Kalera AS (WKN: A2QFZW)


Seite 2 von 4
Neuester Beitrag: 05.07.22 15:12
Eröffnet am:07.01.21 13:44von: veloAnzahl Beiträge:96
Neuester Beitrag:05.07.22 15:12von: lordhelmchenLeser gesamt:34.901
Forum:Börse Leser heute:12
Bewertet mit:
3


 
Seite: < 1 |
| 3 | 4 >  

273 Postings, 5001 Tage dullekSuper Tip

 
  
    #26
18.11.21 15:33
Diese Aktie von Moneyboxer. -40% in 2 Wochen.  

1474 Postings, 2909 Tage RO-DoktorDenke man braucht einfach Geduld...

 
  
    #27
18.11.21 16:05
Es muss sich erst mal wieder ein Boden ausbilden und der Markt neigt ja gerne zu ÜBertreibungen.  

159 Postings, 1293 Tage Michael_BittnerDas ist hart...

 
  
    #28
18.11.21 16:54
...aber man weiß eh erst in  1-5 Jahren was mit diesem Unternehmen passiert. In dieser Phase ist nur Aussäen angesagt...  

42 Postings, 1138 Tage PhilyMC kleiner EV

 
  
    #29
1
19.11.21 16:40
Rasante Tage, bin selber zu früh zu hoch rein.War ja auch schon sportlich bewertet.Aber unter 2€, wer verkauft da (SL)? Jetzt stabile Seitenlage abwarten (geringeres Volumen und 2-3 Bodenaufsätzer) und nachkaufen - EK senken. Direkte  Trendwende wird es ehr nicht geben.Nächstes Jahr wird dann hoffentlich schon 10x mehr Ernteumsatz eingefahren  (Forecast).


 

1474 Postings, 2909 Tage RO-DoktorWas für ein Verkaufsdruck...

 
  
    #30
22.11.21 12:28
ohne News. Schon heftig die Tage.  

505 Postings, 3021 Tage ByakahHier muss man ja

 
  
    #31
22.11.21 14:26
wirklich langsam vom Schlimmsten ausgehen.  

159 Postings, 1293 Tage Michael_BittnerSchlimmste?

 
  
    #32
23.11.21 11:16
Wieso,
gerade 0,23 % im Plus :-D...  

296 Postings, 3552 Tage leines 66mhm

 
  
    #33
30.11.21 21:39
war nicht erst im Oktober eine Kapitalerhöhung zu 2,53€ ??
Oder hatte ich da was falsch verstanden?
have a nicht day  

159 Postings, 1293 Tage Michael_Bittnerja das stimmt

 
  
    #34
01.12.21 09:46
die Verwässerung gab es vor ein paar Wochen  

296 Postings, 3552 Tage leines 66Bitter

 
  
    #35
03.12.21 17:21
Für diejenigen, die bei der Kapitalerhöhung vor ein paar Wochen noch 2,53€ für den Mist bezahlt haben.  

159 Postings, 1293 Tage Michael_BittnerDer Wert ist aber kein Mist

 
  
    #36
04.12.21 12:25
Es hat sich ja an den Grundvorrausetzungen nicht viel geändert.

Solche typischen SmallCaps/ Startups/Werte sind eben hochgradig volatil. Jetzt ist das Pendel eben mal nach unten ausgeschlagen. Es könnte ebenso wieder hochgehen. Bin gespannt, wo wir mit Kalera 2025 und 2030 stehen.

Für wen das nichts ist, Finger weg, wer Zeit hat wird hier irgendwann einen Totalverlust realisieren oder einen Tenbagger im Depot wieder finden.  

296 Postings, 3552 Tage leines 66kein Mist?

 
  
    #37
06.12.21 13:20
Eine Aktie die täglich dermaßen verliert kann nur Mist sein!
Und ich bin jetzt raus

have a nice day  

1474 Postings, 2909 Tage RO-DoktorAlso eine Aktie die dermaßen steigt kann nur Top..

 
  
    #38
07.12.21 15:21
sein! lol

Nein klar ist das hier volatil. Ist ja eine Wette auf die Zukunft... da darf man nur den Blick in Richtung 3-5 Jahre richten.  

