+++ Die neue KURSRAKETE! +++


Seite 440 von 444
Neuester Beitrag: 19.04.24 22:14
Eröffnet am:23.02.07 08:18von: Spezial Brok.Anzahl Beiträge:12.094
Neuester Beitrag:19.04.24 22:14von: michelangelo.Leser gesamt:1.329.319
Forum:Hot-Stocks Leser heute:32
Bewertet mit:
35


 
Seite: < 1 | ... | 438 | 439 |
| 441 | 442 | ... 444  >  

265 Postings, 8860 Tage schnuffel18:17 = 17 = Q

 
  
    #10976
24.10.23 19:10
jaja der rote Oktober, ich finde IHN dieses Jahr besonders attraktiv.

Filmtipp : Jagd auf roter Oktober

" Wassili gebe mir bitte ein PING, nur ein einziges PING "  den schaue ich mir heute zum 17. Mal an !!!

 

120 Postings, 1210 Tage Rainer_ZufallErinnerungslücke ?

 
  
    #10977
31.10.23 16:15
Warum fehlen zwischen  #10940 vom 30.03.2022 und #10940 vom 09.09.2023 #10941 sämtliche Postings ?
Wer zum Geier hat hier die Hände im Spiel ?
 

120 Postings, 1210 Tage Rainer_ZufallKorrektur !!

 
  
    #10978
31.10.23 16:18
Warum fehlen zwischen #10940 vom 30.03.2022 und #10941 vom 09.09.2023 sämtliche Postings ?
Hä ??  

265 Postings, 8860 Tage schnuffelis ja ein dicker Hund, Tatsache eine Lücke !

 
  
    #10979
01.11.23 21:31
zuerst dachte ich Rainer hat zum Abendbrot einen Kümmel zuviel getrunken, aber dann das Datum.Ein halbes Jahr hätte angeblich NIEMNAND zum Walter Thema geschrieben ??? das scheint unmöglich...aber wie ist das möglich ? Häh ?  

120 Postings, 1210 Tage Rainer_ZufallGenau genommen

 
  
    #10980
02.11.23 11:25
sind es eineinhalb Jahre.
Wahrscheinlich wurde zuviel Wahres geschrieben.
In Zeiten von Fakenews ein rares Gut.  

265 Postings, 8860 Tage schnuffeldie Sache mit der Übernahme ?

 
  
    #10981
03.11.23 08:20
joh, könnte eine wahre Fakenews gewesen sein ? vielleicht hat da ja jemand angerufen ?  

265 Postings, 8860 Tage schnuffelwas ich mich auch frage ist...

 
  
    #10982
03.11.23 15:36
...bei den 3 fetten grünen Balken beim Chart wenn man hier aufruft, mit den Millionen an Euros die da geflossen sein müßten...wäre da mal nicht eine Stimnrechtsmitteilung vielleicht fällig gewesen ?

apropos Stimmenrechtsmitteilung bei bafin..da stand lange Zeit die bayrische Bank mit etwa 5% alleine drinne. Ca. vor 3 Jahren konnte man es noch lesen. Dann war WTB aus der Datenbank raus. Hat man überhaupt nicht mitbekommen, wie auch man schuat ja da nicht jeden Tag rein.
Nur mal so dahergedacht.  

120 Postings, 1210 Tage Rainer_Zufall@schnuffel

 
  
    #10983
1
07.11.23 12:47
https://online.ruw.de/suche/bb/...nz-08cc66c76d10fb53e4760d73ea76bae8

Schau mal hier.
Wäre das eine angemessene Erklärung ?



 

120 Postings, 1210 Tage Rainer_ZufallSehr geehrte Leserinnen und Leser dieses Forums.

 
  
    #10984
2
07.11.23 13:32
Wie ich bereits früher erwähnte stellt sich die Anzahl der Zugriffe auf diesen Thread zu der Anzahl  aktiver Teilnehmer sehr unterschiedlich dar.
Was bedeuten soll: Eine kleine Handvoll Schreiberlinge steht einer großen Schar Leserlinge gegenüber schaut man auf die Menge der Zugriffe täglich und absolut.
Ich hatte schon einmal nach der Identität der Leserlinge gefragt, nur eine/r fühlte sich angesprochen und antwortete öffentlich.
Werden die Texte der Autoren ausspioniert und bei Bedarf  gelöscht ?
Darf nur das veröffentlicht werden, was Ariva bzw. Wallstreet Online für erachtenswert befinden ?
Wird hier und anderenorts Meinungsmache betrieben und Einkommen generiert auf Kosten der Kleinanleger ?
Ich vermute ja.
Seit der Aufhebung des Insolvenzverfahrens sind einige hyperaktive Teilnehmer dieses Forums 747750
auf stumm geschaltet.
Aufgabe erfüllt oder nicht ?
Sehr beleidigend, massiv bedrohend und allseits arrogant war dieses Völkchen unterwegs.

Walter Bau AG lebt.




