Endor unterbewertet - bin jetzt mal rein ...


Seite 146 von 149
Neuester Beitrag: 17.05.24 14:09
Eröffnet am:05.07.06 10:08von: holgerdAnzahl Beiträge:4.713
Neuester Beitrag:17.05.24 14:09von: JulietteLeser gesamt:666.227
Forum:Börse Leser heute:229
Bewertet mit:
17


 
Seite: < 1 | ... | 144 | 145 |
| 147 | 148 | ... 149  >  

6273 Postings, 5246 Tage JulietteWRC World Finale

 
  
    #3626
2
07.09.22 17:14
am 07. und 08. September 2022 in Griechenland

"...Zur Feier der neuen Saison vergeben KT Racing und NACON einen Geldpreis in Höhe von 25.000 Euro an den Gewinner des Finales. Insgesamt werden Preise im Wert von 30.000 Euro vergeben. Die Partner Fanatec, Playseat, TW Steel und AOC werden ebenfalls eine Reihe von Preisen für die Teilnehmenden bereitstellen.

Der Wettbewerb kann ab dem 8. September um 15 Uhr live in den offiziellen Netzwerken der WRC und des Spiels auf Youtube, Facebook und Twitter verfolgt werden...."

https://www.gamers.at/wrc-world-finale-vergibt-preisgelder/  

4420 Postings, 5381 Tage Versucher1... nochmal zurück zu meiner Frage in #3622:

 
  
    #3627
1
15.09.22 12:38

Ich vermute nun, daß diejenigen Fanatec-Kunden/-Interessenten/-Spieler, die sich messen/vergleichen wollen mit den teilnehmenden Profis  an den 'FIA Motorsport Games 2022' sich zwecks eines 'echten' Vergleichs schon animiert/geneigt sein dürften sich das gleiche 'Material' zu besorgen wie es die Profis nutzen ... weil, sonst wäre es ja kein Leistungs-Vergleich auf einer vergleichbarer Basis;

Das gilt natürlich dann auch für die nächste Zukunft, denke ich; Die Sache sollte daher mMn den Absatz bei Endor fördern! ... Q3 sackt also umsatzseitig vielleicht nicht stark ab gegenüber Q2... oder?


 

10609 Postings, 2903 Tage ReeccoSieg für TJ

 
  
    #3628
2
15.09.22 17:28

10609 Postings, 2903 Tage ReeccoVersucher1

 
  
    #3629
2
15.09.22 17:39
Bei den "olympischen Spielen" des Motorsports stellen die nationalen Verbände ein Team für die einzelnen  Kategorien  zusammen. In der Kategorie "Esports" werden die Athleten ;-D 100%ig mit Fanatec trainieren.  

Optionen

6273 Postings, 5246 Tage JulietteNew Release

 
  
    #3630
2
21.09.22 15:03

4420 Postings, 5381 Tage Versucher1... Guillemot berichtet zum H1/2022, dabei

 
  
    #3631
2
01.10.22 09:42

besonders wichtig (weil aktuell = Ende Sept/22) für Endor-Fans der Blick nach vorne ins H2/2022  und auch 2023, ... und der sieht gut aus: börsengeflüster.de meint dazu:

''Zum Halbjahr kamen die Erlöse um gut 39 Prozent auf 98,14 Mio. Euro voran. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) machte einen Satz von 13,29 auf 25,01 Mio. Euro. Entsprechend konservativ sieht nun auch die bisherige Prognose für das Gesamtjahr mit Umsätzen von mehr als 200 Mio. Euro sowie einem EBIT von über 30 Mio. Euro aus.

Dabei erwähnt der Vorstand diese (zuletzt Ende Juli geäußerte) Vorschau im Halbjahresbericht gar nicht mehr explizit, betont aber, dass die Gruppe das versprochene Wachstum für Umsatz und EBIT liefern wird. Und auch 2023 dürfte für Guillemot dynamisch verlaufen, da im kommenden Jahr viele Videospiele veröffentlicht werden und der Verkauf neuer Produkte entsprechend anzieht.''



