Die besten Gold-/Silberminen auf der Welt


Seite 2011 von 2024
Neuester Beitrag: 20.07.24 13:59
Eröffnet am:07.08.19 22:45von: BozkaschiAnzahl Beiträge:51.594
Neuester Beitrag:20.07.24 13:59von: grafikkunstLeser gesamt:15.411.858
Forum:Börse Leser heute:1.103
Bewertet mit:
52


 
Seite: < 1 | ... | 2009 | 2010 |
| 2012 | 2013 | ... 2024  >  

10275 Postings, 6719 Tage BozkaschiSilber Monats Chart

 
  
    #50251
01.06.24 13:41
das ist ein Ausbruch auf Monatsbasis , besser geht es kaum! Auch wenn wir ganz kurzfristig die 29$ anlaufen können ist der weg nach oben geebnet.  
Angehängte Grafik:
img_1650.jpeg (verkleinert auf 43%) vergrößern
img_1650.jpeg

10275 Postings, 6719 Tage BozkaschiSilber in den USA bei Apmex

 
  
    #50252
01.06.24 14:03
Angehängte Grafik:
img_1651.jpeg (verkleinert auf 39%) vergrößern
img_1651.jpeg

12310 Postings, 3237 Tage ubsb55China STÜRZT das Kartenhaus

 
  
    #50253
1
01.06.24 14:14
https://www.youtube.com/watch?v=ReNyedQnpqU     Gute Erklärungen über was zur Zeit am Markt passiert.  

Optionen

3153 Postings, 1471 Tage grafikkunstGold und Silber - die Risiken der ETF´s

 
  
    #50254
1
02.06.24 21:25
Habe soeben ein paar bemerkenswerte Sätze dazu gelesen:

Warum ist Silber also nicht eine populäre Anlage?  Weil man für den Handel zwischen Gold und Silber unter Umständen mehrere hundert Pfund Silber zu einem Goldhändler hin und her schleppen muss.  Man könnte auch Gold- und Silber-ETFs verwenden, aber dann hätte man sein Gold und Silber in Papierform, Papierversprechen, die eines Tages von einem großen Haus an der Wall Street nicht eingehalten werden.  Washington wird der Bank aus der Patsche helfen, während die Inhaber der ETFs mit leeren Taschen dastehen werden.

Ihr wißt, dass ich immer wieder mal in Hebelprodukten unterwegs bin. Heute und morgen erwarte ich nicht, dass eine Schieflage für eine Bank eintritt, die von den übrigen Banken nicht begradigt werden wird.

Aber ich habe immer ein Auge auf die Situation der Banken, der Comex und der Londoner Warehouses.

Noch etwas: die Silver/Gold-Ratio liegt derzeit bei ca 75. Ich erwarte sie weiter sinkend und würde mich nicht wundern, wenn sie wie vor 13 Jahren unter 40 landet. D.h. Silber ist heute gegenüber Gold immer noch preiswert und wird stärker steigen als Gold. - Silber kann Gold also um ca 100% ausperformen. Denkt mal drüber nach!  

1247 Postings, 158 Tage Maverick01Viele Edelmetall ETC

 
  
    #50255
03.06.24 00:38
werden nicht von Banken Emittiert. Xetra Gold ist z.B. von der Deutschen Börse und die hat bei Marktcrash immer ein gutes Geschäft.

 

1247 Postings, 158 Tage Maverick01Und Minen ETF

 
  
    #50256
03.06.24 00:40
sind Sondervermögen, da gibt es kein Emittentenrisiko. Das Emittentenrisiko ist bei Einzelaktien grösser. ; )  

1247 Postings, 158 Tage Maverick01Die meissten ETC

 
  
    #50257
03.06.24 00:53
sind physisch hinterlegt. Das kann ein Nachteil sein, falls das Zeug gestohlen wird. Bei "synthetischen" ETC kann nix gestohlen werden.

Bei physischen Minen ETF (Aktien) üben die Emittenten die Stimmrechte aus, egal welche Menge man hält. So war es zumindest die letzten Jahre.  

3153 Postings, 1471 Tage grafikkunstMaverick01: bitte lies nochmal mein Zitat:

 
  
    #50258
03.06.24 09:35
"Man könnte auch Gold- und Silber-ETFs verwenden, aber dann hätte man sein Gold und Silber in Papierform, Papierversprechen, die eines Tages von einem großen Haus an der Wall Street nicht eingehalten werden.  Washington wird der Bank aus der Patsche helfen, während die Inhaber der ETFs mit leeren Taschen dastehen werden."

