite um bis zu 30 Prozent verbessert."

Ende dieses Quartals bzw. Anfang nächsten Quartals sollen dann die ersten Testbatterien an den deutschen OEM ausgeliefert werden.

In Hildburghausen wird sich auch schon was tun, da soll ja schon in wenigen Monaten (2. Quartal 2023) die Serienproduktion der BMW-i3-Batterie durch LION Smart beginnen. Dann wird es wieder einen gewaltigen Umsatzschub geben und es ist ein Umsatz von mehr als 100-Millionen Euro für 2023 und über 200 Millionen Euro in 2024 alleine aus diesem Werk zu erwarten.

Schönes Wochenende!
 

1152 Postings, 5826 Tage kontingentLion Smart North America Inc.

 
  
    #723
15.09.22 09:24

was registered on May 27 2022 as a foreign profit corporation type ….  https://www.micompanyregistry.com/...rce=lion-smart-north-america-inc … die Registrierung könnte erfolgt sein, um sich für Steuervergünstigungen für die Herstellung von Batterien in den USA zu qualifizieren ... 

TESLA
legt seine Pläne zur Herstellung von Batteriezellen in Deutschland offenbar auf Eis, um sich für Steuervergünstigungen für die Herstellung von Elektrofahrzeugen und Batterien in den USA zu qualifizieren. Wie mit der Angelegenheit vertraute Personen berichten, hat die Tesla Inc, die daran arbeitet, eigenen Batterien für Elektroautos zu produzieren, darüber nachgedacht, die Zellfertigungsanlagen, die im Werk in der Nähe von Berlin eingesetzt werden sollten, in die USA zu verlagern.

 

9812 Postings, 6518 Tage jucheWinfried Buss am 23.9. beim Baader Small-Cap Day

 
  
    #724
16.09.22 07:01
https://www.baaderinvestmentconference.com/Agenda/...1-Conference-649

Bei den ausgezeichneten Aussichten für LION Smart für die nächsten Jahre sollte das doch eine sehr gute Gelegenheit sein, neue Investoren für die Aktie zu gewinnen...  

1152 Postings, 5826 Tage kontingentplant LION Smart die Herstellung ...

 
  
    #725
16.09.22 13:58
... der LION Light Akku-Batterie für 2024 in den USA ?  könnte sich rechnen: die Einrichtung eines Herstellungswerks dafür geht dort viel unbürokratischer, und: auch die Kapitalbeschaffung dafür ist deutlich leichter;  z.B. durch die Ausgabe neuer Aktien auch in den USA über FINRA other OTC Is. ...

Hintergrund könnte der von US-Präsident Joe Biden und dem Kongress beschlossene weitreichende „Inflation Reduce Act“ (IRA) sein, nach dem die USA mit Subventionen in Höhe von gigantischen 440 Milliarden US-Dollar eine Rezession verhindern wollen.

Nach dem 273-Seiten-Gesetz sollen in den USA hergestellte Batterien ab 2023 mit einem Steuererlass von 35 Dollar pro Kilowattstunde und für Akkus von weiteren 10 Dollar pro Kilowattstunde gefördert werden, also insgesamt 45 Dollar. Zum Vergleich: Nach einer Bloomberg-Analyse lagen die Herstellungskosten von Lithium-Batterien 2021 weltweit bei 132 Dollar je Kilowattstunde. Für andere Branchen gibt es ähnliche Anreize. Diese Dimension wird weltweit Konzernentscheidungen beeinflussen.

https://www.tagesspiegel.de/berlin/...ird-nicht-gestoppt-8650210.html
 

126 Postings, 421 Tage Boergi83Battery Show North America

 
  
    #726
1
17.09.22 07:33
vom Vice President of Sales and Commercial Development

Stay tuned for some truly exciting updates from LION Smart in the coming months!
https://www.linkedin.com/feed/update/...activity:6976345009486790656/  

1152 Postings, 5826 Tage kontingent... u.a. ist BMW auch dabei ...

 
  