 

265 Postings, 8860 Tage schnuffeltja, Einiges ist schon sehr fragwürdig

 
  
    #10985
07.11.23 22:01
Beispiel A....ein User-Kollege schrieb mir, daß er speziell bei WTB nichts mehr schreiben kann, er kann WTB nicht mehr aufrufen, weil sofort mit Werbung blockiert wird. Neben WTB noch ein anderes Unternehmen.
Beispiel B...ich habe selber einen Chat ins Leben gerufen und wollte einen sehr angagierten User sperren, wurde abgelehnt mit der Begründung...Ariva Mitarbeiter können nicht gesperrt werden. Das hat mich fast umgehauen, weil dierser User sehr umtriebig und auch für das eine oder andere Unternehmen, nun ich möchte mal etwas vorsichtig formulieren, eine gewisse Sympathie nicht ganz verbergen kann wie es den Anschein hat.

Walter Bau AG lebt...kann man nicht hundertprozentig ausschließen, bei soviel Kurjositäten und Indizien welche ins Licht beabsichtigt oder zufällig gerückt wurden.

Der dickeste Brocken so finde ich, die Sache mit derr Übernahmeerklärung welche dann verschwand nach Einspruch eines User ( ageblich Anruf )...dann kam der Hinweis im Einklang mit der Heimatbörse, oder so ähnlich. Die Heimatbörse ist die fairtread Bank. Dort bekommt man aber keine Auskunft.
Hat Einer eine Idee wie sich bei faitread der Status von WTB abfregen läßt ? Warum das schon wichtig wäre....naja bis vor Kurzem war ja die Geschäftsanschrift angeblich nicht bekannt...dann wurde sie von Amts wegen ins Handelsregister eingetragen. Eine Anhörungseintrag im bundesanzeiger gibt es dazu nicht, erst recht nicht einen Einstellungsbescheid zur Zulassung der Aktie. Somit sollte, und es wäre ja enorm wichtig, die Aktie noch leben, also nur ausgesetzt sein bis auf Weiteres.
Wie schon mal erwähnt wäre ja der Beginn eines neuen Jahres auch ein guter Zeitpunkt für den Start eines neuen ( alten ) Unternehmens nicht nur WTB betreffend, da gibt es auch noch andere Kandidaten
wie z.B. die WKM Terrain - und Beteiligungs AG

Ja es gibt gewaltige Veränderungen, Vieles wurde schon erledigt und Vieles kommt noch auf uns drauf zu. Da spielt es schon fast eine untergeordnete Rolle was an der Börse geschieht, es gibt Wichtigeres !
Aber dennoch ist es auch spannend, wir werden es bald sehen.  

265 Postings, 8860 Tage schnuffelist ja lustig, bin eigentlich schnüffel, seltsam

 
  
    #10986
07.11.23 22:09
schnuffel ist ein anderer....also falls Du Dich wundern solltest....sorry kann nix dafür  

265 Postings, 8860 Tage schnuffelWKM wird auch täglich aktualisiert wir auch hier

 
  
    #10987
1
08.11.23 17:40
aber eigentlich meinte ich die ais.ag die von einem französischen Fondsverwalter übernommen wird.
Nach Aufhebung der Insolvenz und entsprechend Insolvenzplan.
So kann es auch gehen.  

3549 Postings, 1417 Tage HonestMeyerLest euch bitte in das Insolvenzrecht ein

 
  
    #10989
13.11.23 12:19
Ihr spart dadurch wertvolle Zeit in sämtlichen Insolvenzaktien.

https://www.gesetze-im-internet.de/inso/__218.html

Insolvenzordnung (InsO)
§ 218 Vorlage des Insolvenzplans
"Ein Plan, der erst nach dem Schlußtermin beim Gericht eingeht, wird nicht berücksichtigt."  

120 Postings, 1210 Tage Rainer_Zufall@10990

 
  
    #10990
14.11.23 14:26
Im Fall der Walter Bau AG wurde die Insolvenz bereits aufgehoben.
Wozu also braucht es hier noch das Insolvenzrecht ??  

3549 Postings, 1417 Tage HonestMeyerAuflösung einer AG

 
  
    #10991
14.11.23 15:02
Weil die AG noch immer aufgelöst ist und wg. Vermögenslosigkeit nun §394 FamFG greifen dürfte. D.h., dass die Walter Bau AG schließlich aus dem Handelsregister zu löschen ist.  

120 Postings, 1210 Tage Rainer_ZufallAch, schon wieder

 
  
    #10992
14.11.23 15:10
ein neuer Paragraph ?
Bin gespannt, wieviele du noch aufzählen möchtest.
Ausserdem ist die AG nicht aufgelöst.
 

120 Postings, 1210 Tage Rainer_ZufallDie Löschung

 
  
    #10993
14.11.23 15:22
aus dem Handelsregister wurde mir von einer weiblichen Person namens Angelika Kratz (Schneider
Geiwitz  Partner) bereits zu Ende 2022 mittels Email "versprochen".
Bekanntlich ist daraus nichts geworden.  

