KATEK ...............die Elektronik für das E-Auto


Seite 12 von 14
Neuester Beitrag: 26.06.24 10:24
Eröffnet am:23.04.21 15:09von: BackhandSm.Anzahl Beiträge:339
Neuester Beitrag:26.06.24 10:24von: Balu4uLeser gesamt:128.104
Forum:Börse Leser heute:45
Bewertet mit:
16


 
Seite: < 1 | ... | 8 | 9 | 10 | 11 |
| 13 | 14 >  

23644 Postings, 5220 Tage Balu4uNachtrag

 
  
    #276
21.12.23 15:16
Bei Hgears sieht man dass so manch Insidertrade Wunder bewirken kann. Plus 40 Prozent in einem Monat!  

803 Postings, 2356 Tage MänkNettoverschuldung

 
  
    #277
17.01.24 10:23
Die Nettoverschuldung bei Katek liegt im 3-stelligen Millionenbetrag. Gehe stark davon aus, dass wir im 1.Quartal eine KE sehen werden und diesbezüglich der Kurs aktuell künstlich in die Höhe getrieben wird. Bin nun mit kleinen Gewinn raus. Viel Glück & Erfolg allen Investierten  

Optionen

23644 Postings, 5220 Tage Balu4uKünstlich in die Höhe getrieben?

 
  
    #278
17.01.24 13:18
Wie kommst du drauf? Gibt es Insiderkäufeß  

803 Postings, 2356 Tage MänkBalu4u

 
  
    #279
17.01.24 15:04
Es ist doch bei jeder Aktie das gleiche Schema erkennbar, dass vor einer KE der Kurs in die Höhe getrieben wird.
Die kurzfristigen Verbindlichkeiten beliefen sich Ende Sep auf > 200 Mio. EUR bei einem Cashbestand von 37 Mio. EUR mit negativem FCF. Wie will Katek ohne Barmittel in die Ladeinfrastruktur investieren?
Es bleibt und wird spannend...
Nach den Q4 Zahlen und damit einhergehende Prognose für 2024 sind wir schlauer :-)  

Optionen

803 Postings, 2356 Tage MänkDelisting

 
  
    #280
18.01.24 10:21
Da war ich wohl falsch; wussten wohl schon einige im Vorfeld Bescheid.

Kontron wird neuer Hauptaktionär und bietet 15,00€ je Aktie.  

Optionen

803 Postings, 2356 Tage Mänk7.000 St. Tradegate

 
  
    #281
18.01.24 10:23
Und gestern hat jmd. auf Tradegate 7.000 St. gekauft. Wusste bestimmt von nichts^^  

Optionen

45 Postings, 846 Tage Udo12Kurs

 
  
    #282
18.01.24 10:43
Werden wir dann auch mit 15 Euro abgespeist?  

Optionen

18 Postings, 1466 Tage snowdoniaabspeisung

 
  
    #283
1
18.01.24 12:08
bitte auf Katek-website gehen und sich bei der IR beschweren.
Unter Berücksichtigung der bereits vollzogenen Übernahme der Anteile des bisherigen Großaktionärs erscheint der unvermittelte Kursabsturz Ende September 2023 auf unter 11€ angesichts der vom Unternehmen kommunizierten Aussichten und des vorherigen Kursverlaufes geradzu grotesk. Als Gradmaß für eine "Abfindung" wird in der Regel das Zugrundelegen des Aktiendurchschnittspreises der letzten 6 Monaten genommen - da kann doch nur ein völlig Gutgläubiger davon ausgehen, daß Tiefstkrse und Übernahme der Aktien nichts miteinander zu tun hätten.

bitte bei der Bafin beschweren und den Sachverhalt genauso schildern: Herausdrängen der Kleinanleger zu Billigpreisen durch vorheriges Kursmanipulieren. Die Bafin müßte aufgefordert werden, die Kursbewegungen von Ende September zu untersuchen und gegebenenfalls Konsequenzen daraus ziehen, schließlich ist die Institution zum Schutz auch der Kleinanleger installiert worden. Angesichts auch der Volumenzahlen in den letzten Eindreivierteljahren dürfte es nur eine kleine Minderheit von Aktionären geben, die im Plus aus der Geschichte wieder herauskommen.