Du beschreibst einen von mir nicht so genannten Fall. Wir werden in Europa aber trotzdem betroffen sein - wenn so etwas in den USA passiert. Denk an den letzten Bankencrash. Da haben viele europäische Anleger alles, was dort oberhalb des Sicherungsfonds auf dem Konto war, oder nicht vom Scherungsfond abgedeckt war, verloren. Genau das wird beim nächsten Bankencrash ebenfalls passieren.
Und dann sind da noch hybrid agierende Europäische Banken wie die Deutsche Bank. Die wird derzeit wg. ihrer Erfolge gefeiert. Das Derivate-Risiko im Falle eines Bankencrashs ist allerdings so groß, dass es ein weltweites Beben alleine auslösen kann. Dann nutzt kein Einlagesicherungsfond mehr etwas. Und niemand ist in der Lage zu beurteilen, wo genau und wie groß dieses Risiko überhaupt ist.  

1247 Postings, 158 Tage Maverick01

 
  
    #50259
03.06.24 09:48
Wer soll denn Xetragoldhalter was weg nehmen/genommen haben? Es gab 2008 keinen Ausfall und war bisher absolut sicher. Es ist auch sicherer als Gold im Schliessfach von der Sparkasse oder im heimischen Safe.  

1247 Postings, 158 Tage Maverick01Einlagensicherungsfond

 
  
    #50260
03.06.24 09:53
hat auch nichts mit Vermögen in physischen (mit Aktien hinterlegten) ETF zu tun. Wer soll beim Crash denn bitte die Aktien von der Clearstrem Verwahrstelle den ETF Halter abnehmen? Daa gibt und gab es nicht.  

1247 Postings, 158 Tage Maverick01Aber Deine Hebelscheinchen

 
  
    #50261
03.06.24 09:54
OS, FaktoZertis & Co. Die sind dann futsch.  

1247 Postings, 158 Tage Maverick01Wobei..

 
  
    #50262
03.06.24 10:17
es gibt keine 100% Sicherheit. Weder bei Immobilien noch bei Gold im Save oder Aktien.

Am sichersten sind noch NAMENSaktien im Gegensatz zur Inhaberaktie handelt es sich hier um eine auf den Namen des Aktionärs lautende Aktie, bei der der Eigentümer mit Namen, Geburtsdatum und Adresse im Aktienregister der AG eingetragen ist...

undBitcoin.  

3153 Postings, 1471 Tage grafikkunstDas stimmt nur sehr bedingt.

 
  
    #50263
03.06.24 11:45
Das wichtigste für alle, die auf Sicherheit setzen: das Risiko einer Gegenpartei rausnehmen. Das geht nur durch physischen Besitz.
Ab einer ( jeweils persönlich festzulegenden ) Größe, empfiehlt sich die Aufbewahrung in einem Hochsicherheitscenter, wie es von verschiedenen Anbietern angeboten wird. Über die letzten Jahre gesehen, sind die Kosten dafür geringer, als die Wertsteigerung von Gold/Silber gewesen ist.  

3153 Postings, 1471 Tage grafikkunstJa das stimmt, da das Gegenseite-Risiko da ist.

 
  
    #50264
1
03.06.24 11:47
Zunächst mal: heute und morgen rechne ich nicht damit, dass eine Bankenkrise, größer als die Lehmannkrise kommt. Aber grundsätzlich wird sie kommen. Ich vermeide in 95% meiner Hebelengagements ein Übernacht-Halten.  

10275 Postings, 6719 Tage BozkaschiSilber

 
  
    #50265
2
03.06.24 17:35
Silber: Angebotsdefizit treibt den Silberpreis an – Experte erläutert

https://finanzmarktwelt.de/...lberpreis-an-experte-erlaeutert-311922/  

10275 Postings, 6719 Tage BozkaschiAbraSilver

 
  
    #50266
03.06.24 17:50

453 Postings, 812 Tage Goldkinder2Stimmungsbarometer sinkt weiter

 
  
    #50267
1
03.06.24 22:56
von 5 (neutral) auf jetzt 3 (mittel pessimistisch). Silber geht noch nicht mal mit Gold mit, die Minen vielfach sogar in rot. Stärke geht anders. Sollte das nicht schnell besser werden, wird zumindest teilverkauft.  