    #727
17.09.22 09:01
... in North America sind gegenwärtig die Hauptkunden von LION Smart ... auch für den „ehemaligen“ BMW-i3-Batterie-Akku  ... hergestellt  2023 von LION Smart mit deren BMS  ...
https://www-thebatteryshow-com.translate.goog/en/...&_x_tr_pto=sc
 

1152 Postings, 5826 Tage kontingentEinblicke in die Industrie der Immersionskühlung

 
  
    #728
17.09.22 09:06
Moveko
Das finnische Unternehmen Moveko  hat ein 120-V-Gleichstrom-Antriebssystem für Betreiber öffentlicher Verkehrsmittel entwickelt, das ein tauchgekühltes modulares Batteriesystem umfasst, das für hohe Anforderungen und Zuverlässigkeit geeignet ist. Die kontaktlose Ladetechnologie wird zusammen mit einer Hochleistungs-Ultra-Schnellladung ermöglicht.

Schließlich haben wir bei LION Smart ein leichtes Akkupaket mit integrierter immersiver Kühltechnologie unter Verwendung von 3M Novec-Flüssigkeiten entwickelt, das in der Automobil- und Luftfahrtproduktion eingesetzt werden kann. Das Projekt wird von der EU finanziert und ist Teil von LIBAT Clean Sky 2 mit dem Ziel einer klimaneutralen Luftfahrt bis 2050.
https://lionsmart.com/...cke-in-die-industrie-der-immersionskuehlung/
 

9812 Postings, 6518 Tage jucheLION Smart North America

 
  
    #729
18.09.22 08:23
John Comai III ist also seit Mai Vizepräsident von LION Smart North America, wie wir nun durch den obigen Beitrag von Boergie wissen.
https://www.linkedin.com/in/...a10/de?trk=public_post_feed-actor-name

Präsident dürfte noch Roland Bopp sein. Personalien zu LION Smart North America findet man auf der Homepage leider nicht...  

126 Postings, 421 Tage Boergi83m:access

 
  
    #730
21.09.22 05:49
Lion e mobility bei der Fachkonferenz Technologie
https://www.boerse-muenchen.de/MediaLibrary/...ferenz_Technologie.pdf
 

9812 Postings, 6518 Tage jucheBoergie83

 
  
    #731
21.09.22 20:38
danke für deine Infos.
Wird interessant, ob Herr Buss Investoren überzeugen kann. Eigentlich sollte das kein Problem sein, soferne sich Interessenten zu den Gesprächen anmelden....

Kurs 2,37 Euro; die Chancen sind gut, dass das offene Gap bei 2,10 Euro doch noch geschlossen wird und dann charttechnisch wieder viel Platz nach oben ist.  

9812 Postings, 6518 Tage jucheJobs bei LION Smart

 
  
    #732
24.09.22 08:53
derzeit sind 8 Stellen ausgeschrieben, es waren schon mal über 20.

https://lionsmart.com/karrieren/

Die Führungsmannschaft für das neue Batteriewerk in Hildburghausen dürfte schon angeworben und teilweise auch schon in Beschäftigung bei LION Smart sein.

 

1152 Postings, 5826 Tage kontingent@ juche ...

 
  
    #733
27.09.22 10:10

... die Chancen stehen gut, dass das offene Gap bei 2,10 Euro doch noch geschlossen wird und dann charttechnisch wieder viel Platz nach oben ist ...

... gerade läuft der „Angriff“ auf die Schließung des offenen Gap bei 2,10 Euro ... wenn dann noch im 4.Q. 2022 von LION Smart bekannt gegeben werden darf, dass BMW der deutsche OEM ist der LION Smart zur Weiterentwicklung der LION-Light-Akku-Battery (800V) beauftragt hat, ja dann:  ginge es mit dem Aktienkurs (aller Wahrscheinlichkeit nach) nach oben in den „7.Himmel“ ...  

