Immer die Radfahrer


Seite 4 von 4
Neuester Beitrag: 06.05.24 07:51
Eröffnet am:27.06.19 09:10von: AgaphantusAnzahl Beiträge:81
Neuester Beitrag:06.05.24 07:51von: AgaphantusLeser gesamt:23.048
Forum:Talk Leser heute:6
Bewertet mit:
26


 
Seite: < 1 | 2 | 3 |
>  

15205 Postings, 2335 Tage AgaphantusFahrradurlaub auf Laeso

 
  
    #76
1
19.06.23 11:42
Laeso mit seinen 12 x 5 km Größe ist eine schöne und ruhige Ostseeinsel südöstlich vom Skagerrak.
Mit der Fähre 1,5 Stunden übersetzen und schon ist man in vielfältiger Natur. Heide, Wanderdünen, Mischwälder, Wiesenlandschaften. Nachteil: Es gibt keinen Bäcker auf der Insel.

Wir haben eine Woche dort verbracht und gut 200 km rumgeradelt.

https://www.ariva.de/forum/...ist-schoen-554628?page=626#jumppos15673  
Angehängte Grafik:
p1000415.jpg (verkleinert auf 26%) vergrößern
p1000415.jpg

15205 Postings, 2335 Tage Agaphantusnicht nur am Tegernsee

 
  
    #77
1
31.07.23 11:55
auch hier geben sich einige Radfahrer jeden Tag Mühe, den Gesamteinruck auf alle Radfahrer negativ darzustellen. Aber schwarze Schafe gibt es sowohl bei den Radfahrern als auch bei Fußgängern und Autofahrern.

"Laut Polizeiangaben fuhr der Radfahrer am Sonntagnachmittag auf der Hauptstraße in Tegernsee weiter, obwohl eine Ampel bereits seit vier Sekunden auf Rot stand und eine Familie gerade die Fahrbahn überquerte. Auch die nächste Ampel ignorierte er und fuhr trotz einer seit sechs Sekunden währenden Rotphase einfach weiter. Ein Pkw aus dem Querverkehr musste abbremsen, um einen Zusammenstoß mit dem Rennradfahrer zu verhindern."


 

15205 Postings, 2335 Tage Agaphantusalso

 
  
    #78
1
18.09.23 11:48
Urlaub auf der Insel Aero war sehr interessant.
Fahrräder anschließen von den Einheimischen?
Eher selten bzw. gar nicht. Da wird das Fahrrad vorm Brugsen in den Ständer gestellt, eingekauft und dann wieder losgefahren.

Bei uns undenkbar
 
Angehängte Grafik:
p1000846.jpg (verkleinert auf 26%) vergrößern
p1000846.jpg

15205 Postings, 2335 Tage AgaphantusIdioten gibt es überall

 
  
    #79
1
08.11.23 16:09
egal ob es ein "Jugendstreich" sein könnte oder nicht. Es ist Lebensgefährlich und eine Straftat in meinen Augen. Wer bewusst anderen Schaden zuführen will, muss die volle Härte des Gesetzes spüren. Das kann auch sicher "den Tod des Radfahrers bewusst in Kauf nehmen" heißen finde ich.

"Ein Unbekannter hat in den vergangenen Tagen mehrmals Angelschnüre über eine Veloroute in Kiel gespannt und damit einen gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr begangen. Eine Radfahrerin wurde dabei verletzt, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Die 18-Jährige stürzte am Samstag, als sie auf der Veloroute 10 in Höhe der Auffahrt Ludewig-Meyn-Straße gegen eine der Schnüre fuhr. Sie erlitt Prellungen und Schürfwunden. Die Schülerin gab an, dass ihr nach dem Sturz eine Person aufgefallen sei, die in ein Gebüsch flüchtete. Diese soll eine schwarze Jacke mit Kapuze getragen haben."
 

15205 Postings, 2335 Tage AgaphantusSchneebike

 
  
    #80
1
11.12.23 13:42
ist inzwischen wiede aufgetaut  
Angehängte Grafik:
20231206_124934.jpg (verkleinert auf 39%) vergrößern
20231206_124934.jpg

15205 Postings, 2335 Tage Agaphantusendlich Fahrradwetter

 
  
    #81
1
06.05.24 07:51
für eine Tour an die See  
Angehängte Grafik:
20240501_134654.jpg (verkleinert auf 39%) vergrößern
20240501_134654.jpg

Seite: < 1 | 2 | 3 |
>  
   Antwort einfügen - nach oben

  4 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Elewanze_Help, Biokura.Hupen, Katzenpirat, Leobew