159 Postings, 1293 Tage Michael_BittnerMorgen wird die Welt besser sein!

 
  
    #39
09.12.21 10:10
Hoppla, da habe ich zu früh auf "Einfügen" gedrückt. Aber das Sprichwort oben passt dennoch. Kalera ist mit seinem Produktionsmodell der herkömmlichen Landwirtschaft in allen ökologischen Fragen haushoch überlegen. Insofern kann man hier über einen Disruptoren in diesem Segment sprechen, wenn es denn profitabel wird. Ob, wie und wann das passiert kann keiner mit Gewissheit sagen. Aber es gibt gute Gründen die dafür sprechen (wenig Wasserverbrauch, Pestizid-Einsatz-Reduktion, Lieferwege, ...) und eher wenige Gründe, die dagegen sprechen (Stromkosten).

Ich verspreche mit wieder einige Kursschübe, wenn die ganzen Farms, die gerade überall gebaut werden, erstmal in Betrieb gehen. Denn dann steigen logischerweise die Umsätze. Das steht uns doch alles erst noch bevor. Wachstum, Wachstum Wachstum.  Vor allem, wenn das mit dem Obst klappt. Hier gehe ich gerne hohes Risiko.

 

296 Postings, 3552 Tage leines 66oha

 
  
    #40
16.12.21 12:22
Laut Michael Doepke von"verzehnfacher.de" fand gestern,15.12.21 bei Kalera ein virtueller Investorentag statt. Muss ja katastrophal gewesen sein bei -12% heute  

513 Postings, 1919 Tage MoneyboxerKursverlauf Desaster

 
  
    #41
05.01.22 00:27
Der Kursverlauf bei Kalera ist äußerst turbulent...im negativen Sinne. Ohne CEO und verschobenen US-Listing gibt es einige Gründe für den Verfall.

Meine Einschätzung dazu im Video: https://youtu.be/KWzvbVKOFJo  

296 Postings, 3552 Tage leines 66mhm

 
  
    #42
13.01.22 15:45
Na,was meint Ihr? Hat das Herz von Kalera aufgehört zu schlagen?
Have a nice day  

159 Postings, 1293 Tage Michael_BittnerTech

 
  
    #43
13.01.22 19:54
Tech und Growth werden gerade an der Börse abgestraft. Vor allem die Small Caps. Wieso sollte es ausgerechnet Kalera jetzt nicht treffen. Diese Volatilität muss ausgehalten werden. Totalverlust ist möglicherweise. Ten- oder Twentybagger aber auch.  

1474 Postings, 2909 Tage RO-DoktorTwentybagger halte ich für absurd...

 
  
    #44
14.01.22 13:35
dafür ist die Bewertung viel viel viel zu hoch.
Wir sind immer noch mit über 200 Mio bewertet für keine Million Umsatz und massiv Verluste.
Also kann scho noch gut durchsacken...leider.  

159 Postings, 1293 Tage Michael_BittnerTwentybagger...

 
  
    #45
17.01.22 11:45
...setzt eine Halteposition von 10 Jahren und (weitaus) mehr vorraus.  

8 Postings, 1032 Tage BlackNightHawkKalera

 
  
    #46
22.01.22 00:34
Ich tippe bereits darauf das in 2 Jahren das Unternehmen 1 Mrd wert hat…
Die haben gerade mehrere Anlagen im Bau und wenn die dann alle
Gleichzeitig produzieren, da kommt schon was zusammen…  

296 Postings, 3552 Tage leines 66@BlackNightHawk

 
  
    #47
24.01.22 11:54
Ob Kalera noch mal Geld einsammeln kann? Ich glaube nicht.
habe a nicht day  

1474 Postings, 2909 Tage RO-DoktorJetzt verstehe ich das mit dem Tenbagger...

 
  
    #48
24.01.22 12:40
von 0,05 Cent auf 0,50 Cent ;-)  

159 Postings, 1293 Tage Michael_Bittnerso kann man das sehen...

 
  
    #49
25.01.22 15:39
Ich habe hier Geld für ein paar Jahre geparkt. In einer Dekade schaue ich dann, ob etwas daraus geworden ist. Nichts für Kleinanleger oder risikoscheue Anleger. Dabei bleibt's.  

86 Postings, 1655 Tage OlliBolli2020nasdaq

 
  
    #50
01.02.22 08:41

Seite: < 1 |
| 3 | 4 >  
   Antwort einfügen - nach oben