3549 Postings, 1417 Tage HonestMeyerFalsch, Rainer_Zufall

 
  
    #10994
15.11.23 08:00
https://www.northdata.de/?id=6168035
WALTER BAU-AG, Augsburg (Böheimstraße 8, 86153 Augsburg). Über das Vermögen der Gesellschaft ist durch Beschluss des Amtsgerichts Augsburg vom 01.04.2005 (Az. 6 IN 94/05) das Insolvenzverfahren eröffnet worden. Die Gesellschaft ist dadurch aufgelöst. Von Amts wegen eingetragen nach § 263 AktG.

§ 262 Auflösungsgründe
https://www.gesetze-im-internet.de/aktg/__262.html
1) Die Aktiengesellschaft wird aufgelöst...3. durch die Eröffnung des Insolvenzverfahrens über das Vermögen der Gesellschaft;

Die Walter Bau AG ist bereits seit vielen Jahren wegen Insolvenzeröffnung aufgelöst. Und sie bleibt es auch, da es bis zum Schlusstermin des Insolvenzverfahrens KEINEN Insolvenzplan gab.  

120 Postings, 1210 Tage Rainer_ZufallHast ja Recht............

 
  
    #10995
15.11.23 14:47
.......ausnahmsweise ;-)  

3296 Postings, 2930 Tage michelangelo321Muhahaha, das wird jetzt bald lustig.....

 
  
    #10996
15.11.23 23:11

120 Postings, 1210 Tage Rainer_ZufallSehr geehrter Herr Dr. Ralf Walter,

 
  
    #10997
1
18.11.23 14:30
meine Email, welche ich an Sie vor kurzem gerichtet hatte geschah ohne mein Wissen bezüglich des Todes Ihres Vaters einige Tage zuvor.
Gewiss haben Sie seitdem andere Prioritäten als eine Anfrage eines kleinen Aktionäres ihres Unternehmens zu beantworten.
Prioritäten wie zum Beispiel das Unternehmen Walter Bau auf feste Beine zu stellen, börsentechnisch auszurichten und Einnahmen zu generieren, welche den verbliebenen Altaktionären zugute kommen nach achtzehn Jahren des Ausharrens und der Einstellung des Börsenhandels unter fragwürdigen Bedingungen von Ferbruar 2022.
Ich weiß, sie haben die Aktienmehrheit, aber das befreit sie von gar nichts.
Katz und Maus hängen mir so was  von aus dem Hals raus.
Ich will eine klare Ansage über Walter Bau und zwar schleunigst.

Noch was: Ich weiß, sie lesen hier mit.




 

265 Postings, 8860 Tage schnuffelwas HonestMayer meinte mit §394 FamFG

 
  
    #10998
1
18.11.23 20:37
Gesetz über das Verfahren in Familiensachen und in den Angelegenheiten der freiwilligen Gerichtsbarkeit (FamFG)
§ 394 Löschung vermögensloser Gesellschaften und Genossenschaften

wieso Familiensachen und freiwillige Gerichtsbarkeit ?
Ist ja echt lustig...WTB mit 60 000 Mitarbeitern ein Familienbetrieb ? Und was heißt überhaupt freiwillige Gerichtsbarkeit...es wird immer irgendwie Zwang agetan sonst Versäumnisurteil oder Strafe...

goldene Bulle ist voriges Jahr geendet somit auch das Seerecht...wird sich EINIGES sehr bald ändern.

Nur meine bescheidene Meinung und mehr nicht. Keine Handelsempfehlung, oha.  

265 Postings, 8860 Tage schnuffelDornröschen ist aus dem Schlaf erwacht,

 
  
    #10999
18.11.23 21:00
Barbarossa ist nach 900 Jahren aus dem Berg am Kyffhäuser gekommen, weil Deutschland IHN braucht.

Was Deutschland auch braucht ist ein gesunder Mittelstand mit integeren Führungspersönlichkeiten also Vorständen und Geschäftsführern. Wir sind gerade auf dem Weg vom Personal zum Menschen, endlich und das ist nicht mehr aufzuhalten ! Also muß, kann und darf der Umgang wieder menschlicher miteinander werden.
Wir gestalten unsere Zukunft nach unseren Wünschen und Vorstellungen neu.
Auf ins goldene Zeitalter.  

265 Postings, 8860 Tage schnuffelreiner_Zufall dem schließe ich mich voll und ganz

 
  
    #11000
1
19.11.23 11:47
an. Da sprichst Du mir auch aus dem Herzen.

Ist nur traurig, daß hier von den 500 Usern keiner eine Meinung dazu hat. Das spiegelt unser Deutschland genau wieder. Die Eigenverantwortung wurde den Sklaven erfolgreich abtrainiert. ABER Jeder wie ER möchte, man kann ja Keinem zu seinem Glück zwingen. Nur zu seinem Unglück laß ER sich zwingen durch diesen und jenen Schachzug der dunklen Mächte.
Kaiserwetter und goldenes Zeitalter, was will ich mehr.
Schönen Sonntag  

Seite: < 1 | ... | 438 | 439 |
| 441 | 442 | ... 444  >  
   Antwort einfügen - nach oben