BMW peilt wieder Wachstum an: Elektroabsatz soll rasant zulegen
Vor allem der Elektroabsatz soll weiter rasant zulegen. Bei den vollelektrischen Autos mit reinem Batterieantrieb kann sich Peter dank einer sehr guten Auftragslage einen Absatzzuwachs auf 400.000 Fahrzeuge im kommenden Jahr vorstellen. Im laufenden Jahr erwartet der Autobauer bereits mehr als eine Verdopplung auf 240.000 bis 245.000 verkaufte Batterieautos. ... https://www.autohaus.de/nachrichten/...amp;utm_campaign=Newsletter-ah


 

9812 Postings, 6518 Tage jucheDas große Gap von Mitte Mai ist nun geschlossen,

 
  
    #734
27.09.22 11:44
2,11 Euro, hat etwas gedauert...  
Angehängte Grafik:
chart_halfyear_lione-mobility.png (verkleinert auf 43%) vergrößern
chart_halfyear_lione-mobility.png

1152 Postings, 5826 Tage kontingent...

 
  
    #735
28.09.22 12:23
... gegenwärtig wird gerade das „kleine GAP“ im unteren Bereich zwischen 2,04 und 2,07 von Daytrader-Profis „angegriffen“ ...  https://www.comdirect.de/inf/aktien/detail/...mp;indicatorsBelowChart  

9812 Postings, 6518 Tage jucheneues Batterie-Produktionswerk in Oberösterreich

 
  
    #736
30.09.22 10:42
lt. eigener Aussage technologisch führend in Österreich

https://www.miba.com/de/news/article/...-produktionswerk-oesterreichs  

110 Postings, 5415 Tage tsgadlerBestätigter Konzernabschluss 2021

 
  
    #737
30.09.22 17:42

126 Postings, 421 Tage Boergi83Konzernabschluss

 
  
    #738
01.10.22 00:23
Interessant, dass hier von einem Produktionsstart im Februar 2023 gesprochen wird.
The start of production is expected for February 2023.
 

9812 Postings, 6518 Tage juche@Boergi83

 
  
    #739
01.10.22 07:19
erfreulich, dass der Produktionsstart nun schon für Februar statt für April 2023 vorgesehen ist.

Interessant aber auch folgende weitere Informationen:
"The LION E-Mobility Group does not consider its ability to continue as a going concern to be at risk.
Those responsible for the management of the Company are of the opinion that the forecast calculations for the years 2022 to 2024 show sufficient coverage of the costs of building up the Group’s business. In addition to the existing major clients, new clients were added to the client portfolio. Annual revenue was increased by 54 per cent compared to the previous year. The Group expects a significant increase in revenue in the next financial year as well.
In 2021, the company purchased the product and licence from BMW for the high-voltage battery
systems. The production facility is in the process of relocation from BMW’s plant in Dingolfingen to the
Group’s production facilities in Hilburghausen. The start of production is expected for February 2023.
At the same time, LION’s management believes that the Group has sufficient equity and liquidity"

Die Finanzierung des Geschäftsaufbaues ist also gesichert:

1) Die Geschäftsführung ist der Auffassung, dass bis 2024 eine ausreichende Deckung der Kosten des Geschäftsaufbaues gegeben ist.

2) Der Jahresumsatz ist gegenüber dem Vorjahr um 54 Prozent gestiegen. Der Konzern rechnet mit einem deutlichen Anstieg Umsatz auch im nächsten Geschäftsjahr.

3) Neben den bestehenden Großkunden wurden neue Kunden in das Kundenportfolio aufgenommen.

4) Die Produktionsstätte wird derzeit vom BMW-Werk in Dingolfingen in das neue Werk der LION Smart Productions GmbH nach Hildburghausen verlagert. Der Produktionsstart wird für Februar 2023 erwartet. Gleichzeitig ist das Management von LION der Ansicht, dass der Konzern über ausreichend Eigenkapital und Liquidität verfügt.

Schwerer Schlag für die jahrelange Arbeit der "Licht-aus-Fraktion", von der aber in den Foren schon einige Zeit nichts mehr zu lesen ist ;-))

Schönes Wochenende!  

656 Postings, 1787 Tage Tiktak@Juche

 
  
    #740
01.10.22 13:53
bin echt gespannt, der Umzug soll ja im 4 Quartal beginnen.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
28 | 29 | 30 30  >  
   Antwort einfügen - nach oben