Seltsam überdies, das der Ankeraktionär bei einer Aktie mit diesen Aussichten ausgerechnet jetzt sein Paket abgibt.
Zu beachten auch weiterhin, daß der ehemalige Aufsichtsrat Hannes Niederhauser zugleich Vorstand der Kontron ist, hier liegt ein eindeutiger Interessenkonflikt zwischen dem Erwerber Kontron und den zur Liquidierung gezwungenen Privatanleger vor. Niederhauser ist übrigens mit seinem Investmentvehikel GrossoTec AG mit 4,37% an Katek beteiligt.

Im Kontron-Forum jubelt man ob des "billigen Erwerbs" eines völlig "unterbewerteten" Unternehmenes.

Das geplante Pflichtangebot ist eine Frechheit und ein Schlag ins Gesicht der Kleinaktionäre !  

29 Postings, 1528 Tage Mr.MickeMal abwarten

 
  
    #284
18.01.24 14:06
Ich sehe das nicht so pessimistisch. Die Synergien sind auch für Katek gut. Kontron ist zum Pflichtangebot nach der Anteilserhöhung verpflichtet. Deren weiteren Absichten sind erkennbar. squeezeout ist aber nur denkbar, wenn sie 95% Anteile zusammen bekommen. Unter 15€ fallen wir jetzt erstmal nicht mehr. Genug Zeit zu planen, was man selbst möchte. Geplant ist ja auch ein Angebot gegen Kontron Aktien zu tauschen. Mal abwarten, wie fair das Angebot ist.  

23644 Postings, 5220 Tage Balu4u15 Euro ist ein Witz

 
  
    #285
18.01.24 14:35
Mein EK liegt bei 18 Euro. Aber nicht nur deshalb. Auch entsprechend KUV von Katek ist das ein Witz. Bestärkt mich mal wieder darin dass die Katek pro Aktionär agiert hat. Einfach eine absolute Frechheit


https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...e-aktien--20348021.html


 

29 Postings, 1528 Tage Mr.Micke15€ sind erstmal kein Muss

 
  
    #286
18.01.24 14:39
wie gesagt, das Angebot ist für Kontron verpflichtend, wir müssen ja nicht verkaufen. Das passiert nur, wenn Kontron 95% zusammen bekommt.  

23644 Postings, 5220 Tage Balu4uEs heißt ja auch:

 
  
    #287
18.01.24 15:17
Den restlichen Aktionären soll ein entsprechendes Pflichtangebot unterbreitet werden.

>> und da will ich ja mindestens meinen Einsatz wieder haben!  

1597 Postings, 3666 Tage MitschVerstehe die Aufregung nicht

 
  
    #288
1
18.01.24 15:30
+22% an einem Tag ist doch mega. Und es wird ja keiner zum Verkaufen für 15€ gezwungen. Ich würde mich jedenfalls freuen, wenn irgendeine meiner Aktien morgen übernommen wird und 22% steigt. Die schnelle Kohle kann man ja dann woanders anlegen.
Und wer den Übernahmepreis zu günstig findet, kann ja dann einfach Kontron kaufen. Die müssten ja dann profitieren, wenn sie günstig gekauft haben und dazu auch noch Synergien heben können.  

29 Postings, 1528 Tage Mr.Mickeetwas Hintergrund

 
  
    #289
18.01.24 15:49

29 Postings, 1528 Tage Mr.MickeMacht der Kleinanleger

 
  
    #290
1
18.01.24 20:37
Im Streubesitz sind lt OnVista 18,47%; haltet alle Eure Anteile und der Weg zu 95% wird teuer.  Hatte eh nicht vor zu verkaufen. Der ganze Prozess wird spannend.  