 

4420 Postings, 5381 Tage Versucher1sorry... die automatische Verlinkung in #3631

 
  
    #3632
1
01.10.22 10:27
funktioniert nicht recht, daher hier der Link zu Guillemot/H1/2022 so:

https://www.boersengefluester.de/category/spezialwerte/  

10609 Postings, 2903 Tage ReeccoWo sind die Fanatec Lenkräder ?

 
  
    #3633
1
10.11.22 18:19
Quelle: https://youtu.be/QHfyJc6S3Co

Probleme bei der Beschaffung einzelner Komponenten verzögern die Auslieferung. Dafür gibt's bis zu 700€ Preisnachlass beim F1 Bundle.  

Optionen

554 Postings, 2622 Tage Dr. QEndor AG 9M Zahlen

 
  
    #3634
1
24.11.22 12:27
Alles auf Kurs. Scheint dann echt auf ein mitt-20er KGV für 2022e hinauszulaufen.
Gab es Aussagen zu den 2023er Aussicht? Biher nicht oder?

Mir gefällt jedenfalls das:
"Die Realisierung von 18 % EBIT-Marge unterstreicht das Potential und das
langfristige Ziel, bei höheren Umsätzen eine nachhaltige EBIT-Marge von über 25 % erzielen zu können."


--------------------------------------------------

* Konzernumsatz von 51,4 Mio. Euro auf 99,4 Mio. Euro knapp verdoppelt

* Konzern-EBIT erreicht 18,3 Mio. Euro nach 0,4 Mio. Euro im Vorjahr

* EBIT-Marge von 18 % nach 1 % im Vorjahr

* Prognose für das laufende Geschäftsjahr bestätigt


Landshut, 24. November 2022 - Die Endor AG hat heute ihre Geschäftszahlen
für die ersten neun Monate 2022 veröffentlicht. Der Entwickler hochwertiger
Eingabegeräte wie High-End-Lenkräder und Pedale im Simracing-Markt erzielte
einen Umsatz von 99,4 Mio. Euro. Das entspricht einer Verdoppelung
beziehungsweise einer Steigerung gegenüber dem Vorjahr um 93 % (Vj. 51,4
Mio. Euro).

Der größte Anteil des Umsatzanstiegs wurde dabei im ersten Halbjahr 2022
erzielt mit 79,3 Mio. Euro. Hierbei wirkten sich insbesondere die
ansteigenden Verkäufe der GT DD Wheelbase sowie eine deutlich bessere
Warenverfügbarkeit aus. Im dritten Quartal 2022 schwächte sich die sehr
starke Umsatzentwicklung der ersten beiden Quartale etwas ab, dies war
insbesondere darauf zurückzuführen, dass einige der meistverkauften Produkte
im dritten Quartal aufgrund des weiterhin bestehenden Chip-Mangels nicht
verfügbar waren. Der Umsatz im Einzelquartal Q3 2022 betrug 20,1 Mio. Euro
(Q2 2022: 32,8 Mio. EUR inkl. Zusatzeffekte durch den GT-Launch).

Thomas Jackermeier, CEO der Endor AG: "Die Nachfrage nach unseren Produkten
ist weltweit steigend und zieht weiter an. Leider konnten wir die Nachfrage
nicht entsprechend bedienen aufgrund der Lieferengpässe unserer
Chiplieferanten."

Auf Neunmonatssicht erzielte die Endor Group ein EBIT von 18,3 Mio. Euro
(Vj: 0,4 Mio. Euro), wodurch sich eine EBIT-Marge von 18 % ergibt nach 1 %
im Vergleichsquartal des Vorjahres. Das Ergebnis des Vorjahres war durch die
damals erfolgten Strukturanpassungen belastet. Unter dem Strich summiert
sich der Gewinn nach Steuern auf 9,0 Mio. Euro (Vj: 0,0 Mio. Euro). Die
Realisierung von 18 % EBIT-Marge unterstreicht das Potential und das
langfristige Ziel, bei höheren Umsätzen eine nachhaltige EBIT-Marge von über
25 % erzielen zu können.