4556 Postings, 7123 Tage bradettiHeute sehen wir die

 
  
    #50268
04.06.24 10:02
30 Dollar von unten, was?!  

Optionen

118 Postings, 811 Tage RobotikBradetti

 
  
    #50269
04.06.24 10:23
30 $ sind gerissen. Aktuell sind das 2,6 % während sich Shanghai mit minus 0,6 % begnügt. Papiersilber ist scheinbar doch leichter als physisches Silber.  

Optionen

10275 Postings, 6719 Tage BozkaschiMinenstärke

 
  
    #50270
3
04.06.24 10:45
@Goldkinder ich weiß nicht was für eine Explorer kKombo in deinem Depot liegt aber die kleinen Produzenten/ Ressourcen sind relativ stark unterwegs.

Guanajuato (fast am Hoch)
Impact Silver
SantaCruz (fast am Hoch)
Silver X
Silvercorp
Bear Creek
Gr Silver (am Hoch)
Western Alaska (fast am Hoch)
southern Silver
Silver Storm
Americas G&S (fast am Hoch)
AbraSilver (hat korrigiert)
Strikepoint
Apollo Silver
Blende Silver
Honey Badger

einige Werte minimal aber bei dem was sie bisher gemacht haben ist es kein Wunder das sie 10-20% korrigieren (wenn überhaupt) bei vielen ist nicht mal das der Fall.
Silber kann locker 1-2 $ fallen ohne starke Auswirkungen auf die Minen zu haben.Jeder erwartet einen Pullback , sodass keiner große Positionen abgeben wird , es wird eher noch Buy the Dip eingekauft.  

344 Postings, 298 Tage enrgRein aus Chartsicht

 
  
    #50271
1
04.06.24 13:21
d.h. wenn man von normalem Handel ohne Manipulation ausgeht, kann man die Welle von 22 auf 32 als abgeschlossen bewerten. Ein Trader erwartet danach die Mindestkorrektur von 38% (Fibonacci-Lehre), d.h. um ca 4$, demnach bis 28$.
Wenn die kleinen Minen noch gut aussehen, spricht das für sie, denn die großen bilden den Rückgang direkt ab, und sind zT wieder unter die Ausbruchslevel gefallen, wie das Silber ja auch. Bei Gold noch schlechter, zumindest bei Newmont, Barrick u.a.  

Optionen

22058 Postings, 4300 Tage silverfreakyMan kann ja den Junior Gold Miner Index

 
  
    #50272
04.06.24 13:29
als Vergleich  heranziehen, dann hat man ein halbwegs realistisches Bild.Also da fragt man sich ob man nicht besser gleich das Metall kauft.
 

10275 Postings, 6719 Tage BozkaschiSilber 40$

 
  
    #50273
3
04.06.24 14:32
My take on silver. Once it bottoms around lows of $29 give or take, a spectacular sharp and quick run to happen all the way to $40 plus...

https://x.com/hajiyev_rashad/status/...6&t=luJBTDwxNH0u_oaa7JzNtA  
Angehängte Grafik:
img_1661.png (verkleinert auf 33%) vergrößern
img_1661.png

10275 Postings, 6719 Tage BozkaschiGold /Silberratio retest !

 
  
    #50274
04.06.24 14:35
ich denke das wird sehr schnell gehen bei Silber , max. bis ende der Woche!

https://x.com/johnjhin7/status/...5?s=46&t=luJBTDwxNH0u_oaa7JzNtA  
Angehängte Grafik:
img_1662.jpeg (verkleinert auf 48%) vergrößern
img_1662.jpeg

22058 Postings, 4300 Tage silverfreakyAlleine an einem Tag gings jetzt wieder 10% runter

 
  
    #50275
3
04.06.24 19:37
bei mir im Portfolio.Wie ich bereits sagte absolut gibt es keine Zuwächse mehr oder sagen wir mal keine Nennenswerten, zumindest wenn man das Risiko betrachtet.Minen sind eigentlich die absoluten Looser im Aktiengeschäft, dass muss man leider so hart Sagen.  

Seite: < 1 | ... | 2009 | 2010 |
| 2012 | 2013 | ... 2024  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Brennstoffzellenfan, MalakoffKohlaEufi, silverfreaky