23644 Postings, 5220 Tage Balu4uWenn man sieht

 
  
    #291
18.01.24 22:55
dass andere Unternehmen mit dem 3 bis 4fachen des Jahresumsatzes verkauft werden wurde Katek quasi verschenkt. Kaum zu glauben aber war. Umsatz wird auf eine dreiviertel Milliarde geschätzt und was ist der Verkaufspreis? Finde den Fehler!!

https://katek-group.de/corporate-news/...14816.8070669174194335937500  

121 Postings, 1509 Tage CartilagoSchade

 
  
    #292
19.01.24 09:05
Ich hatte mir auch mehr für Katek erhofft und hatte das hier als langfristiges Investment gesehen. Wie snow weiter oben schreibt erstaunt es mich ebenso, dass sich die Primepulse mit 15€ je Aktie zufrieden gibt. Ich schließe daraus, dass dies den "faire value" darstellt und mit Einstieg 14€ kann ich damit leben.
Für alle die weiter oben eingestiegen sieht es nicht gut aus, inklusive nicht für Herrn Koppitz der sehr viel wird beraten müssen um seine Verluste wieder einzuholen...
 

23644 Postings, 5220 Tage Balu4uWarum Koppitz?

 
  
    #293
19.01.24 09:21
 

121 Postings, 1509 Tage CartilagoKoppitz

 
  
    #294
19.01.24 10:21
Er hat meines Wissens zweimal Aktien im Gesamtwert von über 320k€ erworben zu Kursen von 22€ und 29€.
Laut Adhoc scheidet er aus dem Unternehmen aus und soll eine beratende Funktion einnehmen..  

23644 Postings, 5220 Tage Balu4uAktien sind ja generell

 
  
    #295
19.01.24 11:18
die Lizenz Geld zu drucken. Zudem geht Koppitz bestimmt nicht als armer Mann von Board ;)  

23644 Postings, 5220 Tage Balu4uWie soll das eigentlich mit dem Angebot aussehen

 
  
    #296
19.01.24 13:27
wenn wir nicht verkaufen?! Und was darf man erwarten? Also 18 ist mein Limit  

29 Postings, 1528 Tage Mr.Mickewenn wir nicht verkaufen

 
  
    #297
1
19.01.24 15:46
ist oben in meinem link beschrieben.

Erstmal passiert nichts, Du behältst Deine Anteile und die Börse macht unabhängig vom Angebot den Preis weiter. Am Ende der Frist ist die Frage, ob Kontron 95%+ hat oder nicht. ja squeezeout Du musst Deine Aktien an Kontron verkaufen (Preis wahrscheinlich das Angebot) nein Katek gibt es weiter und Kontron wird versuchen die fehlenden Anteile auf dem Markt zu kaufen. Ergebnis bei 95% + siehe oben.  Das kann dann teuer werden, da den Braten auch andere Große riechen. Ich lehne mich erstmal zurück und schaue mir das Spiel an.  

858 Postings, 8369 Tage ukka... 0der geht einmal davon aus

 
  
    #298
21.01.24 09:03
das Kontron eigene Aktien von ihren jetzt beendeten ARP gegen Katekaktien zum Tausch anbietet.  

Optionen

29 Postings, 1528 Tage Mr.MickeAktientausch

 
  
    #299
21.01.24 10:05
Das hat Kontron ja schon angekündigt. Fraglich wird das Tauschverhältnis sein. Ich sag ja, abwarten.  

29 Postings, 1528 Tage Mr.Mickekleines Zahlenspiel

 
  
    #300
1
21.01.24 16:30
Katek hat 14,5 Mio Aktien, für einen Squeezeout braucht Kontron 95%.  725.001 Anteile in fremden Händen würde das verhindern. Aktuell hat Kontron knapp 70%. Es gibt nicht soviele Anteile und wie viele wurden die letzten Monate täglich gehandelt?Sehr wenige! Welche Auswirkungen hat eine größere Nachfrage bei knappem Angebot.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Allianz (alleine 5%) oder einer der anderen größeren Investoren
https://www.onvista.de/aktien/unternehmensprofil/...ktie-DE000A2TSQH7

für 15€ verkauft oder tauscht. Ich habe das jedenfalls nicht vor.  

Seite: < 1 | ... | 8 | 9 | 10 | 11 |
| 13 | 14 >  
   Antwort einfügen - nach oben