Demnach kann der Vorstand für das Geschäftsjahr 2022 bereits jetzt
bestätigen, dass ein Konzernumsatz erstmalig in niedriger dreistelliger
Millionenhöhe erreicht wird. Das EBIT wird in zweistelliger Millionenhöhe
liegen.

Der vollständige Quartalsbericht 2022 kann unter folgender Internetseite
eingesehen werden: https://endor.ag/investor-relations/

Die Endor AG veranstaltet hinsichtlich der Quartalszahlen einen Conference
Call am 24. November 2022 um 14 Uhr CET. Bei Interesse steht die Investor
Relations Abteilung zur Verfügung.

Über die Endor AG www.endor.ag  

Optionen

10609 Postings, 2903 Tage ReeccoHmm..

 
  
    #3635
1
25.11.22 20:57
Wer sind den die Chiplieferanten ? Heisst  es nicht, wo ein Wille  da auch ein Weg? Gott sei Dank gibt's bei Fanatec Partnerschaften mit den größten im Gaming, Automobil und Racing business.  

Optionen

10609 Postings, 2903 Tage Reecco..

 
  
    #3636
1
23.12.22 13:22
Sieht schon fast nach Jahresendrally aus. ;-D

Wünsche allen besinnliche Feiertage und Frieden auf der Welt.  

Optionen

10609 Postings, 2903 Tage ReeccoNix los hier

 
  
    #3637
19.02.23 14:58
Kurs hängt im Nirwana - kein Wunder ohne News. Jemand schon was gehört zur Geschäftsentwicklung '22 und dem xetra listing ?  

Optionen

554 Postings, 2622 Tage Dr. QEndor

 
  
    #3638
1
01.03.23 11:28
News: Dr. Michael Op de Hipt is nach 10 Monaten COO schon wieder raus.

Vorläufige Zahlen sollten in den nächsten 2-3 Wochen kommen.  

Optionen

10609 Postings, 2903 Tage ReeccoVorläufige Zahlen '22 nach Plan

 
  
    #3639
11.04.23 14:13
4investors > Adhoc- und Unternehmensnews > Endor AG steigert Umsatz 2022 nach vorläufigen Zahlen um 52,0 % auf 123,6 Mio. Euro
ENDOR
Endor AG steigert Umsatz 2022 nach vorläufigen Zahlen um 52,0 % auf 123,6 Mio. Euro
24.03.2023, 10:00:04 Uhr - Autor: EQS

   


EQS-News: Endor AG / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis
Endor AG steigert Umsatz 2022 nach vorläufigen Zahlen um 52,0 % auf 123,6 Mio. Euro

24.03.2023 / 10:00 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Endor AG steigert Umsatz 2022 nach vorläufigen Zahlen um 52,0 % auf 123,6 Mio. Euro
Landshut, 24. März 2023 - Die Endor AG hat nach vorläufigen Zahlen einen Konzernumsatz in Höhe von 123,6 Mio. Euro, nach 81,3 Mio. Euro im Vorjahr erzielt, was einem Plus von 52,0 % entspricht. Damit konnte der Entwickler hochwertiger Eingabegeräte wie High-End-Lenkräder und Pedale im Simracing-Markt für 2022 einen gegenüber 2021 gesteigerten Umsatz generieren. Endor konnte mit diesem Umsatz die Prognose eines Konzernumsatzes in niedriger dreistelliger Millionenhöhe erfüllen. Beim operativen Ergebnis EBIT wird Endor nach vorläufigen Zahlen entsprechend der Prognose den zweistelligen Millionenbetrag erreichen.
(Quelle: 4Investors)  

Optionen

554 Postings, 2622 Tage Dr. QKomma-Fehler auf finanzen.net

 
  
    #3640
08.05.23 18:04
Auf Finanzen.net hat Endor letztes Jahr mal schön 1,2 Mrd. Umgesetzt XD https://www.finanzen.net/bilanz_guv/endor

Kommt das öfter vor?  

Optionen

10609 Postings, 2903 Tage ReeccoJa klar

 
  
    #3641
1
09.05.23 00:25
lt. Ariva wäre Endor auch 1,33 Mrd. Wert und ich brauchte dieses Jahr nichtmehr arbeiten;-D  

Optionen

10609 Postings, 2903 Tage Reecco24 Stunden Nürburgring

 
  
    #3642
1
21.05.23 00:03

3155 Postings, 4181 Tage WasserbüffelWie viele Aktien gibt es denn jetzt von Endor?

 
  
    #3643
1
14.07.23 15:38
Lt. Endor Website sind es 15,5 Mio. Aktien
https://endor.ag/investor-relations/

Lt. Comdirekt sind es 124 Mio. Aktien
https://www.comdirect.de/inf/aktien/DE0005491666  

3155 Postings, 4181 Tage Wasserbüffellt. Ariva sind es 124 Mio. Aktien

 
  
    #3644
16.07.23 10:57
https://www.ariva.de/endor-aktie

Aktienanzahl          §
123.980.800 (07.03.2022)
Marktkapitalisierung          §
911,26 Mio. €  

3155 Postings, 4181 Tage Wasserbüffellt. Marketscreener sind es 15,5 Mio. Aktien

 
  
    #3645
16.07.23 11:00
https://de.marketscreener.com/kurs/aktie/...AG-111964341/unternehmen/

Anteilsklasse
      Vote     MengeStreubesitz§Konzerneigene Aktien Total Float
Aktie A 1 15 497 584 15 497 584 ( 100,00 %) 0 100,00 %
Aktionäre
      Name    Aktien         % Bewertung§
Thomas Jackermeier
          §7 748 792 50,00 % 68 Mio €
András Semsey
          §464 920 3,000 % 4 Mio €
FIVV Finanzinformation & Vermögensverwaltung AG
          §245 960 1,587 % 2 Mio €
Santander Private Banking Gestion SA SGIIC
          §76 674 0,4947 % 669 211 €
Value Partnership Management GmbH
          §60 744 0,3920 % 530 174 €
Gehlen Bräutigam Capital GmbH
          §32 047 0,2068 % 279 706 €
Ennismore Fund Management Ltd.
          §15 329 0,0989 % 133 792 €
Andbank Wealth Management SGIIC SAU
          §6 451 0,0416 % 56 304 €
Palm Harbour Capital LLP
          §3 840 0,0248 % 33 516 €  

554 Postings, 2622 Tage Dr. Q@Wasserbüffel

 
  
    #3646
17.07.23 11:19
Laut Endor's IR sind es 15.497.584 Shares. Das nehme ich erstmal als aktuelle Wahrheit.
Comdirects 123 Mio. sieht nach einer Mischung aus Kommafehler und veraltet aus. Seit dem 2021er Aktiensplit ist es aber selbst mit Kommafehler meilenweit daneben. Einfach ignorieren.

 

Optionen

776 Postings, 3689 Tage straßenköterKomische Diskussion

 
  
    #3647
17.07.23 11:24
Die Angabe von 123.980.800 Aktien ist doch völlig unrealistisch.  

554 Postings, 2622 Tage Dr. Q@straßenköter

 
  
    #3648
1
17.07.23 11:50
Schon klar, dass es unrealistisch ist, deshalb ja die Diskussion. Manche interessieren sich dann eben für das 'Warum'.
Problemen auf den Grund zu gehen, ist ja jetzt nicht die allerdümmste Angewohnheit.  

Optionen

21157 Postings, 1018 Tage Highländer49Endor

 
  
    #3649
04.09.23 13:25

6273 Postings, 5246 Tage JulietteFanatec Introduce The CSL Universal Hub V2

 
  
    #3650
08.09.23 09:36

Seite: < 1 | ... | 144 | 145 |
| 147 | 148 | ... 149  >  
   Antwort einfügen - nach oben